wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2015
Ich habe mich für dieses Produkt entschieden, da die Bewertungen im Durchschnitt ganz gut sind.
Bzgl. der defekten Schraubernüsse habe ich diese gleich mit einem stabilen Tape umwickelt um mich und meine Alu-Felgen zu schützen.

Den ersten Reifenwechsel hat das Gerät sehr gut überstanden. Von 8 Autos hat er 95% der Verschraubungen geöffnet.
Wie bereits in einigen Rezessionen zu lesen war, hat sich auch bei mir nach kürzester Zeit der schwarze Kunststoffring vorne gelöst.

Ein halbes Jahr später stand mal wieder ein Reifenwechsel an. Leider sind mir hier nun gleich beim zweiten Rad etliche Splitter des Lüfterrades ins Gesicht geflogen. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn diese ins Auge gegangen wären...

Als ich nun den Artikel über Amazon reklamierte, bekam ich folgende Antwort vom Händler:

"Es tut uns Leid, dass Sie Grund zur Reklamation haben.
Bitte achten Sie auf unseren Hinweis in der Artikelbeschreibung. Hier wird darauf hingewiesen, dass wir keine Garantie, sondern der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung von 2 Jahren nachkommen. Nach Ablauf von 6 Monaten nach Kauf, tritt die sog. Beweislastumkehr in Kraft (vlg. §476 BGB), das bedeutet, dass bei einem auftretenden Defekt nur dann von einem Gewährleistungsfall auszugehen ist, wenn Sie als Käufer nachweisen können, dass der Defekt bereits bei Gefahrenübergang, also bei Anlieferung, bestanden hat.
Alternativ bieten wir Ihnen an, den defekten Artikel auf Ihre Kosten an unsere Werkstatt an folgende Adresse ein zuschicken, um diesen zu prüfen."

Das Gerät war zu diesem Zeitpunkt ca. 5 Monate alt und ich musste hartnäckig Einspruch einlegen, bis das Gerät per DPD zur Reparatur abgeholt wurde.

Für das Reklamationsmanagement kann es nur die Note 6 geben. Für die beiden Gefahren (zerrissene Nüsse und umherfliegende Lüfterradsplitter) gibt es ebenfalls nur die Note 6. Ich kann mir nicht erklären wie das Produkt "TÜV-Rheinland GS geprüft" sein kann.
Ich würde das Gerät auf keinen Fall wieder kaufen. Hier besteht eine Gefahr für Leib und Leben!
review image
11 Kommentar29 von 29 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
... die Nüsse sind gefährlicher Metallschrott!
Ich habe mit dem Schrauber bei unseren 5 Autos die Reifen gewechselt, bereits beim 2ten Fahrzeug hat sich die 17er-Nuss in herumfliegende Teile zerlegt. Mit einer nachgekauften, ordentlichen "Kraftnuss" ging das restliche Wechselprogramm dann aber sehr zügig vonstatten.
Etwas Gefühl muss man aber einsetzen, da ein Drehmoment nicht eingestellt werden kann. Für das Anschrauben kann der Schrauber daher nur äußerst begrenzt eingesetzt werden, finales Anziehen der Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel ist aber eh obligatorisch.
0Kommentar22 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2010
...wie bereits in einer anderen Rezension geschildert, muss vor dem Einsatz der Schlagschraubernüsse gewarnt werden!
In meinem Fall hat es die 17er Nuss beim 2. Radwechsel-Einsatz förmlich zerissen. Dabei wurde eine Person durch scharfe Metallsplitter sogar an der Hand verletzt. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn die Nuss nicht zuvor bereits mit Klebeband umwickelt worden wäre um die Aluminiumfelgen zu schützen......

Am Schrauber selbst hat sich bereits bei der 1. Benutzung der vordere Haltering aus Kunststoff gelöst. Das Kabel und das Kunststoffgehäuse riechen sehr stark...Weichmacher und Aromate lassen grüßen. Die vorgesehene Rastbefestigung am Schrauber ist leider völlig unzureichend ausgelegt. Bei einem "Billiggerät" sind aber natürlich gewisse Abstriche zu machen. Die Schrauberfunktion ansonsten ist ok, das Gerät ist aber recht laut.

Die Gefährdung durch unzureichend wärmebehandelte (vergütete) Schraubernüsse ist jedoch nicht duldungsfähig. Bitte nachbessern. Die GS-Zeichen Zertifizierung muss nach meiner Meinung bis dahin für das Gesamtpaket hinterfragt werden.
22 Kommentare32 von 35 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2010
Ich war wie viele andere auf der Suche nach einer guten Alternative zu einem Druckluftschlagschrauber. Nach einiger Suche bin ich dann auf dieses Angebot gestossen. Wichtig war vor allem ein halbwegs vernünftiges Drehmoment, da viele günstige Schlagschrauber lediglich ein Drehmoment von ca. 200 bis 250 Nm bereitstellen.
Mein Auto ist ein Mercedes aus der W124 Baureihe, oft gerühmt für Ihre Haltbarkeit und stabile Konstruktion. Bei mir stand die Revision der Hinterachse an. 21er und 22er Schrauben sind da einige verbaut und der Zahn der Zeit hat an Ihnen genagt. Deshalb geht hier ohne Schlagschrauber gar nichts. Die Alternative wäre ein Rohr von mind. 1,50m Länge - zur Verlängerung von Ratsche oder Schlüssel - um das benötigte Drehmoment auf die Verschraubung zu wuchten und ein kräftiges Bauernfrühstück. Man macht sich das Leben jedoch einfach und benutzt einfach den angebotenen Schlagschrauber um die die braune Pest loszurütteln. Einziges Manko der Schlagschrauber legt sofort mit dem vollen Drehmoment los, den Schlüssel zum Gegenhalten sollte man nach Möglichkeit gut festhalten sonst fliegt der in hohem Bogen davon. Eine dosierung wie beim Druckluftpendant ist nicht möglich. Ganz auf gingen die Muttern nicht, aber mit restlichen 2 cm Gewindeweg zum Lösen der Muttern kann ich leben.

Ich war skeptisch ob der Qualität, denn normalerweise nutze ich nur Werkzeug von Stahlwille, Gedore, Hazet und co. aber das Gerät hat sich super geschlagen. Der Schlagschrauber ist bei der Aktion bei einigen Schrauben zwar gut warm geworden aber er hat seine Aufgabe voll und ganz erfüllt.

Fazit: Für den Preis darf man keine Wunder erwarten, Preis - Leistung geht aber definitiv voll und ganz in Ordnung, vor allem wenn das Gerät nur ab und an eingesetzt wird.
11 Kommentar31 von 34 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2010
ESSR01 Elektro Schlagschrauberich habe lange Zeit nach einem Schlagschrauber gesucht und wollte aber nicht gleich einen Kompressor mitkaufen, ich kann dieses Gerät wirklich empfehlen, man bekommt auch richtig festsitzende Radnuttern los, einziger Nachteil: man kann keine NM einstellen, aber ich kontrolliere eh nochmal mit dem Drehmomentschlüssel.
0Kommentar18 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Vorigen Sommer borgte mir ein Freund seinen Milwaukee Akkuschrauber. Der "Gerät" :) War eine Mords Gaudi und eine wilde Erleichterung.
Und da ich doch viel an meinen Autos schraube, mußte sowas auch in meine Garage.
Den Akkuschrauber wollte ich mir nicht leisten, aber beim Timbertech um 40 Euro ist nichts verhaut, dache ich mir....
Ich hab mir vor dem Kauf natürlich auch die Rezensionen durchgelesen und da die durchaus positiv waren, wollt ich das Teil mal ausprobieren.
Ich hab damit mittlerweile schon ein ganzes Auto zerlegt und von den Hunderten Schrauben gingen nur wenige nicht auf.
Und das bei einem 28 Jährigen Wagen.
Sogar eine Zentralmutter der Antriebswelle hat er geschafft. Die andere aber nicht. Aber die habens auch in sich.
Verrostete Querlenkerschrauben hat er auch gepackt. Nicht alle, aber einige. Hinterachsschrauben usw.
Nachdem hier viel von brechenden Nussen gesprochen wurde, hab ich hauptsächlich meine eigenen verwendet. Hab aber zwischendurch, unterm Auto, wo die brechenden Nüsse nicht soviel Schaden anrichten können und mit Schutzbrille, auch die mitgelieferten probiert und sie sind noch heil...
Für Alufelgen oder im Sichtbereich nehm ich aber lieber die eigenen...
Das Gerät selbst ist stabil, die Plastikkappe vorne fliegt immer runter, brauch die aber nicht, die liegt eh schon irgendwo...
Die Kohlen kann man austauschen, die bekomm ich sogar lokal beim Händler :)
Dieser Schlagschrauber ist aber schwerer als der Milwaukee Akkuschrauber.
Aber man kann mit ihm, auch über längere Zeit, arbeiten...
Ich würd ihn wieder kaufen.

LG, maxx
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2010
War anfangs skeptisch, ob ein Elektroschlagschrauber genug Power haben kann um feste Schrauben zu lösen. Hatte schon damit gerechnet, dass man eh erstmal mit Hand lösen muss und der Schrauber nur eine kleine Erleichterung bei langen Schrauben ist. Aber komplett falsch gedacht!! Radschrauben sind absolut kein Problem! Selbst bei einem Fahrwerksumbau an einem Auto, dass knapp 100.000Km auf der Uhr hatte und die Schrauben dementsprechen ausgesehen haben, hat er niemals gestreikt! Einmal angesetzt und die Schrauben waren sofort auf!
Da ich ihn eher selten brauche (2-3 Einsätze im Monat) kann ich in Bezug auf die Haltbarkeit nicht viel sagen. Aber für die Zwecke in der Garage einfach perfekt!
22 Kommentare21 von 24 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Der einen Stern gibt es nur für die schnelle Lieferung und die Problemlose Rückabwicklung.
Ansonsten ist das Gerät völlig untauglich da es die Schrauben einfach nicht lösen kann.
Erst bei gerade mal 90 Newtonmeter werden die Schrauben zuverlässig gelöst das ist einfach zu wenig.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Das Gerät ist nicht geeignet Schrauben von der Felge zu lösen. Die versprochenen 450 nm werden nie erreicht. Schrauben die mit 120 nm angezogen sind werden nicht gelöst.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2013
Nach div. Ärgernissen ("Kreuz"-schmerzen) bei der Durchführung v. Radwechseln an Pkw im privaten Bereich mittels Rad-"Kreuz", habe ich mich zum Kauf dieses Schlagschraubers entschieden. Mir war klar, dass ich für gerade einmal 40,-€ kein Hightech-Produkt erwerben werde, welches es mit einem Druckluftschrauber aufnehmen kann und/oder über solche Feinheiten wie Drehmomenteinstellung etc. verfügt. Aufgrund einiger Kundenrezesionen wurde ein Satz Schlagschraubernüsse aus hochfestem Stahl in den gängisten Größen auch gleich mitbestellt.

Die bisher gesammelten Erfahrungen mit dem Gerät sind in Anbetracht des Einsatzzwecks durchaus positiv. Insbesondere die Demontage von Winterreifen bei angerosteten/versulzten Radbolzen/-schrauben stellt gegenüber der Radkreuz-Variante u. dem damit verbundenen "Murks" eine echte Arbeitserleichterung für den "Hobbyschrauber" dar.
Wer mehr erwartet, wird möglicherweise enttäuscht werden. Das Gerät kennt wirklich nur "Auf" oder "Zu"! Feinfühlige Drehmomentjustierung ist diesem Apparat vollkommen fremd, so dass man bei der Montage teurer Leichtmetallräder also besser weiterhin mit einem Drehmomentschlüssel Vorlieb nimmt.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen