Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Espresso und tolle Maschine!
Wir haben uns vor wenigen Wochen auch für diese Siebträgermaschine entschieden, da uns ein Vollautomat zu teuer und anfällig war und wir doch was anderes als
Filterkaffee wollten - ein Siebträgermaschine in guter Qualitätsollte es werden.
Die Kenwood hat eine tolle Optik, ist hochwertig verarbeitet und macht besten Kaffee - für mich...
Veröffentlicht am 16. September 2012 von Markus Huber

versus
1.0 von 5 Sternen nach 2 1/2 Jahren defekt
die ersten 2 Jahre war ich eigentlich zufrieden der Kaffee ist ganz gut, auch wenn der Espresso natürlich nicht an die gastro Geräte hin kommt, dafür ist die Maschine auch zu günstig.

so und nun kommt das aber
nach ca. 2 Jahren fing sie beim aufheizen sehr zum tropfen an...hab mich daran gewöhnt und beim aufheizen einfach eine...
Vor 1 Monat von C. mayr veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Espresso und tolle Maschine!, 16. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Wir haben uns vor wenigen Wochen auch für diese Siebträgermaschine entschieden, da uns ein Vollautomat zu teuer und anfällig war und wir doch was anderes als
Filterkaffee wollten - ein Siebträgermaschine in guter Qualitätsollte es werden.
Die Kenwood hat eine tolle Optik, ist hochwertig verarbeitet und macht besten Kaffee - für mich ein perfekter Kauf!
Das Kaffeemachen wird bei uns fast schon als Zeremonie zelebriert, es macht einfach Spass mit richtiger "Handarbeit" einen Espresso zubereiten - der immer wieder perfekt gelingt! Besser als in so manchen Kaffeehäusern ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abmessungen, 19. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Kenwood ES 024 kMx (in schwarz, ?baugleich? ES 020 kMx weiß, ES 021 kMx rot)

Wir haben bei uns Zuhause den (leicht schaumigen) Milchkaffe in den letzten Jahrzehnten immer (wie man heute sagen würde) mit einer einfachen Dampfdrucksiebträgermaschine zubereitet. Trotz ihrer Einfachheit hielten diese nicht ewig und mussten gelegentlich erneuert werden. Vergangene Woche war es wieder mal so weit. Brauchbare Geräte dieser Art kann man heute so gut wie nicht mehr kaufen. Wir suchten etwas vergleichbares, das auf der Arbeitsplatte unterhalb der Hängeschränke in der Küche stehen soll.
Abstand Arbeitsplatte zu unterste Leiste Hängeschrank : 47 cm.
Bei der Auswahl eines Ersatzes haben im Wesentlichen die Kundenreszissionen beigetragen. Doch trotz dieser Angaben und den teilweise nur sehr mühselig zu findenden Angaben der Hersteller fehlten noch einige Angaben, die mich als Verbraucher interessieren.
Höhe Abtropfblech zu Unterkannte Filterhalter: 7,6 cm
max Höhe Arbeitsplatte Unterkannte Dampfdüse: 8,6 cm
Höhe Arbeitsplatte Oberkante geöffneter Deckel: 43,7

Die Dampfdüse ist an einem Kugelgelenk befestigt und lässt sich sowohl drehen und schwenken und damit in der Höhe geringförmig verstellen.
Wir haben von den Vorgänger noch eine Glaskanne (D = 8,1; H = 8,5), die sich durch kippen unter den Filterhalter stellen lässt.
Wir haben diese Maschine erst wenige Tage. Bis jetzt hat sie uns nicht enttäuscht. Mit dem Milchschäumen müssen wir noch etwas üben. Notfalls haben wir noch einen kleinen batteriebetriebenen Quirl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung ist bei dieser Espressomaschine perfekt!, 17. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Hallo zusammen,

vor drei Tagen kam von Amazon unsere Siebträger-Espressomaschine Kenwood ES 020 kMix (weiß, baugleich mit Kenwood ES 024 kMix) und wir sind sehr zufrieden.

+ Lieferung ab Bestellung innerhalb zwei Tagen ohne Mängel
+ Maschine optisch ansprechend, wertig verarbeitet, klein & platzsparend
+ Relativ geringe Pumpen- und Gerätelautstärke
+ Nahezu vibrationsfrei
+ Auffangbehälter herausnehmbar - so können auch größere Kaffeetassen daruntergestellt werden
+ Gute Crema
(z.B. mit Lavazza Rossa - wobei wir von diesem Espresso enttäuscht sind da er uns trotz typisch italienischer Frühstücksespressomischung aus Robusta- und Arabicabohnen viel zu schwach schmeckt)
+ Dichte Brühgruppe und Siebträger bleibt fest in der Position
+ 15 bar scheinen an der Brühgruppe tatsächlich anzukommen und 94 Grad sind die richtige Temperatur
+ Keine separat beheizte Tassenablagefläche was ohnehin nur stromfressender Unsinn ist - einfach die Tassen mit heißem Wasser vorheizen - wobei eine Espressomaschine natürlich grundsätzlich kein Stromsparer ist
+ Dampfdruck ist ausreichend stark wobei das Zubereiten von Milchschaum geübt werden muss
+ Keine bzw. nicht bemerkbare Plastik- und Weichmacherausdünstungen in den Espresso
+ 1 Flasche Entkalker mit dabei
+ Leicht verständliche Bedienungsanleitung

Negativ:
- Bis jetzt haben wir nichts negatives gefunden!
(und für diese Rezension sind wir nicht geschmiert worden!)
- Wer den besten Espresso seines Lebens trinken will, dem empfehle ich Siebträgermaschinen von ECM (z.B. ECM Mechanika IV) - allerdings kostet die schlappe 1.600,- Euro aufwärts und die Espresso-Mühle will natürlich auch noch gekauft werden.

Fazit: Im Preissegment unter 200,- Euro mit Sicherheit die beste Maschine auf dem Markt, die sich von der Verarbeitung und der Espressoqualität wohltuend abhebt von dem Billigschrott, der einem von Anbietern wie z.B. Saeco (Philips Saeco) kredenzt wird. Allein bei Saeco liegt die Geräterücklaufquote innerhalb der Garantiezeit, wie ich von Insidern weiß, bei mind. 40% (inkl. Vollautomaten) was schon alles aussagt. Da müssen erst die Japaner kommen um uns zu zeigen wie man im unteren Preissegment wertige Siebträgermaschinen baut - wenn die Maschine jetzt auch noch, regelmäßige Entkalkung vorausgesetzt, den Langzeittest besteht (mind. 3 Jahre) dann gibt es eine 1++ - Fortsetzung folgt!

Grundsätzlich sind (sogar günstige!) Siebträgermaschinen den teuren Vollautomaten vorzuziehen weil

1. der Espresso viel besser schmeckt und
2. Vollautomaten extrem schadens- und störanfällig sind

und damit eben keine alltagserleichternden Maschinen sind wie einem die Werbung so schön vorgaukelt sondern Zeitfresser wenn man die regelmäßigen Gänge zu den Reparaturwerkstätten und die stundenlange Beschäftigung mit dem Wartungsprogramm mit einkalkuliert. Allein bei Jura landen 25% der Maschinen während der Garantiezeit wegen Qualitätsmängeln wieder beim Händler.

Auch in sich geschlossene Systeme wie Nespresso sind nicht zu empfehlen - der Espresso ist zwar wohlschmeckend, cool und hip, aber der Kaffee darin ist extrem überteuert was vor allem die Aktionäre von Nestle freut - hier ein Zitat aus der Wirtschaftspresse - im Internet zu finden:

... Allein im ersten Halbjahr 2010 setzte Nespresso 2,4 Mrd. Euro um. Zu den Gewinnen schweigt sich der Konzern aus, Schätzungen zufolge liegt die Umsatzrendite bei 80 Prozent. ... Das Konzept: preiswerte Kaffeemaschinen, in die ausschließlich Nespresso-Kapseln passen. Bei 35 Cent pro Kapsel ergibt das einen Preis von rund 70 Euro pro Kilo Kaffee, wobei Nespresso direkt an Endverbraucher verkauft und so den klassischen Einzelhandel ausklammert. ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen endlich richtiger Espresso, 21. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Leider ist es in hiesigen Gefilden fast nahezu unmöglich, einen gescheiten Espresso zu bekommen, so wie man ihn in jeder Bar oder sogar in den Autobahnraststätten in Italien bekommt.
Für mich war es wichtig, daß ich eine ESE taugliche Espressomaschine kaufe, da ich keine gemahlenen Bohnen verwenden wollte (Aromaverlust nach einiger Zeit).
Die Kenwood ist klein, leise, optisch ansprechend, allerdings bemängele auch ich die fehlende Wasserstandsanzeige (habe schon einige Male nur Luft durch das Pad laufen lassen:-().
Ansonsten fabriziert sie mit den Izzo Premium Pads einen geschmacklich tollen Espresso mit Crema, mehr will ich nicht!
Die Milchschaumdüse benutze ich nicht, da ich den Philips Saeco Aufschäumer benutze, welcher einen einfach genialen Milchschaum zaubert.
Alles in allem aber trotzdem eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kann man empfehlen: Super Espresso und richtige (!) Crema, wenn man alles richtig macht., 21. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Den Lobreden unten schließe ich mich an (Design, Kaffequalität usw). Dennoch Hinweise und weiter unten Verbesserungspotenzial

1. Espresso richtig machen:

Es geht nur, wenn man es richtig macht. (Das ist bei jedem Siebträger so und bei jedem offenbar unterschiedlich). Im Unterschied zu den Vorgänger-Siebträgern die ich hatte, braucht diese Maschine grob gemahlenen Kaffee. Mit fein gemahlenem Kaffe habe ich kein vernünftiges Ergebnis erhalten. Erst recht keine echte Crema, nur langweiliger Kaffe und so ein bisschen Schaum, der sich schnell auflöst.
Aber mit grob gemahlenem Kaffe (man spürt die Körner deutlich zwischen den Fingern) klappt es. Ich mahle frisch, aber der fertig gemahlene Espresso, den man typischerweise bekommt, sollte so ungefähr passen. Etwas gröber ist besser. Das als Hinweis für alle, die noch vor der Entscheidung stehen, eine Mühle anzuschaffen. Wenn man das macht erhält man unvergleichlich guten
Espresso mit viel (!) richtiger (!) Crema, der keinen Vergleich zu scheuen braucht. Das heißt sie duftet, sie hält sich über Minuten und wenn man Zucker draufstreut, sinkt der erst nach einer Verweildauer von 1-2 Sekunden ein. Und der Kaffee schmeckt ausgezeichnet.

2. Die Tassenhöhe

Oft bemängelt, ist aber eigentlich kein Thema. Im Vergleich zur Konkurrenz geht es um 0,5 cm hin oder her. Man kann große Tassen schräg stellen weil man sie ja ohnehin nicht ganz voll macht. Sie sind dann am Auslauf und an den Ritzen der Bodenplatte. die hierfür in der richtigen Richtung laufen, verankert.
Ich bring so richtig große Milchkaffetassen problemlos drunter (Aber keine hohen Gläser o.ä. das ist klar, das geht aber bei den meisten Siebträgern nicht. Von dieser angeblichen Einschränkung habe ich mich lange irremachen lassen in den Bewertungen, halte sie aber aus der Praxis heraus nun für irrelevant.

3. Der Siebhalter und die Einsätze sind so konzipiert, dass man sie verschleißfrei leicht zerlegen kann. Gut zur Reinigung.

4. Die Siebeinsätze haben eine kleine Ausbuchtung. Damit wird beim Abnehmen des Siebhalters sichergestellt, dass sich das Sieb mitdreht und deshalb nicht am Gerät haftet. Das habe ich bei einem Vorgänger erlebt, der den Siebeinsatz etwas hilflos versucht hat, mit einer Klemmfeder festzuhalten. Ist hier sehr gut gelöst.

5. Leider bei der Konkurrenz keine Selbstverständlichkeit. Kaffee der nachtropft, tropft in die dafür vorgesehenen Löcher der Arbeitsplatte

6. Sinnvolle Aufbewahrung für den jeweils nicht benötigten Siebeinsatz.

6. Insgesamt sehr solider Eindruck.

Warum nur vier Sterne:

1. Der Wasserbehälter ist zwar entnehmbar, wenn man ihn aber abnimmt, dann auffüllt und dann einsetzt. geht unten Wasser auf die Arbeitsplatte ,(nur eine kleine Menge, zwar, aber dennoch: Das geht besser, wie mein Vorvorgänger von Krups über Jahre bewiesen hat). Immerhin ist für diesen Fall ein Ablaufloch vorgesehen. Das spricht für ein dennoch durchdachtes Konzept. Lösung: Wasser einfüllen, wenn der Behälter drinsitzt. Nur zur Reinigung entnehmen und leer einstecken. Damit ist das Problem vollständig lösbar.

2. Die Hebel mit dem man den Siebeinsatz festhalten muss beim Ausklopfen ist eigentlich etwas unergonomisches. Das sollte man feststellen können. (Einrastfunktion?)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Restlos begeistert!, 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Nur 4 Sterne? Klar! Gäbe es die Maschine für 60.- €uro, dann wären sogar 6 Sterne dringewesen...
So, in medias reis, wie die Chinesen zu sagen pflegen.
Sehr schneller Versand, sehr gut verpackt. Sehr gute Bedienungsanleitung. Für Analphabeten gibts die sogar in Bildern.
Ausgepackt. Das Auge ist entzückt. Schnuckelig. Nimmt wenig Platz weg. Unterm Deckel Ablage-Platz für zwei (beiliegende) Siebe. Der Siebträger relativ schwer, genau gearbeitet, auch bei hohem Druck dicht.
Sehr ruhiger Lauf, da hatte ich schon anderes. Design ist absolut glungen, Verarbeitung auch.
Maschine ausgespült, Wasser rein, ausgespült, Kaffee gekocht. Super! Die Aufheizzeit relativ kurz, der Dampfaufschäumer funktioniert (alles Metall, leichter zu reinigen), die Abtropfschale mit -auflage ist leicht zu entfernen (für Reinigungszwecke). Die Bedienung ist einfach.
Insgesamt macht die Maschine einen ziemlichwertigen Eindruck. Nicht zu leicht, an der Reling des Deckels läßt sie sich gut festhalten, wenn man den Siebträger einklinkt.
Kleiner Wermutstropfen: Vom Durchmesser her können nur E.S.E Pads (ca. 44 mm Durchmesser) verwendet werden.
Senseo-Pads haben über 70 mm.
Aber hier wird eh nur frisch gemahlener italienischer Kaffee verwendet! Das rentiert sich mit diesem Maschinchen!
Also, für Siebträger-Fans absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswerte und robuste Espressomaschine, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Ich hab mich lange informiert und habe einen Viedeovergleichstet in der ARD Mediathek gesehen. Da schnitt die Maschine von vier getesteten Maschinen in der Preisklasse deutlich am Besten ab, weil sie auch robust ist und einen ganz brauchbaren Espresso macht. Genau dies hat sich bei meinen Erfahrungen nun auch bestätigt. Man sollte nur noch geeignete Kaffeesorten durch ausprobieren herausfinden. Meine Erfahrung zeigt, dass nicht immer ein Espressokaffee die beste Wahl ist, sondern ein normaler Kaffee mehr Crema und auch Aroma ergeben kann. Die Maschine ist wirklich robust, man muss nur schauen, dass immer Wasser im Tank ist, da sonst die Pumpe beschädigt werden würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ideal für den schnellen Kaffee zwischendurch, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Einfach zu handhaben. Es läuft nirgendwo etwas raus, es sei denn, der Siebträger ist schief eingesetzt. Die Maschine ist verhältnismäßig leise und heizt schnell auf. Espresso und Kaffee ist beides möglich, da man die Wassermenge selbst steuern muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super leckeren Kaffee/Espresso, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Als Ersatz für eine Nespresso-Maschine, da diese uns mit der Zeit etwas teuer geworden ist. Aufgrund der ganzen positiven Bewertungen über die Maschine gestolpert.
Und als Ergänzung zur kMix Küchenmaschine auch in schwarz angeschafft.

Könnte nur etwas schwerer sein, da sie beim Siebträger einsetzen etwas verruscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Espressmaschine, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenwood ES 024 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar (Haushaltswaren)
Ich bin mit dieser Maschine mehr als zufrieden. Es macht Spaß, damit Kaffee zuzubereiten und besonders schätze ich die wirklich gute Crema.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen