Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Learn More b2s Erste Wahl sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,7 von 5 Sternen
9
2,7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
4
Preis:9,33 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2011
vorab: habe dieses Spiel nicht bei Amazon bestellt, sondern im Laden als ganz normale Box-Version (deutsche Ausgabe) gekauft für 39 gekauft (und ärgere mich jetzt krumm, dass ich so dumm)

Kurzversion: das "Spiel" ist halbfertiger Schrott

Ausführlich:
Ich halte mich selbst für einen großen Fan rundenbasierter Strategiespiele, besonders wenn diese auch noch eine wirtschaftliche Aufbau-Komponente beinhalten.
Insofern war ich gespannt und freute mich den gesamten Heimweg auf das Spiel. Die Installation verlief auch noch problemlos, obwohl ich bereits nach dem Öffnen der Packung überrascht war. Das komplette Spiel auf einer CD? Keine DVD??? Das hatte ich auf der Packung übersehen, aber was solls - könnte ja trotzdem gut sein.

Also den ersten Menu-Bildschirm (Vorspann zum Spiel gibts keinen) abgewartet und gleich überrascht meine Lautsprechereinstellungen überprüft: das Drücken der Buttons löst hier keinen Klick-Ton aus und es gibt auch keine Hintergrundmusik im Hauptmenu dieses Spiels. Das ist ungewohnt und lässt einen schon mal intuitiv an den eigenen Lautsprechern zweifeln. Aber naja, was solls... Spiel kann ja trotzdem gut sein.

Also rein in die erste Spielrunde, eine Nation (hier gibt es viele, allerdings sollte ich später herausfinden, dass die Spielbarkeit bei den meisten "Exoten" drastisch eingeschränkt ist)auswählen, Epoche (gibt 3 zur Auswahl, alles Vorkriegszeit, aber wahlweise startet man 1933, 1936 oder eben kurz vor Kriegsbeginn). Spiel lädt, nächste Entäuschung kommt: die Grafik ist wirklich ein Witz. Für Strategie- / Wargamer ist sowas Nebensache, aber es sieht alles sehr lieblos bzw. halbfertig hingeklatscht und pixelig aus. Naja, aber das Spiel an sich könnte ja trotzdem gut sein, also tapfer die Nacht durch herumprobiert. Herumprobieren (einige Stunden ziellos) ist auch nötig. Die Anleitung im beiliegenden Helftchen hat NULL Aussagegehalt (naja, bin sowieso kein Fan von Handbüchern, aber diese 21 inhaltslosen Seiten hätten die sich auch genausogut sparen können) und eine Einführung ins Spiel anhand Tutorial-Missionen gibts null und garnicht. Dafür gibt es ein Farb-Poster in der Packung. Wie toll. Könnte aber trotzdem ein gutes Spiel sein, also weiterprobieren. Langsam sank die Laune. Um ein begonnenes "Probier-Spiel" mit einer Nation abzubrechen und nochmal neu mit einer anderen (oder von mir aus auch derselben oder irgendeiner was auch immer) Nation zu beginnen steht nur die Option "Spiel verlassen" zu Verfügung, welche einen komplett auf den Windows-Desktop befördert und man nochmal komplett neu laden darf. <NERV>. Und glaubt mir: das macht Ihr am Anfang sehr sehr sehr oft! Nächster Nerv-Faktor: nachdem es ein rundenbasiertes Spiel ist (und ich steh normalerweise echt auf diesen Typ Spiel) drückt ihr nach jeder Euerer Runden auf den "Runde beenden" Button. Dann zieht der Computer. Ganz normal. Klappt die ersten paar Runden auch ganz gut. Sobald allerdings scheinbar bei den Computernationen auch nur ein paar Optionen zu verwalten sind geht die Performance des Spiels derart in den Keller, dass Ihr nach jedem Rundenwechsel einige (paar, mehrer, viele, NERV!!!!) Sekunden Verzögerung habt. Was mitunter dazu führt, dass ihr aus Versehen mehrfach auf den Runde-beenden Button klickert und dadurch MANCHMAL Textmessages am Anfang Euerer nächsten Runde überklickt. Manchmal. Weil manchmal ignoriert das Programm auch einfach Eueren Klick. Je nachdem wie beschäftigt es gerade ist...
Naja, erstmal weiter im Internet recherchieren, ob nicht ein Patch installiert werden muss (um das gleich zu beantworten: mein System übertrifft die Systemanforderungen um ein Vielfaches und habe den neuesten Grafiktreiber installiert). Könnte ja trotzdem ein gutes Spiel sein. Aber hier ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Auf der Homepage des Spiels ist überhaupt kein Patch für MH II herunterzuladen (nur für den ersten Teil). Dass es überhaupt einen Patch (der Version 2.1 ?) gibt habe ich über andere Patch- / Game-Seiten im Netz herausgefunden. Und jetzt kommts: dieser ist aber nicht wie gewohnt per link herunterzuladen, sondern nur über Steam (also wenn Spiel über download gekauft, angemeldet, eingeloggt blabla) zu beziehen. Da brennt mir echt der Hut. Also weiter im Forum der Game-Homepage herumgesucht und prompt Einträge von Leuten mit demselben Problem (Spiel normal gekauft... läuft $ch1$$... wo ist der patch???) gefunden. Antwort des Admin: Spiel aktualisiert sich angeblich selbst, sobald gestartet und Verbindung zum Netz. ???? Schön wärŽs... Nochmal im Game nach Update-Möglichkeiten gesucht und siehe da: unter Optionen (hier gibts übrigens nur 3 Einstellungen zu tätigen: Bildschirmauflösung, Wiederholungsrate, Vollbild ja/nein) existiert noch ein Button namens "Spielinhalt verifizieren". Ob das anhand grandioser Übersetzung ins Deutsche (die sich übrigens auch im restlichen Spiel als teilweise lustiges zusätzliches Ratespiel darstellt) ursprüchlich der Update Knopf war kann ich nicht sagen. Jedenfalls erscheint nach Klick ein Dialogfenster "?erprüfen des Making History II Inhalte" und er lädt irgendwas. Geändert hat sich danach an der Performance und dem Spiel an sich nixxxx.

Mein Fazit: das gesamte Spiel ist ein halbfertig zusammengezimmertes Konstrukt und für knapp 40 eine echte Unverschämtheit. Wer sich ärgern will sollŽs kaufen. Am besten von mir. GebŽs gerne für 1 her
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2010
Vorab: Ich bin im Besitz der englischen Originalversion. Es kann sein, dass die deutsche Version der Zensur zum Opfer gefallen ist.

Noch ein Hinweis: Die in der Spielbeschreibung vorhanden Screenshots stammen aus der frühen Beta-Phase und sind daher nicht mehr aktuell. Die Grafik hat sich um Welten verbessert.

Was ich an diesem Spiel gut finde:

- Alle Staaten spielbar + über 100 weiter Staaten, die (theoretisch) Unabhängig werden könnten (von Indien bis Uiguristan)

- Einfache, Übersichtliche Handhabung von Wirtschaft und Militär (erfordert dennoch einiges an Einarbeitungszeit)

- Viele Technologien zum erforschen (Vom Bau einfacher Infanterie bis zu Atombomben, ICBMs und 50er Jahre Panzer (u.a. T-54)

- Authentische Waffen und Fahrzeuge des 2. Weltkriegs und der Nachkriegszeit

- Keine Bindung an Historische Ereignisse (Deswegen heißt es ja auch "Making History")

- Man kann auch über das vorgegebene Rundenlimit hinaus weiterspielen

- Gute Community, die mit ihren Ideen und Vorschlägen im Forum (unter [...]) viel zur Entwicklung und Verbesserung des Spiels beigetragen hat.

- Entwickler gehen oft direkt auf Ideen der Spieler ein und helfen bei Problemen

- Mithilfe des geplanten Editors wird es wieder, wie schon in Making History I und MH Gold, sehr viele von Spielern erstellte Mods geben.

- man hat die Wahl zwischen dem traditionellen Spielkauf und dem kauf über Steam. Bei der "normalen" DVD-Version ist eine Online-Aktivierung nur zum Online-Spielen nötig. Die Aktivierung erfolgt manuell auf [...]

Was mir nicht gefällt:

- Auch nach 20 Patches kommt es immer wieder zu KI-Aussetzern

- Nur 3 Szenarien (1933, 1936, 1939)

- Nahrungsproduktion ist derzeit noch zu wichtig. Da in jeder Region immer nur ein Auftrag ausgeführt werden kann, führt dies dazu, dass man kaum Gelegenheit hat, Straßen oder Verteidigungsanlagen zu bauen. (Tipp: in die XML-Dateien gehen und Nahrungsproduktion der Farmen erhöhen)

- Der Multiplayer-Modus funktioniert noch nicht richtig.

- Staaten, die den Status "Expansionist" haben, z.B. Deutschland, Italien, UdSSR, Bulgarien, Siam, erklären oft willkürlich Kriege. Beispiel: Bulgarien greift mit einem amphibischen Angriff Venezuela an. Die Invasion scheitert, aber es gibt für den rest des Spiels keinen Frieden zwischen den Ländern.

Für weitere, genauere Informationen zum Spiel empfehle ich die bereits erwähnte Seite [...] Dort gibt es auch viele hilfreiche Tipps für Anfänger.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2015
Mir hat der Vorgänger des Spiels sehr gut gefallen und daher wollte ich auch den Nachfolger mal testen.
Ich hab mich schon riesig gefreut es dann endlich angekommen ist und dann musste ich feststellen, dass der mitgelieferte Lizensschlüssel einfach nicht funktionierte.

Nach mehrmaligen abprüfen (O-0, S-5, 8-S) konnte ich keinen Erfolg beim Eingeben des Keys erzielen und daher habe das Ganze zurückgeschickt und mir beim selben Verkäufer eine weitere Version gekauft, in der Hoffnung, dass das ganze nur ein Fehler war.

Mit Ent­set­zen musste ich feststellen, dass auch der 2. Key NICHT FUNKTIONIERTE.

Ich habe dann auch versucht den Hersteller/Entwickler zu erreichen, jedoch ohne Erfolg. Unter "Lace Mamba" finde ich beispielsweise fast gar nichts im Netzt.....

Und dann bin ich selbst auf die LÖSUNG meines Problems gekommen:
- Die Disk normal ins Laufwerk legen und dann kommt die Lizensnummer abfrage ==> Diese ist "verbuggt" !
- Man gibt nun irgendetwas ein und bestätigt die Eingabe
- Danach kommt die Meldung, dass der Key fehlerhaft ist (is klar), aber man die Demoversion trotzdem spielen kann => Das bestätigt man
- Nachdem nun die Demo-Version installiert wurde und man das Spiel startet, findet man im Menü den Punkt "Seriennummer eingeben" (oder so ähnlich)
- Da klickt man dann drauf und gibt seinen Serienschlüssel ein
- Bei mir kam dann ein Fehler, dass bei der Generation des Schlüssels ein Fehler aufgetreten sei und man einen neuen bekommt. Der neue Schlüssel steht auf derselben Fehlermeldung mit drauf.

Nach dem Bestätigen des Fehlers konnte ich normal spielen

Die Lieferung war wie immer Top. Nach 2 Tagen habe ich jeweils das Produkt erhalten.

Zum Spiel kann ich nur sagen, dass es fast genauso wie der 1. Teil ist und wem der 1. Teil nicht gefallen hat, dem wird auch dieses Spiel nicht gefallen. Technisch mau aber mir gefällts.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Hallo,

Ich habe das Spiel gekauft und bin vollends zufrieden damit.Allerdings muss ich dazusagen, dass die Grafik nicht gerade die beste ist, was mich allerdings nicht stört, da dieses Spiel auch ohne Grafik viel zu bieten hat. Als Strategie/Aufbau-Fan habe ich schon EWIG nach so einem Spiel gesucht und es erfüllt meine Erwartungen... sagen wir zu 99% . Aus dem Aufbau der Wirtschaft hätte man noch mehr herausholen können und man könnte ein wenig mehr Szenarien einführen, allerdings hat man auch die Möglichkeit sich mit einem Editor eigene zu erstellen. Dieses Spiel kombiniert [Meiner Meinung nach] Den Aufbau der Wirtschaft perfekt mit der Führung eines taktischen Krieges. Es ist nicht wie in vielen Spielen blindes Einheiten ausbilden und die Masse losschicken, nein, Man muss sich eine solide Wirtschaft aufbauen und falls nötig starke Bündnisspartner suchen, damit man am Ende nicht allein dasteht und die Truppen z.B keine Waffen oder Munition mehr zur Verfügung haben. auch toll finde ich die Idee mit Treibstoff, Waffen, Munition etc. für Einheiten.Es ist einerseits realistisch umgesetzt, andererseits auch nicht nervig; also die Einheiten versorgen sich selbst damit, falls die Ressourcen vorhanden sind. Was ich als letzten Punkt noch loswerden muss: Die Grafik ist zwar nicht die beste aber deutlich besser, als die Bilder auf Amazon es vermuten lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2012
Nun ich habe das spiel auch erstfuhr eien rein fall gehalten jedoch aus lange weile hab ich mich mal mit beschaftig und mitlerwiele bin ich recht gut. im Lan modus macht es am meisten Spass wen man sich mit freunden verbundet und die geschichte richtig schon umschreibt. jeder sollte sich mal mit diesen spiel ausseinander setzen
das einzige was mich etwas nervt ist das Die KI recht Primitiv sind und auch das eienige Fehler in den schlachten stat finden. beim spiel ist mir heute Passiert, ich hab mit deutschland ein Russiche arme angegrifen Ich war haus hoch im vorteil hatte bomber und panzer Eine Kampf kraft von 3260 der feind hatte verteidigungs kraft von 99 und hatt meine armee besiegt. Jedoch auch durch diese leichten Fehler ein echt gutes spiel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Zum Spiel an sich kann ich nur gutes sagen, mir gefällt es sehr gut (soweit ich aus der Demo sagen kann), nur das Produkt an sich ist sehr mangelhaft... das Spiel wurde ohne CD-Key geliefert was doch sehr enttäuschend ist. Normalerweise reagiere ich auf Probleme bei Bestellungen, vor allem aus dem Internet nicht sehr zimperlich, aber da ich das Spiel für 5 Euro gekauft habe, ist der Aufwand der hinter der Problemlösung steht nur entnervend. Sicher kann es sich hier um einen Einzelfall handeln, dennoch sehr enttäuschend und leider für mich ein sehr bitterer Beigeschmack zu einem gutem Spiel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2010
Habe mir das Spiel heute gekauft, es funktioniert aber nicht!!!!
Die Lizenznummer ( Original gekauft) passt nicht.
Das Spiel akzeptiert die vom Hersteller mitgelieferte Lizenznummer nicht.

Habe eine Reklamation geschrieben und mich bei LaceMamba beschwert,
habe dann noch am selben Tag eine funktionierende Zugeschickt bekommen.
War also nicht zu doof zum eingeben, sondern der Code war einfach falsch.

Die wissen wohl bescheid.
Frohe Weihnachten.
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2011
Habe mir das Spiel mit riesiger Vorfreude gekauft (mittlerweile wieder Verkauft)
ich muss sagen, dass es ein total schlechtes Spiel ist!
Bin ein großer Fan von rundenstrategie Spiele.
Ich spiele selbst sehr gerne Hearts of Iron oder auch die Total War Reihe.
Aber dieses Spiel kann man nicht mal ansatzweise mit den oben genannten Spielen vergleichen!!

Kauft euch das bloß nicht!!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
Kein Spiel für Anfänger, Kein Tutorial (Lernfunktion), da sind mal schnell ein paar Tage weg um überhaupt zu checken wie es funzt!!!
Für mich Geld veschwendung!!! wer auf sowas wie Age of Empire oder Command & Conquer steht...Finger weg!!!
Bestellung und Lieferung 1A
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

28,90 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)