Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert wie beschrieben
Meine Anforderungen
Ich wollte per Notebook (Einfacher AMILO) auch draußen und unterwegs TV und Radio empfangen können. Zudem sollten externe Videosignale (Camcorder, Sat Receiver, etc.) am Notebook wiedergegeben werden können.
Ergebnis:
AVerTV ließ sich problemlos auf Vista und Win7 installieren. Analog Radio, DVB-T, und Composite...
Veröffentlicht am 7. Juli 2010 von Uwe

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stick: OK, Software: Mist
Habe mir diesen Stick gekauft, nachdem ein ca. 4 Jahre alter Stick von einer anderen Firma den Geist aufgab (bzw die Software dazu, und der Kundenservice keine Lust hatte sinnvoll zu helfen).

Jedenfalls: der Stick hier ist ok. Das Zuberhör passt, die Installation der Software geht auch. Der Empfang ist ebenfalls ok. Hatte nur einmal Empfangsprobleme mit...
Veröffentlicht am 15. April 2011 von Isver


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert wie beschrieben, 7. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Meine Anforderungen
Ich wollte per Notebook (Einfacher AMILO) auch draußen und unterwegs TV und Radio empfangen können. Zudem sollten externe Videosignale (Camcorder, Sat Receiver, etc.) am Notebook wiedergegeben werden können.
Ergebnis:
AVerTV ließ sich problemlos auf Vista und Win7 installieren. Analog Radio, DVB-T, und Composite liefern ein hervorragendes Bild und guten Ton. Aufnahmen und Wiedergabe mit der beiliegenden Software funktionieren bei mir auch problemlos. Ich bin rundum zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TV am Computer so einfach, 21. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Die Auswahl ist groß und ich hatte keine Erfahrungswerte. So verließ ich mich auf die Kundenrezensionen. Ein zuverlässiger TV Stick für mein Win7 /64bit mit der Option meinen Festplattenrecorder oder Videorecorder anzuschliessen. Meine Bedenken waren groß, da bei mir schon einige Geräte nicht mit Win7/64bit zusammenarbeiteten. Doch ich wurde nicht enttäuscht. Die Software Installation verlief problemlos. Dann stöpselte ich den Stick in einen der hinteren USB Anschlüsse am PC und stellte die kleine Antenne auf den Schreibtisch. Den Sendersuchlauf gestartet, und raz faz waren 28 Programme gefunden. Dann gleich noch den Videorecorder an die Composite Stecker ran. Funktioniert auch. Die Fernbedienung hat nur sehr geringe Reichweite, bei mir war nach 1,50 m Schluß. Die TV Software ist so finde ich problemlos und selbsterklärend.
Fazit: Ein rundum empfehlendswertes Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen guter Reisebegleiter, 23. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Schnelle Lieferung!
Einfache Installation auch unter win 7 64 bit
Leicht verständliches Programm. Sender können problemlos nach Beliebtheit sortiert werden.
Ich habe den Stick analog mit Kabel installiert.
Unter DVB-T habe ich kaum Sender gefunden. Dies liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich
in einer Souterrainwohnung lebe. Hierfür ist die beiliegende Antenne wohl nicht stark genug.

Alles im Allen kann ich aber diesen Stick jedem empfehlen, der Kabelfernesehn empfangen kann.
Derjenige der ausschließlich per DVB-T die Sender sehen möchte, sollt den Stick besser vorher
ausprobieren, ob er die Sender, die er sehen möchte, an seinem Standpunkt auch empfangen kann.

Ein Vorteil ist es natürlich, wenn man auf Reisen auf einen Fernseher nicht verzichten will, hier
eine platzsparende Möglchkeit hat, diesen Wunsch zu erfüllen. Vorraussetzung ist natürlich, dass
man auf seinen Reisen das Notebook mitnimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, 3. August 2010
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Ich suchte für mein drei Jahre altes Acer-Notebook mit Windows Vista einen TV-Stick und bin bei einem Vergleichstest im Internet auf den Avermedia-Stick gestoßen.
Zunächst ist zu erwähnen, dass schon der Lieferumfang des Sticks beachtlich ausfällt: Neben dem TV-Stick liegen eine Antenne (inkl. Laptopdeckel- und Tischhalterung), eine Radioantenne, ein Composite-Kabel zum Anschluss diverser externer Geräte, eine CD mit Treibern und TV-Software und eine Fernbedienung nebst Batterien bei.
(An dieser Stelle muss angemerkt werden, dass die Fernbedienung nur in Verbindung mit der Avermedia-TV-Software funktioniert, die ich allerdings nicht nutze.)
Weiter. Da ich ein kleiner Technikfreak bin, habe ich mir zunächst die aktuellen Treiber für den Stick von der Avermedia-Homepage heruntergeladen. Die Installation verlief sowohl auf 32-bit als auch auf 64-bit Systemen problemlos. Es finden sich daraufhin zwei Dienste im Autostart-Verzeichnis, die allerdings nur bei Benutzung der Avermedia-TV-Software und der Fernbedienung benötigt werden.
Nach Empfehlung eines befreundeten Computerhändlers habe ich den Stick mit dem Windows Mediacenter in Betrieb genommen. Bild und Ton (DVB-T) sind für einen TV-Stick in dieser Preiskategorie überragend, und auch die Empfangsqualität ist (ich wohne allerdings in einer Großstadt) überraschend gut. Danbeben hält sich auch der Stromverbrauch sehr in Grenzen, was bei einem Laptop mit Standard-Akku unter Windows Vista sehr wichtig werden kann.
Zu guter letzt habe ich dann doch nochmal die Avermedia-TV-Software installiert, und auch hier funktionierte alles einwandfrei, inklusive der Fernbedienung. Meinem subjektiven Empfinden nach ist die Bildqualität allerdings minimal schlechter als beim Windows Mediacenter. Dieser Eindruck deckt sich übrigens mit den Erfahrungen, die ich bisher mit anderer TV-Software gemacht habe.
Fazit: Ich kann diesen Stick wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse teil, 1. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
habe mir den stick für mein netbook geholt, hab ihn einfach angeschlossen und die software installiert und es lief, was gleich auffiel war das wesentlich schärfere bild im vergleich zu meiner alten usb-tv-karte obwohl ich sie nur mit analogem kabel betreibe, dazu ist sie wahnsinnig klein, die software ist ok, das umschalten geht schnell, das war mir wichtig, würde diese karte jederzeit wieder kaufen..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfangsstarker DVB-T/C und FM-Stick, 8. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Ich verwende diesen Stick jetzt ca. 2 Jahre und bin damit nach wie vor sehr zufrieden.
Die Einrichtung und Installation der Software verlief unter WinXP pro SP3 32bit problemlos.
Der Sendersuchlauf der terrestrischen Sender dauerte ca. 3,5 min. und es wurden alle 39 Fernsehsender und 5 Radiosender gefunden.
Die Empfangsqualität ist bei allen Sendern 100%.
Gut, ich wohne in Berlin und ca. 8km Luftlinie vom Fernsehturm entfernt und habe somit ziemlich optimale Empfangsbedingungen.
Vorher hatte ich jedoch einen AverMedia A815 Stick und damit gab es bei einigen Sendern immer mal wieder Empfangsprobleme.
Diese traten zwar relativ selten auf, aber nach Murphy's Gesetz immer genau dann bei dem Sender, den ich gerade sehen bzw. eine Sendung aufnehmen wollte.
Die Programmierung von Aufnahmen ist auch sehr einfach. Man kann auswählen, ob nach der Aufnahme das TV-Programm weiterlaufen soll, der PC in den standby-Modus gehen soll oder herunterfahren soll. Auch das funktioniert bestens.
Natürlich kann man beim Fernsehen auch einen Sleeptimer in 30 min. Schritten bis 120 min. aktivieren.
Für das EPG gibt es 2 Ansichten. Entweder läßt man sich das Programm für alle Sender für den Tag anzeigen oder für einen bestimmten Sender für eine Woche.
Das läßt sich überwiegend auch alles mit der Fernbedienung erledigen. Zum Scrollen durch das Tagesprogramm aller Sender oder das Wochenprogramm eines Senders muß man sich schon an den PC bemühen und die Maus in die Hand nehmen. Das sehe ich aber keinesfalls als Nachteil an.
Die im Lieferumfang enthaltene "empfangsstarke Dipol-Antenne" ist schon gut, allerdings sollte man von ihr auch keine Wunder erwarten. Im Vergleich mit der klassischen, kleinen Magnetfuß-Stabantenne sorgt sie schon für einen besseren Empfang, wer jedoch im DVB-T Randgebiet wohnt, wird wohl um eine Außenantenne mit Verstärkung nicht herumkommen.
Ich benutze auch noch eine Twinhan DVB-T PCI-Karte mit der Digiflex TT2 Antenne mit 18db Verstärkung.
Damit erreiche ich eine Empfangsqualität zwischen 81% und 89%. Das spricht wohl auch für die Empfangsstärke des Sticks.
Der Suchlauf bei Kabelsendern dauert ca. 1,5 min.
FM-Radiosender und DVB-T Fernsehsender lassen sich auch mit der gleichen Antenne empfangen.
Die Umschaltzeit bei DVB-T beträgt ca. 3 Sekunden.
Zu Composite und S-Video kann ich nichts sagen. Habe ich noch nicht probiert.

Nun zum Grund für den Abzug eines Sterns. Es ist der Softwarefehler. Man kann keine Sommerzeit einstellen. Bei Aufnahmeprogrammierung über EPG muß man zur Startzeit immer eine Stunde zugeben. Informationen zur laufenden Sendung sind somit fast immer falsch weil eine Stunde zu alt.
Ein Rezensent hat mal geschrieben, er hätte eine AverMedia-Software ohne diesen Fehler gefunden. Er hat leider nicht erwähnt, welche Software. Ich selbst habe 4 unterschiedliche Versionen getestet - alle mit dem gleichen Fehler. Jetzt habe ich keine Lust mehr.
Da ich den Stick zu 95% für die Aufzeichnung von Sendungen nutze, ist das für mich nicht so schwerwiegend.
Ich habe auch noch keine alternative Software gefunden, die mich so richtig überzeugt hat. Deswegen arbeite ich weiterhin mit der fehlerhaften AverMedia-Software.

Abgesehen vom Softwarefehler kann ich den Stick wirklich nur empfehlen. Vor allem wegen des guten Empfangs. Empfangsstarke Diversity-Sticks sind meißt deutlich teurer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aver Tv ist zu empfehlen, 12. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite).Da wo Dvbtzu empfangen ist wird es wohl gehen in 16816 geht es nicht. Sonst aber kabelfernseh alles i.o
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernsehen am PC, 27. April 2011
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Man kann nur sagen, Gerät am PC anschließen, die Treiber installieren, den Sendersuchlauf durchführen und dann fernsehen. Der Stick funktioniert tadellos. Die Installation ist auch für absolute Laien kein Problem. Ich wünsche allen anderen viel Spass mit diesem Stick.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Neugebauer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Produkt, 28. März 2011
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Nachdem ich vorher mit zwei anderen T.V Karten sehr unangenehme Erfahrungen gemacht habe, bin ich mit diesem Produkt sehr zufrieden, absolut keine Probleme unter meinem System Windows 7 64 Bit 8 gb RAM, AMD 6 core 3200 MHz
Im Vergleich zu anderen Karten gute Bildqualität , schneller programmwechsel,
Also absolut empfehlenswert,

Einziger Kritikpunkt . Am analogen senderverzeichnis erscheinen keine sendernamen,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stick: OK, Software: Mist, 15. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVerMedia AVerTV Hybrid Volar HD (USB Stick, Hybrid, Analog, FM-Radio, DVB-T, XP/Vista/Win7-MCE, HDTV, S-Video Composite) (Zubehör)
Habe mir diesen Stick gekauft, nachdem ein ca. 4 Jahre alter Stick von einer anderen Firma den Geist aufgab (bzw die Software dazu, und der Kundenservice keine Lust hatte sinnvoll zu helfen).

Jedenfalls: der Stick hier ist ok. Das Zuberhör passt, die Installation der Software geht auch. Der Empfang ist ebenfalls ok. Hatte nur einmal Empfangsprobleme mit einem Sender, die aber bisher nicht nochmal aufgetreten sind.

Aber: was mich nervt ist das Programm, das zum TV gucken mitgeliefert wird.

a) selbst wenn man einstellt, dass man keinen Rand um das Fernsehbild haben möchte (wenn man es verkleinert auf dem Bildschirm, und nicht im Vollbildmodus sehen will), sind die Ecken des Fensters abgerundet. Das mag ja nett aussehen: aber wozu bitte? Entweder fehlen dann die Ecken vom Fernsehbild, oder man hat schwarze Ränder. So ein Unsinn.

b) wenn ich nebenher was anderes am PC mache, und das kleine TV-Fenster in der Ecke über meinen anderen Programmen stehen haben möchte, dann stelle ich bei der mitglieferten Software ein "immer im Vordergrund". Funktioniert, aber nur eine Zeit lang. Sobald ich z.B. die Lautstärke ändere, oder auf einen anderen Knopf der TV-Software klicke, funktioniert dieses "immer im Vordergrund" nicht mehr, obwohl es noch eingestellt ist. Das heißt, ich darf es dann jedesmal ausstellen, und wieder einstellen. Das geht einem nach einiger Zeit gewaltig auf den Senkel.

c) Lautstärke: ich war es gewohnt, dass ich per Mausrad die Lautstärke einstellen kann, das war recht praktisch. Also einfach nen Klick aufs Bild, und mit dem Mausrad die Lautstärke einstellen. Bei der Software dieses Sticks geht man mit dem Mausrad die Sender durch. Das heiß, wenn ich die Lautstärke ändern will, und die Fernbedienung nicht zur Hand habe, dann muss ich in das TV-Bild klicken, und dann mit den + und - Tasten die Lautstärke einstellen, oder auf Knöpfen der Software rumklicken. Beides umständlicher als nötig.

Ich habe mal dem Support vom Stick geschrieben, ob ich das Programm falsch bediene oder ob es andere Lösung gibt, aber ich habe nie eine Antwort bekommen. Vielleicht bediene ich es ja falsch, und der Fehler liegt an mir, aber wenn ich an diese TV-Software nur denke bin ich schon genervt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen