Kundenrezensionen


136 Rezensionen
5 Sterne:
 (98)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


45 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Serie top, Packung blöd
Mann, das waren Zeiten, als ich noch in den Kindergarten ging, und im ZDF-Vorabendprgramm "Ein Colt für alle Fälle" gucken durfte. Besonders der Pickup-Truck gefiel mir. Bereits die erste Sekunde des Vorspanns weckt Erinnerungen - genau wie früher fährt die fährt diese geile Kiste durchs Bild, und der Titelsong ertönt- wunderbar! Toll, dass...
Am 27. Februar 2011 veröffentlicht

versus
23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geänderter Soundtrack
Ein Punkt beim Thema neue Synchronisation wurde bisher noch nicht angesprochen. Es wurde nicht nur der Text, zum Teil erheblich, geändert sondern auch die Musik (mit Ausnahme der Titelmelodie). Z.B. enthielt die Folge "Der Rockerchef" Hits von Steppenwolf, Eagle's, Bruce Springsteen usw. diese wurden in der neuen Fassung durch völlig unbekannte Titel ersetzt!
Veröffentlicht am 3. Januar 2008 von Serienfan


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

45 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Serie top, Packung blöd, 27. Februar 2011
Kinder-Rezension
Rezension bezieht sich auf: Ein Colt für alle Fälle - Die komplette Season 1 [6 DVDs] (DVD)
Mann, das waren Zeiten, als ich noch in den Kindergarten ging, und im ZDF-Vorabendprgramm "Ein Colt für alle Fälle" gucken durfte. Besonders der Pickup-Truck gefiel mir. Bereits die erste Sekunde des Vorspanns weckt Erinnerungen - genau wie früher fährt die fährt diese geile Kiste durchs Bild, und der Titelsong ertönt- wunderbar! Toll, dass es diese frühe Fernseherinnerung auf DVD gibt.

Es handelt sich um gute alte 80er- Ami-Serienkost. Es gibt leichte und luftige Geschichten, sympathische Hauptcharaktere, schöne Frauen, Action und augenzwinkernden Humor. Kein Vollkorn für den Intellekt, aber handwerklich gut gemacht und mit Darstellern, die diese Bezeichnung auch verdienen. Das ist pures Gold gegen diese Realitydokusoaps, Daily-Soaps, Gerichtsshows, Castingshows und andere billige Schwachmatensendungen, wie sie heute zuhauf im TV laufen.

An der neuen Synchro gibt es allen Unkenrufen zum Trotz wirklich NICHTS auszusetzen. Es handelt sich das originale Sprecherteam. Ein Vergleich mit der englischen Tonspur zeigt auch, dass sie recht nah am Original ist. Hier hat FOX wirklich Top-Arbeit geleistet. Für notorische Synchro-Basher und Originalton-Fetischisten ist der englische Originalton mit dabei.

Das Bild ist für eine Serie dieses Alters gut, gleiches gilt für den Ton. Ist natürlich kein Highdefinition, bei dem man die einzelnen Moleküle sehen kann, und auch kein 15.1-Surround. Braucht man aber auch nicht! Auch gibt's kein 16:9-Bildformat. Tja, in den 80ern wurden Serien eben im oldschooligen 4:3 gedreht, Baby! Die technische Qualität ist also voll in Ordnung. Optional kann man englische oder deutsche Untertitel dazuschalten.

Extras brauch' ich eigentlich auch nicht. Es sind aber 'ne kurze Doku und der Titelsong zum gesonderten Aufrufen drauf (natürlich gibt's den aber auch zu jeder Folge im Vorspann, wie es sich gehört!). Nett.

Das große Manko ist die wirklich bescheuerte Verpackung. Eine schmucklose Plastikhülle ist ja ganz gut, denn ich brauche auch keine Deluxe-Pappschuber im ultracoolen Hastenichtgesehn-Design. Aber die 6 DVDs in der Hülle sind einfach alle auf EINEM großen Haltezapfen übereinander gestapelt. Wenn man eine bestimmte Scheibe rausnehmen möchte, muss man also unter Umständen erstmal die oberen paar rausnehmen, die gewünschte Scheibe darunter raussuchen und die anderen dafür wieder hineinbefördern. Außerdem hätte ein kleines Einlegeblättchen mit einem Folgenverzeichnis das Budget für die Produktion dieser Staffelbox bestimmt nicht gesprengt!

Abgesehen davon gibt es viel US-Serien-Nostalgie (17 Stunden) fürs Geld und eine echte Alternative zu dem billigen Schund, der aktuell in der Glotze läuft: Zum Entspannen nach der Arbeit 'ne Folge Colt statt GZSZ oder Dschungelcamp. Ich werde mir die zweite Staffel wohl auch holen. Für Colt-Fans definitiv empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


117 von 123 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Synchronisation - die Gründe, 15. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mal an alle, die hier der alten Synchro hinterherjammern:

FOX wollte ursprünglich die ZDF-Synchro veröffentlichen und nur die gekürzten Szenen (ca. 3 Minuten pro Folge) sowie die bislang nicht ausgestrahlten Folgen nachsynchronisieren. Leider hat ihnen da das ZDF einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn die haben zwar keine Senderechte mehr für Colt, aber die Lizenzrechte an ihrer Synchro, und laut FOX war die Forderung offenbar so unverschämt, daß es das Budget für die Box gesprengt hätte und die Nachsynchro damit gestorben wäre - die Folge: OmU-Flickwerk bzw. vollständig untertitelte Episoden oder gar nur gekürzte Episoden und ohne die neuen Folgen (so hätte SchUNdIVERSAL es gemacht). Also hat FOX, statt die VÖ zurückzuziehen, den einzig möglichen Ausweg gewählt: die komplette Neusynchro. Ich bin weiß Gott kein Freund dieses Themas, aber in diesem Fall erkenne ich an, daß man uns lieber ungekürzte und vollständige Fassungen bietet als abgenudelte deutsche TV-Master. Und dank der Erstausstrahlung auf "Das Vierte" kann man (ich zumindest) sagen, daß die Synchro qualitativ sehr gut gelungen ist, etwas ähnlich hochwertiges geschah bisher nur bei "Magnum, P.I.". Die Dialogbücher stammen von Thomas Danneberg, der in der Serie Howie spricht und schon für die ZDF-Fassung verantwortlich war, und auch Colt und Jodie haben ihre zugehörigen Stimmen (Hans Werner Bussinger, Susanna Bonasewicz). Klar, es sind 25 Jahre vergangen, und Danneberg und Bussinger klingen etwas rauer, doch gerade bei Colt gefällt mir das sogar besser als die alte Fassung. Und Susanna Bonasewicz (*1955) klingt für ihre 52 Jahre mehr als ordentlich.
Im Übrigen war es ein sehr faires Vorgehen, die Synchro vor der DVD-VÖ im Fernsehen zu senden, daß sich jeder sein eigenes Bild machen und für sich entscheiden kann, ob er die Box kaufen will. Da sollten sich Warner und Universal mal 'ne dicke Scheibe von abschneiden!

Fazit:
Eine Neusynchro an sich ist immer etwas ärgerliches, doch wenn die Umstände nun einmal so sind und es zudem so sorgfältig gemacht wurde wie hier, kann ich damit leben. Freuen wir uns, das Colt zu uns kommt, erstmals ungekürzt, mit allen Folgen und in Top-Qualität. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neue Stimmen GUT - Neue Dialoge nur BEFRIEDIGEND !!!, 26. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin ein Colt-Fan der ersten Stunde in den 80er Jahren. Ich bin sozusagen mit Colt aufgewachsen und habe noch bis heute die alten VHS-Bänder zuhause, welche jedoch schon ziemlich in die Jahre gekommen sind. Anfangs war ich natürlich nicht gerade erfreut darüber, dass EIN COLT FÜR ALLE FÄLLE nur mit einer Neu-Synchronisation auf DVD erscheinen soll. Aber aus Fan- und Nostalgiegründen habe ich mich dann doch dazu durchgerungen, die neu synchronisierten Folgen auf DVD zu kaufen. Schon allein aus Gründen der Archivierung, da meine VHS-Bänder nun schon über 20 Jahre alt sind und natürlich nicht besser werden. Nachdem ich noch die alten VHS-Bänder zuhause habe, konnte ich die Versionen nun gut miteinander vergleichen. Bild und Ton sind natürlich um Längen besser als auf meinen alten VHS-Bändern und halten sozusagen keinem Vergleich stand. Was die Neu-Synchronisation angeht, so muss ich sagen, dass sich meine Bedenken bezüglich der Stimmen zum Glück nicht bewahrheitet haben. Colt, Howie und Jodie klingen noch FAST so wie damals in den 80er Jahren. Kaum zu glauben, aber die Synchronsprecher, Hans-Werner Bussinger (Colt), Thomas Danneberg (Howie) und Susanna Bonaséwicz (Jodie) haben ihre Arbeit so gut gemacht, dass die Stimmen wieder NAHEZU an die alten heranreichen. Zwar nicht ganz, alle Sprecher klingen LEICHT rauer, aber in Anbetracht der mehr als 25 Jahre die dazwischen liegen echt noch absolut top. Das einzige was mich an der Neu-Synchronisation gestört hat, sind die neuen Dialoge, welche an die Klasse der alten Dialoge leider nicht mehr ganz heranreicht. Warum neue Dialoge verwendet wurden weiß ich leider nicht, aber ich denke das dies auch mit dem Rechteproblem der alten ZDF-Synchro zusammenhängt. Abschließend muss man sagen, dass die Synchronarbeit wirklich gut gemacht ist, auch wenn ich natürlich lieber die Original-Synchro gehört bzw. gehabt hätte. Doch wenn man bedenkt, dass diese jetzt wohl für immer in den Archiven des ZDF verschollen bleiben wird, so bleibt einem nichts anderes übrig, sich entweder mit der Neu-Synchro anzufreunden oder aber für immer auf die einmalige Serie EIN COLT FÜR ALLE FÄLLE zu verzichten. Ich für meinen Teil will nicht verzichten und habe mir deshalb die DVD mit der Neu-Synchronisation gekauft, um ein Stück Nostalgie mit in die nächsten Jahrzehnte nehmen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Synchronisation, aber sehr gut gemacht !, 4. Januar 2008
Achtziger Jahre sind die Jahre, die mich auch geprägt haben. Bin Baujahr 1968 und mein Heranwachsen war bestimmt durch TV-Serien von 1976-1986, was ja nichts Schlimmes heißen soll. So war und ist "Ein Colt für alle Fälle" eine meiner absoluten Lieblingsserien. Die Freunde auf ein Release waren groß und sind auch nicht so verdunkelt, wie es hier einige darstellen. Klar gibt es Menschen, die manchmal vor einer DVD-Veröffentlichung mehr wissen als andere, dass nennt man wie Früher auch "Vitamin B".

Zum ersten wollte sich FOX mit überteuerten Preisen für die Fernsehsynchronisation nicht über den Tisch ziehen lassen, denn irgendwo ist das Maß voll, denn andere Studios mussten sich in der Hinsicht von den Sendern bereits ebenfalls vorführen lassen.

FOX hat das einzig richtige getan und ein Exempel statuiert: "Wir machen eine komplette Neusychronisation, um es den Fernsehsendern zu zeigen."

Da gebe ich meine komplette Zustimmung und bin ein absoluter Anhänger der alten 70er und 80er-Jahre-Kultsynchros, um das gleich klarzustellen, aber sich von Sendern mit irrsinnigen Summen mehr oder weniger erpressen zu lassen, dass geht auch nicht.

Jetzt mal zu der eigentlichen Qualität: Wie geht das? Na ich habe schon die englischen DVDs gesehen, die sehr gut sind. Gleiche PAL-Master verwendete FOX auch für unsere DVDs hierzulande.

Nun der Knackpunkt der viele bewegt, die Neusynchronisation. COLT, HOWIE und JODIE werden von den alten Sprechern gesprochen. Bis auf wenige Worte oder Satzstellungen sind die Dialoge indentisch. Wer nämlich schlau ist hat gemerkt, dass das VIERTE die Neusynchros bereits seit Wochen ausstrahlt, da konnte man sich also einen Eindruck verschaffen. Ich hatte als Vergleich alle Folgen von PREMIERE, die es bisher im deutschen Fernsehen gab.

COLTs Sprecher merkt man die Alterung kaum an und komischerweise bei weiblichen Sprechern sind fast nie Unterschiede von den Tonlagen zu merken. Wer ein wenig aus dem Rahmen schlägt ist Thomas Danneberg (Howie).

Er ist immer noch einer der besten die wir haben, aber älter geworden, was man auch am Sprechrythmus und der Tonlage merkt. Konnte man auch bei ROCKY BALBOA feststellen, aber da paßte es zum Alterungsprozeß von ROCKY.

Da HOWIE ein Typ so mitte Zwanzig sein soll, der gerade von der Universität kommt, wo er echt nie was gebacken bekommen hat, ist der gute Thomas Danneberg etwas lahm, aber im Vergleich zu anderen Neusychronisationen erste Sahne.

Viele der Nebendarsteller werden von bekannten Sprechern neugesprochen, was aber nicht gleich schlecht heißen soll. Ich kann die "alten" Synchros von FALL GUY eben fast mitsprechen und deshalb fällt einem vieles auf, allerings muß selbst ich sagen, dass FOX wohl die brillianteste Neusynchro einer Serie gemacht hat, die sehr sehr nahe an die Altsynchro rankommt. Hat bisher noch keiner bei Serien oder Filmen geschafft!!!

Deshalb muss ich soviel Ehrgeiz von FOX belohnen und für Bild, Ton und insgesamtes Preisleistungsverhältnis 5 Sterne geben.

Wer Extremsammler wie ich ist, wird seine eigenen DVDs mit den alten Synchros natürlich auch für die Nachwelt und Fernsehgeschichte der ACHTZIGER archivieren.

Nur eins sollte man vermeiden, bitte nicht FOX abstrafen, die diesmal nur Gutes erreichen wollten. Straft, wenn ihr alle wollt die verantwortlichen Sender mit Meckerbriefen ab.

Auch in Deutschland muß es endlich mal ein Gesetz geben, wonach alte Filme und Serien sogenanntes PUBLIC DOMAIN (Öffentliches Eigentum) werden, auf die jeder ein Recht hat, um auch Fernseh-und Kinogeschichte erhalten zu können, ohne dass Wuchersummen für Rechte auf den Tisch verhandelt werden müssen. Die USA macht das seit Jahrzehnten vor und da stimmt wohl jeder zu, es gibt kein anderes Land, wo soviel TV-Serien und alte Kinogeschichte auch günstig rauskommen.

Also Leute, einfach nur rumsitzen, dass können wir uns nicht leisten, deshalb haben wir zwischen den Drehpausen auch einen zweiten Job-nicht wahr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Actionserie!, 28. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Ein Colt für alle Fälle - Die komplette Season 1 [6 DVDs] (DVD)
Insgesamt ist es eine tolle 80er Actionserie!

Die Pilotfolge und die ersten 3 Episoden waren ziemlich langweilig und ich dachte nur: "Was habe ich da für einen Mist gekauft?"
Doch ab der 4. Episode war es sehr unterhaltsam, da hier dann noch Spannung und Action dazu kamen.
Die beste Actionserie der 80er bleibt zwar das A-Team, dennoch ist "Ein Colt für alle Fälle" sein Geld wert. Der immer coole Colt, der etwas naive "Howie" und die immer gut aussehende "Jody". Ein Traum-Trio sozusagen.
Wie alle 80er Actionserien kommt hier ein gewisser "Trash"-Faktor hinzu, da man in einigen Einstellungen die "Doubles" hervorragend erkennen kann. Allerdings ist das 80er-typisch und tut der Serie auch keinen Abbruch.
Von dem her: Kauftipp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man nix zu sagen., 4. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Colt für alle Fälle - Die komplette Season 1 [6 DVDs] (DVD)
JODY, Colt, Howie- Mann war ich als 7 Jähriger in JODY verknallt.Ich fühle mich direkt in meine Kindheit versetzt, wo ich um 17:30 auf ZDF diese wunderbare Serie sah.Leider nur in 4:3, aber egal. Jedem aus diesem Jahrgang, wird es Freude machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier stimmt einfach alles! Kaufen! ... oder schenken lassen! :), 5. Oktober 2009
Diese Serie repräsentiert die Unbeschwertheit und den Spaß der 80'er Jahre. Sie anzuschauen ist ein Genuss und macht einfach gute Laune. Jody ist heiß wie eh und je, Colt cool und Howie sympathisch-trottelig. Der Truck von Colt vollführt die schönsten Sprünge, und immer kurz bevor man sieht, dass das Fahrwerk eigentlich irreparabel beschädigt ist, wird geschnitten und man sieht Colt in seinem Truck schön weiterfahren. :-) Ja, diese Serie darf man nicht allzu ernst nehmen. Schließlich ist sie von Glen A. Larson, der später dann auch mit Knight Rider noch mehr Autos fliegen ließ. :-)

Der Publisher der DVDs hat hier auch alles richtig gemacht. Statt wegen zu teurer Rechte von geldgierigen TV-Bossen die Veröffentlichung zu canceln, hat man sich für eine Neu-Synchro entschieden. Eine heikle Aufgabe, die hier mit Bravour gelöst wurde. Denn wie früher beim ZDF üblich war die damalige Übersetzung etwas schräg und beinhaltete die eine oder andere 'dichterische Freiheit'. Für die DVD wurden alle Dialoge neu und sauber übersetzt. Die Originalsprecher!!! wurden verpflichtet und nach 1-2 Folgen hat man sich komplett dran gewöhnt und genießt nur noch. Das Bild ist ebenfalls für eine Serie diesen Alters erste Sahne, die Menüs liebevoll gestaltet. Und: Es handelt sich um eine komplette Staffel, nicht etwa um eine unsinnige Halbstaffel-Teilung!

Doch das wichtigste: Es gibt mitten drin KEINE englischen Stückchen, wo die Sprache plötzlich wechselt, wie es bei manchen anderen Serien der Fall ist!!! Es handelt sich auch NICHT um irgendwelche alten geschnittenen/gekürzten TV-Versionen sondern um die kompletten Originalfolgen! Und zwar inklusive einiger Folgen, die nie im Fernsehen liefen! Hier wird also ein echter Mehrwert gegenüber Aufzeichnungen aus dem TV geboten! Der Hersteller hat offenbar endlich erkannt, dass im Zeitalter der DVD-Rekorder und Internet-Sendebenachrichtigungen bei einer Kauf-DVD auch ein Mehrwert geboten werden muss! Der ist hier voll und ganz vorhanden! Bei anderen Serien warte ich auf sowas bis heute!

Fazit: Der Kauf lohnt sich auf jeden Fall - am besten gleich Season 1 und 2 einsacken. Und als Alternative ist ja außerdem bald Weihnachten - lasst sie Euch schenken! Ich bekam sie letztes Jahr und glaubt mir, es gibt nichts schöneres, als zu Weihnachten von Jody angelächelt zu werden! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im direkten Vergleich......., 21. Dezember 2007
Dass es die Kult-Serie endlich auf DVD gibt, darauf habe ich (sicher viele andere) lange gewartet. Über die Serie braucht man nicht viel zu schreiben, zum Thema –Synchronisation- möchte ich auch mein Senf dazu geben. Also, ich habe hier den Pilot „Ein Colt für alle Fälle – Eine Reise nach Arizona“ im Original vorliegen (auf 9Live vor ein paar Jahren aufgenommen) und die Version die aktuell in der „TV-Guide“ als Gratisbeilage (und Appetithäppchen für die Box) zum Vergleich. Ich habe ein paar Minuten Satz für Satz jeweils abwechselnd laufen lassen. Was die Stimme ausmacht, fällt es kaum ins Gewicht, wobei die alte Stimme etwas ernster klingt und die neue Stimme teilweise etwas zu „beschwingt“.

Inhaltlich entspricht aber kaum ein Satz den anderen. Manchmal sind es nur leichte Abweichungen wie zB. gleich in der Eingangssequenz als Colt den simulierenden Kranken im Krankenhaus dingfest machen will. Colt steht vor dem eingegipsten Verbrechen und sagt in der ursprünglichen Version: „Also Ok, ich bin es Colt Seavers, Ihre Mama schickt mich, ich soll Sie nach Hause bringen.“ In der Neuauflage heißt es dann: „Ich bin es, Colt Seavers, Ihr netter Nachbar und Kopfgeldjäger“. Ein paar Einstellungen weiter dann der ganz krasse Unterschied (Colt kloppt sich mit dem Verbrecher im Krankenhaus und sagt dabei im Original: „Einen für die Frau die Sie verfolgt haben. Einen für den Polizisten den Sie mit den Wagen überfahren haben. Einen für mich, als kleine Entschädigung, für 3 Monate Schwerstarbeit. (Verbrecher dann niedergeschlagen, Colt spricht zur Krankenschwester). Die Freude mich zu sehen hat ihn überwältigt…)“
In der Neuauflage heißt es dann: „Das ist für die Frau die Du in der Bank erschossen hast. Das ist für den Polizisten den Du überfahren hast. Und das ist für mich und die 2 Monate dämlicher Suche nach Dir. (Verbrecher dann niedergeschlagen, Colt spricht zur Krankenschwester). Ich hab doch gewusst, dass mein Anblick ihn erfreut.,,

Diese beschriebenen Abweichungen ziehen sich durch den gesamten Film und werden sicher auch in allen Folgen so zu bemerken zu sein. Wenn ich auch die original englische Vorlage nicht kenne, gehe ich schon fast davon aus, dass man sich für die neue Synchronisation die originalen englischen Skripte geschnappt hat und diese erneut übersetzt hat. Auch kann ich mir vorstellen, dass man diesmal sogar noch eher am Original liegt, als vorher. (Hatte man vielleicht früher nicht übersetzen wollen, dass der Verbrecher die Frau getötet hat, sondern „nur“ verfolgt hat)
Wie dem auch sein, ich habe hier die viele Leute erst nicht verstehen wollen, dass man sich über die neue Synchronisation derart aufregt. Mittlerweile kann ich zumindest die Hardcore-Fans nachvollziehen, die Ihren Colt und Co. so haben möchten wie sie ihn (vielleicht als Kind) kennen gelernt haben.

Ich werde mir natürlich dennoch die Box holen und kann es sicher verkraften, dass (vermutlich) alle Sprüche und Sätze leicht verändert sind. Einzig, mit der (meiner Meinung nach) weniger ernsthaften Betonung, bin ich zumindest im direkten Vergleich nicht ganz glücklich. Aber nach einer Zeit wird es mir aber sicher auch nicht mehr auffallen.

Gruß
Millet

PS: Meine Bitte, jetzt noch vom gleichen Produzenten die original „Kampfstern Galactica“ als deutschsprachige DVD und man fühlt sich wieder 20 Jahre jünger…. ;-)

PPS: Dennoch 5 Sterne für die DVD. Es ist ja nicht so, dass die DVD Produzenten einen ärgern wollen und deshalb die (nicht unerheblichen) Kosten in Kauf nehmen und die DVD neu synchronisieren lassen. Man darf nicht vergessen, dass die Serie auch kein Blockbuster ist und hunderttausendfach über die Ladentheke geht. Wenn es vermeidbar gewesen wäre, hätte man sich die Kosten und Mühen sicher gespart. (Vermeintliche Gründe für die neue Synchro wurden ja schon genannt.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitreise in die 80er, 1. März 2010
Ich muss hier jetzt mal eine Lanze für die neue Synchronisation brechen. Ich habe mir nach diversen Rezensionen hier lange überlegt ob ich mir die Box kaufen soll oder nicht. Was auch immer letztlich die Gründe für die Neusynchronisation waren, so finde ich sie ist gelungen! Nimmt man mal den extrem eingefleischten Fan aus, der sämtliche Dialoge auswendig kennt, so wird man es kaum merken, dass es neu synchronisiert wurde. Die Synchronsprecher sind die selben wie damals und somit klingen sie etwas "älter" aber das ist auch schon alles. Wenn man so wie ich die Serie noch aus der Kindheit kennt, damals begeistert war und sie sich nun wieder anschaut, so merkt man es überhaupt nicht und wem es trotzdem nicht passt, soll sich das halt auf Englisch anschauen, davon ist schließlich die orginal Tonspur dabei.
Ansonsten finde ich die Box super, man sieht die Serie natürlich mit etwas anderen Augen als damals, aber es macht noch immer verdammt viel Spaß sich die Folgen anzuschauen. Von mir ganz klar 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult, 18. April 2008
Von 
Leonidas - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Diese Serie ist einfach Kult. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Der schelmische Humor von Colt, der tolpatschige Howie und natürlich nicht zuletzt die wahnsinnig coole Heather Thomas!
Und auch die noch nie gesehenen Folgen machen diese DVD-Box zu einem einmaligen Vergnügen! In diesem Sinne: Weiterschauen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein Colt für alle Fälle - Die komplette Season 1 [6 DVDs]
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen