Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Ruf und nichts zu meckern
Habe das Teufel Concept E300 Digital nun seit zwei Wochen in Betrieb und kann nur sagen, dass ich schlicht und ergreifend begeistern bin ;)

Hatte zwar leider, wie hier bereits beschrieben ein Problem mit einem der Cinch-Kabel (und nicht mit der Decoderbox), was sich ja aber leicht durch ein 2 Euro Kabel vom Freundlichen beheben ließ.

Ansonsten...
Veröffentlicht am 29. Juni 2010 von Florian Schluetter

versus
28 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Ruf - mäßige Qualität
Aufgrund viele Stimmen und Tests entschied ich mich für den Kauf eines Teufel-Systems. In diesem Fall für das Concept E300 Digital, da dieses die sogenannte "Decoder-Station" bietet, wodurch die Anschaffung eines separaten und sicherlich teureren Receivers entfällt. Zudem enthält das Paket bereits Anschlusskabel für die Verkabelung in einem...
Veröffentlicht am 22. Februar 2010 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Ruf und nichts zu meckern, 29. Juni 2010
Von 
Florian Schluetter (Zella-Mehlis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Habe das Teufel Concept E300 Digital nun seit zwei Wochen in Betrieb und kann nur sagen, dass ich schlicht und ergreifend begeistern bin ;)

Hatte zwar leider, wie hier bereits beschrieben ein Problem mit einem der Cinch-Kabel (und nicht mit der Decoderbox), was sich ja aber leicht durch ein 2 Euro Kabel vom Freundlichen beheben ließ.

Ansonsten kann man nur sagen, alles anschließen, Boxen aufstellen und verkabeln, Strom drauf und genießen. Der Sound ist einfach eine Wucht. Für diesen Preis bekommt man wahrscheinlich kein vergleichbares System inklusive Receiver, Subwoofer und Sateliten.

Die Höhen kommen klar, die Bässe lassen das ganze Haus vibrieren und man fühlt sich einfach wie mitten im Geschehen - so wie das bei 5.1 eben sein sollte.

Für mich hat sich die Investition eindeutig gelohnt und ich kann über ein defektes Chinch-Kabel hinwegsehen, das Ergebnis zählt und das hat mich wirklich begeistert. Kann das System, vor Allem im Komplettpaket nur empfehlen.
Es ist genau das Richtige für den, der ein solides Heimkinosystem zum "vertretbaren" Preis sucht.
KAUFEMPFEHLUNG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Qualität - Mäßiger Klang, 6. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Also ich habe das System jetzt seit etwa einem Jahr im Gebrauch. An der Verarbeitung habe ich nichts auszusetzen. Diese ist Teufeltypisch spitze! Das Design ist schlicht und chic.
Ebenfalls positiv sind die vielen Anschlussmöglichkeiten des Decoders. Wenn man den Preis von etwa 150€ betrachtet aber auch zu erwarten!

ABER:

Ich lese oft vom klaren, sauberen Klang dieses Systems. Dem hab ich auch nichts entgegen zu setzen.
Aber leider ist dieser (bauartsbedingt) sehr, sehr dünn. Die Mitten sind wirklich sehr schwach. Rockmusik macht mir mit diesem System keinen Spaß. Hier fallen die schwachen Mitten sehr auf. Bei elektronischer Musik sieht es schon bessser aus. Hier kann vor allem der kräftige Subwoofer punkten. Der für meinen Geschmack aber etwas besser "kicken" könnte.
Die Sprachwiedergabe in Filmen ist ebenfalls zu dünn.

Fazit:
Aber wir wollen ja die Kirche im Dorf lassen. Wenn man den Gesamtpreis von etwa 450€ (Ich habe in einem "großen Internet-Auktionshaus" sogar nur knapp 400€ gezahlt) betrachtet, bekommt man dafür schon ein sehr pegelfestes System. Und wenn ich mir so die anderen Rezensionen anschaue, fällen den meisten Leuten die Schwächen offenbar gar nicht auf.

Wenn man noch etwas Geld drauflegen kann und möchte, würde ich aber auf jeden Fall zu einem richtigen AV-Receiver für 250-300€ und z.B. dem Theater 80 für 400€ raten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Sound! Keine Soundbar aus optischen Gründen nötig!, 24. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Vorgeschichte: Wir haben vor 2 J. unser Wohnzimmer neu möbliert. Der alte Röhrenfernseher sollte noch bleiben. Aber auf unser neues Sideboard, passte er nicht mehr, weil es zu schmal war. Also haben wir uns einen LED TV von Samsung gekauft. Wir waren die "Normalos". Fernsehen war nichts Besonderes. Doch mit diesem Fernseher hat sich ALLES verändert! Darum rate ich allen, die sich einen guten Flachbildfernseher kaufen möchten, plant bitte von vornherein das volle Programm mit Sateliten- oder Kabelreceiver (wegen HD Fernsehen), sowie Heimkino mit Blue Ray Player (BP) ein, auch wenn Ihr Teile davon vielleicht erst später kaufen werdet, denn wenn man erst einen Quantensprung erlebt hat, will man wissen, was sich hinter den anderen Optionen verbirgt. Wer die Anlage gleich richtig plant, wird es später nicht so schwer haben, wie wir. Wir haben uns anfangs nicht vorstellen können, dass heutzutage Fernsehen so viel mehr zu bieten hat und darum alle Teile nach und nach zusammengekauft. Das erschwert die Auswahl zunehmend.
Da wir nach dem Kauf des BP's mit Satelitenreceiver einen weiteren Quantensprung erlebt hatten und mittlerweile bei "Lovefilm" regelmäßig Blue Rays ausleihen, wollten wir nun doch ein Heimkino, um auf der Tonebene den Spaßfaktor anzupassen - und damit begannen die Schwierigkeiten. Zunächst haben wir gleichzeitig 2 verschiedene Heimkinos von Samsung bestellt (da sie preiswert sind und wir bisher mit den anderen Samsungprodukten sehr zufrieden sind). Sie kamen schneller, als das ebenfalls bestellte HDMI-Kabel. Wir bauten zuerst das größere auf - und saßen auf der Couch wie erschlagen. Der Blick blieb an der ganzen Technik hängen, die da übereinander gestapelt, vor uns stand (2 BP's und 1 breiter Centerspeaker in der Mitte und die relativ großen, auffälligen Boxen daneben). Also haben auf das kleinere System gewechselt, aber es blieb dabei. Es gefiel uns beiden nicht, darum haben wir beide Systeme wieder zurückgeschickt, noch bevor das Kabel eintraf, und wir sie ausprobieren konnten. Danach habe ich sehr lange im Internet weitergesucht und mich auch mit diversen Soundbars befasst (weil die ja angeblich für Leute mit wenig Platz ideal sein sollen), habe zig mal zu Hause alles ausgemessen und konnte mich nicht entscheiden. Bei 5.1. Systemen sind die meisten Centerspeaker sehr breit. Will man kein System mit BP, müsste man einen AV-Receiver anschließen. Doch die Dinger sind sehr hoch und sehr breit. Die Soundbars haben nicht denselben Klangeffekt, wie 5.1 oder 7.1 und sind meistens ebenfalls sehr breit und/ oder sehr hoch. Dann gab mir ein Kollege den Tipp das System von Teufel zu bestellen. Noch war ich nicht überzeugt davon, weil ich wieder befürchtete, dass es zu viel Equipment wäre und weil es doppelt so teuer war, als das von Samsung. Doch nun bin ich ja sooo froh, dass ich es gewagt habe. Es sieht einfach super aus und fiel meiner Freundin zunächst gar nicht auf, als sie uns besuchte! Und dann der Sound! Man kann dazu nur WOW sagen!!!
Ich kann mehrere Komplimente an Teufel geben. Zuerst gab es ein Problem mit der Zustellung. Eins der drei Pakete war auf dem Postweg verschwunden. Der Service von Teufel hat sich sofort gekümmert und nach drei Tagen hatte ich Ersatz für das fehlende Paket bei mir zu Hause. Da mein Mann die Woche über unterwegs ist, habe ich die Pakete zunächst ausgepackt und die Lautsprecher nur im Raum hingestellt, wie ich es für optimal hielt. Dabei stellte sich ganz schnell heraus, dass der große Subwoofer dort, wo ich ihn geplant hatte, zu sehr ins Auge fiel. Ich stellte ihn an eine andere Stelle. Dort fiel er ebenfalls zu sehr auf. Beim dritten Versuch fand ich einen unauffälligen Platz (seitlich hinter der Couch). Die anderen Lautsprecher sind klein und schön, so dass sie auf dem Sideboard nicht störend wirkten. Darüber war ich sehr erleichtert, weil ich schon Angst hatte, dass wir sie an der Wand befestigen müssten, was wegen der Bilder, die dort hängen, nicht ideal gewesen wäre. Nächstes Kompliment an Teufel: Man muss lediglich bei einem der 5 Speaker die Längsfront gegen die mitgelieferte Querfront auswechseln und schon hat man einen Centerspeaker. Ein weiteres Kompliment: Für die mitgelieferten Standfüße liegen auch gleich spezielle Gumminoppen zur Dämpfung bei. Nächstes Kompliment: Das Kabel für die Lautsprecher ist nicht vorgeschnitten. Es kommt auf einer Rolle und jeder kann es sich so zurechtschneiden, wie er es für sein Zimmer am sinnvollsten hält. (Bei Samsung waren die Kabel alle gleich lang vorbereitet und die Stecker auch schon dran. Für mindestens zwei Lautsprecher hätten wir uns neues Kabel kaufen und zurecht machen müssen.) Außerdem war genug Kabel auf der Rolle, um alle Lautsprecher zu verkabeln. (Ich habe vorsichtshalber sogar immer mehr Kabel gegeben, als nötig gewesen wäre und trotzdem behielten wir am Ende noch etwas übrig.) Die Erläuterungen der Anleitung sind kurz und einfach. Darum war alles schnell zusammengebaut. In unserem Fall war es zunächst nur ein Provisorium. Die mitgelieferten Chinchkabel waren zu kurz. Doch wir wollten die Anlage unbedingt testen. Zuerst begannen wir mit dem Test für die Lautsprecher. Wir haben, wie in der Anleitung beschrieben, 35 Dezibel eingestellt und dann jeden Lautsprecher auf Stufe 5, damit uns nicht gleich die Ohren wegfliegen. Alle Lautsprecher übermittelten nacheinander einen Testton. Da wurde es schon deutlich, der Gesamtklang war gut, verteilte sich gut im Raum (ca. 20 m²) und der Subwoofer einfach genial! Also eilte mein Mann euphorisch an den Schrank und suchte "Top Gun" heraus, wegen der ersten Szene mit dem Flugzeugstart auf dem Flugzeugträger. Da wird es ordentlich laut. Wieder hatten wir dieses Wow-Gefühl! Nicht nur, dass es so realistisch klang, wir hatten auch das Gefühl direkt daneben zu stehen, weil die Bässe unsere Bäuche mitschwingen ließen. Später griffen wir zu "Avatar". Bei diesem Film fiel uns auf, dass die Dialoge deutlicher und klarer zu verstehen waren und bei einer Szene, bei der Regentropfen ganz leise auf Blätter fielen, waren wir beeindruckt, welch feine Details wir plötzlich hörten. Details, die wir vorher nicht so wahrgenommen hatten. Der gesamte Ton klingt viel besser. Am Decoder kann man zwischen diversen Modi auswählen, von 2.1, 3.1., Surround, 5.1. bis zu Movie und Musik. In unseren Augen, passt jetzt erst das Fernsehbild (sehr detailtreu: man sieht jedes Haar, jeden Pickel) mit dem Ton (man hört sogar einen Hauch vorbeiwehen) so richtig zusammen. Unsere gute Laune erreichte ihren absoluten Höhepunkt, als meine Mutter (79 Jahre, leicht schwerhörig) heraufgekommen war. Sie hatte die ganze Zeit gedacht, dass bald ein Gewitter losbrechen würde, weil das Grollen des Subwoofers bis zu ihr nach unten gedrungen war. Bei der Vorführung, war sie ebenfalls beeindruckt, wie gut sie Dialoge verstanden hat. Manchmal hat sie nämlich beim Fernsehen (sie besitzt einen sehr guten Röhrenfernseher von Löwe) ein Problem alles zu verstehen, was gesagt wird. - Inzwischen haben wir den Subwoofer weiter herunter geregelt. Es ist nicht nötig, dass er auf der selben Stufe, wie die anderen Lautsprecher eingestellt ist. Nun sind längere Chinchkabel verbunden, und wir haben alles steht am richtigen Platz. Obwohl die Platzierung des Subwoofers sicher einen Hifi Spezialisten nicht begeistern würde. Doch für unsere Ohren ist das Klangerlebnis weiterhin zig Mal besser, als ohne Heimkino. Dieses Mal habe ich auch Fotos eingesetzt. Vielleicht hilft es ja jenen, die überlegen, ob sie eher zu einem Soundsystem greifen, als zu 5.1.
Bis jetzt dickes Lob an Teufel. Das ist eine tolle Anlage, sie lässt sich leicht aufbauen, hat 12 Jahre! Garantie, sieht gut aus und der Spaßfaktor ist garantiert. Für uns ist das der vierte Quantensprung, und wir werden sie ganz sicher nicht zurückschicken. Nun kann (in ferner Zukunft) vielleicht nur noch 3D Fernsehen oder die Nutzung des vollen Internets eins drauf setzen.
20.07.2011
Wir waren am Wochenende im Kino um den neuen Harry Potter Film zu gucken. Dabei ist mir aufgefallen, dass der original Kinosound noch einen Ticken besser ist, als mit der Teufelanlage. ABER so ein Sound, ist für das Geld was wir bezahlt haben, nicht zu bekommen. Wer also keine 2000 Euro in ein Soundsystem stecken möchte, ist aus meiner Sicht mit dem Teufelsystem gut bedient.
Vor einigen Monaten, noch bevor ich die Teufelanlage besaß, habe ich mir den Film "Master and Commander" angesehen, während ich ihn aufgezeichnet habe. Gestern habe ich ihn mir mit Teufelsystem angesehen und war total verblüfft, wieviel deteilgetreuer ich die Geräusche auf dem Schiff erlebt habe, als beim erstem Mal. - Einfach genial!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Klang mit Abstrichen in der Kundenfreundlichkeit, 1. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Guten Tag,

ich habe mir das System am 09.01.2012 bestellt und habe es am 11.01.2012 erhalten.
Lieferung somit sehr schnell für ein so großes System.
Im übrigen waren es 3 Pakete für die die es interessieren sollte.
Habe es dann natürlich gleich angeschlossen, was sehr leicht war wenn man ein wenig Verständnis für die Kabel hat ^^.
Ab da ging der Sch... los.
Die rechte hintere Boxe hat geknackt.
Dachte mir erst das irgendwo ein Wackelkontakt ist.
Dies war jedoch nicht so.
Also Teufel kontaktiert über die KOSTENLOSE (jawohl kostenlos ^^) Hotline und reklamiert.
Der Berater war auch sehr freundlich und zuvorkommend und hat mit mir nochmal eine Fehlersuche betrieben, obwohl ich schon wusste was kaputt war aber macht ja nix.
Ich sollte das System (nur die Boxen) wieder in den originalen Karton verpacken und mit der Post wegschicken.
Dies ist auch sehr schön gelöst worden. Ich habe mich im Inet registriert zur KOSTENLOSEN Abholung durch DHL und am nächsten Tag hat der DHL-Mensch das Paket wieder mitgenommen.
Und jetzt kommt das was ich nicht verstehen kann für eine SOLCHE MARKE.
Teufel hat tatsächlich sagenhafte 14 Tage benötigt um mir ein neues System zu schicken. Ich frage mich echt was die da machen.
Als ich damals mein Creative System umtauschen musste (welches in der selben Preiskategorie liegt), musste ich nicht einmal mein altes System einschicken sondern habe gleich ein neues innerhalb von 2 TAGEN zugeschickt bekommen.
Das nächste was ich nicht verstehen kann ist, wie schon bei der Lieferung das System defekt sein kann. Dabei könnte man doch davon ausgehen das Teufel die Systeme testet, ehe Sie sie ausliefern.
Aber da hab ich mich wohl getäuscht.

Nun ist es da und es hört sich einfach nur geil an, wenn da nicht der Beigeschmack des schlechten Services wäre.
Deshalb von mir nur 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Anlage! Satter Bass...!, 24. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Hallo Amazon.de-Freunde :)
Ich bin nun stolzer Besitzer der Teufel Concept E 300 Digital- Anlage & muss einfach nur sagen: Diese Anlage lässt keine Träume offen!!!
Die Anlage wird mit einer Soundkarte [Creative Soundblaster Titanium]über ein digitales Kabel mit dem PC verbunden und betrieben. Die Bässe sind glasklar! Kein Verzerren auch nicht bei hohen dB-Einstellungen! Einfach nur ein Wahnsinns Preis/-Leistungsverhältnis! Ich kann dieses Produkt also nur EMPFEHLEN! Der Versand dauert ca. 1 Woche! Aber ist ja auch ein ca. 20 kg schweres Paket! (Der arme Postbote)
Zuerst hatte ich eine defekten Subwoofer erhalten!
ABER: Da ein +++ für Teufel! Du rufst den Support an...bekommst 10 Minuten später eine E-Mail mit Link für dhl.de! Dort kannst du ein Datum eingegeben, wann der Bote das Paket wieder abholen soll! Ganz kostenfrei! Leider ist auch ein Mangel vorhanden: Die Ständer der Satelliten sind einfach nur wackelig und wirken recht billig!
Aber das soll nicht vom Kauf abraten! Ich habe mir ganz einfach die Wandhalter 'Shortlock' von Teufel bestellt & sie einfach an die Wand gehangen! Man kann aber auch einen einfachen Nagel nehmen und draufschlagen! ;)

Fazit:

+Preis/-Leistungsverhältnis
+Satter Bass
+Klare Höhen
+Dolby Digital & DTS Decoder
+Support von Teufel

Als E I N Z I G E S Manko :
-Billige Ständer-Sie wirken billig und halten auch nicht viel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Ruf - mäßige Qualität, 22. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Aufgrund viele Stimmen und Tests entschied ich mich für den Kauf eines Teufel-Systems. In diesem Fall für das Concept E300 Digital, da dieses die sogenannte "Decoder-Station" bietet, wodurch die Anschaffung eines separaten und sicherlich teureren Receivers entfällt. Zudem enthält das Paket bereits Anschlusskabel für die Verkabelung in einem 25m²-Zimmer.

Nachdem ich alles aufgebaut und angeschlossen hatte, machte ich mich an die Einstellung der Satelliten und vermisste hier eine Test-CD oder ähnliches, was die Einstellung erleichtert. Leider ist der Testton (rauschen) für die Einstellung auch immer nur einige Sekunden kurz, sodass man sich beeilen muss, wenn man sich mal eben an die hinteren Boxen begibt, um Probe zu hören.
Dazu kam, dass ich den vorderen, linken Satellit gar nicht erst einstellen konnte, weil dieser keinen Ton von sich gab. Die Vermutung, dass die Decoder-Station defekt sei, weil eine Testverkabelung am Subwoofer alleine funktionierte, bestätigte sich, nachdem diese während eines Films mehrfach nur noch Klang-Müll produzierte.

Hier reagierte der Teufel-Support jedoch schnell und unkompliziert und tauschte mir die Station schnell aus.
Leider aber funktionierte bei dem Austauschgerät die Fernbedienung nicht und jetzt warte ich seit rund vier Wochen auf eine neue, die angeblich nicht lieferbar sei. :\
Dazu kam, dass bei der Neuverkabelung die offensichtlich billigen Cinch-Kabel ihren Geist aufgaben. Man beachte: 1x angeschlossen, 1x umgesteckt, 1x neu verkabelt - kaputt !
Bei einem der Cinch-Sticker fiel mir die Metallabdeckung des mittigen Stifts im Stecker entgegen, wodurch der hieran angeschlossene Satellit keinen Mucks mehr von sich gab. Ein weiterer Stecker wies einen Kabelbruch direkt im Stecker auf, wodurch auch dieser daran angeschlossene Satellit nicht mehr betrieben werden konnte.
Hier musste ich mir leider selbst weiterhelfen und die Kabelsätze durch einen Neukauf im Elektroladen ersetzen. Teufel kam mir hier leider nicht entgegen.

Wenn dann mal alles geht, ist das System klangtechnisch ok. Der Bass wummert satt und ordentlich tief, die Satelliten jedoch klingen etwas dünn und plastikhaft. Auch könnte die Gesamtlautstärke höher sein. Voll aufgedreht erhält man nicht das was man beim Anblick des schicken Systems erwartet.

Dieses ist übrigens wirklich gut anzusehen. Alle Teile kommen in Klavierlack-Optik daher und sind sauber verbaut. Da ist es schade, dass die Standfüße der Satelliten aus billigem, grauen Plastik sind. Hier macht ggfs. die Anschaffung der (teuren) Standfüße Sinn, die aus Metall sind und die Kabel durch das Innere des Rohrs führen.
Die metallene Decoderstation weist ein LCD-Display auf und sieht mit ihrem blau glimmenden Rand um den Regler dazu noch schick aus.

Leider ist jedoch scheinbar nicht alles Gold was glänzt, und vielleicht habe ich ein Montags-System erwischt, aber einen sooo positiven Eindruck hat das Ganze jetzt nicht bei mir hinterlassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinoklang im Wohnzimmer, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Ich habe heute das Teufel System Concept 300 Digital installiert.
Vorab.......ich bin schlichtweg vom Klang begeistert.

Die Montage dauerte mit Kabel verlegen und allen Anschlüssen ca. 2,5 Sunden.
Die Anleitung brauchte ich nicht, denn alles erklärte sich im Prinzip von selbst.
Die Länge der Lautsprecherkabel hat gerade mal so gereicht. 50 cm blieben übrig und dass, obwohl mein Wohnzimmer nicht sehr groß ist.
Die Decoderstation ließ sich ebenfalls ganz einfach anschließen.
Zur Zeit habe ich nur einen BlueRay-Player, den TV und ein y-Kabel für den Lappi dran.
Zunächst testete ich den Ton über TV.
Der war gut. Ein schöner Zusatz zu den Fernsehlautsprechern, zusätzlich ein Bass, der nicht zu aufdringlich wirkt, aber auch nicht gerade die Wände zum wackeln bringen.
Dann habe ich die BlueRay "Avatar" eingelegt.
Und hier kam die volle Stärke des Systems zur Geltung.
Ein Sound wie im Kino!!!
Ich musste erstmal den Bass reduzieren, weil das Zimmer buchstäblich bebte. Der Hammer!!!!!!
Dazu die Sateliten: glasklarer Klang. Die Stimmen waren super zu hören, die Musik in Höhen, Mitten und Bässen vom Feinsten!
Alles läuft über optisches Kabel.

Ich kann den Kauf dieser Anlage nur empfehlen. Ich habe bei Bekannten schon viele 5.1 Anlagen namhafter Hersteller gesehen/gehört, aber die Teufel überbieten in diesem Preissegment alles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert :), 28. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Donnerstag Mittag bestellt, Samstag früh war sie schon da.
Nach dem etwas aufwändigen Aufbau muss ich sagen: Ein Genuss. Klarer Sound, guter Bass und viele Einstellungsmöglichkeiten. Einfach nur zu empfehlen, allerdings sollte bei der Lieferung jemand mit Kraft und großen Armen die 3 Pakete in Empfang nehmen, das Boxenpaket ist riesig ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die beste Investition!, 17. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
noch vor 1-2 Jahren wusste ich nicht mal, dass es die Marke Teufel überhaupt gibt.
nachdem mir ein Kollege davon erzählte, war ich neugierig geworden. da ich eh Surround Boxen für meinen HTPC (Home Theater PC) gesucht habe, entschied ich mich zum Kauf dieser Boxen. ich habe sie allerdings direkt auf der Teufel Website erworben. Dienstags bestellt, Donnerstags standen sie vor meiner Tür! Perfekt!
was mir direkt auffiel ist die Größe des Subwoofers!

Kabel waren alle dabei, bis auf Toslink (also Lichtwellenleiter Kabel), was ich aber auch nicht schlimm fand.

das Anschließen lief ohne Probleme, das 30m lange Kabel zurecht geschnitten.
die Chinchkabel waren für den Abstand des AV-Receivers zum Subwoofer zu klein.

optisch sehen die Mikroboxen, sowie der Subwoofer mit dem Pianolack sehr edel aus!

ich habe jetzt mehrere Filme auf meinem HTPC geschaut und der Surroundklang ist einfach Spitze! von Dokumentarfilmen wie "Unsere Erde", bis Blockbustern wie "Inception, Black Swan(...)" war der Sound sehr rein und klar. meiner Freundin fiel auch auf, wie die Soundklänge auf links und rechts und vorne und hinten verteilt wurden, wenn zum Beispiel ein Helikopter im Film quer über den Himmel im TV fliegt, oder bei Telefongesprächen, wenn das Bild in 2 Teilen geteilt wurde und einer links redet, dann werden nur die linken Boxen angesprochen, wenn der andere rechts im Bild spricht, dann nur die Rechten.

Störgeräusche (wie zB Radiosignale oder das Gesumme, wenn ein Handy in der nähe ist) sind absolut nicht zu hören! ganz anders wie bei Logitech oder anderen Marken.

natürlich gibt es Hochwertige AV Receiver von Top-Marken, die 1000e von €uros kosten, aber der mitgelieferte AV-Receiver tut auch das was er soll und ist absolut ausreichend.

ich glaube ich würde nicht Übertreiben, wenn ich sage Teufel Boxen haben in etwa die selbe Soundqualität wie BOSE Boxen, sind aber um ein Vielfaches Billiger und machen genauso viel Spaß!

Teufel Concept E 300 - nicht nur ein wunderbares Hörvergnügen, nein auch ein echter Hingucker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach ein super Saund, 27. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Concept E 300 Digital "5.1-Set" Schwarz Heimkino/Multimedia-Lautsprecher-Set DTS/Dolby Digital Decoder (Elektronik)
Hallo,

die Verarbeitung des Systems ist sehr hochwertig, so das die Boxen und der Subwoofer zum Blickfang werden. Ich habe das System an meine Pioneeranlage angeschlossen und bin mit dem Sound wirklich sehr zufrieden, endlich klarer Sound auch aus den Sattellietenlautsprechern bis in die höhsten Lautstärken. Einfach Klasse
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen