Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
115
4,3 von 5 Sternen
Preis:89,99 €+ 3,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Mai 2012
Wir verwenden unseren "Kärcher" seit längeren um unser Lager zu reinigen. In Punkto Nasssaugen kann ich nur positives sagen. Das Volumen des Auffangbehälters könnte zwar meiner Meinung größer sein, aber mein Chef sagt das langt. Bis ca. 8-10 Liter funktionierts hervoragend. (Für den Hausgebrauch absolut ausreichend.)
Beim Trockensaugen frisst der Kärcher so ziemlich alles. Das einzige Manko ist der Staubfilter. Bei sehr feinen Staub muss man Ihn des öffteren ausklopfen, aber er hält sogar bei unseren extremen Einsätzen ein gutes Jahr.
Alles in Allem ein richtiges Arbeitstier, das ich mir auch für Auto, Haus und Garten privat gekauft habe.
Für alle die die Lautstärke der Kärcher-Sauger negativ bewerten: Kauft euch einen Besen. Der macht keinen Lärm.
PS: Hatte vorher einen No-Name-Sauger. Absolut kein Vergleich.
0Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Leicht und gutaussehend ist dieser kleine Nass -und Trockensauger. Und nun sogar noch preiswerter. Ich bereue es keine Minute, dass ich ihn bestellt habe, er saugt mit und ohne Tüte gut, wobei ich lieber mit Tüte sauge, habe keine Lust, die Filterpatrone zu waschen. Asche und grobe Sachen, für Wasser muss man natürlich Tüte und Patrone vorher entfernen, hat der einen Zug drauf! Logisch, dass er nicht flüsterleise arbeitet und eine Kabelautomatik ist technisch und preislich einfach nicht möglich.
Ich mag ihn und wenn man nicht ruppig mit ihm umgeht, folgt er einem ganz artig auf seinen vier Rollen, wohin man möchte.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2012
Wir haben uns diesen Kärcher Sauger zugelegt da unser alter Kärcher mit dem wir nun fast 16 Jahre unseren Keller Garage und Auto gesaugt haben nach einem Sturz vom Tisch zebrochen ist. Er hätte bestimmt auch noch länger funtioniert. Das neue Gerät überzeugt mit seiner Saugkraft.Die Aufbewahrung der Zubehörteile wie Düsen und Rohre direkt am Gerät ist toll gelöst worden.
Witzig und auch sehr nützlich ist die Funktion des Blasens das man duch Umstecken des Schlauches erreichen kann. Kellerrohre die unter der Decke verlaufen kan man super abblasen.
Was auch klasse geht ist das Reinigen von Computergehäusen wo sich ja ganz schön was ansammeln kann.( besser draußen machen)Unsere Laptops haben wir auch schon gereinigt(Blasen) da kam jede Menge Staub raus. Würde das Teil jedezeit wieder kaufen . Also absolute Kaufempfehlung.
11 Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Die sehr negativen Rezensionen zum dem Gerät sind für mich nur bedingt nachvollziehbar. Grundsätzlich kauft man ein Gerät für unter 80€ für den Heimgebrauch - und genau das bekommt man auch.

Die Saugleistung des Gerätes ist ok. Es sind lediglich 1,4KW und nicht mehr. Am Handstück liegt ordentlich Saugkraft an. Sofern man einen 4m Schlauch mit Aufsätzen etc. verwendet wird es logischerweise weit weniger.
Als Vergleich verwende ich den Sauger als Absaugung für Schleifgeräte. Hierbei habe ich einen 4m Schlauch in Anwendung, das Ergebnis ist für mich absolut zufriedenstellend.
Weiter verwende ich den Sauger zur KFZ oder Baustellenreinigung mit dem Handstück. Auch hier bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

Der Filter setzt sich beim Absaugen von sehr feinem Staub zu. Meinem Empfinden nach aber auch nicht schneller als bei einem Industriegerät. Somit ist die Kritik hierzu auch sehr fragwürdig.

Auch die angesprochene Lautstärke ist relativ zu beurteilen. Beim Schleifen eines Fußbodens kommt der Sauger zusammen mit einem Bosch PEX400AE zum Einsatz. Welches der beiden Geräte das unangenehmere Geräusch erzeugt ist fraglich. Es ist ein Baustelleneinsatz. Somit relativiert sich das.

In der Zusammenfassung würde ich behaupten, dass es im Allgemeinen bessere Geräte gibt - ABER NICHT FÜR UNTER 80€.
Wer einen Sauger im professionellen Bereich einsetzen muss, der sollte tiefer in die Tasche greifen und ein geeignete Gerät für diese Art Anwendung erwerben.
Ein darauf begründete negative Kritik für dieses Gerät ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2015
Ich habe den Staubsauger für die Baustelle angeschafft, um Baustaub zu beseitigen. Die Saugleistung geht relativ schnell zurück und der Filter sitzt schnell voll. Dies war zu erwarten. Aber die Filterreinigung ist sehr zeitaufwändig und dauert länger als der Saugvorgang. Mit Handfeger und Kehrbesen bin ich erheblich schneller - und gründlicher. Ich würde das Gerät für diesen Zweck nicht erneut anschaffen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Die Zusendung des Gerätes hat eine ganze Woche gedauert (8 Tage) und wurde bis zum letzten angegebenen Liefertag ausgereizt. Das habe ich noch nie erlebt. In 100 % der vorherigen Bestellungen waren die Sachen in 1-2 Tagen da, auch wenn Lieferfristen länger angegeben waren.
Zum Gerät: Ich schließe mich meinen Vorrednern zum Großteil an.
Nachteile:
Zu kurzes Kabel (kann man mit Verlängerungskabel beheben)
Aufsätze unten zum Saugen eine Katastrophe. Hier habe ich das Saugrohr des kaputten Vorgänger-Staubsaugers genommen, damit klappt es.
Gerät kann man nicht in der Saugleistung regeln (finde ich nicht so schlimm, aber Geschmackssache)
Vorteile:
Saugt gut, sehr gute Zugkraft trotz 1400 Watt
Trotz der großen, leicht klobigen Form rollt der Sauger wie ein kleiner Roboter geschwind hinter einem her. Schwer ist er auch nicht, sondern läßt sich leicht heben.
Meine Befürhctung, dass die Form mich nerven könnte, ist somit zerstreut. Der Sauger ist wendig und wesentlich besser zu handhaben als die normaler Staubsauger. Das gibt Pluspunkte.
Insgesamt vier Sterne.
Alles in allem macht man nichts falsch. Nur bei den Saugaufsätzen müsste Kärcher zulegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2012
Um bei Ausbauarbeiten im Haus gleich Ordnung zu haben, habe ich mich entschlossen, diesen Kächer Nass-/Trockensauger zu bestellen. Ich kann mich anderen positiven Rezensionen zu diesem Artikel nur anschließen. Er saugt zuverlässig Holzspäne, Gipsabfälle, Staub u.s.w. ohne Probleme. Für sein Geld und seine Leistungen ist er nur zu empfehlen. Wer bei diesem Gerät doppelte Leistung haben will, muss sich auch ein Profigerät für einen entsprechenden Preis kaufen. Ich habe auch gleich noch Zusatzstaubbeutel gekauft, so dass ich lange damit arbeiten kann.
Die Lieferung war sehr zügig, das Gerät kam super zum bestellten Ort, dafür Dank an die Firma.
H.Sch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Also ich war kritisch, weil ich Kärcher eigentlich nicht so wirklich mag. Habe mich dann durch unzählige Rezensionen geklickt und mich dann doch für den Kärcher entschieden. Also - das ist wie bei VW - man GLAUBT etwas käme aus Deutschland, tut es aber nicht. UNTEN auf dem Karton steht dann auch sehr nett: MADE IN ROMANIA. Also auch wieder so ein Teil das irgendwelche armen Menschen preiswert zusammenbauen müssen. :-(

Zum gerät: Lässt sich einfach zusammenschrauben, saugt wie blöd (setze das Teil nur für die Garage und den LKW ein - also da wo es richtig dreckig ist. Damit der Sauger direkt weiß was auf ihn zukommt (ich bin nicht nett), habe ich erstmal den Kaminofen ausgesaugt. Prima - das Ding marschiert. Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
Staubsauger 1000W saugt zufrieden stellend. Was erwartet man?
Bodendüse ist einfach billig, schon beim Erhalt der Ware ersichtlich. Die wird auf jeden Fall durch eine Andere ersetzt.
Steckdose mit Start/Stop fehlt leider auch, sollte man unbedingt beim Kauf beachten und sollte bei solch einen Staubsauger
definitiv dran sein! Vliesfilter wurden nachträglich gekauft, bevor einem die Papiertüten um die Ohren fliegen und
die Filterpatrone verstopft.
Baustaub, Asche, Ruß schluckt er nun, nur bei groben Putzresten/Mörtelresten verstopft er.
Nass - Saugen wurde noch nicht getestet, folgt...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2014
Ich nutze den Staubsauger für den normalen Gebrauch im Haushalt.
Er ist leistungsstark im normalen Trockensaugen und auch im Nasssaugen.
Zum Trockensaugen ist nicht viel zu sagen: da überzeugt er, wie ein ganz normaler Staubsauger. Er ist beutellos nutzbar. Der mitgelieferte Beutel ist wohl nur zum Saugen von Feinstaub notwendig.
Gekauft habe ich ihn hauptsächlich wegen des Nasssaugens. Wenn ich die Teppiche unserer Tierchen nass schrubbe, sauge ich sie danach damit ab. Dabei sind sie danach fast ganz trocken, sodass sie nicht mehr lange benötigen, um ganz auszutrocknen.
Das aufgesaugte Wasser lässt sich danach einfach ausschütten und der Edelstahlbehälter lässt sich einfach auswischen. Nach jedem Nasssaugen muss der innere Filter trocknen, bis man den Sauger wieder zum Trockensaugen nutzen kann. Im Sommer geht das superschnell, ansonsten braucht der Filter ca. 1 Tag, um wieder zu trocknen.

Der Geräuschpegel des Saugers ist ok.
Mitgeliefert wird ein Saugaufsatz mit Bürste, einer mit Gummilippe und ein schmaler "Schnorchel".
Nur leider gibt es keine Kabelaufrollung. Das Kabel muss man immer per Hand zusammennehmen und kann es an einem Haken am Staubsauger dranhängen.

Ich bin voll zufrieden und habe bis auf die fehlende Kabelaufrollung nichts zu bemängeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)