Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen89
4,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2013
Die Aschenputtelstory wurde etwas abgewandelt aber verliert ihren charm dadurch nicht. Der Film ist sehr musikalisch und es sind auch sehr gute Lieder dabei, also man möchte am liebsten mittanzen. wer ein Fan von Tanzfilmen, Musicals und Teeniekomödien ist sollte sich diese DVD anschaffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2011
Diesen Film kann man auch sehr gut mit einer Dame an der Seite schauen, die man sehr gerne hat.
Denn es ist wohl ein Film, wo die Dame anfangen muss zu weinen, da kann man sich einsetzen und sie in den Arm nehmen.

Ich als männlicher Jugendlicher stieß beim Durchschalten mal im Free-TV auf den Film und er fesselte mich, ich als Junge hatte auch schon nicht zu selten in dem Film, Tränen in den Augen! - Gut zu empfehlen, gerade für herzhafte Leute!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2012
Die Hauptpersonen Mary und Joey sind wirklich wunderbar, leben, tanzen, singen und spielen ihre Rollen mit Leib und Seele. Die beiden hätten 5 Sterne verdient!
Warum man die Rolle der bösen Stiefmutter Dominique Blatt und ihrer beiden wirklich extrem doofen Töchter so nervig übertreiben musste ist mir nicht klar. Die drei sind wirklich kaum auszuhalten.
Die Familie war sich einig: Etwas weniger überzogen und dafür mit etwas mehr Raffinesse hätte dieses modern interpretierte Märchen das Zeug und die Musik zum Kassenschlager gehabt.
Es tut mir wirklich leid für Selena Gomez, sie hätte ein besseres Drehbuch verdient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 2. August 2014
Die Grund Story des Filmes beruht auf dem Märchen Cinderella / Aschenputtel. Allerdings würde es in die heutige Zeit versetzt und auch etwas in die Comedyschiene versetzt. Es macht Spaß den Schauspielern zuzuschauen, denn sie gehen alle in ihren Rollen auf und verleihen denen auch sehr viel Charakter. In dem Film wird auch gesungen und getanzt, eben ein echter Teenie Film. Ob auch hier am Ende Cinderella (Mary) ihren Prinzen bekommt oder ob die böse Stiefmutter (Dominique Blatt) gewinnt werde ich hier nun nicht verraten, denn das müßt ihr schon selber herausfinden.

Am besten gefallen mir in dem Film allerdings Kathrine Isabelle und Emily Perkins, die man ja beide ais den Ginger Snaps Filmen kennt, wo sie auch schon beide zusammen gespielt haben. Hier zeigen sie beide mal eine ganz andere Seite von sich und das tun sie auch sehr überzeugend.

Der Film ist eine überzeugende Cinderlla Variente, die zu überzeugen weiß und die ich nur weiter empfehlen kann. Der Film ist nicht nur was für Selena Gomez Fans.

Neben Selena Gomez (Mary Santiago), sind wohl Jane Lynch (Dominique Blatt) (u.a. bekannt aus Glee), Katharine Isabelle (Bree) (u.a. bekannt aus den Filmen Ginger Snapes 1-3) und Emily Perkins (Britt) (u.a. ebenfalls bekannt aus den Filmen Ginger Snapes 1-3) am bekanntesten.

Folgende Specials sind auf der DVD enthalten:
-Another Cinderella Story: Just that Girl Musikvideo
-Mary:...und sie tanzte glücklich bis an ihr Lebensende
-Mary, die Cinderella: selena Gomez im Blickpunkt
-Joey, der Popstar: Drew Seeley im Blickpunkt
-Dominique, die Diva
-Tamis coole Outfits
-Another Cinderella Story zum Mitsingen:
-Hurry Up & Save Me - Tiffany Giardina
-Just that Girl - Drew Seeley
-New Classic - Selena Gomez & Drew Seeley
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
dieser film verzaubert einen etwas. man hat etwas das gefühl das es etwas mit märchen zu tun hat.
auch wenn es um ein mädchen geht was viel kämpfen tut um das zu erreichen was es möchte
und wird wie ein aschenputtel behandelt. meisten kennt man das selber das man das gefühl hat man ist immer das aschenputtel
was alles machen muss und dann kämpft man selber. meisten bewegen filme einen auch zum kämpfen auch wenn das zwei verschiedene welten sind. das eine ist die relatet und das andere die phantasy
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Ich war dem Film gegenüber sehr skeptisch. Ich hab ihn mir nur angesehen, weil ich krank geschrieben bin und mir eine Freundin ein paar DVD's vorbei gebracht hat, damit mir nicht so langweilig ist.

Ich wurde von dem Film jedoch positiv überrascht! Die Geschichte von Cinderella ist ja allen gut bekannt und wurde bereits vielfach und in verschiedensten Varianten verfilmt. Also kann er ja nicht viel neues bringen? Klar vieles ist wie in anderen Cinderella - Filmen auch, denn sonst wäre es ja kein Cinderella Film... =) Es gibt eine intrigante Stiefmutter Dominique (hier ein Vormund), 2 nicht sehr kluge dafür aber auch wie ihre Mutter intrigante Stiefschwestern, der Prinz Joey (hier ein Popstar), und das verwaiste arme Mädchen Mary (Cinderella) das einen großen Traum hat und sich in den Prinzen verliebt.

Was erfrischend anders in diesem Film ist:
Der "Prinz" in diesem Film, Joey, kommt zudem sehr sympatisch und natürlich rüber, obwohl er ein Popstar ist und von den Mädchen belagert wird. Dabei möchte er nur "zurück zu seinen Wurzeln".
Mary's Hobby und ihrer Leidenschaft gehört das tanzen. Sie möchte dem untergeordneten Leben als Dienerin von Dominique entfliehen und an eine Ausbildung an einer berühmten Tanzschule absolvieren. Daher sind viele Tanzszenen mit eingebaut, was meiner Meinung nach den Film "aufpeppt" und mir persönlich sehr gut gefällt! Zudem ist Mary sehr charakterstark und weint Joey nicht hinterher, als sie glaubt das er sich von ihr abgewendet hat. Sie geht viel mehr auf Konfrontationskurs, was den Film im letzten 1/4 sehr emotionsgeladen macht.
Zudem gibt es eine kleine zweite Liebesgeschichte, zwischen Joey's besten Freund und Mary's bester Freundin, die nett ist mitzuerleben.

Alles in allem ist "Another Cinderella Story" zwar kein überragender Film, jedoch ein netter Film zum abschalten, auch für über 20-Jährige. Ich denke für Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren müsste ich ihn eigentlich mit 5 Sternen bewerten. Für über 20-jährige "Mädchen" bewerte ich ihn jedoch mit 3,5 Sternen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2010
Als ich den Film gesehen habe...bin ich dahingeschmolzen..!!!Der Film ist sehr romantisch und mit Selena Gomez als Mary ist ihr das perfekt gelungen!!Wer Liebesfilme mag...ist der Film auf jeden Fall der richtige!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Mir persönlich gefällt der Film total gut, weil er sowohl witzig, als auch romantisch ist. Mir gefallen besonders die Charaktere der Stiefschwester, die eine ist eine eher aggressive Person und die andere eine eher dumme Person. Auch der Inhalt ist gut gelungen, es hält sich sowohl ans Märchen als auch an die heutige Zeit. So ist es kein gläserner Schuh sondern ein MP3-Player den Cinderella verliert.
Joey, so heißt der Märchenprinz, ist ein internationlaer Popstar, während Mary, die Cinderlla,eine Putzhilfe ist.
Als ich den Film im Elektromarkt fand, zog mich das Bild sehr an, da meine kleine Schwester ein großer Fan von Selena Gomez ist und diese die Rolle der mary übernimmt. Als ich ihn dann Zuhause zusammen mit meiner Schwester ansah, war ich total begeistert davon und wir beschlossen ihn am nächsten Tag nochmal an zusehen.
Es ist jetzt schon eine Woche her seit ich den Film gekauft habe und ich habe ihn schon gefühlte zehn mal angesehnen und er wird nie langweilig.
Another Cinderella Story ist eine absolute Empfehlung für groß und klein die Romantik Und Humor lieben
Gruß Kati
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2009
Wer Filme wie Cindereralla Story, High School Musical und Camp Rock mag, wird diesen Film lieben. Die Hauptdarstellerin ist bekannt aus "Die Zauberer vom Waverly Place" und der Hauptdarsteller aus der "High School Musical - Musicaltour"
Dieser Film hat die typische Aschenputtelgeschichte mit der bösen Stiefmutter und den gemeinen Stiefschwestern, dem Prinzen und dem großen Ball von dem sie um 12 Uhr verschwinden muss. Doch diese Aschenputtelgeschichte hat richtig Witz und Pepp mit der modernen Musik und den coolen Tanzmoves... Ich empfehle diesem Film jedem der Musik und Romantik vereint mag.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2008
Ein wirklich wunderschönes Tanzmärchen. Die Story ist einfühlsam und charmant erzählt, die Charaktere überzeugen sehr gut in ihrer Rolle. Nicht nur was für ein junges Publikum! Anders als andere auf Aschenputtel basierende Filme sind die ursprünglichen Elemente gut in den Film übersetzt und der Prinz lässt Cinderella nicht einfach fallen nachdem er erfährt wer sie ist zudem hechelt sie ihrem Prinz nicht hinterher, so das die Beziehung zwischen den Beiden glaubhafter und besser zum Ausdruck kommt. Einer der besten Teeni-Filme den ich in letzter Zeit gesehen habe!
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,95 €
5,00 €