Kundenrezensionen


36 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der dunkle Ritter
Habe Batman Arkham Asylum impulsiv gekauft. Kurz voher einen Testbericht zum Spiel gelesen und einige Youtube Videos gesehen. War auch eigentlich nie ein riesiger Batman Fan, aber ich mag solche Schleichspiele álá Splinter Cell oder Metal Gear Solid. Somit wollte ich auch mal Batman testen. Das Spiel hab ich dann über Steam bezogen. Dabei hab ich auch...
Veröffentlicht am 17. April 2011 von O. Poetgen

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Windows Live nicht unproblematisch
Diese Rezension bezieht sich auf Windows Live, welches bei dieser Version zum Spielen benötigt wird.

Windows Live.
Nach Steam, Origin und U-Play brauche ich jetzt also noch Windows Live.
Na gut, jedem Spiel das seine.
Die Installation war etwas umständlich, die angeforderten Daten wie immer unangemessen umfangreich und die Eingabe der...
Vor 11 Monaten von M. Esser veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der dunkle Ritter, 17. April 2011
Von 
O. Poetgen "Olle" (Eupen, Belgien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Habe Batman Arkham Asylum impulsiv gekauft. Kurz voher einen Testbericht zum Spiel gelesen und einige Youtube Videos gesehen. War auch eigentlich nie ein riesiger Batman Fan, aber ich mag solche Schleichspiele álá Splinter Cell oder Metal Gear Solid. Somit wollte ich auch mal Batman testen. Das Spiel hab ich dann über Steam bezogen. Dabei hab ich auch gesehen, daß das Spiel eine (schnell von Statten gehende) Online-Aktivierung benötigt. Gut, stört mich nicht, wenn das Spiel danach läuft. Hab dann auch keine Probleme gehabt.

Beim ersten Start des Spiels erscheint ein Menü, wo man auch die Grafik-Einstellungen vornehmen kann (geht nicht im Spiel selber!). Spiele das Spiel auf meinem M11X und habe nach einigen Versuchen rausgefunden, daß die Grafik-Qualität auf Hoch gesetzt werden kann. Die Auflösung hab ich auf 1280*720(16:9)gesetzt (geht in Ordnung bei einem 12"). AA, Vsync und Hardware-Beschleunigung sind abgestellt. Dann das Spiel gestartet und gesehen, daß man einen Benchmark laufen lassen kann. Bei den von mir gesetzten Einstellungen sind die niedrigsten Frameraten 22 FPS, die höchsten 102 FPS. Als Mittelwert wurde eine Framerate von 66 FPS angegeben. Klingt ja ganz ordentlich. Habe dann für die ersten Spielsessions auch Fraps am laufen gehabt. Auch kann man einstellen, daß ein Gamepad benutzt wird. Mein X-Box 360 Gamepad wird perfekt erkannt, als ob es dafür gemacht wäre.

Das Spiel startet dann mit einer Filmsequenz, nach deren Ende man anfängt zu spielen. Überhaupt gibts öfters Filmsequenzen im Spiel. Mein erster Eindruck war: Wow! Geile Grafik und wie die erst den Batman hingekriegt haben :) Die Spielgrafik ist wie in einem Comic gehalten und wird aus der Third Person Perspektive gezeigt. Man sieht Batman also von hinten. Die Spielwelt ist offen, man kann überall hingehen. Der Spielverlauf jedoch ist linear, man verfolgt eine Story. Die Musik (spiele mit KH) ist mal ruhig und mal je nach Szene spannend. Die Gespräche sind toll synchronisiert. Überhaupt diese Gesichtsmimik im Spiel. Einfach klasse.
Ich habe nun einige Stunden gespielt und das Spiel ist sehr abwechslungsreif gestaltet. Habe auch schon einen Endgegener hinter mir. Aber ich muß sagen, die Grafik im Spiel ist teilweise richtig krank in Szene gesetzt. Ob die Entwickler was geraucht haben? ;) Dieses Spiel ist auf jeden Fall kein Kinderspiel und auch ohne Anzeige von Blut und herumfliegenden Körperteilen sehr brutal.
Beim Spielen zeigt Fraps übrigens meist um die 30 FPS an. Manchmal geht sie auch ein paar Frames runter, manchmal gehen diese auch rauf bis zu 40 FPS. Es kommt hier und da zu Mikro-Rucklern. Diese halten sich aber in Grenzen. Ich kann meistens flüssig spielen. Alternativ könnte ich die Grafikqualität noch etwas runtersetzen. Aber mit dem Ergebnis kann ich leben und habe schönere Grafikeffekte :) Da das M11X "nur" eine GT335M Grafikkarte hat, bleiben mir DirectX 11 Effekte verwehrt. Aber keine Bange für die Leute in einer ähnlichen Hardware-Situation: Das Spiel sieht immer noch gut aus. Würde es mal gerne auf meinem 22" spielen.

Es gibt auch ein ganzes Arsenal von Batman typischen Waffen und Werkzeugen. Man kann auch seine Fähigkeiten erweitern. Mit der Zeit habe ich gemerkt, daß ich es hier mit einem besseren Sam Fisher zu tun habe :D Einfach toll, wie man durch die Gegend schleichen kann... sich mit einem Seil an hohen Wänden hochzieht oder von Mauer zu Mauer springt und Gegner nach Möglichkeit lautlaus ausschaltet. Wenn man aus großer Höhe abspringt, dann gleitet Batman dank seines Umhangs sanft zu Boden ohne sich zu verletzen.

Ich muß ganz klar sagen, daß dieser Impulsiv-Kauf sich gelohnt hat. Ein wirkliches gutes Spiel, an dem ich eine Weile zu knabbern hab. Zu Beginn noch ists recht einfach, die Aufgaben zu bewältigen. Man lernt dann gut, mit der Steuerung von Batman umzugehen. Aber mit der Zeit werden die Kämpfe und Aufgaben schwieriger. Aber es ist auf keinen Fall frustrierend. Der Spielfluß bleibt vorhanden. Ich muß aber sagen, daß ich fürs erste die Schwierigkeit auf Normal gesetzt habe. Wenn ich das Spiel durchhab, dann spiel ich es mal auf schwer. Man kann übrigens auch nicht nach belieben abspeichern. Aber es gibt recht viele Checkpoints, wo automatisch gespeichert wird. Die Goty-Features hab ich noch nicht ausprobiert.

Ganz klar 5 Sterne :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten so überrascht, 8. Januar 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Einfach nur ein geiles Game!
Hatte mir von dem Spiel nicht viel erhoft. Früher mochte ich Batman überhaupt nicht. Dann hab ich Batman Begins & The Dark Night gesehen und war voll im Batman Fieber.
Der erste Gedanke bei dem Spiel war dann: "Oh nein, dass wird doch bestimmt nur billiges Game was sich mit dem Namen schmückt."

Als ich dann aber immer mehr positives darüber gelesen und ein paar Movies angeguckt habe, entschloss ich mich die Demo anzuspielen und war absolut hin und weg. :)
Schnell hab ich mir das Spiel geholt und kann keine wirklichen Kritikpunkte geben. Das Spiel orientiert sich ja an den Comics (welche ich nicht kenne) und nicht an den Filmen. Dies macht aber nichts zur Sache.

An was ich mich kurz gewöhnen musste, war die Konsolenartige Kämpfe. Aber sobald ich die drauf hatte, konnte ich garnicht mehr aufhören.
Die Story find gut. Manchmal vorhersehbar und nichts neues, aber trotzdem geil.
Die Anstalt "Arkham Asylum" ist richtig gut gelungen. Schön düster gehalten.
Die 240 Riddler-Rätsel die man nebenher oder am Schluss machen, haben auch richtig Spaß gemacht.
Die Gadgets die Batman zur Verfügung hat, geben eine gute Abwechslung. So kann man sich entscheiden ob man direkt in den Faustkampf geht, oder seine Gegner nach und nach einzeln plättet. :)
Wenn die Story und Riddler-Rätsel gibt es noch die Herausforderungen. Wo man entweder gehen Massen an Gegner kämpft und soviele Punkte wie möglich für eine Medaille erzielen muss, oder sich als Lautloser Ritter beweisen muss und in einem kleinen Szenario bestimme Aufgaben erfüllen muss. Mir persöhnlich gefällt da der "Lautlose Ritter" besser.

Jetzt noch etwas (was vll. Peinlich für mich werden wird :D): Ich habe mir die GOTY geholt weil oft gelesen hatte "Anti-Aliasing und PhysX-Effekte für ATI Karten". Da war ich erstmal Baff. Und habe in dem Glauben gekauft dass ich als ATI Nutzer PhysX nutzen kann. ;-) Nunja, schließlich wurde ich eines besseren belehrt. Anti-Aliasing für ATI und PhysX für nVidia. :)
Naja, da war ich wohl geblendet.^^

Einzig was dem Spiel fehlt ist der Original-Soundtrack von Hans Zimmer. Aber der Soundtrack im Spiel ist auch gut. Hans Zimmer hätte nur mehr Batman-Film-Feeling gegeben. Stört aber nicht weiter.

Und zu guter letzt: Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Batman Arkham Asylum, 28. Oktober 2010
Von 
marweiss6 (Salzgitter,Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Kennen sie das, sie installieren sich ein Demo von irgendeiner Beilagen-CD, nur aus Langeweile. Sie erwarten nicht viel, schon gar nicht von einem Titel der sich um Batman dreht.
Und plötzlich sind sie gefesselt! Die Story, die Präsentation nimmt sie von der ersten Minute in Beschlag.
Dieses Spiel hat mich völlig unvorbereitet getroffen und mich süchtig gemacht. Und ich hab mir gleich das Original besorgt.
Kurz beschreibt man Batman Arkham Asylum am besten als eine Art Metal Gear Solid für Sadisten. Nach kurzer Eingewöhungszeit bereitet es einen teuflischen Spass aus der Dunkelheit zuzuschlagen und die Leute des Jokers in Panik zu versetzen. Dennoch ist es kein einfaches Schleichspiel. Batman weiß sich zu wehren. Die Kämpfe werden sehr gut in Szene gesetzt und so mancher Finishing Move entlockt einem ein 'Autsch'.
Sie Story verläuft relativ Linear. Trotzdem ist die Arkham-Insel frei begehbar. Im laufe der Geschichte schaltet man immer mehr Werkzeuge des Dunklen Ritters frei, so das man dann auch Bereiche erreichen kann, die einem vorher Verschlossen waren.
Inhaltlich orientiert sich Batman Arkham Asylum an der Comic-Vorlage, aus der man vielen Charakteren begegnet. Joker, Harley Quinn, Bane, Scarecrow, Poison Ivy und Killer Croc, alle sind dabei. Über Funk schaltet sich später noch der Riddler hinzu, der einen auffordert 240 Rätsel, die er auf der Insel versteckt hat zu lösen. Auch dies macht einen Heidenspaß.
Dies ist kein Spiel für Kinder, sei an dieser Stelle angemerkt. Die sehr detailliert dargestellte Spielumgebung verbreitet ein düsteres, beklemmendes Flair. Im Kampf geht es knallhart zur Sache. Das ganze wird dazu optisch, bombastisch in Szene gesetzt.
Fazit: Einfach ein sehr gutes Spiel. Klasse DirectX11-Grafik, stimmige Sounduntermalung, spannende Story, viele freispielbare Gimmicks und eine detailverliebte Umgebung. Meiner Meinung nach eines der besten Spiele die es auf dem Markt gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Windows Live nicht unproblematisch, 1. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Diese Rezension bezieht sich auf Windows Live, welches bei dieser Version zum Spielen benötigt wird.

Windows Live.
Nach Steam, Origin und U-Play brauche ich jetzt also noch Windows Live.
Na gut, jedem Spiel das seine.
Die Installation war etwas umständlich, die angeforderten Daten wie immer unangemessen umfangreich und die Eingabe der Daten vor dem Spielen in einem Browser (natürlich automatisch der Internetexplorer, der zu diesem Zeitpunkt - völlig vernachlässigt - noch nie ein Update gesehen hatte) ausserhalb des Spiels auf Dauer sicher lästig.

Zusätzlich musste ich einen X-Box Account anlegen. Dabei hab ich gar keine...
Hierzu ist wohlgemerkt eine Microsoft-genehme Emailadresse nötig: @X-Box.com, @Windows-Live.com oder sowas in der Art.
Man hat da eine Handvoll Optionen, aber eine davon muss es sein.
Als Nutzernamen bekam ich "Kordelknäuel" oder sowas automatisch zugewiesen (den Nutzernamen kann man übrigens einmal kostenlos ändern!), hab ich auch noch nie erlebt, aber das nur am Rande.

Aber mit all dem kann man leben, schließlich ist man als Spieler heutzutage schon einiges gewohnt.

Nicht so angenehm fand ich hingegen, dass Windows Live offenbar meine Netzwerkeinstellungen grundlegend über den Haufen geworfen hat.
Mein Mediaplayer (Asus O!Play) konnte sich nicht länger auf den Rechner einloggen.

Nach einigen Stunden Google und diversen Fehldiagnosen und -Versuchen bin ich schließlich auf den Hinweis gestoßen, dass Windows Live derlei Probleme gerne schonmal verursacht.
Das Programm also wieder deinstalliert und schon funktionierte alles wie gehabt.
(Siehe z.B. hier: [...])

Leider musste ich mich jetzt zwischen grundlegenden Netzwerkfunktionen und Batman entscheiden, das ging leider nicht gut aus für Batman.

Das Spiel selber sah bis dahin super aus (Hab leider nur knapp eine halbe Stunde gespielt), aber auf Windows Live kann ich künftig gerne verzichten.

Für Leute mit ähnlichen Netzwerkfunktionen wie ich sie habe, bedeutet das sicher Ärger.

Schade drum.
Auf Steam war es ein wenig teurer, aber im Nachhinein, wäre das für mich wohl die bessere Variante gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warum Securom Kopierschutz ?, 1. Januar 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Habe mir das Spiel für 10€ von der Softwarepyramide gekauft.
Das Spiel selber ist überaschend gut und fesselt den Spieler ungemein.
Die Steuerung per Xbox 360 Controller ist denkbar einfach und auch sonst wird von allem etwas geboten.
Super Grafik und Sound, Action, kniffelige Rätzel, Sammeltrieb, beat em up combos, upgrades der Bat Man Gadgets usw usw.

Was ich nicht verstehe ist, warum man bei dem Spiel einen Securom Kopierschutz verwenden musste.
Man muss das Spiel sowieso Online aktivieren und es wird sowieso von der Festplatte geladen.
Warum muss ich dann dennoch die DVD im Laufwerkschaft lassen ?
Mag auch sein dass ich mich da täusche, da das Spiel gerne einen Windows Live account haben möchte.
Die Abfrage des Aktivierungscodes kommt jedenfalls erst wenn man ein solches Konto hat.
Bei anderen Spielen geht es doch auch ohne lästigen Kopierschutz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Doppelter Kopierschutz, Gängelung des ehrlichen Käufers!, 26. Januar 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Spiel ist ganz nett. Aber,
1. Internetpflicht, sonst keine Speichermöglichkeit. Nicht klar gekennzeichnet auf der Verpackung.
2. Key muss über Windows live registriert werden. Sonst kein Speichern möglich.
3. CD muss beim Start im Laufwerk liegen.
Zu 2. und 3. wenn schon Registrierung übers Internet, dann wenigstens den Komfort, dass man keine CD mehr braucht. Wenn ich bezahle, möchte ich mehr Komfort als jmd der klaut.
Kopierschutz Securom und alle nötigen Programme müssen auf der Verpackung gekennzeichnet werden. Demnächst gibt es sonst noch Browserplugins, um das Spiel spielen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Erlebnis, 23. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Ich kann den bisher abgegeben Bewertungen nicht mehr viel hinzufügen. Aber dieses Spiel verdient einfach eine weitere Maximalbewertung. Von Anfang an bis zum Ende cinematische Actionsequenzen und eine dichte Story mit lots of Spannung. Entertainment pur. Wer Batman mag wird das Spiel lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbar, außer durch seinen Nachfolger, 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Hatte dieses Spiel schon damals zum Release gekauft und war total begeistert! Nun da seit einiger Zeit der dritte Teil vorbestellt werden kann, dachte ich mir das ich vorher definitiv noch einmal - oder eher mehrere male - die beiden alten Teile durchspielen muss. Da mein damaliges Exemplar nicht mehr auffindbar war habe ich kurzerhand diese GotY Edition Version und bin wieder völlig im Bann der Batman Saga!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hammer Game!, 15. April 2013
Von 
Y. Demirbilek (Pforzheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Das Spiel ist echt der Hammer! Vor allem die Grafik ist richtig geil! Ich kann das Spiel wirklich jedem Empfehlen. Das einzig negative an diesem Spiel ist, das man mit dem Internet verbunden sein muss, um es zu spielen, was wirklich scheiße ist! Deshalb nur 4 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr Gutes Spiel, 28. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition (Computerspiel)
Batman: Arkham Asylum ist ein sehr gutes Action Spiel mit vielen kniffligen Rätseln. Doch in meinen Augen ist es wieder ein typisches Rumgekloppe. Deshalb gibts auch nur 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition
Batman: Arkham Asylum - Game of the Year Edition von Koch Media GmbH (Windows Vista / XP)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen