Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Einsteiger Kamera
Ich kann den schlechten Kritiken ebenfalls nicht anschließen.

Für den Preis eine Kamera mit 10 Fach Zoom und optischem Bildstabilisator ist schon mal eine Top Sache.

Die Kamera ist schön klein und handlich. Trotzdem sind die Tasten nicht zu klein und auch mit dicken Fingern kann man das Teil gut bedienen.
Das mit dem Bildrauschen...
Veröffentlicht am 24. März 2011 von Bärbel99

versus
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen NICHT einfach "Auto" und alles wird gut ...
Mein Eltern hatten sich die Kamera gekauft, weil sie als leicht zu handhaben und im Auto-Modus problemlos-Bilder-machend beschrieben wurde.
Trifft auf Tageslicht-Aussenaufnahmen auch zu. Die Optik erlaubt dann auch richtig gute Bilder.
ABER: Wehe es ist nicht hell genug - drinnen wie draussen. Extremes Bildrauschen, Fokus erkennt Objekte nicht und der Blitz ist...
Veröffentlicht am 13. Juni 2011 von Joa


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Einsteiger Kamera, 24. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Ich kann den schlechten Kritiken ebenfalls nicht anschließen.

Für den Preis eine Kamera mit 10 Fach Zoom und optischem Bildstabilisator ist schon mal eine Top Sache.

Die Kamera ist schön klein und handlich. Trotzdem sind die Tasten nicht zu klein und auch mit dicken Fingern kann man das Teil gut bedienen.
Das mit dem Bildrauschen kann ich bisher nicht bestätigen. Ich habe die Auflösung auf 6 Megapixel gestellt und den ISO Modus auf 400 Iso begrenzt. Damit lassen sich auch bei schlechteren Lichtverhältnissen gute Bilder machen, ohne dass es zum Rauschen kommt.

Allerdings ist der Blitz sehr schwach auf der Brust. Ich habe sie zwar noch nicht bei völliger Dunkelheit ausprobiert, aber bei ungünstigen Lichtbedingungen blitzt das Teil nicht wirklich gut, so ist bei der Einstellung N "Blitz" (es wird ein Bild mit und ein Bild ohne Blitz gemacht) bei meinem gewählten Motiv nicht wirklich ein Unterschied zu sehen gewesen.

Der Autofokus reagiert schnell und die Auslösezeit ist ebenfalls sehr schnell.

Zum Videomodus kann ich noch nichts sagen, da noch nicht getestet (ich brauch halt eine Fotokamera und keine Videokamera).

Das mit den wenigen Einstellmöglichkeiten stimmt ebenfalls nicht, wie bereits schon erklärt wurde.

- Ist halt so, erst genauer anschauen, dann maulen !

Für den Preis eine Top Kamera, macht schöne saubere Bilder, schnell, klein und mit Superzoom und optischem Bildstabi. Bis auf den mageren Blitz eine sehr empfehlenswerte allround Kamera.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Zoom ist Wahnsinn, 25. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Bei gutem Licht sind die Bilder super. Die Farben sind kräftig. Die Bildqualität ist insgesamt was ich von einer einfachen Kamera erwarte. Der 10 fache Zoom ist sicher überdurchschnittlich.

Automatik lässt sich einfach mit dem Drehrad einstellen. Tiefer im Menü finden sich noch zig Aufnahmeprogramme und Einstellungen - für meine Ansprüche schon mehr als genug

Fazit: Schöne kleine Kamera, einfach zu benutzen, gute Bilder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer diese Nörgler!!!!, 22. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Nachdem sich meine Casio Exilim nach 7 Jahren verabschiedet hat suchte ich eine neue für die Hosentasche.
Meine Grenze war bei 100.-€, die Kamera sollte mind. einen 5 fach optischen Zoom haben, Metallgehäuse, nicht zu kleine Bedienknöpfe und ein ansprechenes Menü. Technische Daten wie Objektiv, Lichempfindlichkeit u.s.w waren natürlich ebenfalls im Fokus.
Nachdem ich Casio nicht mehr in der Auswahl hatte, blieben mir Nikon Coolpix S3300, Panasonic Lumix DMC-SZ1EG und die Olympus VG-160.
Letztere hatte ich mir bestellt, aber nach zwei Tagen entäuscht zurückgeschickt. Zu kleine Bedienknöpfe, das Gehäuse ist zwar Edelstahl aber man sieht der Kamera auch den Preis von 65.-€ gleich an. Die Bilder waren mittelmäßig. Also auf zum nächsten Elektromark um die Kameras mal in den Händen zu halten. Die Nikon entsprach nicht meinen Vorstellungen also wollte ich mein Limit sprengen und dann doch die Lumix kaufen. Auch wenn mich am Gehäuse einige Sachen störten, dafür lieferte sie aber perfekte Bilder und ausserdem noch ein 10-fach Zoom. Durch Zufall hielt ich dann die Fuji Finepix JZ300 in der Hand, ich wusste sofort das ist meine Kamera die in allen Punkten dem entsprach die für mich wichtig sind. Irritiert hatten mich manche Meinungen bei Amazon. Jetzt habe ich sie gekauft und kann nur sagen, die kritisierten Bilder in Innenräumen sind eine reine Einstellungssache der Kamera. Ich habe bei schwacher Belichtung im Innenraum hervorragene Bilder auch sogar ohne Blitz gemacht.

Kleiner Tip, im Innenbereich nur den max. 10 fach optischen Zoom nutzen und nicht immer den digitalen mit bemühen, dann ist die Pixel Welt in Ordnung! Ruhig auch mal ohne Blitz probieren.

In der Preisklasse findet man meiner Meinung nach nichts besseres und schon gar nicht mit 10 fach Zoom!!!!
Ich weiß wirklich nicht wie bei manchen Leuten bei einer 70.-€ - 90.-€ Kamera die Erwartungshaltung ist. Das Gehäuse ist Qualitativ sehr hochwertig und hervorragend verarbeitet. So etwas findet man sonst nur wenn überhaupt im höher preisigen Bereich. Das Menü ist Klasse und die Bild Qualtität sehr gut. Sicher nicht mit meiner Bridge-Kamera oder einer Spiegelreflex-Kamera zu vergleichen aber in der Liga wo sie ist macht sie wirklich sehr gute Bilder.

Da können sich manch andere Namenhafte Hersteller ein Beispiel daran nehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen positiv überrascht, 12. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Ich habe mir vor kurzem die Finepix jz300 gekauf und muss sagen das ich positiv Überrascht war. Für den super Preis ist die Kamera genau das richtige für den privaten Gebrauch. Die Einstellungen sind klar und verständlich beschrieben. Eine gute Verarbeitung sorgen dafür, dass das fotografieren Spaß macht und für jeden Verständlich ist. Die Akkuleistung ist auch besser als erwartet und das mitgelieferte Aufladegerät läd innerhalb von ca.1-2std. das leere Akku komplett auf. Die Bildqualität ist scharf , selbst bei 10xfachen Zoom. Ein Nachteil hat die Kamera jedoch bei der Videofunktion. Hier gibt es bei hellen Lichtquellen hässliche Streifen im Video, weswegen ich auch nur 4 von 5 Sternen geben kann. Da ich nie vorgesehen habe dasmit Videos zu machen, stört mich das weiter nicht.
Ich kann diese Kamera nur weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klein aber fein, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Die Kamera ist sehr klein, passt gut in eine Hosentasche und lässt sich total leicht bedienen. ich stelle sie einfach auf Automatik und schon macht sie tolle Bilder, der 10 fach Zoom ist auch sehr schön für mal eine Blume oder ein Tier ganz nah zu bekommen. ich bin sehr zufrieden mit der Kamera und habe schöne Erinnerungsphotos bekommen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Digitalkamera, 7. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Ich hatte mir über Amazon eine Digitalkamera der Marke Fujifilm Finepix JZ300 gekauft. Der Kauf selbst war Problemlos abgewickelt. Was mich angenehm überraschte, war die rasche Lieferung. Die Ware war original verpackt und in einen einwandfreien Zustand.
Die Fujifilm Finepix JZ300 kann man nur weiter empfehlen. Die diversen Einstellungen sind leicht zu erledigen, da die Betriebsanleitung sehr gut div. Funktionen beschreibt. Die Bilder sind von guter Qualität. Man kann sie ruhig auch einen Laien empfehlen, da die Handhabung sehr einfach ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hatte ich schon, 27. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
sie ist mir runtergefallen und ich habe sie nochmal gekauft, das sagt alles.
Jetzt haben wir noch einen Akku als Ersatz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausreichend für "Hobbyfotografen", 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Völlig ausreichend für Schnappschüsse, relativ einfache Anwendung. Handlich und klein, einmal aufgeladen hält der Akku ewig; mehr hab ich nicht erwartet. Bin völlig zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fotoaparat ist gut, 13. November 2013
Von 
Karin Agotz "K. Agotz" (88316 Isny i. Allgäu) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm Finepix JZ300 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt.Zoom, 6,9 cm Display, Bildstabilisator) schwarz (Elektronik)
Ich finde den Fotoaparat sehr gut. Einfach zum bedienen, aber gute Bilder! Weiter solche guten Produkte. Ein dickes Lob. danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen NICHT einfach "Auto" und alles wird gut ..., 13. Juni 2011
Mein Eltern hatten sich die Kamera gekauft, weil sie als leicht zu handhaben und im Auto-Modus problemlos-Bilder-machend beschrieben wurde.
Trifft auf Tageslicht-Aussenaufnahmen auch zu. Die Optik erlaubt dann auch richtig gute Bilder.
ABER: Wehe es ist nicht hell genug - drinnen wie draussen. Extremes Bildrauschen, Fokus erkennt Objekte nicht und der Blitz ist auch nicht mehr als eine schwache Taschenlampe, der nicht einmal ein einfaches Wohnzimmer durchdringt.
Wenn Fuji schon eine Kamera auf den Markt bringt, die eine hervorragende Optik und einen Bildstabi hat und dann noch 12Mpix verarbeiten kann, sollte der Sensor wenigsten die Informationen verarbeiten können die auf ihn eintreffen.
Es gibt sehr viel Zuverlässigeres und Besseres zu gleichem Preis auf dem Markt.
Fazit: Das Produkt ist so gut/schlecht wie das schwächste Glied ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen