summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

103
4,7 von 5 Sternen
Final Fantasy VII: Advent Children (Director's Cut) [Blu-ray]
Preis:7,97 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2011
Lang hats gedauert bis sie endlich das komplette Werk auch hier in Deutschland veröffentlicht haben. Warum sie den Teil vorher mit fehlenden 20 Minuten rausgebracht haben, bleibt wohl ein Geheimnis oder ist einfach nur Geldscheffelei gewesen. Aber das sagt ja nu nichts über den Film aus oder?

Erst einmal muss ich sagen, dass ich bereits Besitzer der limited Edition DVD im Steelbock bin/war. Nun als die Director's Cut (oder auch "FF:AC Complete") rauskam, musste ich mir einfach die Blue Ray kaufen. 20 Minuten länger. Und diese 20 Minuten sind das Geld wirklich wert. Wer die ursprüngliche Version des Filmes schon mochte, der wird die längere Version lieben. Einiges wurde dem Handlungsstrang zugefügt und es erklärt wirklich weit aus mehr, das Ende des Kampfes Cloud vs Sephiroth ist wirklich geiler gemacht und die Geschichte um Zack ist mehr herausgehoben worden, was ich persönlich sehr gut finde (kleiner Tipp: Nach dem Abspann gibt es noch zwei sehr kurze Szenen).

Die Folge The way to a Smile - Episode Denzel ist wirklich sehr aufschlussreich. Wer den Film nicht ganz verstanden hat, sollte sich auf jeden Fall den Kurzfilm auf der Blue-Ray ansehen (unter Special Features). Es erzählt die Geschichte von Denzel während des Spiels Final Fantasy VII über den Film Advent Children bis danach. Warum er eine Waise ist, wie er Cloud kennengelernt hat und was das Geostigma auf sich hat (wie es sich verbreitet, warum dieses überhaupt auftritt und was das Resultat ist).
Auch ein sehr schöner Bonus ist die Geschichte zur Compilation von FFVII. Da wird die komplette Geschichte erzählt und Ausschnitte aus jedem Teil gezeigt (FFVII: Before Crisis, FFVII: Crisis Core, Final Fantasy VII, FFVII: Advent Children, FFVII: Dirge of Cerberus). Es werden aus jedem Teil Ausschnitte gezeigt. Was jedoch fehlt sind die Verfilmungen FFVII: Last Order und die oben genannte Episode Denzel. Ansonsten ist so ziemlich alles vertreten.

So und nun noch mal grundsätzlich zum Film:
Wer Final Fantasy VII (durch) gespielt hat, für den ist dieser Film einfach ein MUSS. Er erzählt nicht nur die Geschichte 2 Jahre nach dem Spiel weiter, sondern bringt so mancher Frage ein paar Antworten.
Dieser Film ist sehr action reich und hat viele wirklich schöne Kämpfe in petto. Einziges Manko: Die Kämpfe sind teilweise etwas hektisch in der Kamera-Führung. Auch sind einige Sachen etwas übertrieben (ja die aus Fernost lieben sowas), bestes Beispiel: Der Kampf gegen Bahamut-Sin. Hier werfen die Freunde Cloud immer weiter höher, damit dieser an den herbeibeschworenen Drachen kommt. Da dieses aber geschmackssache ist, ziehe ich dem Film keinen Punkt ab.
Ansonsten ein wirklich Fantastischer Film mit wirklich gutem Soundtrack.

Wer die Spiele von FFVII nicht gespielt hat, der wird übrigens etwas Probleme haben der Geschichte zu folgen. Entweder in die Geschichte reinlesen, die Spiele nachträglich spielen oder den kleinen Film zur FFVII-Compilation unter dem Bonusmaterial schauen. Dann wirds etwas einfacher.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Als ein hochgradiger Fan der Serie "Final Fantasy" habe ich diesen Film als DVD-Steelbook-Edition, UMD, die englische und nun auch die deutsche Blu-Ray. Warum dies so ist, lesen Sie jetzt:

"Final Fantasy Advent Children - Director's Cut" - so heißt es bei uns hier zu Lande, wie Sony entschied. Mir kann der Titel ziemlich egal sein, denn es kommt auf den Inhalt an, jedoch wäre - wie bei der englischen Version auch - die Bezeichnung "Complete" besser angebracht. "Complete" wäre dabei nicht nur eindeutig auf die erweiterte Fassung mit ca. 26 Minuten mehr Bildmaterial bezogen, sondern im Allgemeinen auf die Komplettierung des damiligen Meisterwerkes "Final Fantasy VII" für die PlayStation aus dem Jahre 1997.
Und in diesem Film geht es darum, die Geschichte von "Final Fantasy VII" fortzuführen. Mit einer ausführlich detaillierten Zusammenfassung der beiden Meisterwerke wäre ich dieses Jahr vermutlich nicht mehr fertig und es wären haufenweise Spoiler drin. Ich kann Ihnen nur empfehlen, falls Sie bisher kein "Final Fantasy VII" gezockt haben, dies dringend nachzuholen und hinterher erst (!) den Film anzuschauen. Anderweitig würden Lücken entstehen und Verständnisprobleme auftreten.

Zu dem Film brauche ich also nicht mehr viel zu sagen. Es füllt so jede Lücke, die jeder nach der Beendigung des Spiels in seinem Kopf hatte.
Die Animationen und die Handlung (die von "FF VII" abhängt) sind einfach perfekt umgesetzt bzw. fortgeführt worden. Es ist sicherlich kein Popcorn-Kino, wo man auch mal ausschalten und einfach nur genießen kann. An den meisten Passagen muss man schon zurückgreifend auf das Spiel oder aber auch auf die vorigen Szenen im Film denken und diese miteinander verknüpfen, auch wenn es tatsächlich dank der genialen Kampf-Szenen wie ein Action-Film aussieht.
Die 26 Minuten, die bei der DVD- bzw. UMD-Version des Films gefehlt haben, sind eine willkommene Ergänzung. Wir erfahren mehr über die Hintergründe einiger Charaktere und auch der Spielfluss des Films wird deutlisch logischer, wenn man die DVD-Version zuvor deutlich kannte.

Bei der Bild- sowie Tonqualität habe ich nichts auszusetzen. Es gehört sich nunmal perfekt zu sein und von Details überschwemmt zu werden, wenn man als Animationsfilm auf eine Blu-Ray gepresst wird. Diese Theorie dürfte allen bekannt sein, der schonmal Animationsfilme auf Blu-Ray gesehen hat - hier ist einfach mehr drin, von der Farbgebung, dessen Leuchtkraft bis hin zu den einzelnen Haaren eines jeden Charakters.
Der Ton liegt in sehr, sehr guter Dolby True HD 5.1 vor. In ruhigen Szenen, wo Dialoge im Vordergrund stehen, ist dieser hier kaum bemerkbar, aber erst recht entfaltet sich der neue Surround-Sound als wirklich unerlässlich. Die sehr heftigen Kampfszenen brauchen ganz genau diese Tonqualität, um auch wirklich gut auszusehen, denn hier isst nicht nur das Auge mit. :)

Neben den 26 Minuten mehr Bildmaterial bietet diese Blu-Ray auch einige Bonusinhalte, die zwar nicht verhelfen können, den Film zu verstehen, ohne das Spiel gespielt zu haben, aber es weckt Erinnerungen:
- Die Geschichte von Final Fantasy VII
- Erinnerung an Final Fantasy VII
- Erinnerung an Final Fantasy VII - Compilation
- Auf dem Weg zu einem Lächeln - Episode: Denzel
- Final Fantasy XIII Sneak Peak

Mit der "Final Fantasy VII - Compilation" ist das Team gemeint, welches nach erdrückenden Wünschen der Fans von "Final Fantasy VII" entstanden ist, um genau diesen Teil weiter auszubauen. Was letzendlich dann herauskam, erfahren Sie in den jeweiligen Videos im Bonus-Bereich.
"Final Fantasy XIII Sneak Peak" zeigt die etwa ersten acht Minuten vom Beginn des Spiels. Auch, wenn das Spiel seit mehr als neun Monaten erhältlich ist gibt es sicherloch noch einige unter uns, die das Spiel noch spielen wollen, aber bisher nie dazu gekommen sind. Ein guter Einstieg ist es alle Male.

Fazit: Ich glaube, so viel zu einem Film habe ich bisher noch nie geschrieben; vielleicht verstehen Sie mich jetzt, warum ich alle Versionen des Films besitze (zum Teil auch doppelt). Also, meine Empfehlung: "Final Fantasy VII" zocken, genießen und anschließend den Film genießen.
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Dezember 2010
Als aller erstes, muss ich einfach sagen, das dieser Film mehr als rockt.

Der Film spielt 2 Jahre nach den Ereignissen des Spieles. Die Ruinen der Stadt Midgar, zeigen noch immer das Bild der Verwüstung, die der Frieden mit sich gebracht hat. Zwar hat der Wiederaufbau begonnen, doch steht die Welt nun wieder vor einer neuen Bedrohung. Eine Krankheit, genannt Geostigma, breitet sich immer mehr aus. Und als sei das nicht schon genug, tauchen auch noch 3 Unbekannte auf, die auf der Suche nach ihrer Mutter sind und Terrorisieren die Stadt. Cloud, der eigentlich sein Leben als Held ablegte, muss wieder zu seinem Schwert greifen und erneut zum Kampf antreten.

Die Neuerungen der knapp 26 Minuten längeren Version, sind nicht nur klein, sondern auch groß.
So hat man die Kämpfe verlängert und damit noch interessanter und spannender gemacht. Auch einige neue Szenen, wie Denzels erstes treffen mit Cloud sind zu sehen, und schließt somit einige (wenn auch noch nicht alle) Lücken, der Geschichte um die Protagonisten. Ja selbst einige bestehende Szenen und Dialoge wurden in dieser Version verändert oder gar ersetzt. So hört man beispielsweise in einer Szene zusätzlich eine Radiosendung und in einer anderen, eine ausführlichere Antwort auf eine Frage.

Nun mal zu der Bonusausstattung der Blu-Ray.

Die Geschichte von Final Fantasy VII
Dahinter verbirgt sich ein Bericht über die Anfänge von Final Fantasy und man geht dort vor allem auf den 7. Teil und deren gesamten Compilation ein.

Erinnerung an Final Fantasy VII
Hier sieht man einige Szenen aus dem Originalspiel, sodass man durchaus Lust darauf bekommen kann, das Spiel noch einmal zu spielen.

Erinnerung an Final Fantasy VII - Compilation
Hier sieht man einige Szenen aus Teil 7 und dessen Ableger, wie Before Crisis und Crisis Core.

Auf dem Weg zu einem Lächeln - Episode: Denzel
Hierbei handelt es sich um einen Anime, der das Schicksal Denzels näher erläutert. Es ist die erste und bislang einzige Umsetzung von Momentan 7 Kurzgeschichten.

Final Fantasy XII - Sneak Peak
Hierbei handelt es sich um die ersten Minuten von Final Fantasy XIII. Das sollte vor allem für die Interessant sein, die das Game noch nicht besitzen.

Fazit:

Wer einen Film sucht, an dem man noch lange denkt, sollte auf jeden Fall zugreifen. Fans von Final Fantasy, insbesondere des 7. Teils, sollten erst recht zugreifen. Auch wer schon die DVD Version hat, wird sich an dieser Version durch die vielen (über 1.000) Neuerungen erfreuen können. Das Wissen über das Spiel ist dabei nicht einmal zwingend erforderlich, da am Anfang eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse des Originalspiels, in Form einer Erzählung von Marlene erfolgt. Ansonsten bleibt nur noch zu sagen:
Das Bild ist Top und der Sound klasse (Dolby TrueHD)
Ich persönlich finde es zwar schade, das man die Englische Tonspur entfernte und dafür die Spanische verwendete, doch das ändert nichts an die Genialität des Filmes.

Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen mit dieser Rezension dabei helfen, ihre Entscheidung zu treffen. ^^
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. August 2013
Also irgendwie ist es eine Hass-liebe zwischen mir und Advent Children. Ich liebe Final Fantasy VII und auch dieser Film ist nicht schlecht allerdings hat er doch meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Meine Rezension bezieht sich auf den Director`s Cut. Ich werde micht nur wenig zu Story äußern, bitte bei bedarf Produktbeschreibung lesen.

Pros und Contras:

Pros:

++ FF VII-Charaktere in neuen Gewandt, so wie ich sie mir schon beim spielen von FFVII vorgestellt habe.
++ Sounds und Musikstücke aus dem Original-Spiel
++ Wirklich viele kleine Details für Fans im Film versteckt.
+ Viele Remini-Szenen aus FF VII
+ Kampfszenen Top und spektakulär, Kamera und Effekte einwandfrei.

Neutral:

+- Gerade im Directors Cut viele Schnitte und Zeitsprünge. Können verwirren sind aber doch ein Tribut an FFVII und schließen Lücken der Erstveröffentlichung

Contras:
-- Story knüpft nicht Intelligent an FF VII an
-- Deutsche Synchronisation Grausam, wirklich grausam besonders die Kinder
(Unbedingt auf Englisch oder Japanisch ansehen)
-- An vielen Stellen EPICness verschenkt (Z.B. im Intro auf Deutsch oder bei den Schreien der Böswichte - mehr nervig als leidenschaftlich und erst recht nicht Gänsehaut erzeugend)
-- Bösewichte unglaubwürdig, verhalten sich wie verzogene Teenager. Mehr nervig als bedrohlich.
- Zu wenig Platz für alle Charaktere im Film
- Grafik leider nicht Zeitlos gut.
-- Endkampf verhunzt, Cloud wird von seinen Freunden im großen Endkampf im Stich gelassen, weil die einen Blödsinn verzapfen wie "Der braucht das für sein Selbstvertrauen". - die mit Abstand größte Schwäche dieses Films: Cloud kämpft gegen den großen Oberbösewicht und seine Freunde, welche die Möglichkeit hätten einzugreifen, tun nichts und jubeln nur zu. Benehmen sich wie Cheerleader...in FF VII haben sie Cloud unterstützt und nur weil sie zusammen gearbeitet haben konnten sie siegen. Es hätte eine so epische Schlacht werden können.

FAZIT:
Es ist ein Anime, samt aller bekannter Anime-Krankheiten. Es ist ein interessantes Spin-off des FFVII-Universums, allerdings nicht mehr. Ich möchte den Film nicht als festen Teil der Reihe betrachten da er qualitativ doch deutlich unter dem bisherigen Anspruch liegt, eher ein was-wäre-wenn-Szenario. Vieles an diesem Film wirkt einfach zu sehr an den Haaren herbeigezogen, was ich letztlich nur durch Cloud, Tifa und Co. verzeihen kann. Daher von mir nur eingeschränkte Empfehlung, diesen Film können nur Fans seine Schwächen verzeihen.

Eins noch:
Es wird Zeit das uns Square-enix endlich das gibt was wir wollen: FF VII und VIII Remakes + sinnvoller Erweiterungen und evtl. jeweils eine Serie(CGI-Anime scheint mir hier tatsächlich der kostengünstigste Weg) oder Film-Reihen. Denn wer mal nachrechnet und die Kritiken liest der weiß: Seid Final Fantasy X verliert das FF-Franscise immer mehr an Fans und keiner der neueren Teile(und eben auch der Filmproduktionen) überzeugt vollends wie die Klassiker.

Legende:

++ sehr erfreulich
+ erfreulich
-- sehr bedauerlich
- bedauerlich
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Februar 2011
Ich habe die Blue-ray zu Weihnachten bekommen und bin total begeistert!
Ich hab mir schon vor einigen Jahren die DVD gegönnt und kann nur sagen, dass die Blue-ray trotzdem kein rausgeschmissenes Geld ist. Die ungeschnittene Version hat sehr viel mehr Stringenz. War einem vorher nicht so ganz klar, welche Rolle eigentlich der Junge Denzel spielt (mal abgesehen vom Lockvogel), wird einem hier erst die Tiefe der Beziehung zwischen ihm und Cloud bewusst.
Fragen, die bei der DVD-Fassung offen geblieben sind, werden beantwortet und man hat das Gefühl, dass einem endlich ein Licht aufgegangen ist. Da fragt man sich, wieso sie damals überhaupt erst die gekürzte Fassung auf DVD gepresst haben. Es sind wirklich enorm viele neue Szenen dabei, die das Verstehen der Geschichte sehr stark beeinflussen.
(Und für alle Fans von Pixel-Blut: Jetzt fließt es endlich! 8D Huzzaaaa!!!)

Bild und Ton sind, soweit ich das beurteilen kann, Blue-ray-würdig umgesetzt worden. Ich hatte jedenfalls nichts zu bemängeln.
Ich selbst sehe den Film immer im O-Ton (Japanisch ist einfach die coolste Sprache der Welt xD) mit englischen Untertiteln, da ich kein Japanisch kann ( es klingt so viel besser Leute! Probiert es aus!). Aber diejenigen unter uns, die sich vielleicht schon bei der DVD an einer nicht ganz sauberen Übersetzung gestört haben, werden es hier nicht viel angenehmenr haben. Da ein Freund von mir, der des Japanischen einigermaßen mächtig ist, mich auf ein paar mehr oder weniger gravierende Fehler aufmerksam gemacht hat.

Aber wie schon gesagt stört mich das weiter nicht, da ich eh kein Wort verstehe.
Also lautet mein Fazit: Kaufen, kaufen, kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. Februar 2015
der directors cut wollte ja angeblich alle ungereimtheiten des normalen films klären und zu einer besseren verständigung des films beitragen...allerdings tut er das keinneswegs! im gegenteil ist der film nun Wirklich erst kompliziert geworden! er wechselt jetz im 5 min takt von der vergangeheit in gegenwart und soweiter das mann froh ist wenn man überhaupt noch weiss worums geht...der normale film wa auch für nicht kenner verständlich auch wenn das hier einige falsch darstellen viele meiner freunde (und auch meine mum) habn nie etwas mit final fantasy am hut gehabt und habn dieser film trotzdem geil gefunden ^^ und das einzige was an der blue ray beser ist ist die grafik allerdings ist der film nun so lang gezogn das ich echt müde geworden bin (und das schon beim ersten mal gucken) als riesen ff7 fan find ich echt schade was se daraus gemacht habn und das versprechen vincent und einige der anderen nebenfiguren würden neue zenen bekommen, wurde auch nicht eingehalten(bis auf 2 verlängerte dialoge mit shinra und densel ) wenn überhaupt dann wa die einzigste gute neue zene der perfekt inzenierte motorad fight samt helicopter ( was aba nichts mit story zu tun hatte sonder nur gute action bot)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Juni 2014
Hallo liebe Animationfilm Fans hier ist eine Verfilmung von einen Konsolengame Final Fantasy 7 zur Geschichte schreibe ich nichts da man es als Trailer anschauen kann bzw als Film bei YouTube hier Link dazu:[...] die Story ist sehr schwer zu verstehen zumindestens für mich man muss vielleicht nochmal schauen hat man oft das man nicht sofort durchsteigt naja sonst ist der Film geil. Gekauft hier für 9,99 Euro fairer Preis danke. Eine Empfelung ist es trotzdem selbst wenn man es schon als DVD hat da diese Film Version eine Komplette Story enthällt und bislang nur im Ausland zu sehen war es gibt diese Version wie schon bei vielen Filmen nur auf Blu-ray da heisst sie Directors cut ist also die Complete Version.

Beschreibung der Box:
Eine normale Blu-Ray Hülle wieder kein Wendecover. 1 Disk mit Film+Extras

Bild und Tonqualität:
Bild ist sehr scharf und einer Blu-Ray wert der Ton ist auch sehr gut Sprachen: Deutsch Japanisch Spanisch.

Mein Fatzit:
wenn du ein Fan von Final Fantasy bist und schon andere Filme von hast mach deine Sammlung komplett.

MfG

Turbo-Galant
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Juni 2013
Ich bin bereits Besitzerin der Limited Steelbook Edition auf DVD. Dort ist die Qualität schon beeindruckend. Teilweise lebensechte Szenarien erfreuen Fans des Spiels ungemein.

Jetzt, wo der Director's Cut auf Blueray raus ist, ist alles was die DVD zu bieten hatte hinfällig.
Das Bild: noch schärfer und realitätsnäher. Man sieht alles bei den Charakteren, sogar kleine Unebenheiten im Gesicht!
Zusätzlich noch an einigen Stellen erweitere Szenen, die bei der DVD noch nicht enthalten waren.

Von mir deswegen 5 Sterne! Nicht zuletzt, da ich ein Riesenfan der Reihe bin. Aber auch zu empfehlen, die gerne in die Welt von Final Fantasy VII reinschnuppern wollen, um die Charaktere kennen zu lernen.
Zusätzlich ist dieses kleine Filmwunder zu einem moderatem Preis erhältlich.
Man kann also sogesehen gar nichts falsch machen! Daumen hoch! Top!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. September 2014
Audiovisuell eines der überragendsten Filme weltweit. Storytechnisch zumindest für Nichtkenner des Hauptspiels und Crisis Core unverständlich, was zu Problemen führen kann. Kennt man die Charaktere und die verschiedenen Sachen jedoch gut, entfaltet sich eine tolle Geschichte mit starken Charakteren.
Die 30 Minuten sind sehr sehenswert und lassen den Film einen Schritt näher zum Begriff 'Epos' kommen, jedoch nur dann von Nöten, wenn man die DVD-Version bereits gesehen hat und wirklich gut fand. Mochte man die DVD-Version nicht, ändern diese 30min auch nix mehr daran. Positiv zu erwähnen wäre jedoch noch, dass auch abseits der Zusatzszenen viel getan wurde in Form von deutlichen Bildverbesserungen, sowie mehr Details.
Von mir als FF VII-Fan gibt es die volle Punktzahl, aufgrund der grandiosen Action, den tollen deutschen Synchronsprechern und dem starken Score.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Februar 2013
Erstmal ein Wort an alle, die sich das Maul über diesen Film zerreissen. Wer das Spiel nicht gespielt und sich in der Welt von Gaia nicht auskennen, haben sich auch keine Meinung verdient. Denn, wie es am Beginn steht, der Film ist für die Fans gemacht, für niemanden sonst. Alle anderen bitte erst mit der Materie beschäftigen.
4 Sterne gibts, weil der DC meiner Meinung nach etwas schwächer als die Kinofassung ist. Gerade am geänderten Ende fehlt etwas die Dynamik und es wirkt etwas gekünstelt. Das mag daran liegen, daß mir dieser Film sehr am Herzen liegt, gerade die Kinofassung.
Lange hat man warten müssen, bis die Fans Neues von Cloud und Co. zu sehen und zu hören bekamen. Deshalb war es allen umso wichtiger, dieses Kleinod in die Hände zu bekommen. Danke Square.
Frage Square, wo bleibt FF7 - Remake?
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Final Fantasy - Die Mächte in Dir [Blu-ray]
Final Fantasy - Die Mächte in Dir [Blu-ray] von Hironobu Sakaguchi (Blu-ray - 2007)
EUR 6,90

Final Fantasy VII Remake [PlayStation 4]
Final Fantasy VII Remake [PlayStation 4] von Square Enix (PlayStation 4)
EUR 69,99