Kundenrezensionen


489 Rezensionen
5 Sterne:
 (356)
4 Sterne:
 (77)
3 Sterne:
 (24)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (19)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


279 von 286 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach ein sehr gutes Produkt
Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer

Ich habe dieses Satellitenempfangsteil nun seit einigen Monaten und konnte es bedingt durch eintretende äußerst schlechte Witterungseinflüsse (tagelanger Starkregen, Nebel, starke Bewölkung und nun auch Schneefall) über mehrere Monate hinaus testen und bin begeistert, wie...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2010 von G.M..

versus
98 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Seit 11/2011 wg. Satellitendichte nur noch arg knapp geeignet
Ich hatte mir diese koreanische Antenne (in der 2-Anschlüsse-Variante) bei Amazon gekauft, sorgfältig ausgetestet, dann aber nach knapp zweiwöchiger Testphase doch wieder zurückgegeben. Da alle drei Varianten (mit 1 oder 2 oder 4 Anschlüssen) hinsichtlich der von mir beobachteten und getesteten Empfangs- und Material-Eigenschaften völlig...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2011 von veni vidi audi


‹ Zurück | 1 249 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

279 von 286 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach ein sehr gutes Produkt, 9. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer

Ich habe dieses Satellitenempfangsteil nun seit einigen Monaten und konnte es bedingt durch eintretende äußerst schlechte Witterungseinflüsse (tagelanger Starkregen, Nebel, starke Bewölkung und nun auch Schneefall) über mehrere Monate hinaus testen und bin begeistert, wie völlig störungsfrei beste Bildqualität auch in HD nicht nur bei schönem Wetter anliegt.
Die Halterung habe ich unter Einbeziehung von einzelnen beigelegten Elementen mir maßgerecht als Fensterhalterung selbst anfertigen lassen, so dass ein völlig sicherer Stand in der Fensternische gewährleistet ist. Das genaue Ausrichten auf Astra 19,2 habe ich vom Fachmann durchführen lassen.
Ein recht kurzer Kabelweg, günstige Lage und ein qualitativ hochwertiges Fernsehgerät sind vielleicht nicht ganz an der hervorragenden Bildqualität unbeteiligt.
Mein Fernsehtechniker kannte diese Flachantenne noch nicht, hatte sie bisher noch nicht in seinem Angebot und ist nun auch sehr von ihr begeistert.
Seit Tagen anhaltende Schneefälle verbunden mit aufliegender Schneedecke, die ich aus Testgründen von der Flachantenne noch nicht entfernt habe, mindern bisher nicht die Bildqualität.
Den relativ hohen Preis habe ich nicht bereut, da sich das Empfangsteil wunderbar unauffällig einordnet und auch hält, was es verspricht.
Ich kann nur zum Kauf dieser Flachantenne raten.

G.M.

Nachtrag: 20.03.2011- Habe nun die Flachantenne auch über den sehr strengen und schneereichen Winter testen können.
Ergebnis: Keinerlei Probleme, weiterhin beste Bildqualität!

G.M.

Nachtrag 29.09.2011- nach einem Jahr Praxiserfahrung:
Nach einem Jahr kann ich folgende Aussage zu dem Produkt machen:
Nach wie vor beste Bildqualität! Keinerlei Verschleiß erkennbar. Auch bei starker Hitzeeinwirkung voll funktionstüchtig.
Ausfallzeit bedingt durch sehr schweres Gewitter mit Starkregen ca.15 Minuten in einem Jahr!
(Nachbar mit großer Schüssel hatte zur gleichen Zeit Ausfall).
Kann nach wie vor diese Flachantenne nur empfehlen!!

G.M.

Melde mich nun Ende 2012 noch einmal, um meine Beurteilung nach längerer Gebrauchszeit abzugeben.
Es sind keinerlei Verschleißerscheinungen am Produkt sichtbar und es ist nach wie vor voll funktionstüchtig.
Die Bildqualität ist unverändert sehr gut.
Selbst die Halterungsschrauben setzen noch keinen Rost an. Kurze, kaum erwähnbare Ausfallszeit der Antenne, nur bei extrem starken Regen (wie beim Nachbar mit großem Spiegel).
Kann weiterhin mit gutem Gewissen diese Flachantenne weiterempfehlen, zumal der Preis inzwischen günstiger ist!

G.M.

Nachtrag November 2013- Nach wie vor ohne Beanstandung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


176 von 182 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut ..., 17. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Ich besitze seit 3 Monaten die Selfsat H30D2 und bin sehr zufrieden damit.
Habe die Selfsat der Optik wegen mit einem Solar-Panel-Sticker überklebt, sieht auf dunklem Hintergrund des Hauses unauffällig aus,
hat aber dadurch bis zu 10% Empfangsverlust.
Die H30D2 ist die 3. Generation von Selfast und das Nachfolgemodell der H10D2 und H21D2.
Die H21D2 ist zwar etwas Empfangsstärker aber auch deutlich größer und schwerer.
Die Montage und Ausrichtung der Antenne ist eine kleine Spielerei aber auch für Laien zu schaffen,
der Empfang ist überraschend gut, auch bestens geeignet für HD.
Komplettes Befestigungsmaterial ist im Lieferumfang dabei, man braucht also nur einen Sat-Kabel plus Stecker und den geeigneten Receiver dazu.
Dichte Bewölkung und starker Regen stellen kein Problem dar, Gewitter und wolkenbruchartiger Regen führen naturgemäß zu Bildstörungen und Ausfällen von bis zu mehreren Minuten,
hier hat die 65er Schüssel in unserer Zweitwohnung einiges mehr an Reserve.
Aber wie oft gibt es schon solche Bedingungen?
Auf alle Fälle ist das Ding schick, klein, leicht und nicht unbedingt als Sat-Antenne zu erkennen, daher für jene sehr empfehlenswert, die keine Schüssel montieren wollen oder dürfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Flach und Besserer Empfang, 19. August 2010
Von 
Also ich hatte vorher eine Selfsat H10D1 Antenne. Nachdem ich den Sat Receiver getauscht hatte brachte ich eine Schüssel mit 2 Empfangsteilen und da fiel meine Wahl auch die H30D2.
Im Gegensatz zu der H10 ist die H30 wirklich super flach.
Und der Empfang ist bei gleicher Position (also habe nur die Schüssel getauscht 1:1) gleich um einiges nach oben gegangen. Nun habe ich mittlerweile auch bei sehr starkem Regen keine Bildausfälle mehr , was ich bei der H10 hin und wieder hatte bei starkem Regen.
Kann diese Sat Schüssel wirklich nur jedem empfehlen der durch seinen Vermieter gezwungen ist auch solche Antennen auszuweichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt!, 17. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Ich bin sehr zufrieden mit der Antenne! Sehr einfache Installation und super Bild!

Die Antenne wirkt sehr dezent, ist von der Strasse als solche kaum zu erkennen und stört in keinster Weise dem Ansehen der Hausfassade.

Ich bekomme alle Sender (auch HD) wie ich sie mir vorgestellt habe!

Das Einzige, was etwas stört ist, dass das Bild ab und zu etwas ruckelt, d.h. der Ton läuft normal weiter und das Bild hängt für 10-15 Sek. etwas nach. Da dies aber sehr selten passiert, kann ich sehr gut damit leben. Dafür gibt's den einen Punkt Abzug.

Tipp zur Installation:

Den "Skew-" (Schrägstellung) und den "Elevation-Winkel" (Höhen-/Tiefenneigung) vorab wie im Anhang einstellen. Elevation nicht ganz fest ziehen. Dann einen Kompass daneben legen und grob den "Azimuth-Winkel" (Drehung in Richtung Satellit) einstellen.
Danach im Menü des Receivers den Sendersuchlauf aufrufen und den Pegelausschlag der Signalqualität beobachten. Die Antenne dann millimeterweise ausrichten und beim höchsten Wert erst den Azimuth Winkel fest stellen und anschliessend dasselbe mit dem Elevation-Winkel durchführen.

Bei mir liegt die Signalqualität zwischen 85-87% und ich bekomme damit ein super scharfes Bild!

Ich konnte die Antenne bis jetzt noch nicht bei Unwetter testen aber selbst starker Regen beeinträchtigt die Qualität in keinster Weise.

Die Rezensionen bezüglich mangelhafter Qualität oder billigem Material kann ich nicht bestätigen. Für mich wirkt die Antenne sehr robust.

Insgesamt vor Allem vom Preis-Leistungs-Verhältnis her absolut zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


85 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial ! Überragend ! Bin sehr angenehm überrascht !, 9. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Der Vermieter verbietet Parabol-Antennen? Kein Problem dank dieser Flachantenne!

Eines vorweg: die Empfangsleistung dieser Flachantenne ist hervorragend! Eingestellt auf Hotbird, wobei zudem noch flache Fensterdurchführungen genutzt werden, wird eine Signalstärke (SNR, Signal/Rauschabstand) je nach Sender zwischen 82% und 88% erreicht. Gleiche Werte bei AGC (Automatic Gain Controll). Die Bit Err Rate (BER) ist meistens auf Null und schwankt selten kurz auf 6, was überhaupt nicht stört. KEINE Bildaussetzer, keine sogenannten "Klötze" und alle Sender vorhanden.

Diese Alternative zu herkömmlichen Parabol-Antennen (Sat-Spiegel) ist ohne Weiteres sehr zu empfehlen, wenn z.B. der Vermieter (wie hier in Hamburg) Parabol-Antennen verbietet und sogar mit gerichtlichen Maßnahmen droht! Die SELFSAT H30D2-Twin steht jetzt auf dem Vordach und ist fast gar nicht sichtbar, sodass das "allgemeine Erscheinungsbild" (lt. Vermieter) nicht gestört wird!

Angeschlossen an die SELFSAT H30D2-Twin sind zwei Receiver: Dreambox 7020s und Dreambox 500s.

Die Ausrichtung der SELFSAT H30D2 ist denkbar einfach:

Nachdem alle Bauteile (Halterungen) angebracht wurden, empfiehlt es sich, die Schrauben (noch) nicht all zu fest zu stellen, um die Ausrichtung der SELFSAT H30D2 zu ermöglichen.

Beispiel für Ausrichtung auf HOTBIRD im Raum Hamburg: die SELFSAT H30D2 in einem Winkel von etwa 29° einstellen: auf einem quergelegten DIN-A4 Blatt mit "Geodreieck" einen Winkel von 29° zeichnen. Den Strich von oben bis unten zeichnen und DIN-A4 Blatt dann zuschneiden. Zugeschnittenes DIN-A4 Blatt kann dann als grobe Hilfe zur Winkeleinstellung (Elevationswinkel) benutzt werden. Dann SELFSAT H30D2 grob in Richtung des Satelliten stellen und (wirklich) Stück für Stück (wenige Millimeter) die SELFSAT H30D2 drehen. Stellen Sie Ihren Sat-Receiver auf einen Sender ein und benutzen Sie am besten zusätzlich einen Sat-Finder.

HINWEIS: in der Bedienungsanleitung ist ein Fehler: auf Seite 5 (Schritt 3:Teile zusammenfügen) wird in den Bildern "Fixieren Sie die Schrägstellung" die Sechskantschraube "S3" (M6x30) genannt. FALSCH! Es müssen hier die Sechskantschrauben "S1" (M6x18) genommen werden!
Ausserdem muss zur Befestigung des Gelenkes an die Hauptstütze (Bild 3, Menü "Höhe fixieren") nicht wie angegeben die Sechskantschraube "S1" (M6x18) genommen werden, sondern die Sechskantschraube "S2" (M6x50) !!!

Leider war in meinem Fall die in der Hauptstütze (Sechskantrohr "B2") angeschweisste Kontermutter nicht richtig fest und löste sich, sodass die endgültige Richtung der SELFSAT H30D2 durch eine Sechskantschraube "S1" (M6x18) nicht fest fixiert werden konnte.
(Allerdings stört es in meinem Fall nicht, da die SELFSAT H30D2 lediglich auf dem Vordach steht)

Abschliessend muss ich noch einmal hervorheben, wie angenehm überrascht ich im Bezug der Emfangsleistung bin! Hervorragendes Produkt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fitzgeige, 19. Februar 2012
Von 
F. Stahlhofer "Fitzgeige" (Ebersberg, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Ich habe die Selfsat H30 D2 Twin Anlage jetzt 3 Wochen. Die Lieferung war wie immer bei Amazon pünktlich nach 2 Tagen da. Ich habe die Anlage auf dem Balkongeländer montiert, das Befestigungsmaterial passt genau und ist einfach zu montieren. Die Anlage ist wirklich unauffällig und kaum zu sehen. Zur Ausrichtung der Anlage habe ich einen Sat- Finder benützt, den ich bereits vorher hatte, auch das war für mich einfach und nach ein paar Minuten vorbei. Die Anlage läuft bei mir über eine Dreambox HD 800, das Bild der HD Sender ist einfach nur phantastisch. Ich konnte mir wirklich vorher nicht vorstellen, daß eine kleine Flachantenne,wie diese so eine Leistung bringen kann. Wir hatten in den letzten Tagen wirklich viel Schneefall und Temperaturen über 20 Grad minus und man merkte am Empfang gar nichts. Ich würde mir die Flachantenne sofort wieder kaufen und kann sie nur weiter empfehlen, deshalb von mir die 5 Sterne, weil da einfach alles passt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber fein!!!, 13. Juli 2012
Von 
Leklek (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Heute komme ich nun auch zu meiner ersten Rezension. Folgende Ausgangslage. 80er Schüssel mit Golden Media GM-50-120 Rotor an Octagon SF1008HD hauptsächlich für Astra 19,2E und Hotbird 13,0E am West-Balkon. Keine empfangsbedingten Probleme, dafür aber leider mit dem Vermieter. Seinem Hinweis auf sein ach so tolles Kabelangebot mit ca.160 Sendern als Ersatz zum SAT-Empfang will ich nicht folgen, da es sich dabei in der Masse der Programmvielfalt um zweifelhafte Werbesender und Sozialhifepornografie handelte. Nach I-Netsuche stieß ich auf die Selfsat. Mein Plan eine Antenne innerhalb des Balkons und bündig mit der Brüstung zu montieren konnte umgesetzt werden. Dazu schraubte ich den GM-50-120 um 180° gedreht (Rohr nach oben) mit seiner Halterung an die Wand. In einen Teil einer vorhandenen SAT-Rohrklemme bohrte ich zwei Löcher für die Selfsat. Ein Loch davon als Langloch gefeilt (LNB Skew). Mit jeweils zwei 8er Muttern als Abstand hinterlegt die Klemme an der Selfsat befestigt und diese mit dem Gegenstück der Klemme und 8er Gewindestangen am Rotorstab. Fertig war die Selfsat H30-Drehanlage. Das ganze Konstrukt steht mittig ca.260mm von der Wand ab. Der nutzbare Drehwinkel beträgt ca.30°. Für Astra und Hotbird ideal. Wand steht 90° auf Süd! Nun nur noch mittels Digitalwasserwaage LNB-Skew von 2° und Elevation 29,9° (gemittelt für Astra-Hotbird, Standort: Berlin) justiert. Hierbei sind die winkligen graden Flächen der Selfsat sehr hilfreich. Im Receiver von USALS auf DISEqC 1.2 umgestellt, da durch die 180° Drehung USALS nicht mehr möglich da West und Ost vertauscht sind. Mit der Positionierersteuerung Astra und Hotbird gesucht, gefunden und abgespeichert! Bei Digitalsatempfang gibt es nur Bild oder kein Bild. Ich habe Bild auf Astra und auf Hotbird! Wo ist nun der Unterschied zur 80er Schüssel und Selfsat H30 bei gleicher Hardware und Kabellage? Der Octagon hat zwei Schätzbalken in %. Einmal "Pegel", einmal "Qualität".
- 80er: Pegel 100, Qualität 85
- Selfsat: Pegel 91, Qualität 73
- Interpretation jedem selbst überlassen.
Bei gestrigen starkem Sommerregen keinerlei Empfangsabbrüche. Weder auf Astra noch auf Hotbird. Somit hat sich der erzwungene Umbau für meine Zwecke voll rentiert. Wenn Schüssel wegen Vermieter, miesen Nachbarn oder optischen Gründen nicht möglich, kann ich aus meiner Erfahrung die Selfsat H30 als Alternative uneingeschränkt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Bild, einfache Montage, 19. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Seit dem Wochenende habe ich die Selfsat "Schüssel" auch im Betrieb und bin bislang sehr zufrieden. Die Montage ist einfach. Allerdigs rosten die Halterungen recht schnell, weil der Lack bei der Montage abgeht. Mal sehen, was das für die Statik bedeutet. Das Bild an sich ist klasse. Ich gucke Sky und sämtliche HD-Sender mit der Schüssel und hab auch bei bewölktem Himmel ein Top-Bild. Ich kann die Schüssel weiterempfehlen, weil sie platzsparend und gut is. Zudem hab ich noch die Option, einen zweiten Fernseher anzuschliessen, was wohl auch bald passieren wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen voll erfüllt., 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Ich wollte es mit einer kleinen Lösung versuchen, einfach mal schnell gucken ob ich mit so einem kleinen Teil, zur Geländermontage geeignet, den nötigen Winkel zum Sateliten hinbekomme, um am Nachbarhaus "vorbeizukommen". Das Paket kam amazon-like ruckzuck an, die Schüssel ist professionel verpackt, die Hardware hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Sauber verarbeitet, kein Grund zum meckern. Ausgepackt, Übersicht verschafft, Bedienungsanleitung / Aufbauanleitung gelesen, die Nachbarschüsseln angeguckt und via Vorgaben der Anleitung und Abgucken von den Nachbardächern das Teil ausgerichtet. Schrauben (gute Qualität) langsam über Kreuz angezogen, so verstellt sich die Montage auch nicht. Kabel angeschlossen, Türdurchführung verlegt und angeschlossen. TV an und Suchlauf gestartet. Nichts tut sich. Zweifel kommen auf, aber eher an den persönlichen Fähigkeiten. Nochmal Einstellungen am TV gechekt - da war doch was - ja klar, MANN sollte schon den Strom für das LNB am TV einschalten! Neuer Suchlauf und -plopp- "tausend" Sender da, alles funzt bestens. So soll es sein. Seitdem wetterunabhängig (ok, die nasse Jahreszeit kommt erst noch) null Probleme, gute Bildqualität. Das Teil lässt sich wegen seiner Größe gut versteckt anbringen, fällt kaum auf. Hab mir noch einen Wald-Foto-Aufkleber besorgt, damit ist das Teil von vorne auf den ersten Blick aum von Buschwerk zu unterscheiden (15 € bei ebay). Die Alternative wäre die Installation der großen Lösung auf dem Dach gewesen, mit aufwendigem Kabelziehen und Austausch der nicht richtigen Wanddosen bei uns im Haus. Dafür gäbe es zwar überall im Haus Sat-TV, da wir dies aber eigentlich nur im WZ benötigen (sonst reicht DVB-T), war die kleine Lösung die bessere. Für rund 100 € (Schlüssel, Kabel, Türdurchführung, Kabelkanal) eine runde Lösung, auch wenn das Teil eckig ist. Die große Lösung hätte mich fast das 10-fache gekostet. Ich kann das Teil ruhigem Gewissens empfehlen. 5 Sterne dafür.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, außer bei Wolkenbruch, 20. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß (Zubehör)
Sehr elegante Lösung. Wegen der Größe muß man bedenken, dass sie nur wenig Schlechtwetterreserve hat, also bei Wolkenbruch und starkem Schneefall verschwindet das Bild zuerst bei den höheren Frequenzen (z.T. ORF), dann manchmal bei allen Sendern. Da ist es günstig, wenn man auch DVB-T hat, für die Zwischenzeit. Nach 2 Jahren bin ich trotzdem sehr zufrieden.
Ein Tipp: beim Einstellen auf die Satelliten ein feuchtes Tuch darauf legen (Schnee simulieren), damit man die Position genauer bestimmen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 249 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen