Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen12
3,8 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Ändern
Preis:99,95 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2010
Drachenzähmen leicht gemacht ist leider wieder ein so typisches Spiel was man möglichst schnell auf den Markt bringt um mit dem Namen des Films Geld zu machen. Bei solchen Spielen bleibt die Qualität oft auf der Strecke. So leider auch hier.

Die "Story"(dazu später mehr) des Spiels beginnt nach den Ereignissen im Film wodurch die Handlung nicht den Film wieder gibt sondern eine unabhängige Geschichte erzählt. Das hat den Vorteil, dass man den Film nicht gesehen haben muss um das Spiel zu Spielen.
Hauptaufgabe im Spiel ist es, seine Drachen (mit immer gleichem Trainingssystem) zu Trainieren und damit stärker zu machen. Sie erlernen dadurch neue Attacken und für jeden Levelaufstieg erhält man Lernpunkte, mit denen man zusätzlich Stärke, Ausdauer, Geschwindigkeit... steigern kann. Leider ist das Trainig so eintönig, dass es bereits mit einem Drachen zu nerven beginnt. Man hat allerding bis zu !4! Drachen, die man alle auf die immer gleiche Weise trainieren muss.
Kampf- und Kombosystem des Spiels sind eine Wahre Geduldsprobe, da manche Attacken durch ein Schütteln der Wii-Fernbedienung ausgeführt werden welche hier leider oft nicht richtig reagiert. Dazu kommt, dass der Gegner jeder noch so mächtigen Feuerattacke und jeder noch so gut getimten Combo ausweichen kann indem ein einen winzigen Schritt zur Seite macht oder einfach blockt. Das sorgt schnell für Frust.

Die Optik ist gut gelungen. Für Wii-Verhältnisse wirklich nicht schlecht. Die Drachen lassen sich mit einigen Körperparts (Hörner, Flügel...) optisch verändern, woduch jerder Drache individuell wird.

Die Vertonung ist mit das Schlimmste an dem Spiel. Der im Film so sympatische Hauptcharkter "Hicks" wirkt im Spiel wie ein völlig verblödeter und arroganter Spinner. (Stimme nicht die aus dem Film) Im und nach dem Kapf äußert er völlig sinnlose, zusammenhanglose Kommentare die sich ständig wiederholen, teilweise mehrmals direkt hintereinander. So entwickelt man, zunächst unbewusst, einen regelrechten Hass auf seinen eigenen Spielcharakter.

Die Spielwelt erstreckt sich vom (winzigen) Dorf "Berk" bis zum (etwas Größeren) "Wildland". Das hat den >Vorteil<, das man keine 4 min braucht um die Komplette Spielwelt zu durchqueren.(An dieser Stelle muss ich sagen, dass ich das Spiel noch nicht ganz durch habe. Es gibt aber bis jetzt keinerlei anzeichen für ein weiteres Gebiet)

Die Story ist nahezu nicht vorhanden. Man bekommt eine sehr simple Aufgabe und kann im Anschluss das nächste Drachenturnier spielen. Das ganze passiert dann wieder und wieder. Dazwischen verbring man die ein oder andere Stunde im Trainingsraum.

Das Spiel hat leider nichts von dem Charme des grandiosen Films und bleibt trotz relativ geringer Erwartungen weit dahinter.
2 Sterne für die gute Grafik und den Fakt, dass es leider noch deutlich schlechtere Spiele für die Wii gibt.
11 Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Wer Drachenzähmen mag, wird seinen Spass daran haben. Für meinen Sohn war es ein perfektes Geschenk.
Also sehr zu empfehlen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2011
Das Spiel ist lange nicht so gut und spannend wie der Film. Gewisse Handlungsabläufe müssen ewig wiederholt werden und man hat wenig Abwechslung und freien Spielraum, um z.B. einfach mit dem Drachen rumzufliegen oder so. Für den Preis ist es mir zu wenig. Gespielt hat es mein 11jähriger Sohn und es war ihm schnell "über".
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Man ist in dem Spiel Hicks der Sohn von Hau-drauf im Dorf Berg und muss da wie im Film die Drachen Trainieren und nach der zeit steigen die Drachen in den LVL, kämpfe gegen andere und sammle essen im Dorf für deine Drachen um deren Energie zu laden jeder isst etwas anderes. erfülle neben bei noch andere aufgaben für deine Dorfmitglieder. Drachen kannst du immer bessere kaufen bzw. haben und dann wieder trainieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2013
Mein Sohn findet dieses Spiel total toll. Meiner Meinung nach zu viele Kämpfe. Der Film hätte auch noch mehr hergegeben, was man im Spiel umsetzen könnte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
War das Überraschungsgeschenk zum Geburtstag. Unser Sohn liebt es und genießt die wenige Zeit die er mit der Wii spielen darf sehr.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2011
Schnell geliefert.Mein Sohn hat Spass an diesem Spiel.Das Spiel hat jedoch nichts mit dem Filminhalt zu tun (ausser den Figuren). Bis zu Vier Drachen müssen gepflegt und gefüttert werden!! Die Turniere finde ich etwas zu lang.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Wir haben sehr viel spass mit diesem spiel!
Dieses spiel ist sehr nett aufgebaut, mit viele Aufgaben die zu lösen sind.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2010
Ich bin generell Skeptisch gegenüber Spielen, die zu Filmen produziert werden, ist ja in der Regel eh nur Geldmacherei.
Aber nachdem ich den Film gesehen hatte war ich versucht das Spiel trotz des üblen Preises zu kaufen.
Der Film bot ja genug um ein ordentliches Spiel daraus machen zu können, dachte ich mir.
Großer Fehler!
Im folgenden zähle ich mal kurz positive und Negative Aspekte auf um euch zu zeigen was genau an dem Spiel so schlecht ist:

Positiv:

- Die Grafik ist ganz nett und passt zum FIlm (auch wenn es nicht dieselbe Qualität ist)
- Man kann seine Drachen relativ interessant umgestalten (einerseits Farblich recht frei wählbar und mit austauschbaren Körperteilen die man im Kampf gewinnt)
- Die Cutszenes (die relativ selten sind, nur wenn man sich einen neuen Drachen holt oder ne Arena abgeschlossen hat z.B.)

Negativ:
- Ein absolut unverschämter Preis
- Eine Story ist eigentlich nicht vorhanden, es beschränkt sich auf Arenakämpfe und relativ dämliche Quests, die man nur machen muss um in die nächste Arena zu kommen
- Die Spielwelt ist winzig und trotzdem unübersichtlich (was wohl darüber hinweg täuschen soll das sie winzig ist)
- Die Arenakämpfe sind eintönig und spätestens nach dem dritten Kampf ist das ganze keine "Herausforderung" mehr und Langweile kommt auf
- Man verbringt Stunden im Trainingsraum und um ein Training abzuschließen und in die nächste Trainingsstufe zu kommen muss man immer wieder nur dasselbe machen
- Die Steuerung lässt an manchen Stellen einfach zu wünschen übrig (auf Schlagkombinationen die vom Spiel vorgegeben sind reagiert das Spiel im Arenakampf meistens einfach nicht)
- Die Synchronisation ist grottig, keine Originalstimmen aus dem Film und Hicks gibt nach jedem Kampf bescheuerte Kommentare zum besten die einfach nur sinnfrei sind und sich auch noch wiederholen
- Minispiele gibt es zwar, aber diese sind keine Herausforderung und bieten genauso wenig Abwechslung
- Es gibt zwar einen Händler, aber wirklich viel Sinn macht dieser nicht, da man eigentlich alles was man braucht auch so sammeln kann
- Man kann mit den Dorfbewohnern kaum Interagieren, sie laufen einfach nur im Dorf herum und sind...da
- Man trägt zwar ein Schwert bei sich, aber wozu man das Teil braucht (außer zum Sträucher, die am Wegesrand und nicht im Weg stehen, zu zerschnetzeln) ist mir absolut nicht klar geworden
- Ein Schwierigkeitsgrad ist in dem Sinne eigentlich nicht vorhanden
- Der Mehrspieler-Modus ist auch nicht wirklich interessanter (Arenakämpfe gegen andere und das war es auch schon)

Wie man sieht war ich Maßlos enttäuscht von dem Spiel.
Den zweiten Stern gab's nur für die Optik und die Gestaltungsmöglichkeit des Drachen.
Ich hab es dem 6 Jahre alten Sohn eines Bekannten geschenkt und selbst der hat es, nachdem er das Spiel angespielt hatte, in die Ecke gepfeffert.
Das Spiel ist das Geld nicht Wert, lasst bloss die Finger davon!
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Dieses Spiel habe ich zunächst bestellt gehabt. Wollte es dann aber doch nicht. Habe auch ohne Probleme das Spiel wieder zurücksenden können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

23,99 €
19,99 €
23,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)