Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuauflage mit kleinen Änderungen
Nachdem wir über die letzten Jahre immer wieder Siedler-das Kartenspiel gespielt haben, kaufte ich vor kurzem die Neuauflage - Die Fürsten von Catan.

Das "neue" Kartenspiel beinhaltet einige kleine Regeländerungen und die Einführung von neuen Symbolen. Außerdem stehen 3 Themensets zur Verfügung die mit dem Basiskartenset...
Veröffentlicht am 1. März 2011 von B. Caspari

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie das Original
Nachdem uns das Kartenspiel Siedler von Catan beim Umzug abhanden gekommen ist, haben wir uns die Fürsten angeschafft. Hauptsächlich, wegen des lächerlich hohen Preises von Siedler.
Leider wussten wir nicht, dass das nicht einfach eine neue Ausgabe ist, sondern auch einige Änderungen vorgenommen wurden, sodass unsere Erweiterung nicht mehr...
Vor 7 Monaten von CM veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuauflage mit kleinen Änderungen, 1. März 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Nachdem wir über die letzten Jahre immer wieder Siedler-das Kartenspiel gespielt haben, kaufte ich vor kurzem die Neuauflage - Die Fürsten von Catan.

Das "neue" Kartenspiel beinhaltet einige kleine Regeländerungen und die Einführung von neuen Symbolen. Außerdem stehen 3 Themensets zur Verfügung die mit dem Basiskartenset kombiniert werden können. Hier hat man die Möglichkeit auch mal ein "Spiel für Zwischendurch" zu starten, welches in 30 Minuten abgehandelt ist. Wer die volle Breitseite möchte (das sogennante "Duell der Fürsten") packt einfach alle Themensets+Basiskartenset zusammen und spielt also mit allen Karten.

Wer das alte Kartenspiel kennt, wird sich problemlos zurecht finden und kann nach einer kleinen Einführungsrunde direkt mit allen Karten starten.
Der Ablauf ist wie gewohnt, Würfen, Rohstoffe erhalten, Tauschen, Bauen/Aktionskarten spielen, Karten nachziehen, Karten tauschen.

Die Fürsten von Catan ist qualitativ wie gewohnt sehr hochwertig verarbeitet (bis auf die Stärke- und Handelsvorteilssteine, welche aufgrund des billigen Holzes aussehen als ob sie ein Dreijähriger von einem Ast abgesägt hätte, stört aber nicht weiter) und die Karten sind neu und klasse illustriert.

Wer Siedler - das Brettspiel mag und das alte Kartenspiel noch nicht hat sollte auf jeden Fall mal einen Blick darauf werden, da es mit Sicherheit zu den besten Spielen für zwei Spieler gehört. Wer das alte Kartenspiel hat und keinen riesen Batzen Geld für die offziell nicht mehr erhätlichen Erweiterungen ausgeben will, der darf hier ebenfalls einen Blick riskieren, die erste Erweiterung soll im September 2011 erscheinen.
Wer zufrieden mit der alten Version ist oder das Turnierset bereits besitzt der sollte sich gut überlegen ob er trotz des günstigen Preises "Umsteigen" will.

Da es aus meiner Sicht einfach eine Neuauflage des Originals ist bekommt es nur 4 Sterne. Für Neueinsteiger würde ich auf jeden Fall 5 vergeben, da es gerade für zwei Spieler sehr wenige gute Brettspiele gibt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch die Neuauflage überzeugt, 7. Februar 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Ich denke, über das Spielprinzip wurde hier bereits genügend gesprochen, und so möchte ich Bezug nehmen auf den Vorgänger, "Die Siedler von Catan - Das Kartenspiel". Vermutlich fragt sich jeder Besitzer des Original-Kartenspiels, ob man diese neue Version überhaupt benötigt und ob die vorgenommenen Änderungen einen Neukauf rechtfertigen. -
Die Karten wurden inhaltlich und grafisch komplett neu erarbeitet. Besonders die neue grafische Gestaltung von Michael Menzel ("Die Säulen der Erde") ist mit viel Liebe zum Detail entstanden; allein das Anschauen macht Spaß und Lust aufs Spielen. Personen-Karten orientieren sich nun am Buch von Rebecca Gablé, und wer dieses kennt, wird seine Freude daran haben, statt Rittern nun Helden wie Candamir oder Austin gegenüber zu stehen oder Brigitta ins Auge zu schauen.
Die überarbeiteten Regeln erleichtern es Neulingen, ins Spiel zu finden (weswegen ich die Kritik unseres Poker spielenden Freundes nicht nachvollziehen kann...) All jenen, die das Spiel bereits kennen, werden Neuerungen wie z.B. beim Handelsvorteil entgegen kommen (früher: 3 Punkte und Mehrheit der Punkte und (!) Stadt, aber die Punkte des Gegners zählen auch, wenn es um die Mehrheit geht, wenn der Gegner keine eigene Stadt hat... - wer hat hier nie einen Fehler gemacht??? --- heute: 3 Punkte und Mehrheit der Punkte).
Ich habe jahrelang das "alte" Kartenspiel gespielt, Regeln gewälzt und Foren zur Regelerklärung gelesen. All diese Fragen und Unklarheiten wurden schlüssig überarbeitet und vereinfacht ohne verwässert zu werden. Viele altbekannte Karten strahlen in optisch neuem Glanz, und viele neue Gesichter sind hinzu gekommen.
Ich habe den Kauf nicht bereut, und so kann ich diese Neuauflage auch jedem, der das alte Kartenspiel besitzt, vorbehaltlos empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute variante für zwei spieler!, 21. November 2010
Von 
S. Schulz "blackstr" (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Ich fand es schon immer schade, dass man Catan nicht zu zweit spielen konnte, deshalb war ich umso erfreuter, als ich zufällig "Die Fürsten von Catan" entdeckte.

Zu aller erst:
Die Fürsten von Catan ist ein reines Kartenspiel! Meiner Meinung nach gibt dies dem "Spielflair" aber keinen Abbruch bzgl. dem "großen Bruder".
Was man jedoch beachten sollte: man braucht einen relativ großen Tisch, da der Spielaufbau (vor allem in der späteren Spielphase) doch recht viel Platz einnimmt!

Zum Spiel an sich:

Meine Freundin und ich hatten gestern eine erste Runde gespielt und uns gefällt das Spiel bisher sehr gut. Der Einstieg dauert gewiss etwas länger, wobei Leute, die schon Die Siedler von Catan kennen, viel schneller ins Spiel kommen werden, da einige Spielabläufe sich kaum oder minimal verändert haben.
Die Anleitung ist verständlich geschrieben und bietet auch Erklärungen der einzelnen Karten, was ich immer für wichtig halte!
Die "interaktive" Anleitung im Internet haben wir nicht ausprobiert, wir kamen mit der normalen Anleitung gut zurecht.

Der Spielablauf an sich geht gut von der Hand. Man würfelt für seine Rohstoffeinkommen sowie für gewisse Ereignisse, man baut seine Siedlungen aus,tauscht Karten und Rohstoffe, usw. Apropos Ereignisse: Die Ereignisskarten verleihen dem Spiel eine gute Dynamik und so entstehen immer mal wieder Überraschungsmomente. Find ich gut!
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist jedoch die recht begrenzte Möglichkeit, mit dem Gegenspieler zu interagieren bzw. dessen Fortschritt aktiv zu beeinflussen. Wobei ich hier nur vom Basisset spreche. Wie es dazu bei den drei Themenssets aussieht, kann ich noch nichts zu sagen. Vielleicht gibt es dort doch die eine andere Karte mehr, womit man den Mitspieler eins auswischen kann. ;)

Im großen und ganzen kann ich dieses Spiel weiterempfehlen! Alle, die ein gutes Aufbaustrategiespiel suchen oder einfach mal Catan nur zu zweit spielen wollen, werden hier bestimmt ihren Spaß haben!
Auch die drei doch recht umfangreichen Themenssets werden den Langzeitspaß noch weiter fördern und bieten viele neue Strategien und Möglichkeiten, sehr gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innovative Neuauflage von "Das Kartenspiel für Zwei", 19. November 2013
Von 
Matthias (Hildesheim, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Die Überschrift deuted es an: Ich hatte schon lange das Kartenspiel für zwei Spieler und war eigentlich auf der Suche nach den Erweiterungen. Da diese aber entweder garnicht oder für lächerlich hohe Preise erhältlich sind, bin ich auf die Fürsten von Catan gestoßen.

Ich setze mal voraus, dass viele, die das Spiel interessiert, Erfahrung mit dem Kartenspiel für Zwei hatten. Das Spielprinzip wird eigentlich nie langweilig: Würfeln, Rohstoffe erhalten, Ereignisse befolgen, Bauen und Ausbauen (neue Gebäude, Einheiten, Straßen, Siedlungen, Städte). Der Zufallsfaktor (Würfel und gemischte Kartenstapel) tragen dazu bei, das keine zwei Spiele gleich sind.

Generell gilt genau das gleiche Spielprinzip wie im Kartenspiel für zwei Spieler. Außerdem ist das Spiel jetzt etwas modularer aufgebaut: Die Basisstapel bestehen nur aus grünen und gelben Karten, welches ja beim Kartenspiel für Zwei nicht der Fall war. Dadurch kann man theoretisch jede Karte aus dem Stapel ausspielen. Im Vorgänger durften die roten Karten erst gespielt werden, sobald man eine Stadt gebaut hatte. Diese befinden sich jetzt nur noch in den Ausbaustapeln der Erweiterungen.

Das Spiel kann man nach Regelbuch fast beliebig an Länge gestalten: Hat man Lust auf eine kurze Spielrunge, so spielt man ohne Erweiterung bis 7 Siegpunkte. Mit einer Erweiterung spielt es sich bis 12 Punkte und mit drei bis 13. Da ich aber mit meiner Freundin oft das Gefühl hatte, das Spiel gehe zu schnell vorbei, haben wir auch hin und wieder mit allen drei Erweiterungen bis 15 gespielt; die Kapazitäten (sprich Siegpunkte liefernde Gebäude) sind auf jeden Fall noch da.

Einige Mechanismen und Regeln des Spiels wurden überarbeitet. Die Ergebnisse des Ereignisswürfels bewirken im Prinzip fast das Gleiche und wurden nur etwas Umbenannt (Ritterturnier ist nun Fest, Ertragreiches Jahr heist nun Reiche Ernte). Positiv aufgefallen ist mir, dass einige Regeln geändert bzw. eingeführt worden sind, die eigentlich entweder theoretisch klar oder schon längst überfällig waren: Einige Gebäude darf man beispielsweise nur einmal in seinem Fürstentum ausgebaut haben. Dazu gehören zum einen die erweiterungsspezifischen Grundgebäude wie Universität ode Spelunke, da diese eine Vorraussetzung für viele Karten des der Erweiterung sind und insgesamt nur zweimal zu finden sind und zum anderen aber auch einige Gebäude aus dem Basisset (z.B. Kloster.)

Das Artwork der Karten ist sehr schön gelungen. Nicht nur die Vorderseite, auch die Rückseiten der Karten sind sehr schön illustriert. Im Vorgänger sag alles nach billiger Computeranimation aus, was natürlicherweise den Spielspaß enorm gesenkt hat. Hier sind die Illustrationen aber scheinbar von Hand gemalt.

Insgesamt habe ich einen sehr guten Eindruck vom Spiel. Wer vor allem das Kartenspiel für Zwei noch nicht kennt, sollte hier auf jeden Fall zugreifen. Für Veteranen des Kartenspiels für Zwei werden hier einige Neuerungen aber auch ein paar alte Bekannte warten. Ich habe lange mit mir gekämpft, ob ich dem Spiel nun 4 oder 5 Sterne gebe. Objektiv würde ich dem Spiel glatt 5 Sterne geben. Da es aber im Prinzip "nur" eine Neuauflage des Kartenspiels für Zwei ist, ziehe ich subjektiv noch ein Sternchen ab, auch wenn man eigentlich nicht viel hätte verbessern können. Wer mag, darf sich ein halbes Sternchen dazudenken.

Ich spiele die Fürsten von Catan mitlererweile auf einer ziemlich regelmäßigen Basis mit meiner Freundin zusammen. Demnächst werden wir uns wohl eine der Erweiterungen dazukaufen, da der Suchtfaktor doch vorhanden ist. Der Preis ist auf jeden Fall in Ordnung für das, was man bekommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende 2-Spieler Variation von "Die Siedler von Catan", 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Der grosse Nachteil an "Die Siedler von Catan" ist, dass man mindestens drei Spieler sein muss. Mit "Die Fürsten von Catan" wird diese Lücke geschlossen und man kann zu Zweit in die Spielewelt von Catan hineintauchen. Die verschiedenen Charaktere und Handlungskarten geben dem Spiel eine grössere Tiefe als das original Brettspiel. Es gibt unglaublich viele unterschiedliche Spielverläufe, sodass das Spiel auch nach mehreren Spieleabend noch neue Eigenschaften aufzeigt.
Zu beachten ist, dass man den benötigten Platz für das Spiel braucht, obwohl es sich um ein Kartenspiel handelt. An ein Spielen im Zug ist somit nicht zu denken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Erfahrene Kartensiedler, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Nachdem unser altes Spiel ziemlich abgegriffen war wollte ich nur das Grundspiel neu bestellen und mußte dann feststellen das es eine Neuauflage gibt. Die ich dann auch bestellt habe.
Nach etlichen Partien muß ich sagen; das Spiel ist auch für Besitzer der alten Version interessant!
Denn viele kleine Änderungen machen den Spielablauf schneller, es gibt nicht mehr so viele Wartezeiten.
Es gibt z.b. eine Goldlandschaft mehr, im Basisset ist eine Zollbrücke (2 Gold bei Reiche Ernte zusätzlich) es gibt das Große Handelsschiff (benachbarte Rohstoffe 2:1 tauschen) oder den Markt (Bei Ertragszahlen die der Gegner mehr hat und gerade gewürfelt wurden erhalten sie einen Rohstoff dieser Sorte).
Dafür wurden Spion , Schwarzer Ritter und Feuerteufel in das Set "Zeit der Wirren" verbannt und sie sind nur noch mit der Spelunke ausspielbar! Dafür ohne Würfeln und mit Gebäuden oder Helden die einem davor Schützen können.
Die anderen zwei Themensets sind aus den alten Sets zusammen gestellt worden, überarbeitet oder neu entworfen worden und passen gut zusammen.
Auch sehr gelungen ist das man mit drei Themensets gleichzeitig spielen kann, die Vorrausetzungskarten werden NICHT Extra neben den Stapel gelegt und bestimmte Karten (sind Markiert) werden nicht benutzt.
Alles in allem sehr gut und immer noch eines der besten Spiele in der Glück und Taktik verbunden wurden.
Siedlergrüße
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Spiel für Fürsten, 15. September 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Die Fürsten von Catan ist ein sehr strategisches Spiel, aber auch für junge Grünschnäbel die gerne noch gute Strategen sein wollen, ist dieses Spiel geeignet. Zum Beispiel beim Einführungspiel :" Die ersten Cantaner " . Die Regeln sind für ein paar Menschen nicht so leicht zu verstehen, aber auch dafür gibt es eine Lösung. Man geht einfach auf die Seite: " [...]" Da wird einem dann alles erklärt. Eines der Vorteile am Spiel sind die Themensets die man benutzen kann und natürlich das " Duell der Fürsten " wo das Spiel mindestens 75 Minuten dauert. Dieses Catan-Spiel bewerte ich als das beste Spiel das der Klaus Teuber je erfunden hat. Anders als beim Siedler von Catan das Brettspiel und das schnelle Kartenspiel gibt es beim diesem Spiel Aktionskarten. Beim schnellen Kartenspiel sind die meisten Karten Rohstoffkarten Deshalb ist es langweilig und das auch dasselbe Problem wie beim Brettspiel. Die Fürsten von Catan dagegen ist viel vielfältiger. Natürlich gibt es für dieses Spiel auf weitere Erweiterungen. Für mich gibt es bei diesem Spiel keine Nachteile. Bei diesem Spiel enthalten sind
180 Karten bestehend aus
-Basiset mit 94 Karten
-Ein Themenset "Zeit des Goldes" mit 27 Karten
-Ein Themenset "Zeit der Wirren" mit 28 Karten
-Ein Themenset "Zeit des Fortschritts" mit 31 Karten

2 Spielsteine aus hochwertigem Holz: 1 Heldenstein, 1 Handelsstein
2 Würfel: 1 Augenwürfel, 1 Symbolwürfel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da steckt ne Menge drin, 27. Februar 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Dafür dass es "nur" ein Kartenspiel für 2 Spieler ist, steckt ne Menge in dieser Box. Es ist relativ komplex, bietet ausreichend Raum für unterschiedliche Strategien und ist durch die verschiedenen Themendecks auch abwechslungsreich. Der Glücksfaktor beim Würfeln wird durch die Tausch-Regeln und einige durchdachte Ausbau- und Aktionskarten sehr gut wieder ausgeglichen. Das Material ist toll gestaltet, obwohl wir nicht wirklich verstehen warum die Würfel so groß sind. Die Karten werden nach einiger Zeit sicher Gebrauchsspuren aufweisen, das ist für den Preis aber verkraftbar. Von mir eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich eines der besten 2-Personen-Spiele, 7. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Die beiden Spieler beginnen jeweils mit einem kleinen, mittelalterlichen Fürstentum, das aus zwei Siedlungen und sechs verschiedenen Landschaften besteht. Im Spielverlauf erhalten sie über ihre Landschaften Rohstoffe, mit denen sie weitere Siedlungen bauen, neue Ländereien erkunden und Städte gründen. Ortschaften können mit Gebäuden, Helden und Flotten ausgebaut werden, die weitere Vorteile und/oder Siegpunkte bringen.

Ablauf:
Die Spieler sind abwechselnd am Zug. Ein Zug besteht aus mehreren Aktionen:
I) Zunächst mit beiden Würfeln würfeln: Durch den Augenwürfel erhalten beide Spieler Rohstofferträge für jede ihrer Landschaftskarte, die der erwürfelten Augenzahl entspricht. Die Anzahl der verfügbaren Rohstoffe wird um eins erhöht. Der Symbolwürfel bestimmt das Ereignis:
- Raubüberfall: Wer zu viele Rohstoffe hat, verliert alles Gold & Wolle.
- Handel: Der Spieler mit den meisten Handelssymbolen auf seinen Ausbauten darf sich vom Gegner einen beliebigen Rohstoff auswählen.
- Reiche Ernte: Jeder Spieler erhält einen Rohstoff seiner Wahl.
- Fest: Der Spieler mit den meisten Geschickpunkten seiner ausliegenden Helden erhält einen Rohstoff.
- Ereignis: Ausführen einer Ereigniskarte

II) In der Aktionsphase kann der aktive Spieler
- Rohstoffe 3:1 oder über seine Ausbau-Handelsschiffe 2:1 tauschen
- beliebig viele Straßen, Siedlungen und/oder Städte für die entsprechenden Rohstoffe bauen. Baut der Spieler neue Siedlungen, werden dort sofort neue Landschaftskarten als neue Rohstoffquellen angelegt.
- Ausbaukarten, wie Gebäude, Helden, Handelsschiffe an Siedlungen und Städten anlegen
- Aktionskarten ausspielen

III) Zuletzt darf der Zugspieler seine Aktionskartenhand auf sein Limit auffüllen und eine Aktionskarte mit dem Nachzugstapel tauschen.

Das Spiel endet, wenn ein Spieler die erforderliche Siepunktzahl durch Siedlungen, Städte und Ausbauten erreicht hat.

Fazit:
Das Spiel ist die überarbeitete Neuausgabe des "Siedler-von-Catan Kartenspiels" für 2 Personen. Die beiden Spieler haben viele strategische Möglichkeiten: Baut man neue Siedlungen, um weitere Rohstoffquellen anlegen zu können oder errichtet man schnell die Städte, um gute Stadt-Ausbaukarten zu nutzen? Gerade die zahlreichen Ausbaukarten bieten sehr viele Optionen. Insbesondere, wenn man sie mit seinen anderen Karten gut kombinieren kann. Hat man z.B. viele Schafsweiden, rentiert sich das Wollhandelsschiff. Letztendlich muss man seine Strategie immer wieder an die erwüfelten Rohstoffe anpassen. Und so manches Mal wartet man sehnlichst auf eine bestimmte Zahl, um den fehlenden Lehm für die letzte Siedlung zu bekommen. Dadurch kommt zwar ein gewisser Glücksfaktor aber auch Spannung ins Spiel.
Alle Karten sind sehr schön und stimmungsvoll gestaltet.
Die Ausbaukarten sind nach Basis- & Themensets (Gold, Wirren, Fortschritt) unterteilt, die beliebig miteinander kombiniert werden können. So kann man mit dem Basisspiel einfacher einsteigen ohne alle Ausbaukarten kennen zu müssen.
Der Mechanismus und das Spielgefühl haben mich bereits beim "alten" Siedler-Kartenspiel überzeugt: Für mich ist es eines der besten 2-Personen-Spiele.

Die wichtigsten Änderungen zum "alten" Siedler Kartenspiel:
- graphische Überarbeitung
- die Ritter wurden durch Helden ersetzt
- offiziell können die Spieler nicht mehr miteinander Rohstoffe tauschen
- neue & veränderte Ausbau-Karten
- vereinfachter Einstieg durch die Trennung in Basis- & Themensets
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unglaublicher Spaß zu zweit., 26. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 694715 - Die Fürsten von Catan (Spielzeug)
Ich hatte vorher schon einige Erfahrung mit den "Siedlern" gesammelt.
Dann wurden meiner Freundin und mir die "Fürsten" empfohlen und was soll ich sagen, es ist einfach der Hammer!

Es dauert ein wenig bis man sich in alle Mechaniken gewöhnt hat, denn zu Grunde liegt Siedler in jedem Fall, dennoch ist es eine Umgewöhnung!
Mir gefällt es so gut, weil man taktisch wirklich sehr viel kombinieren kann und es einem auch nach der gefühlt fünfzigsten Partie nicht langweilig wird. Ein wenig Glück/Pech gehört natürlich auch dazu, aber man ist ein wenig mehr auf sich gestellt. Alleine schon weil man nicht der Gnade anderer bei Tauschgeschäften ausgeliefert ist.

Die Online Tutorials kann ich übrigens nur empfehlen!!!
Sie haben uns den Einstieg wesentlich einfacher gemacht, da die Beschreibung dann doch für mehr Verwirrung sorgen kann als sie beseitigt. Zumindest wenn man anfänglich einen Blick hineinwirft.
Und auch wenn es ein langer Weg bis zu dem eigentlichen "Duell der Fürsten" ist kann ich auch hier nur empfehlen die einzelnen Themensets anfänglich alleine zu spielen. Dann bekommt man wirklich ein gutes Gefühl für die jeweiligen Karten und eben auch taktischen Möglichkeiten. Baue ich mein Imperium auf Gold auf? Setze ich lieber auf Wissen und dadurch auch Schutz vor vielen Gefahren? Oder mache ich meinem Gegenspieler lieber das Leben zur Hölle in dem ich ihm seine Einheiten dezimiere?
Wenn man nach einer Zeit geübter ist, dann macht vor allem das kombinieren der Themensets und ihrer Vor- wie Nachteile einen heiden Spaß.

Somit kann ich nichts anderes als fünf Sterne vergeben.
Bei vielen Spielen fehlt oft die Zeit oder die Mitspieleranzahl. Aber eine Partie Fürsten ist fast immer drinnen. Vor allem eben der Fokus auf 2 Spieler macht es für so einzigartig und unterhaltsam :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kosmos  694715 - Die Fürsten von Catan
EUR 11,91
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen