Kundenrezensionen


107 Rezensionen
5 Sterne:
 (52)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (27)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Ihr scheiss möchtegern poeten
Ich schreib eigentlich nie Rezensionen, da ich aber erst die ganzen negativen Bewertungen gelesen hab und mir dann den Film angesehen hab, hatte ich jetzt einfach den Drang dazu.

Mir bedeutet Musik sehr viel und ich hab nie wirklich viel Bushido gehört aber manche Lieder sind wenn du auch nur im entferntesten etwas Ahnung von Hip-Hop, Rap bzw. Deutsch Rap...
Vor 1 Tag von Whiskeypuncher veröffentlicht

versus
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Shubido
2. Klasse Grundschule:
Der kleine Murat Achmed Wasweissich (später "Bushido") wird von einem deutschen Klassenkamerden (sprich: "Kartoffel") im Unterricht beleidigt...
In seiner Ehre tief verletzt, steht der spätere Star-Rapper (Song-Dieb) von seinem Tisch auf, rennt durch die (eigentlich ziemlich anständig aussehende) Klasse und zentriert dem...
Vor 7 Monaten von N. Schildbach veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Shubido, 10. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
2. Klasse Grundschule:
Der kleine Murat Achmed Wasweissich (später "Bushido") wird von einem deutschen Klassenkamerden (sprich: "Kartoffel") im Unterricht beleidigt...
In seiner Ehre tief verletzt, steht der spätere Star-Rapper (Song-Dieb) von seinem Tisch auf, rennt durch die (eigentlich ziemlich anständig aussehende) Klasse und zentriert dem deutschen Milchgesicht erstmal so richtig eine ins Xsicht!
Auf dem Weg nach Hause läuft ihm die 12-Jährige deutsche Klassenschönheit und -streberin nach und ruft:
"Ey Bushido... - dramaturgische Pause - ...... RESPÄÄÄÄÄKT !!!!"

Wer hier noch nicht vor kurz vor Atemstillstand lachend auf dem Boden liegt und verzweifelt versucht, den Stecker aus dem DVD-Player zu reißen, der wird spätestens bei der nächsten Szene den Löffel abgeben:

Little Bushido mit nem Veilchen im Gesicht auf dem Weg nach Hause in die Türkei (sprich: "Berlin Kreuzberg"), als ihn ein weißer, türkischer Gelehrter (oder wars doch ein Obst- und Gemüßehändler?) von der Seite anspricht:
Gelehrter: "dem Andere...."
Shubido: "Was dem Andere?"
Gelehrter: "Wie sieht dem Andere aus??"
Bishudo: "...KRANKENHAUS"
Gelehrter: "... ERSGUTERJUNGE"

OH MEIN GOTT!!!!
Wie sich gestandene Filmgrößen wie Moritz Bleibtreu und Hannelore Elsner so tief herablassen konnten um in so einem *Platzhalter für Wort, das erst noch erfunden werden muss* mitzuwirken ist unerklärlich!!!

Man sollte Bushido zwingen, sich 36 Stunden lang eine Endlosschleife dieses Meisterwerks anzusehen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bernd Eichinger im Ghetto, 13. März 2012
Von 
Thomas M. (Leipzig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Zugegeben, ich bin nicht unbedingt der größte Fan von Bernd Eichinger bzw. Ulli Edel, jedoch kam von beiden schon ein riesiger Stapel an genialen und sehr guten Filme, dementsprechend war ich auch sehr skeptisch, als ich von diesem Filmformat hörte und wollte eher, dass es nicht ernst gemeint war, selbst als Bushido-Fan.

Als es jedoch so weit war, habe ich es mir doch gegönnt, den Film anzuschauen, und war doch überrascht, welche Darsteller noch im Film zu sehen waren. Uwe Ochsenknecht, Martin Semmelrogge, Karel Gott, Fler...die Palette war nicht schlecht, wirkte jedoch in vielen Situationen sehr deplatziert, besonders Moritz Bleibtreu, welcher zwar seine Rolle nicht ausfüllen konnte, in meinen Augen aber der einzige war, den ich in seiner Rolle ernst nehmen konnte.
Ich muss zugeben, als ich den Film im Kino schaute, war ich zu Beginn doch recht positiv überrascht und letztlich auch begeistert von dem Film. Er hat mir gefallen, hätte ich nicht gedacht - mittlerweile bin ich aber eher der Meinung, dass dieser Umstand dem Geschehen im Kino selbst zu verdanken war. Noch nie hatte ich so ein Publikum erlebt, was nicht nur die Passagen von Bushido mitrappte, sondern - und das sorgte für Gänsehaut und Verwunderung - das ganze Publikum sang am Ende sogar den Biene Maja-Hit mit sowie dann sogar noch "Für immer jung" - ja, das Publikum im Kino war sehr gut drauf, und ich denke mal das war der große Umstand, warum der Film besser war als ich dachte.
Der Film selber ist komplett schlecht gemacht. Das Ziel von Eichinger/Edel war vielleicht nicht gerade schlecht, und auf dem Papier klang es ja evtl. auch noch ganz gut, die Umsetzung aber ist nichts geworden. Bushido als Schauspieler harmoniert ungefähr genauso wie ein Obdachloser als Villabesitzer oder Glassplitter auf meinem Mettwurstbrötchen. Komplett monoton, keine schauspielerische Anstrengung, keine Emotionen - nichts! Bushido sollte das Schauspielern lassen, da erzählen seine Musikvideos mehr Geschichten als der ganze Film. Die Gastrollen hingegen gehen eigentlich noch, aber bis auf wie schon angedeutet Moritz Bleibtreu kann mich selbst da keiner überzeugen, außer evtl. noch Elyas M'Barek als Bushido Jr., welcher sich doch ganz gut ins Gesamtbild einfügte.
Was mich am meisten störte war jedoch die Art und Weise, wie der Film aufgebaut war. Die Zeitsprünge waren so schlecht, dass man einfach nicht weiß, was der Film einem nun sagen will. Etwa dass die Geschichte innerhalb 1 Tages geschah? Suspekt, aber nun gut. Besonders dämlich: Die Trennung von Aggro Berlin und Bushido sowie die anschließende Trennung zwischen Fler und Bushido...ein Handshake? Was soll die Gülle? Ebenfalls angekotzt hat einen diese schreckliche Liebesgeschichte, die einfach nur nervig dargestellt wurde. Und dann steht die Alte ernsthaft am Ende im Publikum beim Konzert zufälligerweise auch noch in Sichtweite? Genau wie Fler, mit dem bis dahin nicht wirklich filmoffizieller Friede geschlossen wurde? Häää!? Das einzige, was man umsetzen konnte, war die Familiengeschichte, mehr nicht. Nicht einmal den Aspekt von HipHop hat man eingebaut, das war eher nebensächliches Beiwerk. Und dann dieser ganze Schwachsinn mit von wegen Respekt hier, Respekt da, Ehre da, Ehre dort...macht einfach den Kopf zu. Vielleicht hat Bushido ein hartes Leben gehabt, aber dafür solch einen Rotzfilm hinzuwerfen, das ist schlecht. Und mehr als 3x kann man sich den Film nicht anschauen um zu merken wie schlecht er ist.
Der Film will die Leute auf HipHop aufmerksam machen? Na ganz super, Experiment erfolgreich gescheitert. Wenn man DAMIT den Leuten diese Kultur näher bringen will, dann zeigen die einem höchstens den Vogel, der aber nicht, der Film ist degradierend bis ins letzte Detail und zerstört das Bild auf HipHop.
Drogen, Sex, Gewalt, Ehre, Respekt...das einzige was vorkommt, kaum Musik.

Es war von Beginn an klar, dass Edel/Eichinger einen Fehlgriff landen, auch wenn die Absicht eine sehr interessante war. Man merkte dem Film jedoch stark an, dass die beiden von der Materie nicht sonderlich viel Ahnung hatten, auch wenn sie sich sonst so sehr bemühten. Das Zusatzmaterial mag zwar witzig und interessant sein, kann die DVD aber auch nicht retten.
Kaufempfehlung? Für Bushido-Fans ja, der Rest sollte die DVD nicht einmal vom Cover her betrachten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 20 Min abgeschaltet, 5. April 2014
Von 
Marko Bensel (Kofferraum) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Selten so einen niveaulosen, primitiven und inhaltslosen Streifen gesehen. Die reinste Zeitverschwendung. Setzen 6, bloß nicht kaufen bzw. leihen den Mist!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ihr scheiss möchtegern poeten, 31. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Ich schreib eigentlich nie Rezensionen, da ich aber erst die ganzen negativen Bewertungen gelesen hab und mir dann den Film angesehen hab, hatte ich jetzt einfach den Drang dazu.

Mir bedeutet Musik sehr viel und ich hab nie wirklich viel Bushido gehört aber manche Lieder sind wenn du auch nur im entferntesten etwas Ahnung von Hip-Hop, Rap bzw. Deutsch Rap hast wirklich richtig gut und vermitteln eine Message.

Ich hab mir den Film jetzt mal angesehen und ganz ehrlich ich versteh nicht was ihr alle mit euren schlechten Rezensionen wollt..
Das hier ist eine Biografie von dem erfolgreichsten Rapper Deutschlands also ihr ganzen Idioten die keinen Plan vom Leben habt bitte seid Still. Ihr habt einfach kein Menschenkenntnis.

Die Geschichte von Bushido hat mich echt mitgenommen und ich hab mich in seinem Charakter wieder gefunden.
Die Familie ist das wichtigeste was du besitzt, wie viele Leute wissen das nicht zu würdigen und sind zerstritten?!
Die paar guten Freunde die du hast, mit denen du viel Zeit verbringst, sind Gold Wert..
Frauen kommen und gehen und irgendwann findest du schon die richtige.
Außerdem geht es in dem Film um Ehre und Respekt und das sind zwei Punkte die verdammt wichtig sind..
Denn alles was du willst, wird nicht geschehen. Alles was du bist, wird geschehen. Bushido ist ganz klar eine starke Persönlichkeit und er hat in seinem wirklich nicht leichtem Leben verdammt nochmal richtig viel erreicht.

Die meisten Leute die in ihrer Kindheit derartiges erlebt haben sind psychisch labil, lassen sich leicht einschüchtern und haben kein selbstvertrauen.

Bushido zeigt mit dem Film das du alles erreichen kannst wenn du weist was leben bedeutet, du dich anstrengst und einen gesunden Menschenverstand hast. Das kann jeder auf eine andere Art erreichen und er hat es auf seine Art gemacht.
Der Film hat mich sehr nachdenklich gemacht und ich werd ihn mir auf jeden Fall wieder ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen So ziemlich der schlechteste Film, den ich bisher gesehen habe, 2. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Ich bin nun kein Bushido-Freund, aber dennoch habe ich mir den Film versucht neutral anzusehen. Ich arbeite nebenbei in einer Videothek und da muss man die Kunden ja versuchen objektiv zu beraten.
Die schauspielerische Leistung von Bushido muss man gar nicht erst bewerten, die war quasi nicht vorhanden. Der junge Bushido, Elyas Barek, hat gut gespielt, Moritz Bleibtreu sowieso, wobei ich mich frage, was einen so guten Schauspieler reitet, bei so etwas mitzuspielen. Bushido war einfach nur da, Präsenz war keine vorhanden.
Dazu kommt die Aussage des Films, die einfach nur traurig ist und da besonders viele jünger Menschen den Film sehen, die darüber nicht wirklich reflektieren, werden sie das einfach so hinnehmen, das als cool ansehen und sich an diesem Macho-Prollo-Gehabe evt. sogar orientieren. Da wird einfach die Freundin eines anderen durchgenommen (Hey, das war aber nicht Bushido, das waren seine minderbemittelten Freunde) und es wird keinerlei Kritik geübt. Moral existiert nur in der Familie und unter Freunden. Alle anderen sind scheiß egal. Das ist einfach nur traurig. Keinerlei Filmkunst und keinerlei reflektive Ebene wie bei "Wut" oder "Knallhart", keine gesellschaftliche Kritk oder Analyse von Probleme.
Bushio ist clever, er weiß, wie er Geld macht. Er hat eine Marktlücke entdeckt, in der er kleinen orientierungslosen Kiddies Geld entlocken kann. Das er dabei so einiges an Potenzial in den Kindern zerstört und sie lieber auf einen Weg schickt, auf dem man so tut, als leben wir in einem Ghetto und müssen uns mit Gewalt und Ignoranz durchboxen.
In dem Film fällt so oft das Wort "Respekt", aber ich glaube verstanden hat es von denen keiner.

2 Sterne. Einen Stern gibt es für die Stimme aus dem Off. Eine Katastrophe aber die war so trashig, wir mussten uns regelmäßig wegwerfen, wenn die geredet hat. Selten etwas gehört, was so dümmlich klang. Aber immerhin lustig...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


88 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auffällige 5 Sterne Bewertungen, 31. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Der autobiographische Film "Zeiten ändern dich" von Bushido hat schon reichlich Kritik eingesteckt und das zurecht. An dieser Stelle möchte ich allerdings viel eher auf die 5 Sterne Bewertungen aufmerksam machen, denn die erscheinen mir -in Teilen- zumindest fragwürdig.
Seien wir ehrlich: Rezenzionen bei Amazon sind auffallend häufig von Rechtschreib- und Grammatikfehlern, sowie eigenwilligen Formulierungen geprägt. Wer mit einiger Amazon Erfahrung nun die Bewertungen zu diesem Produkt liest, dem MUSS auffallen, dass die Kommentare mit seltsam geschliffenen und plakativen Argumenten gespickt sind.

Einige Beispiele:

- "Natürlich machen hier Leute den Film absichtlich schlecht, oder Eltern die einfach nicht imstande sind ihre Vorurteile abzulegen. Fakt ist , für jeden Bushido supporter ein muss!"

- "Habe soeben den Film 2x hintereinander gesehen!
Ich liebe Ihn!
Er ist so real dargestellt!"

- "Bushidos turbulentes Leben als Film.Für Fans sowieso ein Muss!"

Es tut mir fast schon leid das sagen zu müssen, aber inbesondere bei Kommentaren zu Produkten Bushidos findet man in der Regel stilistisch und grammatikalisch völlig andere Äußerungen. Zudem wirken diese Kommentare seltsam ungelenk, wie ein schlecht auswendig gelerntes Gedicht eines Grundschülers,sie wirken fehl am Platz.
Für mich stinkt die ganze Sache gewaltig nach professioneller Vermarktung, um somit ein schlechtes Produkt gezielt aufzuwerten!
Es handelt sich hierbei jedoch lediglich um eine persönliche Meinung und eine Vermutung von mir, aber eventuell wirft Amazon ja mal ein Auge darauf ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Frage nach dem "Warum" ist schnell gklärt..., 5. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
...denn es geht ums Geld. Die treue Fangemeinde zahlt gerne für ihren Star. (Wie eigentlich bei jeder Fangemeinde)

Bushido ist kein Schauspieler und wirkt daher unfreiwillig komisch (die Szene mit der Richterin macht dies nur zu deutlich!). Als Musiker kann er vielleicht so manchen überzeugen, als Schauspieler sollte er es nicht (Außer die berühmte Brille sitzt während des Filmes auf der Nase).

Was Moritz Bleibtreu zu diesem Film getrieben hat ist wohl das gleiche Motiv wie das des Herren Kriegers: Geld. Moritz Bleibtreu ernst nehmen heisst: Wer in "Free Rainer" noch dazu aufruft, die Trivialität aus dem Fernesehen zu verdammen, der spielt jetzt in dieser mehr als trivialen, überflüssigen Schmierenkomödie mit.

Fans werden diesen Film trotz alledem feiern, was ich nachvollziehen kann, für nicht-Fans wie mich bleibt es eine Randnotiz des deutschen Films. Ich hatte keine großen Erwartungen an den Film, bin daher nicht überrascht oder enttäuscht.

Warum 1 Stern?

Der Film entspricht weder meinem Geschmack, noch kann er durch schauspielerisches Handwerk überzeugen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eher schwach, 18. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Ich sags mal so: ein Fan wird den Film sicherlich toll finden, mir hat er überhaupt nicht gefallen. Obwohl ich Bushido als Person schon ein wenig sympathisch finde, gefiel mir die Produktion überhaupt nicht! Die Dialoge wirke unauthentisch und der Film ist voller Klischees. Da ich total auf Gangster Filme stehe, konnte ich ihn mir zu Ende anschauen, viele werden es nicht können. Um Längen besser fand ich Wut, Kanack Attack, Chiko, Knallhart etc... Bushidos schauspielerische Leistung würde ich jetzt nicht als bodenlos schlecht bezeichnen, da ich auch nichts erwartet habe diesbezüglich. M. Bleibtreu hat mich im Gegensatz zu Chiko eher weniger überzeugt...
Der Film an sich verdient einen Stern wegen des ganz netten Soundtracks, und das wars aber auch... Salut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein echter Bushido!, 14. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
Armer kleiner Bushido. Keiner hat dich lieb gehabt. Immer bist du verhauen worden. Nie hast du im Unterricht auch nur die Hälfte verstanden. Aber jetzt bist du groß und zahlst es allen heim! Und zwar wirklich allen. Wie eine schimpfende Epidemie hast du dich über dem Land ausgebreitet. Doch nicht genug damit, jetzt kann man dich auch im Fernsehen bestaunen. Du bist wie einer der Böhsen Onkelz mit Migrationshintergrund. Das Konzept des gegen den Staat und andere namenlose Feinde aufbegehrenden underdogs geht eben immer wieder auf. Und das spricht leider gegen unser Land und seine namenlosen, leider auch zahllosen Deppen. Naja, was solls, ich hab den Film nie gesehen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen OMG..., 29. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Zeiten ändern dich (DVD)
...also, ich - kein Bushidofan - rang mich gestern dazu durch mir dieses Machwerk anzutun. Dieser Film ist in meinen Augen eher eine Groteske, denn ein authentisch erzähltes Stück Lebensgeschichte sieht anders aus. Glorifizierung der eigenen Person, Selbstbeweihräuerung an allen Ecken und Enden und dann dieses ständige "RESPEKT" Gebrülle. Desweiteren kommt es mir nicht so vor, das sich Bushido besonders kritisch mit seiner Vergangenheit auseinander setzt. Aber wie auch? In diesem plakativen vor Klischees strotzendem Haufen filmischer Sch***** wäre das auch nicht möglich gewesen. Außerdem darf Bushido den Zeigefinger natürlich nicht zu hoch erheben, denn er ist ja auf den Abverkauf an diese ganzen Pseudo-Gangsta-Kiddies angewiesen.
Kauft euch lieber die Royalbunker DVD "Gegen die Kultur". Is zwar ne Doku aber halt authentisch und euch zerbröselt nicht das Gehirn beim anschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zeiten ändern dich
Zeiten ändern dich von Uli Edel (DVD - 2010)
EUR 11,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen