Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen89
3,4 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Standard|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. August 2011
Also ich war ja anfangs etwas skeptisch ob man Harry und seine Freunde glaubhaft im Lego-Stil spielen kann. Nach ca. 10 Minuten war ich im Zauber des Spiel gefangen. Ein echter Harry Potter- Fan wie ich einer bin, ist sofort überwältigt von der detailgetreuen Umsetzung von Buch und Film. Auch seiht man hier, das bei diesem Spiel viel Liebe und Leidenschaft zum Film/Buch reingesteckt wurden. Für groß und klein was ganz besonderes. Und für den eingefleischten Harry Potter Fan ein unbedingtes Muss. Ist bei mir (4 Stunden gespielt) nur einmal abgestürtzt.
Und für den Preis ein wahnsinns Angebot!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Ich war nach einem Unfall lange krankgeschrieben. Habe beschlossen, mal wie meine Kinder Computer zu spielen. Und es nicht bereut. Das Spiel hat mir sehr sehr viel Spaß und gute Laune bereitet. Es gibt so viele witzige und amüsante Animationen beim Erkunden des Schlosses und der Umgebung, so viele kleine Details, die sehr liebevoll umgesetzt sind. Was mir ebenfalls sehr gefallen hat, ist, dass das Thema Kampf im Gegensatz zu anderen Spielen sehr reduziert ist. Klar muss Harry gegen Voldemord antreten, das war es aber meist auch schon.

Meiner Tochter(9) hat es genauso viel Spaß gemacht, vor allem, wenn wir zusammen gespielt haben.

Das Spiel lief auf meinem PC unter Windows XP Professional ohne Probleme. (ist sicher auch eine Frage des vorhandenen Arbeitsspeichers!!)

Mein Fazit: Wer Harry Potter liebt, kommt an diesem Spiel nicht vorbei - egal wie alt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2012
Also ich bin 25 und habe trotzdem einen riesen Spaß mit dem Spiel! Obwohl es ein Kinderspiel ist, ist es nicht zu leicht. Manchmal sind wir ganz schön am knobeln! Es ist super, dass man es gleichzeitig am PC spielen kann, das gibts nicht mehr so oft. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Ich habe "Lego 'Harry Potter' die Jahre 1 - 4" vor einigen Monaten zum Geburtstag geschenkt bekommen, für den PC. Ich kannte das Spiel schon vorher, hatte es zusammmen mit einer Freundin auf ihrer Xbox 360 gespielt und wir waren echt begeistert. Das Spiel stellt einen Mix aus den Büchern und den Filmen dar. Meiner Meinung nach sollte man zumindest die Filme kennen, optimalerweise sogar die Bücher gelesen haben, sonst könnten einige Informationen den Spielern unverständlich bleiben, da es keine Sprechakte in dem Spiel gibt. Dennoch schafft Lego es, auch ohne Worte viel Witz und Charme zu vermitteln, sodass der Spaß nie zu kurz kommt. Einige Rätsel finde ich für Kinder zu schwer, selbst ich als 20jährige musste ab und an echt überlegen.

Auf dem PC jedoch wurde die Stimmung durch einige Bugs getrübt, die eindeutig nichts mit meinem PC zu tun hatten, sondern Programmfehler des Spiels waren.
Am Ende des 1. Levels des 2. Jahres, "Im Fuchsbau", an der Stelle, wo die Levelerfolge aufgezählt werden, stürzte das Spiel ab. Also startete ich es neu und musste feststellen, dass das 1. Level des 2. Jahres nicht als "geschafft" anerkannt wurde und ich musste von vorne anfangen. Als ich diesmal mit dem Level fertig war, stürzte es an der gleichen Stelle ab. Und wieder. Und wieder. Und wieder.
Es war echt ärgerlich, da ich jedesmal dieses Level neu starten musste und es nie als absolviert galt. Dann drückte ich in dem Moment, wo gewöhnlich das Spiel abstürzte, "Strg" + "Alt" + "Entf" und das Spiel minimierte sich.
Als ich es wieder öffnete, lief der Abspann des Levels nun endlich durch und ich konnte endlich weiter spielen.
Der zweite große Bug kam dann, wie bei vielen anderen, wie ich auf verschiedenen Seiten lesen konnte, im 6. Level des 3. Jahres, "Der dunkle Turm". Zunächst hatte ich das Problem, dass ich den Eisberg mit dem Eispickel nicht zerstören konnte. Mal klappte es, mal klappte es nicht.
Danach kam das Hauptproblem des Levels, wenn nicht sogar des ganzen Spiels. An der Stelle, wo man zwei Feuerspeier anzaubern muss, stürzte das Spiel mitsamt Computer ab. Das Bild verharrte, aber die Musik lief weiter und selbst "Strg" + "Alt" + "Entf" konnte den Fehler nicht beheben.
Der Computer musste ausgeschaltet und neu gestartet werden.
Nachdem auch dies x-Mal passierte, installierte ich das Spiel auf dem Laptop meiner Schwester, da sie einen besseren hat, und begann das Spiel von vorne.
Doch auch bei ihr stürzte der komplette PC an der Stelle mit den Feuerspeiern ab. Nach einigen Recherchen fanden wir DIE Lösung, die auch tatsächlich funktioniert und ich möchte sie auch hier niederschreiben für alle, mit dem gleichen Problem:

1. Aktivierung und Platzierung des 2. Spielers am Brunnen, damit dieser einem nicht folgt.
2. Mit dem 1. Spieler springt man nun die Blumen hoch zu der Plattform, auf der die Feuerspeier sind.
3. Den Dementor erledigen, den rechten Feuerspeier aufbauen.
4. Sich ganz nah an die Kante der Plattform stellen, sodass man nur ganz knapp den linken Feuerspeier sehen kann.
5. Den linken Feuerspeier anzaubern und SOFORT von der Plattform Richtung Brunnen springen. Das ist sehr wichtig, denn man darf nicht sehen, wie der Zauber den Feuerspeier trifft.
6. Wenn der linke Feuerspeier kein Geräusch mehr von sich gibt, wieder hoch auf die Plattform springen.
7. Sich wieder so nah wie möglich an die Kante stellen. Den rechten Feuerspeier kann man nicht sehen.
8. Wild in Richtung des Feuerspeiers zaubern, sprungbereit sein, wenn man hört, dass der Feuerspeier getroffen wurde, wieder SOFORT von der Plattform springen.
Dies alles klappt vielleicht nicht beim ersten Mal, aber wenn man das richtige Timing gefunden hat, funktioniert das wirklich.

Danach ist der Weg frei und man kann endlich das Level zu Ende spielen!

Mittlerweile bin ich mit dem Spiel durch, ich habe sogar 100% geschafft.
Wenn man keine Bugs hat, oder Möglichkeiten findet, die Bugs zu umgehen, macht das Spiel wirklich viel Spaß und ist sehr lustig. Dennoch denke ich, dass ein so fehlerhaftes Spiel nicht auf den Markt hätte kommen dürfen. Aber bei dem neuen "Lego 'Harry Potter' die Jahre 5 - 7" sollen sich die Entwickler ja wohl mehr Zeit gelassen haben.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
So was habe ich noch nie erlebt:

Erst dauert die Installation ewig, dann stürzt das Programm permanent ab! Es ist eine Unverschämtheit, so etwas Unausgegorenes den Leuten vorzusetzen.

Die Entwickler (so es mehr als einer waren) dürfen gerne mein Kind trösten, das nebenan mit weinenden Augen sitzt ...

Nachtrag/Lösung:
================

Nach langen Recherchen ist die Lösung gefunden:

I. Explorer (nicht den Internet-Explorer)aufrufen und oben %appdata% eingeben. Damit kommt man in das Userverzeichnis und die Einstellungen

II. Dort in den Unterordner WB Games> LEGO® Harry Potter™

III. Dort die Datei PCCONFIG bearbeiten (mit einem Editor), vorher eine Sicherheitskopie machen von der Datei!

IV. Die folgenden Werte prüfen und ggf. korrigieren entsprechend der unten genannten Daten:

FileVersion 3
ScreenWidth 1024
ScreenHeight 768
WindowWidth 1016
WindowHeight 734
WindowLeft 0
WindowTop 0
ScreenRefreshRate 60
VerticalSync 0
FSAA 0
AspectRatio 0
TextureQuality 0
SoftParticles 0
ForceMultithreadedD3D 0
IgnoreVendorPresets 0
Brightness 10.000000
SFXVolume 10
MusicVolume 10
MasterVolume 10
MusicEnabled 1
MouseSensitivity 10
InvertY 0
Vibration 0
BloomEnabled 0
ExposureControlEnabled 0
DoFEnabled 0
DesiredShadowMethod 0
ShadowsEnabled 0
DesiredDynamicLightQuality 0
SpeedBlurEnabled 0
MotionBlurEnabled 0
ProcessColourEnabled 0
WaterDistortionEnabled 0
EdgeAAEnabled 0
SSAOEnabled 0
RingEffectEnabled 0
LensFilterEnabled 0
AllowVendorExtensions 1
TTAnimationMode 0
UseHires 0
UseHiresPending 0
ForceShaderModel 0

V. Änderungen speichern und dann das Spiel starten

Jetzt funktioniert es ohne Abstürze und ich hoffe, dieser Tipp hilft, traurige Kinderaugen wieder aufzuhellen. Viel Erfolg
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2010
Nach Indiana Jones und Batman war es nur eine Frage der Zeit bis auch der berühmte Zauberlehring den Weg in die digitale Legowelt findet. Das Spiel liefert von Anfang an jede Menge Spielspaß und hält sich sehr nah an die Buch/Filmvorlage. Die Zwischensequenzen sind humorvoll dargestellt worden, was auch irgendwie den "Gewaltfaktor" nimmt. Leider gibt es auch an diesem Spiel einige Mängel. Dazu zählt, dass das Spiel ruckelte obwohl mein Rechner die Anforderungen weit überschritt und neueste Treiber installiert waren. Ich muss dazu sagen ich spielte das Game unter WinXP. Nachdem ich in den Effekten etwas abgeschaltet hatte lief alles wunderbar. Allerdings kam es später auch zum Absturz des Spiels. Ich hoffe das dies ein Einzelfall war. Die 2. Sache ist die Steuerung. Beim Aufeinerstapeln von einzelnen Legoteilen kam teilweise schon ein Frustfaktor auf da die Steine mm-genau passen mussten. Als ob dies nicht schon schwer genug wäre, liefen ständig andere Schüler in meine Zaubersprüche hinein. Deswegen ziehe ich hier einen Stern ab. Insgesamt kann mann sagen, dass man mit LEGO HARRY POTTER ein kurzweiliges Spiel hat welches trotz kleinen Mängeln viel Spaß macht.
88 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2015
Das Spiel ist an vielen Stellen echt witzig und im ganzen doch liebevoll gemacht.
Aber leider sind die Rätsel wenig konsistent. Das heißt manchmal steht man schon etwas blöd rum bis dann DOCH die passende animation zeigt. Es geht hier nicht um den Schwierigkeitsgrad. Herausforderungen können ja auch spaß machen. Leider ist jedoch die Umgebung eben nur teil-Interaktiv dadurch bekomt man selten ein umfassends Gefühl was denn überhaupt die Möglichkeiten sind.
Das wäre alles nicht schlimm, wären da nicht die Bugs. Manchmal wirken Zauber erst beim zweiten oder dritten Mal, manchmal ist Spieler 2 nicht mehr steuerbar, und es gibt einen ziemlichen Glitch mit dem Vielsafttrank.
Nachdem man nämlich die Story durchgespielt hat, kann man noch einmal alle "Level" einzeln anspielen und so Charaktäre freischalten, Goldene Steine für Bonuslevel sammeln und so weiter. Dabei muss man auch oft die Charaktäre wechseln, wie zu erwarten mit einem Kessel "Vielsafttrank", der wurde aber für das freie Spiel bei mir nicht freigeschaltet. Man merkt davon erstmal nichts, passiert ja in Buch/Akt 2. Man kann aber nicht mehr zur Passenden stelle zurück. Und so muss man, falls der fehler auftritt, noch mal von Null anfangen.

Sehr ärgerlich.

2 Punkte für den Witz
3 Punkte für Lego und HarryPotter
-3 Punkte für die Tatsache, dass es leider doch nur ein "Lizenztitel" ist der nicht mehr gewartet wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2010
Meine Kinder (10,12,14 J.) sind alle Harry-Potter-Fans und sie lieben das Spiel. Die Charaktere sind witzig und liebevoll animiert, die Hintergründe und Szenarien ideenreich, voller kleiner Zusatzpointen und doch eng an der literarischen Vorlage und an den Filmen orientiert.
Im Gegensatz zu den verwandten Lego-Starwars und Lego-Indiana-Jones-Spielen hat der Spieler deutlich mehr Möglichkeiten, da er nicht nur einem festgelegten Pfad folgen, sondern sich in der gesamten Hogwards-Welt frei bewegen kann.
5 Sterne wären hochverdient, wären da nicht die recht häufigen Fehler und Abstürze.
Die erste Version, die wir bekamen, war schon ganz zu Beginn nur im 1-Spieler-Modus spielbar und wurde von Amazon anstandslos zurückgenommen.
Die zweite läuft bisher einigermaßen. Die regelmäßige Abstürze sind kein allzu großes Drama, da das Spiel häufig selbsttätig zwischenspeichert.
Sehr unschön sind hingegen Stellen, die sich aufgrund von Programmierfehlern gar nicht meistern lassen, weil eben der Drache einen trotz Tarnumhang sieht, und genau dies die einzige Möglichkeit wäre vorbei zu kommen.
Trotzdem, wenn man die Jungs fragt: würdet ihr das Spiel wieder haben wollen? Ist die Antwort ein empörtes: "Natürlich, auf jeden Fall!"
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
ich bin 11 jahte alt und liebe dieses spiel. Ich habe es schon fast durchgespielt doch jetzt komme ich einfach nocht weiter. An einer stelle hängt das spiel jedes mal und wir haben schon mehr als einmal das spiel neu gestartet. Trotzdem habe ich keine weiteren beschwerden und würde das spiel weiterempfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Mein Sohn spielt dieses Game nun schon seit 4 Wochen und ist aktuell in Jahr 4.
Andere Lego Spiele hatte er nach 2-3 Wochen bereits durchgespielt oder war schnell gelangweilt.

Wie üblich sind bei den Lego-Spielen auch keine High-End-Computer erforderlich.

Daher klare Empfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,95 €-86,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)