Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen639
4,3 von 5 Sternen
Preis:18,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. August 2015
Gefällt mir sehr gut, funktioniert wie es soll. Mit einem kleinen Schalter lässt sich zwischen Sofort- und Zeitauslösung umschalten, die mitgelieferte Tasche passt perfekt auf den Haltegurt der Kamera. Würde ich definitiv wieder kaufen. Noch besser würde mir echte Funktechnik gefallen, also Auslösung ohne Sichtkontakt zur Kamera, aber für den Normalgebrauch absolut ausreichend!
Ich benutze den Fernauslöser, um in Kombination mit einem Stativ wackelfreie Bilder zu erhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2015
Hallo liebe Amazoner,

ich bin zufrieden mit dem Auslöser er ist klein und passt super in die Hosentasche und ein kleines Lederetui ist auch noch dabei.
Leider muss ich sagen er funktioniert nur einwandfrei wenn man Objektivseitig steht (ist halt Infrarot wie beim Fernseher) also muss man mit der Hand an der Kamera vorbei um Auszulösen wenn man z.B. hinter der Kamera steht und Langzeitbelichtungen am Stativ machen möchte. Desswegen ein Stern Abzug
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Heute habe ich den RC-6 Fernauslöser bekommen und gleich mal ausgiebig getestet...

Die Fernbedienung ist sauber verarbeitet und liegt gut in der Hand - trotz ihrer kleinen Größe.

Ich habe sie mit einem 50mm Makro Objektiv und einem 300er Zoom Objektiv gestestet.

Vor der Kamera, hinter der Kamera und von beiden Seiten. Der Auslöster hat immer einwandfrei seinen Dienst getan. (Ich habe keinen Zollstock und kein Maßband verwendet. Den maximalen Abstand schätze ich auf knapp 7m (Das ist Länge unseres Flurs) - Weitere Entfernungen habe ich nicht getestet.))

In vielen Bewertungen ist das umständliche Batterienwechseln moniert worden. Andere User haben von Hilfsmitteln wie Pinzetten, Schraubenziehern oder ähnlichen Werkzeugen als Lösung geschrieben.

Also ich hatte eigentlich überhauptkeine Probleme das Batteriefach zu öffnen (ohne abbrechende Fingernägel und ohne Werkzeug...). Mit durchschnittlich großen Händen...

Kleiner Tipp zu dieser Sache: (Vielleicht wurde das auch schon geschrieben, ich habe nicht alle Bewertungen studiert.)

In der Anleitung sind zwei Schritte zum Öffnen des Batteriefachs beschrieben.

1. einen kleinen "Hebel" zur Seite schieben

und

2. dabei gleichzeitig das Batteriefach mit dem Fingernagel nach hinten rausziehen.

Einfacher ist es, wenn man die Reihenfolge umkehrt.

Erst mit dem Fingernagel das Batteriefach ein wenig nach hinten ziehen (ohne Gewalt, nur ein wenig Spannung aufbauen) und dann den Hebel zur Seite schieben.

Dann kann man das Batteriefach recht einfach rausziehen.

Also von mir gibt's 5 Sterne (bei einem Preis von ca. 20 Euro. Den Listenpreis von 45 Euro halte ich für maßlos überteuert.)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Die Fernbedienung erfüllt ihren Zweck und ist bis 5m recht zuverlässig. Allerdings muss man direkt auf die Kamera richten um auszulösen. Man kann auf der Rückseite zwischen direkter Auslösung oder Verzögerung auswählen (vorher in er Kamera auf Fernbedienung umstellen). Gute Verarbeitung, mit Batterie und Hülle. 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Das Gerät funktioniert. Man kann es benutzen, es bietet unter gewissen Umständen Vorteile gegenüber der drahtgebundenen Fernauslösung. (Mit der Einschränkung, daß bei letzterer der Verschluß offengehalten werden kann, eine Stellung B gibt es hier nicht.)

Was mir nicht gefällt:

1. Die Machart ist spottbillig: Die Plastikauflage ist nicht richtig verklebt, so sehen auch Fernbedienungen von Billig-Radio-CD-Playern und ähnlichem Kram aus. Ein bißchen ärmlich, mit so einem Popelteil eine Qualitäts-DSLR zu bedienen.

2. Ich pflichte den vielen anderen Kommentaren bei: Der Batterieeinschub ist eine Katastrophe! Natürlich kann man das Ding bedienen, aber wie!!! Unergonomisch wäre noch ein Kompliment für diesen Schwachsinn. Man muß es erlebt haben, um hier mitreden zu können, beschreiben kann man den Blödsinn nicht. Aber: Man bekommt's hin. Zum Glück muß man die Batterie ja nicht so oft wechseln.

3. Der eigentlich kritischste Punkt: Die Reichweite! Viel mehr als 3,50 m beträgt sie nicht. Und das bei voller Batterie und direktem Sichtkontakt. Überhaupt: Man muß ziemlich genau zielen, damit die Kamera das Signal empfängt.

4. Bei meiner 700D muß die Kamera noch im "aktiven Modus" sein, damit sie auf den Auslöser reagiert. Wenn sie in den Bereitschaftsmodus geschaltet hat, das Display also dunkel ist, muß man erst durch Antippen des Kameraauslösers wieder "scharf" schalten, bevor die Fernbedienung benutzt werden kann. Auch diesen Nachteil hat man mit dem drahtgebundenen Auslöser nicht.

Fazit: Für das Geld so gerade eben okay, für Canon aber ein echtes Armutszeugnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2012
Ich habe den Canon RC-6 Infrarot-Fernauslöser derzeit für 17,73€ gekauft.
Meiner Meinung nach ein wenig überteuert, aber diese Tatsache sollte einem bei Markenprodukten nicht neu sein.
Wie schon in den bisherigen Rezensionen gesagt, ist die Reichweite sehr begrenzt.
Ich benutze diesen Fernauslöser bei meiner 550D und wenige Meter sind eigentlich aus allen Richtungen möglich.
Deswegen ist die Benutzung für Langzeitbelichtungen recht hilfreich, da man nicht für jede Auslösung an die Kamera muss und diese so zum Wackeln bringt.
Auf der Rückseite befindet sich ein Schalter, mit dem man zwischen zwei Modis wechseln kann. Der eine Modus sorgt dafür, dass nach dem Betätigen des Fernauslöser die Kamera sofort auslöst (im AF-Modus: sobald sie die Schärfe gezogen hat). Und der zweite Modus löst die Kamera erst nach zwei Sekunden aus.
Zugegebenermaßen ist das Öffnen des Batteriefaches ein wenig schwierig, jedoch wird jeder, der sich mindestens zwei Rezensionen hier durchgelesen hat, darauf vorbereitet sein. So wird jeder, der sich eine Minute Zeit gibt, dieses Batteriefach öffnen können.
Sowohl der Fernauslöser als auch die mitgelieferte Tasche sind qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und bieten deshalb ein nett ansehbares Equipment.
Zudem ist dieses Produkt schön klein, sodass es in jede noch so kleine Hosentasche passt.

Fazit: Wer sich ein wenige Kundenrezensionen durchliest und sich für den Kauf entscheidet, wird sich mit dem Batteriefach abfinden und diese winzig kleine Herausforderung meistern. Der Fernauslöser tut was er soll und besitzt meiner Meinung nach keine Mängel.

5 Sterne.

PS: Wer diese Rezension für hilfreich empfindet, dem wäre ich dankbar für ein angeklicktes "Ja" unter dieser Rezension. Damit zeigt man mir, dass ich diese Rezension nicht grundlos geschrieben habe und motiviert mich zu weiteren ausführlichen. Vielen Dank.
77 Kommentare|1.672 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Der Auslöser funktioniert so wie er soll. Und zwar durch die Optik/ Sensor, sprich von vorn. Aber auch rechts von der Kamera kann man den Auslöser bedienen. Links ist bauart bedingt eher schlecht. Steht nur leider nicht so in der Anleitung.
6 m sind überhaupt kein Problem. am besten mit 2 Sek Verzögerung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Tut an meiner Canon EOS 760D tadellos ihren Dienst. Allerdings benutze ich häufiger den Kabelschalter. Zum einen liegt das daran, dass ich gerne mit dem Stativ arbeite (Tabletop) und auch gerne Langzeitbelichtungen mache. Den RC-6 muss man ja auf die Kamerafront halten, also macht das hauptsächlich Sinn bei Selbst- oder Gruppenportraits. Ich hab das Teil immer dabei, aber ich stehe auf meinen Kabelschalter und so wird es auch bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Ich habe den Fernauslöser erst durch STRATA24 gekauft (mit dem Versand durch Amazon) und war überrascht dass das Produkt sehr schlecht funktioniert - maximaler Abstand war ca. 1 Meter. Dann habe ich noch einen durch Amazon gekauft (der 16 € kostet anstatt 13,49 € durch STRATA24). Und, welche Überraschung, dieser Fernauslöser hat besser funktioniert - vom Abstand von ca. 4 Meter!!!

Beim genaueren Anschauen ist es sogar zu sehen, dass diese zwei Produkte, die ganz identisch aussehen sollten, sehen unterschiedlich aus! Schauen Sie das Bild in der Kundenbildgalerie. Das Produkt von STRATA24 sieht wie Fälschung aus.... Also aufpassen! Es gibt Fälschungen auf dem Markt!
review image
33 Kommentare|105 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe den Fernauslöser gekauft um möglichst verwacklungsarme Bilder vom Stativ aus zu schießen, für diesen Anwendungsfall ist der RC-6 von Canon perfekt geeignet.Die Reichweite spielt für mich also eine untergeordnete Rolle, ich kann aber bestätigen das es eher weniger als 5m sind.
Sowohl die Fernbedienung als auch die kleine Schutzhülle, die praktischerweise am Trageriemen der Kamera befestigt werden kann, macht hinsichtlich der Verarbeitung einen ordentlichen Eindruck.

Der Vollständigkeithalber sei noch erwähnt das die Fernbedienung in zwei Modi zu betreiben ist. Zum einen für sofortige Auslösung nach betätigung des Knopfes und zum anderen eine Auslösung mit zwei Sekunden Verzögerung. Der Wahlschalter dafür befindet sich auf der Rückseite der Fernbedienung.

Die hier schon mehrfach angesprochene Verriegelung des Batteriefaches empfinde ich eher als positiv, ein unbeabsichtigtes herausziehen ist durch die Verriegelung nicht möglich.

Die Fernbedienung ist sehr klein und fällt hinsichtlich des Platzbedarfes nicht ins Gewicht. Die Größe entspricht in etwa der einer Streichholzschachtel nur das die Fernbedienung nur wenige Millimeter dick ist.

Warum also nur 4 Sterne und nicht 5? Hm na ja der Preis hinterlässt einen faden Beigeschmack, ich halte die Ferbedienung für etwas überteuert, wer aber hinsichtlich der No-Name Produkte keine Experimente machen möchte sollte bei dieser Fernbedienung zugreifen, ich würde es wieder tun.

Sollten Sie diese Rezension für hilfreich halten würde ich mich freuen wenn Sie ein positives Feedback hinterlassen.
Vielen Dank!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 125 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)