Kundenrezensionen


421 Rezensionen
5 Sterne:
 (234)
4 Sterne:
 (86)
3 Sterne:
 (44)
2 Sterne:
 (24)
1 Sterne:
 (33)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach 3 Jahren immer noch mehr als zufrieden. Ein ausführliches Fazit.
Bisher hatte ich schon einige Male versucht, meine vielen Fernbedienungen durch eine Einzige zu ersetzen. Dieses Unterfangen scheiterte aufgrund von Problemen bei der Geräteerkennung, da immer ein Gerät dabei war, das nicht von der Universalfernbedienung erkannt wurde.

Nach der Anschaffung von Flachbildschirm, Blu-ray Player und AV-Receiver lagen...
Vor 3 Monaten von Michael veröffentlicht

versus
43 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interner Speicher zum Anlernen von Tasten ungenügend
Statt meiner 3 Fernbedienungen (Sky+, Sony TV und Mediaplayer HD Dune) wollte ich nur noch eine nutzen. Ich wollte eine etwas einfachere FB, also ohne PC und auch möglichst ohne Bildschirm. Meine Wahl fiel auf die One for All Smart Control.

Zuerst mal zu den positiven Eindrücken: Sauber verarbeitet, optisch schön, nicht zu schwer und guter...
Veröffentlicht am 2. April 2012 von Prowunder


‹ Zurück | 1 243 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach 3 Jahren immer noch mehr als zufrieden. Ein ausführliches Fazit., 5. Oktober 2014
Von 
Michael "Micha" (Darmstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Bisher hatte ich schon einige Male versucht, meine vielen Fernbedienungen durch eine Einzige zu ersetzen. Dieses Unterfangen scheiterte aufgrund von Problemen bei der Geräteerkennung, da immer ein Gerät dabei war, das nicht von der Universalfernbedienung erkannt wurde.

Nach der Anschaffung von Flachbildschirm, Blu-ray Player und AV-Receiver lagen wieder 3 neue Fernbedienungen auf dem Wohnzimmertisch. Hinzu kommen die Fernbedienungen für mein Teufel Concept E Magnum, den Western Digital TV Live HD Media Player und den Comag SL 90 HD Satellitenreceiver.

Anforderung:
==========

Mit der neuen Universalfernbedienung sollen 6 bestehende Fernbedienungen der folgenden Geräte ersetzt werden:
•Sony KDL-46NX715 LCD TV
•Sony BDP-S480 Blu-ray Player
•Marantz NR 1501 AV-Receiver
•Comag SL 90 HD Satellitenreceiver
•Western Digital TV Live HD Media Player
•Teufel Concept E Magnum

Einer der bekanntesten Hersteller von Universalfernbedienungen ist die Firma Logitech mit der Modellreihe “Harmony”. Hier gibt es schon für um ca. 20 EUR das Einstiegsmodel “Logitech Harmony 300″, auch als “Volksfernbedienung bekannt. Leider lassen sich damit nur 4 Geräte steuern. Die Modelle mit mehr Geräteauswahl kosten deutlich mehr.

Bei meiner weiteren Suche stieß ich dann auf ein Modell des Herstellers “One for All”, der schon seit vielen Jahren erfolgreich im Geschäft ist. Bereits in den 90ern produzierte “One for All” Universalfernbedienungen, die immer sehr gut in den Tests abschnitten. Das derzeit günstigste Modell ist die “One For All URC 7960 Smart Control Universal Fernbedienung 6+3″. Bei einem Preis von ca. 20 EUR wagte ich eine Bestellung bei Amazon, da ich die Fernbedienung dort bei Nichtgefallen problemlos zurückschicken konnte. Letzteres war aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen auch meine Erwartung.

Lieferumfang und Auspacken:
=======================

Zum Lieferumfang gehören neben der Fernbedienung ein Handbuch mit den Gerätecodes und 2 Kurzanleitungen. Die 4 benötigten AA Mignonzellen müssen extra dazugekauft werden.

Das Auspacken wurde oftmals als schwierig beschrieben. Ich hatte damit keine Probleme. Schneidet man mit einer scharfen Schere den schmalen Rand bis auf die linke Seite ab, kann man den Deckel einfach aufklappen und die Universalfernbedienung samt Anleitung entnehmen:

Features:
========

Die One for All URC 7960 Smart Control eignet sich zur Bedienung von 6 Geräten. Die Bezeichnung “6+3″ ließe die Bedienung von 9 Geräten vermuten, bedeutet jedoch nur, dass noch 3 Smart Control Tasten vorhanden sind.

•SimpleSet Codeeinrichtung
•Direkte Codeeinrichtung über den 4-stelligen Herstellercode aus der beiliegenden Codetabelle
•Codesuche über die Webseite des Herstellers
•Suchmethode bei unbekanntem Hersteller
•Laustärkesteuerung auf ein einziges Gerät festlegbar
•Lernfunktion
•Makrofunktion
•Smart Control: Es gibt 3 Smart Control Tasten zur Bedienung von Geräten in den 3 verschiedenen Modi “watch tv”, “Watch movie” und “listen to music”

Design:
======

Bei einer Fernbedienung spielt für mich auch das Design eine Rolle. Hier gefällt mir die One for All besser als die Logitech Harmony Modelle. Die Oberseite besteht aus Klavierlack und ist damit leider sehr anfällig für Fingerabdrücke.

Die Tasten selbst sind teilweise ebenfalls im Klavierlack Design gehalten, manche sind auch gummiert. Die Rückseite ist matt und sehr griffig.

Das Batteriefach lässt sich leicht öffnen. Auffällig ist die hohe Anzahl benötigter Mignon Batterien.

Herkömmliche Fernbedienungen kommen mit 2 Batterien aus, die One for All 7960 Smart Control benötigt gleich 4 Stück!

Einrichtung:
=========

Auf in den Kampf: 1 gegen 6:

Zunächst habe ich mir die Fernbedienung meines Sony KDL-46NX715 vorgenommen und in den Ring geschickt. Mit dieser Fernbedienung habe ich alle Verfahren der Programmierung ausprobiert:

1. SimpleSet Codeeinrichtung:

Aus der beiliegenden Tabelle entnimmt man den nur einstelligen Code für den Hersteller, in meinem Fall die “9”. Jede Programmierung beginnt mit der “Magic” Taste, die für 3 Sekunden gedrückt werden muss. Als Bestätigung blinkt der blaue LED Ring 2 Mal. Darauf wählt man das Gerät (tv, stb, dvd, amp, game , mp3). Bei der SimpleSet Codeeinrichtung hält man die der Marke zugeordnete Taste bis zu 36 Sekunden gedrückt, bis sich das jeweilige Gerät ausschaltet. Beim ersten Versuch war ich wohl zu träge und es klappte nicht sofort. Nachdem ich beim 2. Versuch nach Ausschalten des TV sofort die Taste 9 losließ, war der KDL-46NX715 korrekt eingerichtet. Schneller hatte ich die Einrichtung mit noch keiner Universalfernbedienung durchführen können! Für eine effektive Bedienung reichte das aber noch nicht ganz aus, da einige Tasten der Original Fernbedienung andere Namen haben und somit auch nicht vorhanden sind. Die “Laut”, “Leise”, “Stumm”-Tasten waren jedoch korrekt belegt, als auch der Ziffernblock für die Programmwahl, sowie die “Guide”-Taste. Die blaue “Home”-Taste, die beim KDL-46NX715 die “xrossmediabar” aufruft, wurde auf die “Menu”-Taste gelegt. Die Auswahltaste für die Eingänge fand ich nicht.

2. Direkte Codeeinrichtung über den 4-stelligen Herstellercode aus der beiliegenden Codetabelle

Die direkte Codeeingabe ist ebenfalls sehr unkompliziert durchzuführen. Nach dem zweimaligen Aufleuchten des LED Rings gibt man den vierstelligen Herstellercode ein und drückt die “Off”-Taste. Das wiederholt man solange, bis der Fernseher ausgeschaltet wird und die gewünschten Funktionen vorhanden sind. In meinem Fall waren es 10 mögliche Codes, wobei es schon beim ersten Versuch klappte, mit demselben Ergebnis wie bei der SimpleSet Codeeinrichtung.

3. Codesuche über die Webseite des Herstellers

Die für mich einfachste Methode ist die Suche über die Herstellerwebsite. Da dort wohl die meisten Geräte in einer Datenbank enthalten sind und auch Feedback der Kunden über funktionierende Konfigurationen gespeichert wird, erhält man meist nur einen einzigen Code, der sofort passt. Vor allem hat man hier bereits vor dem Kauf die Möglichkeit, sich über die Kompatibilität zu seinen Geräten zu informieren. Beim Sony KDL-46NX715 erhielt ich 3 Codes, wovon der erste bereits passte.

4. Suchmethode bei unbekanntem Hersteller

Diese Methode sollte man nur im “Notfall” durchführen, der hoffentlich nie eintritt. Es werden alle möglichen Codes durchprobiert, was sehr lange dauern kann. Deswegen habe ich diese Funktion auch nicht getestet.

Die Codes für den Sony Blu-ray Player BDP-S480, den Marantz AV-Receiver NR 1501 und den SAT-Receiver Comag SL 90 HD habe ich nach Eingabe des Gerätetyps auf der Webseite gefunden. Auch hier waren nicht sofort alle Funktionen verfügbar, wie z.B. die Quellenwahl beim AV-Receiver oder die Tasten zum Vor- und Zurückspulen beim Comag SL 90 HD. In einem der Testberichte wurde die fehlende Quellenauswahl bei AV-Receivern bemängelt, wobei es sich aus meiner Sicht nicht unbedingt um einen Mangel, sondern fehlende Sachkenntnis des Benutzers handelt, denn es gibt ja noch die

5. Lernfunktion

Die brauchte ich auch, denn die Fernbedienung des WD TV Live HD Media Players wurde nicht gefunden und die Zuordnung der Tasten der Fernbedienung des Teufel Concept E Magnum gefiel mir nicht.

Auch hier ist die Prozedur dieselbe: Man drückt wieder 3 Sekunden lang die Magic Taste, wartet auf das zweimalige Bestätigungsblinken, gibt den Code 975 ein und wählt das jeweilige Gerät, dem man die Funktionen zuordnen möchte. Nun drückt man abwechselnd die zu belegende Taste auf der One for All URC 7960 und danach die Taste auf der Originalfernbedienung, solange bis alle Funktionen übertragen wurden. Abschließend hält man die “Magic”-Taste noch 3 Sekunden gedrückt und schon ist man fertig. Bei mir dauerte die Einrichtung über die Lernfunktion keine 3 Minuten.

Nun sind fast alle Fernbedienungsfunktionen auf der One for All URC 7960 verfügbar. Die noch fehlenden Funktionen kann man nun ebenfalls über die Lernfunktion ergänzen, was ebenfalls in einigen Minuten erledigt ist.

Bis hierher war ich schon sehr zufrieden, aber die One for All URC 7960 hat ja noch mehr zu bieten:

6. Smart Control

Auch wenn alle Fernbedienungen ersetzt wurden, störte mich das ständige hin- und herschalten zwischen den Geräten. Möchte man den Fernseher lauter stellen, muss man erst den TV auswählen, für den Kanalwechsel wieder den SAT-Receiver. Noch schlimmer wird es, wenn man einen Blu-ray Film schaut. Hier muss man u.U. öfter zwischen TV, Blu-ray Player und AV-Receiver hin und her wechseln, je nachdem ob man lauter stellen oder eben mal ein Kapitel auf der Blu-ray überspringen möchte. Lt. One for All soll die Smart Control Funktion Abhilfe schaffen.

Mit den Tasten “watch tv”, “watch movie” und “listen to music” lassen sich Benutzerprofile erstellen. Drückt man eine von diesen Tasten, lassen sich bestimmte Funktionen der Geräte ohne Umschalten zwischen den Geräten steuern. In meinem Fall habe ich 2 Profile wie folgt erstellt:

“watch tv” für Sony KDL-46NX715 und Comag SL 90 HD:

Es gibt 3 Möglichkeiten, Geräte zu kombinieren:
•tv + stb
•tv + stb + amp
•tv + amp

Ich wählte tv + stb und schon entfiel das lästige Umschalten zwischen den Geräten. Die Lautstärketasten regeln die Lautstärke am TV und alle anderen Tasten sind dem comag SL 90 HD zugeordnet.

“watch movie” für Sony KDL-46NX715, Sony BDP-S480 und Marantz NR 1501:

In diesem Modus sind die Tasten z.B. so belegt, dass am AV-Receiver die Lautstärke geregelt wird. Der Zehnertastatur und die Wiedergabetasten wie z.B. die “Play”- oder “Stop”-Taste steuern den Blu-ray Player. Die Taste zum Ausschalten ist dem TV zugeordnet.

So wird die Bedienung von mehreren Geräten deutlich vereinfacht, bis auf einen einzigen Nachteil: Das Aus- und Einschalten aller Geräte mit einem Knopfdruck ist so nicht möglich. Hierzu muss man die nur auf der Webseite dokumentierte Makro-Funktion benutzen:

7. Makrofunktion

Die beiliegenden Anleitungen schweigen sich über diese Funktion aus. Erst auf der Webseite von “One for All” findet man das Dokument “URC-7960_Deutsch_extendes features.pdf”. Mit Hilfe dieser kurzen Anleitung kann man mehrere Funktionen auf eine einzige Taste legen. So ist es z.B. möglich, mit der roten Taste alle Geräte auszuschalten. Auch das habe ich getestet und es funktioniert einwandfrei, solange man sich nicht in einem der Smart Control Modi befindet. D.h. man muss zum Ausschalten aller Geräte die Smart Control Taste des jeweiligen Modus drücken, um Smart Control zu deaktivieren. Erst dann lassen sich die mit Makros belegten Tasten nutzen.

Fazit:
====

Mit der “One For All URC 7960 Smart Control Universal Fernbedienung 6+3″ habe ich es endlich geschafft, dem Fernbedienungschaos auf dem Wohnzimmertisch ein Ende zu bereiten. Besonders die Smart Control Funktion hat es mir angetan, da das Umschalten zwischen den Geräten entfällt. Fehlende Funktionen lassen sich blitzschnell anlernen und mit Makros kann man Serienbefehle programmieren. Die Codesuche gelingt über die Herstellerwebseite sehr schnell und zuverlässig. Wenn man bedenkt, dass die “All for One URC 7960″ nur ca. 20 EUR kostet, ist das ein beachtlicher Funktionsumfang, den man bei anderen Herstellern erst jenseits von 70-80 EUR erwarten kann.

Die Schmutzempfindlichkeit hätte besser sein können, sicher aber auf Kosten des Designs. Einzig die nicht optimale Umsetzung einer “All Off” und “All On” Funktion ist aus meiner Sicht zu bemängeln. In Anbetracht des Preises kann darüber jedoch wohlwollend hinweggesehen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen One for (wirklich !!!) ALL, 17. August 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
---
Update vom 23.09.2014:

* Neukauf Blu-ray Player: SAMSUNG BD-F5100
* Dieser wurde im "SimpleSet"-Verfahren (also mit nur 1-stelligem Zahlencode: 6 = Samsung) nachinstalliert
* Aufwand = 3 min.
* FAZIT: Ich bestätige erneut überzeugte 5 Sterne: *****
---
Langzeit-Update vom 05.04.2014:

* Die Fernbedienung funktioniert immer noch wie am 1. Tag
* Inzwischen habe ich die Soundbar gewechselt: Installation = problemlos
* Batterien gewechselt innerhalb von fast 4 Jahren?: Ich glaube 1 (max. 2) mal
* FAZIT: Ich bleibe bei überzeugten 5 Sternen: *****
---
Erst-Rezension vom 17.08.2010:

Die ONE FOR ALL SMART CONTROL 6+3 ist (für mich) DIE ULTIMATIVE Universalfernbedienung ZUM BEST PRICE. 6 Einzelgeräte lassen sich in ihren Grundfunktionen mühelos und einfach auf 4 mögliche Varianten wie folgt installieren. (Ich Beschreibe im folgenden meine persönlichen Installations-Erfahrungen):

(1.) Via "simlpe set": d.h. mit nur 1 Zahlencode - für sehr gängige Hersteller, wie z.B. Philips (mein TV), LG (mein Blu-Ray-Spieler.
=> Schon hatte ich in 3 Minuten 2 von 4 Geräte-Fernbedienungen komplett installiert. Toll !!!

(2.) Via "Direkt-Code-Einrichtung". d.h. als 4-stelliger Zahlencode gemäß beiliegender Geräte-Code-Liste für viele weitere Hersteller (bei mir: mein Comag HD SL 90 Sat-Receiver).
=> Nummer 3 war installiert - nach weiteren 5 Minuten (musste 2 oder 3 unterschiedliche der vorgegebenen Codes ausprobieren). Super !

(3.) Via "Suchmethode": d.h. durch einen Suchlauf weiterer vorinstallierter Codes der Fernbedienung, wenn Methode (2.) nicht klappen sollte, so wie bei meiner Enox Soundbar.
=> Leider hat diese Methode bei mir nicht zu einer gewünschten Installation der Enox-Fernbedienung geführt. Sch ....

Gut dass es da noch die Variante (4.) gibt:

(4.) Via "Lernfunktion (Kopieren)": d.h. JEDER EINZELNE Tastenbefehl JEDER BELIEBIGEN Fernbedienung lässt sich durch Gegenüberlegen der Fernbedienungen ("One for all" gegenüber "Original" (z.B Enox)) SEHR EINFACH übertragen. Mit dieser Kopier-Variante habe ich ALLE erforderlichen Befehle der Enox-Fernbedienung auf die "One for all" übertragen. Etwas aufwändig (gebe ich zu), aber SEHR ERFOLGREICH und schneller, als gedacht (Aufwand: ca. 20 min.) ... GENIAL !!!

Zwischen-FAZIT: ONE FOR ALL (im wahrsten Sinne) !!!!

Darüber hinaus bietet die "One for all Smart Control 6+3" die praktische Variante, zu den 6 Einzel-Geräten 3 voreingestellte Szenarien / Kombinationen zu wählen, die ein Umschalten zwischen den Einzel-Geräten überflüssig macht. SEHR PRAKTISCH !!! - Nämlich:

(1.) WATCH TV = TV + SAT-Receiver + Verstärker
(2.) WATCH MOVIE = TV + Blu-ray/DVD + Verstärker
(3.) LISTEN TO MUSIK = Blu-Ray/DVD + Verstärker

Abschließend lässt sich die "Lautstärkesteuerung" so einstellen, dass IMMER EIN BESTIMMTES GERÄT (z.B. Verstärker / Soundbar) als Lautstärke-Regler angesteuert wird, unabhängig welcher Gerätemodus (TV, MOVIE, MUSIK, ...) gerade ausgewählt ist: ULTIMATIV PRAKTISCH !!!

Abschließendes Fazit: Mit der "One for all Smart Control 6+3" ist es mir gelungen ALLE 4 Geräte (TV, SAT, Blu-ray, Soundbar) EINZELN zu steuern. Und noch besser: Die 3 gängigsten Szenarien TV, DVD und Musik mit nur 1 Tastendruck auswählen zu können. Überdies konnte die Soundbar (Enox Cinema Sound Box IIIa) als zentraler Lautstärkeregler festegelegt werden - in Kombaination mit allen Einzelgeräten und in sämtlichen Szenarien.

Ich bin zu 100 % zufrieden. !!!

P.S.: Einziger Nachteil: Die erforderlichen 4 AAA-Batterien sind nicht inklusive. Also bitte eigens bestellen!
---
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wirklich smart, 21. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Ich hatte bereits eine One for all, die aber mittlerweile in die Jahre gekommen ist. Die neue Smart Control lässt sich wirklich einfach konfigurieren, für 2 meiner Geräte mußte ich den Code gar nicht unter mehreren suchen, sondern nur eine einzige Ziffer eingeben.

Nachdem man seine Geräte mit der Fernbedienung erfasst hat, kann man sie dann in Gruppen zusammenfassen. Bei mir war das z.B. die Gruppe TV, Sat-Receiver und Audioreceiver. Die FB greift dann nach der Zusammenfassung - ohne dass die Geräte noch ausgewählt werden müssen - auf den Ton des Verstärkers, die Senderfunktionen des Receivers und auf die speziellen Funktionen - AV Eingang, Formatumschaltung etc - des TV zurück. Das ging zwar auch mit den früheren Oneforall, war aber erheblich umständlicher.
Wird eine Funktion nicht erfasst, kann die FB sie problemlos lernen, indem man die alte FB und die Smartcontrol gegenüberlegt.

Sie liegt gut in der Hand und sieht auch chic aus.

Negativ:

- nicht komplett hintergrundbeleuchtet, es leuchtet bei Tastendruck nur der mittlere Ring und die gewählte Gerätetaste
- die Zifferntasten sind unten angeordnet, die Videofunktionen oben, umgekehrt wäre es griffiger gewesen
- ein Feld mit freien Tasten für eigene Belegungen fehlt
- im oberen Teil der FB ist eine Art Klavierlack, sehr empfindlich für Fingerabdrücke

Alles in allem eine gute Fernbedienung für relativ kleines Geld. URC 7960 Smart Control 6+3
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interner Speicher zum Anlernen von Tasten ungenügend, 2. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Statt meiner 3 Fernbedienungen (Sky+, Sony TV und Mediaplayer HD Dune) wollte ich nur noch eine nutzen. Ich wollte eine etwas einfachere FB, also ohne PC und auch möglichst ohne Bildschirm. Meine Wahl fiel auf die One for All Smart Control.

Zuerst mal zu den positiven Eindrücken: Sauber verarbeitet, optisch schön, nicht zu schwer und guter Tastendruck. Programmierung einfach, auch das Anlernen von Tasten geht einfach von der Hand, eigentlich die ideale FB. Aber ...

... weder mein Sky+ Receiver noch der Mediplayer HD Dune ist in der Code-Datenbank vorhanden. Somit musste ich beide Geräte manuell anlernen, was ich sowieso bevorzuge. Allerdings schafft es der interne Speicher nicht die Befehle der 2 Fernbedienungen komplett zu speichern. Sowas ist natürlich idiotisch. Was kann heute solch ein Speicher schon kosten. Wer also nicht Allerwelts-Equipment verwendet, der ist total aufgeschmissen.

Ein Anruf bei der One For All Hotline bestätigte die gemachte Erfahrung. Zwar liegen die entsprechenden Codes der momentan noch fehlenden Geräte bei One For All mittlerweile vor, aber das Aufspielen könne nur dort erledigt werden. Ich müsse also die FB auf eigene Kosten an One For All senden und diese würden die Codes dann einspeichern.

Darauf habe ich verzichtet. Wenn man damit wirbt 6 Geräte bedienen zu können, dann sollte man mindestens 3 komplette Fernbedienungen anlernen können, ansonsten ist die FB unbrauchbar.

1 Punkt gebe ich für Design und Handhabung, einen weiteren für den Support, der bemüht war zu helfen und das sogar an einem Samstag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Universal mein Leben bereichert, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Ich habe mir diese Universal Fernbedienung gekauft, da ich drei Medien in meinem Wohnzimmer habe. 1)TV - LG 2) Heimkinoanlage - Yamaha 3) Unitymedia-Receiver.

Ich war es satt, immer wieder die Fernbedienung zu suchen. Ich habe mich dann recht schnell für diese entschieden. Durchweg positive Rezensionen ließen mich schnell
auf "Kaufen" drücken. Innerhalb zwei Werktage war sie dann auch schon da.

Meinen LG hat die Fernbedienung sofort erkannt. GESPEICHERT.
Meine Heimkinoanlage beim zweiten Code. Allerdings klappten nicht alle Funktionen. Diese habe ich aber mit Hilfe der manuell einstellbarenen MAGIC-Funktion eingestellt.
Das ging kinderleicht und die fehlenden 5 Knöpfe wurden generiert. GESPEICHERT.

Meinen UNITYMEDIA-Receiver hat sie (natürlich bzw. voraussehend) nicht erkannt, da ja auch kein Code vorgesehen war. Kein Problem, ich habe alle Funktionen der alten
Fernbedienung anlernen können. Viele schreiben, dass es viel Zeit beansprucht. BEACHTE: Man muss nicht jeden Knopf speichern. Man belegt die Knöpfe und hält dann
wieder die MAGIC-Taste. Viele machten es wahrscheinlich nach Anleitung und drückten nach jeder Knopf-Konfiguration den MAGIC-Knopf. Das ist nicht nötig und kostet
nur Zeit, die ich gespart habe ;-)

Insgesamt hat das einrichten + anlernen nur 5 Minuten gedauert.

Ich bin absolut zu frieden und bei diesem Preis mehr als positiv überrascht! Sehr gutes Produkt mit absoluter Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Zwischending, 18. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Wenn man auf der Suche nach Universalfernbedienungen ist, dann merkt man schnell, dass es im Grunde nur zwei Sorten gibt:

- UFB mit "Aktionen"
- UFB ohne "Aktionen"

Die 7960 probiert eine Lücke zu füllen, in dem diese über die "Smart-Funktion" diverse Geräte unter eine Oberfläche bringt.
Das klingt zunächst praktisch, erweist sich aber für den Alltag als meist unbrauchbar oder überflüssig.

Man kann ohnehin jede Taste beliebig belegen. Und wenn man mal nicht weiterkommt, so ist der Service von One4All als wirklich sehr gut zu bezeichnen.

Ich habe mir zb auf den eigentlichen "Smart-Tasten" ebenfalls einfache IR-Befehle gelegt, so dass diese immer den TV, den Verstärker und das XBMC anschalten.
Die "Help-Tasten" für Bild und Ton habe ich mir ebenfalls mit eigenen Befehlen belegt.
So schaltet die TV-Help Taste nun immer zwischen den einzelnen Eingängen des TV und die Ton-Help Taste immer zwischen den einzelnen Sound-Modi des Verstärkers.

Zwei Dinge fallen etwas negativ auf. Zum einen sind die Haupttasten etwas schwammig.
Wenn man zuvor eine Chameleon von One4All hatte, dann ist das wirklich etwas seltsam. Denn die festen Tasten der Chameleon waren perfekt.
Und die bereits erwähnte Beleuchtung.
Ein Feedback über den Ring in der Mitte finde ich zwar schon recht gut, aber eine durchgehende Beleuchtung der Tasten hätte die FB durchaus besser gemacht.
Denn eine komplett schwarze FB ist im Dunkeln nunmal wirklich komplett schwarz.

Und noch eine Kleinigkeit, die wirklich pfiffig gelöst ist.
Man kann bis zu 6 Geräte einprogrammieren.
Wenn man jetzt aber nur 3 Geräte nutzt, dann werden die anderen 3 erst garnicht mit aufgelistet.
Somit muss man nicht zwischen den sechs Geräten hin-und-her schalten, sondern hat wirklich nur 3 Geräte auswählbar.
Es ist jedoch nicht möglich, ein einzelnes Gerät zu löschen. Dazu muss man die FB leider resetten, und somit alle Geräte löschen.

Von all meinen Fernbedienungen ist dies die bisher günstigste.
Preis/Leistung kann ich daher nur als "Sehr Gut" bezeichnen.
Klasse Design und für mich eine beinahe perfekte Tastenanordnung. Aber das ist Geschmackssache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Preis-/Leistungsverhältnis, 31. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Möchte mich den positiven Rezensionen anschliessen. Die Fernbedienung hat meiner Meinung nach ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Da mein neuer SAT-Receiver Topfield SRP-2410 bishe noch nicht in der Datenbank der FB hinterlegt war, habe ich alle Funktionen individuell den Tasten auf der OneForAll mit der Lernfunktion hinzugefügt. Das benötigt zwar etwas Zeit, ist aber nur eine einmalige Sache. Alternativ hätte ich nach telef. Rücksprache mit der Service-Hotline (normale Telefon-Nr., keine Abzock.Nr.!) die FB auch zur Programmierung einschicken können, was mir allerdings zu umständlich und zeitaufwendig war. Die Hotline war schnell zu erreichen, und der freundliche Mitarbeiter konnte mir auch sofort bei der Lösung eines Problems bei der Programmierung helfen. Herausragend sind die Funktionen "watch TV", "watch movie" und "listen to music", mit denen gleichzeitig 3 verschiedene Geräte ohne Umschaltung mit der FB in einer Ebene bedient werden können. Individuelle Änderungen der Tastenbelegung auch bei Geräte-Code-Eingabe sind jederzeit möglich. Ausserdem lassen sich auf einzelnen Tasten auch Macros ablegen (Abfolge mehrerer Befehle, auch für verschiedene Geräte, mit einem Tastendruck). Dazu bitte die Homepage des Herstellers aufrufen (nicht in der anliegenden Anleitung beschrieben). Weiterhin sollen sich nach Aussage des Service-Mitarbeiters bis zu ca. 200 zus. Tastenbefehle über die Lernfunktion hinzufügen lassen und nicht nur ca. 100 wie in der Anleitung erwähnt. Ausprobiert habe ich dies allerdings nicht. Tolle Funtionen, gute Haptik, hervorragender Preis = absolute Kaufempfehlung !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Optisch Top, technisch leider nicht so, 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Eigentlich wollte ich mir eine Universalfernbedienung kaufen, um dem Fernbedienungswirrwarr zu entkommen. Leider klappt dies mit der One for all nicht ganz. Optisch sieht sie wirklich gut aus. Auch die beleuchteten Symbole für Fernsehen, Musik hören, etc. gefallen. Der Chromrand sieht schick aus und die Fernbedienung liegt gut in der Hand.

Das Einrichten ging recht einfach, obwohl nur der Fernseher durch Codeeingabe erkannt wurde. Die restlichen Fernbedienungen könnten leicht angelernt werden.

Zu den negativen Punkten:
Der Druckpunkt der Tasten ist recht weich, für meinen Geschmack zu sehr. Die MUTE Taste funtioniert nicht richtig, hier wird nur für eine Sekunde gemutet, dann ist wieder der volle Ton da. Des Weiteren schaltet die Fernbedienung immer zwei Sender weiter, wenn man auf die "nächster Kanal" Taste drückt. Wählt man Kanal zurück, funktioniert dies ohne Probleme. Makros lassen sich programmieren, jedoch "denkt" die Ferndienung nicht mit. Schaut man fern und hat den TV + receiver an und möchte nun eine BluRay schauen, geht der BluRay Player zwar an, jedoch geht mit dem Receiver auch der TV aus. Auch funktionieren die Richtungstasten nicht mit meinem BluRy Player, womit ich nicht durchs Menü navigieren kann.

Bin auch mal bezüglich Stromverbrauch gespannt. Alle meine Fernbedienungen benötigten 1-2 Batterien, diese genehmigt sich gleich 4.

Zusammenfassend würde ich diese Fernbedienung nicht empfehlen. Hier sollte man wohl doch mehr Geld in die Hand nehmen und dies für eine Logitech Harmony investieren, was ich beim nächsten Mal tun werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GAANZ viel Fernbedienung für wenig Geld!, 24. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
An alle Freunde von kurzen und prägnanten Rezensionen:

Die Fernbedienung ist innerhalb von zwei Minuten auf TV und DVD-Player eingerichtet worden. Null Problemo. Auch das "Nachlernen" wichtiger Funktionen ist ein Kinderspiel. Sie liegt angenehm in der Hand und sieht auch noch schön aus. Die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt.

Was braucht man mehr??

Für den Preis??

Wer da nicht kauft, ist selber Schuld ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Probleme mit Kabel Deutschland, 24. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Die Fernbedienung funktioniert nicht mit dem von Kabel Deutschland bereitgestellten Recorder Sagemcom RCI88-320, da dessen Code nicht im Speicher einprogrammiert ist. Allerdings bietet One For All eine kostenlose Nachprogrammierung an. Die Rücksendekosten an One For All gehen dabei zu Lasten des Käufers. Ein Hinweis auf die fehlende Kompatibilität sollte auf der Amazonseite nicht fehlen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 243 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung
EUR 33,69
Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen