Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Claptonfans eine interessante und bewegende Biografie
Ich lese gerne Biografien weil mich der Mensch hinter dem Image schon immer interessiert hat. Was Mr. Clapton zu erzählen hat ist mehr als eine Erlebniserzählung. Es ist ein bewundernswert ehrliches Buch, in dem der Autor mutig zu Dingen steht, die die meisten von uns peinlich verschweigen würden. Eine derartige Beichte, die ohne Selbstmitleid oder...
Vor 6 Monaten von R.Richter veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Standard autobiography, a bit dull
Sorry to (partially) disagree with the previous reviewers. Clapton has had a very interesting life . Unfortunately he's made it sound knd of dull ! I like his music. He's recovered from drug and alcohol addiction, no easy feat. He's met interesting musicians. Unfortunately his writing about all of this is very pedestrian. In Clapton's case a co-writer might have...
Vor 7 Monaten von GJFree veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Claptonfans eine interessante und bewegende Biografie, 13. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eric Clapton: The Autobiography (Taschenbuch)
Ich lese gerne Biografien weil mich der Mensch hinter dem Image schon immer interessiert hat. Was Mr. Clapton zu erzählen hat ist mehr als eine Erlebniserzählung. Es ist ein bewundernswert ehrliches Buch, in dem der Autor mutig zu Dingen steht, die die meisten von uns peinlich verschweigen würden. Eine derartige Beichte, die ohne Selbstmitleid oder irgendwelche beschönigenden Sentimentalitäten auskommt, ist mir noch nie untergekommen. Ich mag Claptons Musik ganz gerne, bin aber keine übermäßiger Fan. Er bekam von mir immer schon den Respekt den meiner Meinung nach jeder verdient, der sich in diesem Business so lange und erfolgreich behauptet. Für dieses Buch, in dem er so offen, nicht nur über seine Dämonen und seine Schicksalsschläge, sondern auch über sein eigenes zeitweises, menschliches Versagen berichtet, verdient er Hochachtung. Als das auszuhalten, zu überleben und dann so aufrichtig offenzulegen.... es wäre gut wenn es mehr solche Menschen gäbe. Thanks, Eric
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Standard autobiography, a bit dull, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eric Clapton: The Autobiography (Taschenbuch)
Sorry to (partially) disagree with the previous reviewers. Clapton has had a very interesting life . Unfortunately he's made it sound knd of dull ! I like his music. He's recovered from drug and alcohol addiction, no easy feat. He's met interesting musicians. Unfortunately his writing about all of this is very pedestrian. In Clapton's case a co-writer might have helped. Much of the Information about his guitars and his musical influences can be found on sites such as Wikipedia, I was hoping for more.

Addition: two very good autobiographies of musicians that I enjoyed reading: Frank Zappa (The Real Frank Zappa) and Neil Young (Waging Heavy Peace).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ehrliche Biographie, 13. Januar 2008
Von 
B. Schulte "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" (Lingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Autobiography (Gebundene Ausgabe)
Eric Clapton hat ein schonungsloses Buch über sich und seine Mitmenschen geschrieben. Man ist gefesselt von der Geschichte die er erzählt, ehrlich bis zum Schmerz der wieder hocj kommt wenn man die Geschichte über den Tod seines Sohnes Conor schildert oder seine Drogen bzw. Alkohol-Sucht.
Er läßt nichts aus, auch seine selbstzerstörerischen Beziehungen zu u.a. Pettie Boyd oder Lori nicht. Carla Bruni kommt nur kurz vor wird aber nicht ausgelassen auch nicht seine Verhältnisse zu anderen Musikern ob nun Positiv oder Negativ er nimmt uns mit in seine Welt.
Mich hat das Buch gefesselt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer den Blues liebt..., 12. Mai 2008
findet in diesem Buch eine ehrliche, offene, sehr berührende Geschichte, die Clapton mit einer hohen Authentizität erzählt. Für viele "ältere" Leser mag dieses Buch einen wunderbaren Background der eigenen musikalischen Erfahungen aus der Vergangenheit bieten, jüngeren Lesern kann es zeigen, dass große Musikstile wie der Blues eine lange und bewegte Geschichte haben, die selbst heute noch etwas zu erzählen hat.
Eine Autobiografie, die mich sehr ermutigt hat, meinen eigenen Weg weiterzugehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch!, 14. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Autobiography (Gebundene Ausgabe)
Ich kann mich den vorrigen Rezensionen nur anschliessen - ein tolles Buch, dass man nur schwer wieder aus der Hand legen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geht unter die Haut....., 10. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Autobiography (Gebundene Ausgabe)
Als großer Fan seiner Musik war es mir ein dringendes Bedürfnis seine Biografie zu lesen. Bis ich mich in das Buch eingefunden haben hat es ein wenig gedauert, dann aber habe ich es nicht mehr aus der Hand legen können. Er schildert auf (s)eine sehr ehrliche Art die ganzen Hochs und Tiefs seines Lebens, beschreibt z.B. welche Lieder er wo und warum geschrieben hat. Es hat mich bis zuletzt gefesselt, ich hatte das Gefühl "neben ihm her zu gehen". Ich liebe seine Musik, er ist mir durch das Buch noch näher gekommen......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eric Clapton: The Autobiography
EUR 7,04
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen