Kundenrezensionen


99 Rezensionen
5 Sterne:
 (54)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfrei
Alles Top. Kann man nur so sagen. Falls es jemanden interessiert: dieser Taschen Ofen (von fireandplay) hat als brennerkopf den mit den 2 Rippen und nicht mit der Vertiefung in der Mitte. Ist auf den Bildern nicht zu sehen. Scheinbar gibt es da ja 2 Varianten. Weis aber nicht ob sich daraus Vorteile oder Nachteile schließen lassen. Warm werden beide machen. Alles in...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2011 von Lars

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn man ihn anzünden kann, funktioniert er einigermaßen
Ich habe zwei dieser Taschenöfen für meine Frau gekauft, weil ich meinen Peacock auch wieder mal für mich haben wollte und der nicht lieferbar war. Das habe ich bitterlich bereut - diese Teile sind unmöglich ohne Kleckserei zu befüllen, weil die Watte das Benzin nicht richtig aufnimmt bzw. die Luft nicht richtig entweicht. Zusätzlich ist das...
Vor 1 Monat von Messknecht veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Alles Top. Kann man nur so sagen. Falls es jemanden interessiert: dieser Taschen Ofen (von fireandplay) hat als brennerkopf den mit den 2 Rippen und nicht mit der Vertiefung in der Mitte. Ist auf den Bildern nicht zu sehen. Scheinbar gibt es da ja 2 Varianten. Weis aber nicht ob sich daraus Vorteile oder Nachteile schließen lassen. Warm werden beide machen. Alles in allem sehr zufriedenstellend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zippo Handwärmer, 6. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Ich kann den Zippo Handwärmer nur wärmstens empfehlen!! Auch bei Außentemperaturen unter dem Gefrierpunkt heizt dieser Handwärmer ordentlich. Das Anzünden ist nach ein paar mal "Üben" auch kein Problem mehr und einmal an heizt er ohne einmal auszugehen locker 14 Stunden durch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Arbeitet zuverlässig, ohne Kompromisse, 31. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Einfach zu bedienen und geht auch in der Tasche nicht aus. Und da währen wir auch schon bei der einzigen wirklichen Schwachstelle - die einzige Möglichkeit um den Handwärmer auszuschalten, ist das "Feuer" zu ersticken. Dazu eignet sich die mitgelieferte Plastikfolie am besten.
Mit dem Täschchen ist das Gerät nie zu heiß;(30 bis 40°C geschätzt) und es geht keine Brandgefahr von diesem aus, da der Brenner im inneren max 60-70°C erreicht. Wenn man den Handwärmer aus der Hosentasche etc. holt riecht es aufgrund des starken Sauerstoffmangels und deshalb der unvollständigen Verbrennung kurz nach Benzin, was aber nicht weiter stört, da dies nur ein paar Sekunden andauert.

Chemisch gesehen handelt es sich um eine Verbrennung, jedoch ist die Aktivierungsenergie durch den Katalysator(Platin) heruntergesetzt(ca.40°C). Würde der Katalysator bei diesen Temperaturen direkt mit Benzin in Berührung kommen würde dieses in wenigen Sekunden bei starker Wärmeentwicklung verbrennen(siehe hilfreichste Kundenrezension bei Zeili(http://www.amazon.de/ZIPPO-Polished-HAND-WARMER-Taschenofen-HANDW%C3%84RMER/dp/B0047CGBQE) - Stichflamme) und der Katalysator wäre zerstört. Doch dies ist bei korrekter Befüllung durch die Watte nicht möglich. In dem Brenner wird nur der Benzindampf verbrannt, welcher aus dem Tank durch die Watte hindurch verdunstet. Deshalb und weil fast nie genug Sauerstoff zur Verbrennung zur Verfügung steht wird der Brenner nicht heißer als 70°C. Darum ist die von Zeili beschriebene Stichflamme wirklich nur kurz bis so gut wie gar nicht möglich, wenn der Wärmer geschlossen ist und sich dieser sich in dem Täschchen befindet. TROTZDEM IST DIESE NICHT WENIGER GEFÄHRLICH, da sie Dinge in Brand stecken könnte. Darum sollte der Brenner immer korrekt befüllt werden(siehe Kundenrezension bei Zeili). Die Stichflamme kann nur kurz bestehen, da sie sehr viel Sauerstoff verbraucht. Da durch die kleinen Luftlöcher und das Täschchen nur wenig Sauerstoff nachströmt, erstickt das Feuer, nachdem die Stichflamme den Sauerstoff im inneren des Wärmers verbraucht hat, fast komplett und eine winzige Flamme, welche genauso viel Sauerstoff verbraucht wie nachströmt, verbleibt. Wie bereits gesagt ist ist dies unmöglich, wenn man es nicht darauf absieht und die Anweisungen befolgt, weshalb es nicht zur Abwertung geführt hat.

Ich entschuldige mich nochmals auf eine andere Seite zu verlinken, doch meiner Meinung nach hat Zeili bisher die Beste Rezension zu diesem Produkt geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn er sich nicht entzünden lässt, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Für all diejenigen die den Ofen nicht an bekommen - so wie ich auch, lest euch folgendes einfach mal kurz durch bevor ihr das Ding in den Müll befördert.

Ich habe den Ofen bekommen, auf Max aufgefüllt und egal wie lange ich versucht habe das Ding zu entzünden, nichts ging. Zig Videos auf Youtube habe ich mir angeschaut, um zu sehen ob ich was falsch mache, aber nein.
Mittlerweile funktioniert mein Ofen 'very well' - was hab ich gemacht?

-Alles auf eigene Verantwortung!!-
Glühschuh runter, innen ist so eine art Spange aus Kupfer die die Glaswolle in Position hält.
Diese Spange habe ich raus gemacht, die Glaswolle ebenfalls raus und ein wenig aufgelockert.
Nun das Ganze OHNE die Spange (das hält auch so)locker wieder in den Glühschuh.
Glühschuh wieder auf den Ofen, noch ein Tropfen Benzin oben drauf und anzünden (für all jene die nicht ne Minute lang ein Feuerzeug dranhalten wollen.)
Und siehe da, das Ding funktioniert wunderbar.
Die Glaswolle war einfach so stark reingepresst, das die Benzindämpfe nicht durch kamen.
Achja - ich benutze KEINEN original Benzin, warum auch. Selbst Zippo schreibt nirgends das man den benötigen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute qualität,Sehr Warm, Lange laufzeit, 5. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Hallo erstmal.
Ich habe dieses Produkt bzw. den Taschenwärmer erworben, da ich das bei meinem Freund gesehen habe und er mir richtig gut gefiehl. Da es natürlich von Zippo war ; dachte ich erst das der Preis wieder hoch sein würde , wie zb. von den Feuerzeugen, da es gerade auf 20 € reduziert war habe ich ihn mir jetzt zur kalten Zeit bestellt. Der Wärmer kahm sehr schnell an (da er auf Lager war). Erstmal ausgepackt und es kommt das glänzende ding zum Vorschein. Vom Anblick her macht es einen edlen, hochwertigen Eindruck mit dem Schriftzug Zippo vorne drauf. Hatte ihm mir eig. schwerer vorgestellt, aber lieber leichter als zu schwer. Nach dem Kauf von Feuerzeugbenzin (nicht in der Packung enthalten) befüllte ich den Taschenwärmer. nach dem befüllen die Kartusche drauf, und mit einem normalen Feuerzeug (muss nicht unbedingt Zippo sein) angezündet. nach ca 20. sek erwärmte sich schon das Gehäuse und man konnte das Feuerzeug ausmachen. Deckel drauf und in den Beutel. Nach ca 3 Min. war das ding schon so richtig warm , das man es schon im Beutel drin lassen musste ,da es nach einer Zeit in den Händen zu heiß wird. Im Beutel drinnen ist das ding genau perfekt von der Wärme her.die Brenndauer gemessen Betrug genau 16h und 45 min. Nach dieser Zeit blieb das Gehäuse noch warm , wurde aber mit der Zeit kälter. Nach dem abkühlen der Kartusche kann man neues Benzin hineinfüllen. Alles in einem ist das ding sehr gut im Gegensatz zu den Knickwärmern die nach ca 30 min kalt sind. Der Taschenwärmer liefert eine Richtig gute wärme , sieht edel aus und ist dazu fast geruchslos. Geht man mit der Nase dicht dran spürt man den Geruch was normal ist , aber sonst riecht man das Benzin nicht. Braucht keine Angst zu haben das wenn ihr zum Beispiel bei der Arbeit oder Schule seit, das es wie an einer Tankstelle riecht. Jetzt kommen noch paar Tipps zum befüllen und richtiger Benutzung :
Immer nur Feuerzeugbenzin benutzen, normales Benzin könnte fatale folegen haben !!(Stichflamme etc.) Man nimmt sein kleines Plastikkännchen und gibt je nach dem wie viel man haben möchte in das Kännchen, aber niemals mehr als das Maximale, weil ansonsten das Benzin auslaufen könnte und sich entzünden kann!!!
Und es passt auch nur EIN Kännchen von dem Benzin in den Handwärmer!
Beachtet man die Zwei dinge , ist eine Brandgefahr ausgeschlossen.
Nach dem befüllen der Kännchens aus Plastik , entfernt man den DECKEL sowie auch die darunter liegende KARTUSCHE mit Stahlwolle innendrin !! Bekommt die Kartusche Kontakt mit dem Benzin , kann sie defekt gehen und wird unbrauchbar.
Das befüllen mit dem Kännchen ist etwas umständlich, sodass man durch die große Öffnung mit dem Mund leicht reinblasen muss.( Achtung kein Benzin verschlucken, beim hineinpusten den Mund an das Kännchen sonnst pustet ihr das Benzin aus der Kanne.)
Nach dem Befüllen des Taschenwärmers, noch einmal Prüfen ob nichts ausläuft und den Taschenwärmer umdrehen um zu testen das alles dicht ist.
Wenn nichts ausläuft die Kartusche korrekt draufsetzen und ca. 1 Minute warten , da sich das Benzin erstmal verteilen muss.
Nach der 1 Minute ein Feuerzeug nehmen (muss nicht von Zippo sein) und den Taschenwärmer aufrecht mit der Kartusche nach oben halten und das Feuerzeug , in Laufrichtung der Flamme an die Kartusche halten, dh. wenn die Flamme vom Feuerzeug nach oben steigt , diese an die Kartusche halten ( die schon auf den Taschenwärmer aufgesetzt wurde!) ,die ebenfalls senkrecht nach oben steht, so entsteht kein Ruß an der Kartusche. Das anzünden ist beim ersten mal etwas schwer, aber man sollte das Feuerzeug solange dranhalten, bis man eine Wärme der Gehäusemitte spürt. Das kann bis zu 35 sek. andauern , je nachdem wir geübt man ist auch bis zu 20 sek. Wenn man eine Wärme an der Gehäusemitte verspürt, kann man das Feurzeug ausschalten und den Deckel draufstecken. Sobald sich der Taschenwärmer ein bisschen erhitzt hat und er wirklich entzündet ist , kann man den Taschenwärmer in das mitgelieferte Säckchen tuhen. Nach ca. 3 min. wird der Taschenwärmer sehr heiß und hat nach ca 4-5min. seine höchsttemp. erreicht.
------
Das war es eigentlich und ich würde so ein Teil wieder von der Firma Zippo kaufen. Eine kleine Verbesserung: das Befüllkänchen könnte etwas besser gemacht werden, damit das Benzin besser in den Taschenwärmer fließen kann. ansonsten wüsche ich euch viel spass mit dem Taschenwärme und eine Frohe Weihnachtszeit
Euer Sebastian aus BW.(Neckar Odenwald)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brauchbar, 16. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Der Handwärmer von Zippo ist sehr robust und gut zu gebrauchen.
Die Brenndauer ist bemerkenswert, entspricht der Beschreibung. Einen Stern Abzug gibt es für die Wärmeentwicklung.
Er könnte ruhig etwas wärmer sein. Für schnell mal die Hände aufwärmen zu wenig, aber als Taschenwärmer mit ständiger Hand in der Tasche völlig ausreichend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn man ihn anzünden kann, funktioniert er einigermaßen, 17. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Ich habe zwei dieser Taschenöfen für meine Frau gekauft, weil ich meinen Peacock auch wieder mal für mich haben wollte und der nicht lieferbar war. Das habe ich bitterlich bereut - diese Teile sind unmöglich ohne Kleckserei zu befüllen, weil die Watte das Benzin nicht richtig aufnimmt bzw. die Luft nicht richtig entweicht. Zusätzlich ist das Anzünden eine Geduldsprobe - teilweise minutenlanges "Braten" mit dem Feuerzeug, bis der Brenner endlich zündet. Brennt der Ofen einmal, dann funktioniert er einigermaßen, wobei mich die Heizleistung nicht sonderlich beeindruckt hat.
Wer einen wirklich guten Benzin-Taschenofen möchte, dem würde ich aus eigener Erfahrung empfehlen, die ca. 10 € draufzulegen und einen Peacock zu nehmen - der wird um Welten wärmer, ist wesentlich leichter zu befüllen und zum verlässlichen Anzünden genügen ein paar Sekunden mit einem Streichholz oder Feuerzeug. Außerdem hält er mit einer Füllung Benzin wesentlich länger durch. Die Zippos liegen nun im Schrank und sind durch einen zweiten Peacock ersetzt worden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Investition für den Winter 2014, 29. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Top Artikel!
Ich weiß gar nicht wie ich die letzten Jahre ohne diesen Handwärmer auskam!

-Der Zippo Handwärmer hält voll aufgefüllt 13-14 stunden
-Die wärme ist völlig ausreichend ( mal mehr mal weniger wärme. variiert wahrscheinlich mit der Sauerstoff zufuhr die durch das Säckchen an den Handwärmer gelangt)
- Minimale (so gut wie keine Geruchsentwicklung)

Anzünden ist am Anfang relativ schwierig.. die beiliegende Gebrauchsanweisung taugt da auch nur wenig..

Ich hab die Erfahrung gemacht das der Handwärmer leichter zu starten ist wenn es in der direkten Umgebung Dunkel ist. Wenn man ihn startet und er am Brennerkopf anfängt im DUNKELN rot zu glühen dann ist er an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anzünden nur 2 mal geschafft, 9. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Ich bin hin und hergerissen, tolle Idee.

Hat bei mir genau zweimal funktioniert letzten Winter im Haus, das war toll.

Habe alle Tricks und Rezensionen gelesen (auch YOUTUBE), um dahinter zu kommen, warum ich den Zippo nicht angezündet bekomme.
Keine Ahnung kriege ihn trotzdem nicht mehr zum laufen, trotz ZIPPO-FEUERZEUGBENZIN.
Habe mir dann einen Ersatzbrennkopf (NEU-OVP) besorgt. Man kann ja nie wissen!!!
Den Ersatzbrennkopf habe ich nicht ein einziges Mal zu laufen gebracht.

Nach 2 Wochen ist das Ding in der Schublade verschwunden.

Ich versuche es wohl noch mal mit dem Peacock Brenner (bei Globetrotter), mir scheint dieser die besseren Bewertungen zu haben. Hätte ich das mal schon vorher gewußt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Astrein!!, 25. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zippo 2001359 Handwärmer (Ausrüstung)
Wirklich besser als Gedacht!!! Hab ihn mir nur zugelegt um mir die Hände zu wärmen bei an langen Angeltagen. Bestellt und auch in kurzer Zeit angekommen. Dann war es am 24. soweit es sollte zum Weihnachtsangeln gehen. Morgens um 5 befüllt mit der beiliegenden kleinen Kanne. Nach dem "anlassen" mit einem Zippo ging es auch schon los. Der Handwärmer wird so warm da kommt man schon in's schwitzen in der Bauchtasche meines Pullovers. Auf der Verpackung steht bis zu 12Std Heizzeit. Er hat bei mir 15Std durchgehalten. Also wenn man das nicht Empfehlen kann dann weiß ich es auch nicht:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zippo 2001359 Handwärmer
EUR 20,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen