newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Blessing Bell (OmU) - Edition Asien
Preis:9,49 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Auch wenn man schweigsame Filme mag, so macht es einem »Blessing Bell« mit seiner Eröffnungsszene nicht leicht: Da geht ein recht merkmalsloser Mann in mittleren Jahren … und geht und geht und geht. Vorbei an einer alten Fabrikanlage, vorbei an Alltäglichkeiten. Keine eingespielte Musik, keine Gespräche, kaum ein Wechsel im Ambiente. Etwa fünf Minuten lang. Wer an dieser Szene Gefallen findet, wird auch den weiteren Verlauf mögen, auf den ich hier nicht näher eingehen möchte, um nicht zu spoilern. Mir persönlich war die Auftaktsszene schon ein wenig zu karg, die weitere Entwicklung des Films wusste dagegen zu überzeugen – ich musste mich also erst einsehen, obwohl mich Filme à la »Bin Jip«, »About Love« und »Last life in the universe« durchgängig begeistern.

Am Ende bleibt ein minimalistisch, aber skurril inszenierter Film, der nahezu ohne Worte auskommt – und für den Protagonisten gilt: Er kommt auch so gut wie ohne Mimik aus. Stoische Gesichtszüge und stoisches Schweigen. Bild und Ton werden den Zuschauer mit normalen Ansprüchen weder beeindrucken noch verärgern. Für cineastische Klang- und Bildzauber ist der Film jedoch nicht angelegt. Die wenigen Untertitel sind immerzu gut lesbar.

Eine Mischung aus Schweigen, Skurrilität, Absurdem, stellenweise Poetischem, Starrem sowie stellenweise subtil Humorvollem – an dieser Stelle trifft die rückseitige Aussage auf der Filmhülle absolut zu.

Als Extras gibt es weitere »Rapid Eye Movies«-Trailer zu sehen. Den Filmen dieser Reihe liegt übrigens jedes Mal ein kleiner Gratis-Coupon bei. Bei fünf gesammelten kann man sich einen Film kostenlos wünschen – das ist mal eine sinnvolle Sammelaktion, denn fünf Filme bekommt man schnell zusammen, wenn man auch nur annähernd auf asiatische Filme steht.

Fazit: Eine Empfehlung – für alle, die stille, nachdenkliche, minimalistische, irgendwie andere Filme mögen …
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 8. Januar 2012
Auf den Inhalt dieses seltsamen Films einzugehen wurde die Überraschungen kaputtmachen, daher werde ich darauf verzichten.
In meiner üÜberschrift ist allerdings schon zu Erkennen worum es in diesem Film geht.
Ein mehr oder weniger aussergewöhnliches Ereignis reiht sich wie eine Perlenkette an das andere und daraus entsteht dieser Film.
Ob man sich beim gesehenen nun Gedanken über den Sinn des Lebens macht oder nicht bleibt einem selber überlassen, ich konnte solcherlei Gedankengänge bei mir nicht feststellen.
Vielmehr empfand ich eine unterschwellige Heiterkeit, die durch die Dialog + Score arme Story sukzessive aufgebaut wird.
Auch fesselt einen das gesehene so das man unbedingt wissen will was denn wohl als nächstes kommt oder wen er nun schon wieder trifft.
Auch positiv zu erwähnen ist die Kameraarbeit und die sehr guten urbanen Bilder die in den Randbezirken einer Großstadt (wahrscheinlich Tokyo) spielen.
Dadurch baut sich eine sehr gute und dichte Atmosphäre auf die ebenfalls zum Weiterschauen einlädt. gerade bei Passagen in denen man minutenlang fast das Selbe sieht, ohne Soundtrack und Umweltgeräusche ist das sehr hilfreich.

Alles in allem ist Blessing Bell also kein einfacher Film für zwischendurch, aber wer ein aussergewöhnliches Filmerlebnis sucht ist hier genau richtig.
ich fands sehr gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. August 2010
Ein genialer Film über den Sinn des lebens.
Mit wenig Text wird eine Geschichte erzählt die sehr ungewöhnlich ist.
Wer Bin-Jip kenn wird diesen Film auf jedenfall mögen.
Zugreifen sag ich da nur.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Love Exposure (OmU) - Edition Asien [2 DVDs]
Love Exposure (OmU) - Edition Asien [2 DVDs] von Takahiro Nishijima (DVD - 2011)
EUR 5,99

Vital (Edition Asien)
Vital (Edition Asien) von Shinya Tsukamoto (DVD - 2010)
EUR 9,49