Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen252
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2015
Als Elektroniker, der gelegentlich verschiedenste Aufgaben rechnet finde ich diesen Taschenrechner fast top.
Alle Funktionen, die ich in der Technikerausbildung und Ausbildung kennengelernd habe unterstützt dieses Gerät.
Die Verarbeitung des Rechners ist Top - an ihm gibt es nichts zu meckern und er funktioniert wie er soll.
Einzig nach langen nichtbenutzen muss man sich in einige Funktionen neu reinfinden, weil bei weitem nicht alle Funktionen intuitiv zu bedienen sind. Die Bedienungsanleitung ist dringend erforderlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Hallo zusammen,

für mich hat der Rechner ein super Preis-/Leistungsverhältnis. Arbeite damit regelmäßig an der Uni und erfreue mich jedes Mal der Übersichtlichkeit des Displays.

Einfache Umstellungen, sowie Integral und Differentialrechnungen können damit auch durchgeführt werden.

Bin sehr zufrieden für den Preis.

Grüße,
TS
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
Einer dieser Rechner liegt bei mir auf der Arbeit, der andere in meinem Mäppchen.
Für das Studium war ein nicht programmierbarer Taschenrechner Pflicht. Dieser hat alle Funktionen, die ich im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich benötige. Er rechnet schnell, weist keine Fehler auf.
Besonders nett finde ich die einfache Korrekturmöglichkeiten (wobei die viele Rechner haben).

Fazit: Günstig, Klausurkonform und tut seinen Job!
Absolut zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2010
Behebung einiger kleinerer Fehler beim PLUS-Modell, bspw.:

- soll bspw. beim Plus-Modell im Math-Modus der Bruch 2/3 eingegeben werden, drücke man "2->Bruchtaste->3". Beim älteren Modell war dies so nicht möglich, man musste "Bruchtaste->2->Richtungstaste unten->3" tippen.

- hat man beim Plus-Modell eine längere Rechnung eingetippt, merkt am Ende allerdings, dass am Anfang etwas fehlt, kann man, wenn man sich an der letzten Stelle in der Anzeige befindet, mit einem Druck auf die "Richtungstaste rechts" an die erste Stelle in der Anzeige gelangen; rückwärts, also vom Anfang an den Schluss, ist ebenso möglich. Beim alten Modell war dies nicht möglich, man musste vielmehr durch vielmaliges Drücken der "Richtungstaste links" zurück an den Anfang, was angesichts der oft bemängelten Langsamkeit des Rechners im Math-Modus länger dauern konnte. Allerdings funktioniert dies beim Plus-Modell nur im Math-Modus.
Möchte man allerdings irgendwo in die Mitte einer längeren Berechnung im Math-Modus, ist bisweilen Geduld gefordert; der Cursor reagiert dann gähnend langsam, selbst dann, wenn man dauerhaft auf die Pfeiltaste drückt in der Hoffnung, so schneller ans Ziel zu kommen als mit zehn Einzeldrücken.

In diesem Sinne ist der nächste Punkt die erwähnte Langsamkeit im Math-Modus.
Ein nennenswerter Unterschied konnte nach direktem Vergleich nicht festgestellt werden. Auch das Plus-Modell verschluckt im Math-Modus bei größeren, verschachtelten Ausdrücken wie Brüchen unter Wurzeln bei schnellem Tippen einzelne Zahlen. Mein subjektives Empfinden würde das Plus-Modell nicht als schneller bewerten. Der Umstieg vom alten zum Plus-Modell allein aus diesem Grund ist daher meines Erachtens nicht nötig.

Als sinnvoll stufe ich des weiteren die höhere Anzahl von Konstantenspeichern (A, B, C, ...) ein. Beim alten Modell waren es noch sechs Stück, beim Plus-Modell sind es wieder, wie bei anderen Casio-Modellen auch, neun Stück.
Wenn Casio der Langsamkeit Abhilfe schaffen könnte, wäre es ein tadelloser Rechner.

Ich darf mir an dieser Stelle erlauben, Interessenten auch auf den "Sharp EL-W506" aufmerksam zu machen. Die Langsamkeit ist diesem wohl abhandengekommen. Im Write-View Modus, das ist das Pendant zum Math-Modus beim Casio, reagiert der Sharp selbst bei längeren Ausdrücken ohne Verzögerung, er beachtet alle Eingaben auch bei schnellem Eintippen, und möchte man nach einer Berechnung in einem längeren Ausdruck einzelne Dinge modifizieren und zu diesem Zweck beispielsweise in die Mitte des Ausdrucks gelangen, reagiert der Cursor ebenso schnell, wie wenn man beim Ausdruck "1+1" von ganz hinten zum Plus fahren wollte.

Insofern darf der Casio fx-991 es Plus empfohlen werden, die Qualität wird ihm niemand absprechen. Ein Prüfen des Sharp EL-W506 sollte in Betracht gezogen werden.
Bei direkten Fragen können Sie mir eine Nachricht schicken; ich habe beide Modelle bei mir und könnte in gewünschten Punkten vergleichen.
99 Kommentare|116 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2014
im Elektrotechnik-Studium.
Ich muss sagen, ich hatte selten einen so tollen Taschenrechner (und ich hatte einige!) in der Hand.
Der Casio FX-991 besticht durch seine Einfachheit und trotzdem vielen praktischen Funktionen.

Vergleichend zu einem Modell, welches ich für 80€ gekauft und in der Schule nutzen musste, ist dieses Gerät zumindest in Punkto Bedienung allem voraus!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Nachdem mein alter Taschenrechner nach gut zehn Jahren Einsatz den Geist aufgegeben hat, beschloss ich mir etwas "Gutes" zu gönnen. Der Taschenrechner meiner Wahl sollte recht mächtig sein, aber weder programmierbar noch grafikfähig, sodass er in allen Klausuren benutzt werden kann. Der Casio FX991 erfüllt diese Anforderungen perfekt:

+Er hat vierzig wichtige Naturkonstanten eingespeichert, die ich mir nun nicht mehr merken muss
+Er kann bestimmt Integrieren und Differenzieren
+Durch das relativ große Display und die "Bruchanzeige" sieht man genau, was man eingegeben hat
+Input und Ergebnis werden im gleichen Fenster angezeigt um eine schnelle Fehleranalyse zu ermöglichen
+Die Bedienung ist intuitiv und auch ohne vorheriges Lesen der Anleitung ein leichtes
+Flotte Berechnung, auch bei schwierigeren Approximationen
Darüber hinaus kann der TR mit einem mMn. geringen Preis und einm sehr gut ablesbaren Display punkten.

Der einzige Wehmutstropfen ist die Verarbeitung. Beim ersten Einschalten auf die On-Taste gedrückt und seitdem bleibt diese gedrückt. Die anderen Tasten sitzen ebenfalls nicht völlig gerade in ihren Aussparungen und sind tw. auch unterschiedlich hoch. Die allgemeine Haptik ist leider 'günstig'.

Aber abgsehen von diesem kleinen Abzug in der B-Note bin ich mit dem TR mehr als zufrieden und würde ihn jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Habe mir diesen Taschenrechner geholt um meinen Casio FX-991 DE PLUS zu ersetzen.
Von den an meiner Universität zugelassenen Taschenrechnern ist dieser einer (wenn nicht sogar der) fähigsten.
So lassen sich z.B. Nullstellen, Integrale, Ableitungen und Matrixoperationen bis 3x3 berechnen.
Genaueres lässt sich ja den Spezifikationen entnehmen.

Fazit, macht genau das was er soll und das macht er gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2015
Diesen Taschenrechner benutzen wir in der Schule und ich bin wirklich sehr zufrieden damit! Die Dinger halten sich ewig und sind von einer sehr guten Qualität! Die ganzen Zusatzfunktionen machen einem das Leben wirklich leichter! ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
Der Rechner hat mir das Leben wirklich um einiges leichter gemacht. Seine vielseitigen Funktionen erleichtern das Arbeiten in einer Vielzahl an mathematischen Feldern. Sehr bedienerfreundlich! Nur im Bereich der Finanz-mathematik musste ich bei komplexeren Anwendungen auf eine Finanz-Taschenrechner wechseln, da dieser weit spezifischer für diese Arbeit ausgelegt war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Was soll man bitte großartig zu nem Taschenrechner sagen...
Casio Qualität, Display zeigt super an. Erfüllt alle Funktionen und sieht gut aus.
Man kann mit ihm alles machen und groß geschweige den dick ist er auch nicht.
Auch für den normalen oder Sekündär Schul gebrauch zu empfehlen!.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)