Kundenrezensionen

79
4,4 von 5 Sternen
Die Tudors - Die komplette dritte Season [Blu-ray]
Format: Blu-rayÄndern
Preis:20,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Mai 2015
Sehr gute verarbeitete DVD, in einer tollen, wunderschöne und stabile Hülle, wirklich toll designet. Würde es jederzeit wieder kaufen. Tolle Serie.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. April 2015
Die Tudors spielen in der Zeit, als Heinrich der VIII König von England war. Dieser wurde ja berühmt durch seine vielen Ehen und das Zerwürfnis mit der Katholischen Kirche.

In dieser Staffel bekommt Henry endlich seinen so sehr erhofften und ersehnten Thronfolger. Doch leider stirbt die Mutter bei der Geburt. Jane Seymore war die 3. Frau Heinrichs und die erste, die er verlor ohne dabei mitgewirkt zu haben, was ihn sehr mitnimmt....

Die Serie ist ein absolutes Must-Have für Fans dieser Zeit, auch wenn sie sich nicht zu 100% an die Geschichte hält.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. März 2015
Wie schon das Cover zeigt, ist Henry tiefer in Abgründe menschlichen Seins gerutscht. Es macht keinen Spaß, ihm dabei zuzusehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Februar 2015
Alle Staffeln von Die Tudors sind sehenswert und hoch unterhaltsam. Der einzige Makel an der Serie ist, dass Henry nicht wirklich altert, nur älter wird. Dadurch versteht man die letzten beiden Frauen kaum - bei einem solchen Mann. Henry fett und unansehnlich darzustellen, hätte der Serie mehr Realitätsnähe gegeben. Trotzdem absolut sehenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2015
ich habe die ersten beiden staffeln vor jahren im tv gesehen und war begeistert .... dann habe ich mir vor einiger zeit die ganze Serie zugelegt, um mir staffel drei und vier anzusehen. Wahnsinn, wie war ich enttäuscht, Henry VIII fand ich nur noch widerlich, die Serie brutal und nach einer folterszene in staffel drei habe ich abgeschalten und die gesamte Serie verkauft! Ich kann nicht sagen, ob mir das damals in den ersten beiden staffeln nicht aufgefallen ist oder es anders war, aber in staffel drei ist es einfach nur mehr öde, mit wem der cholerische, launische und "sexgeile" Henry grad wieder rummacht. mir kam vor, es geht nur um sex und gewalt und das war definitiv zu wenig um mich vorm Bildschirm zu halten.
kann man staffel drei empfehlen? ich weiß nicht, ich hätte eigentlich darauf verzichten können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 27. Dezember 2014
Schon die ersten beiden Staffeln der Serie DIE TUDORS konnten überzeugen. Dennoch fragt man sich, ob es noch genug zu erzählen gibt. Doch darüber muss man sich keine Gedanken machen, denn das Leben von Heinrich VIII, was in der gesamten Serie im Mittelpunkt steht, war sehr ereignisreich und das nicht nur bezogen auf die Anzahl seiner Ehefrauen.

England 1536. Die Zeiten sind unruhig geworden, sowohl innenpolitisch als auch außenpolitisch. Teile der englischen Bevölkerung sind gegen die Schließung der Klöster und wollen das nicht einfach hinnehmen. Auch der Vatikan möchte mehr Druck auf England auszuüben und versucht Spanien und Frankreich zu einem Krieg gegen England zu gewinnen.
Privat scheint es dagegen für Heinrich VIII besser zu laufen. Er heiratet Jane Seymour, die schon bald ein Kind von ihm erwartet. Ob es der so erhoffte Thronfolger wird? Und bleibt England von einem Krieg verschont?

Unruhige Zeiten waren damals auch blutige Zeiten. Was nicht heißt, dass man viel Blut zu sehen bekommt, dafür jedoch hier und da mal heftige Bilder, wie zum Beispiel ein Feld voller Galgen, so dass FSK16 für die ersten vier Episoden dieser Staffel berechtigt ist.

Es ist wieder einmal eine Staffel, in der man als Zuschauer, sofern man mit der englischen Geschichte um Heinrich VIII nicht so vertraut ist, einige Überraschungen erleben wird, denn Machtspiele und Intrigen sind weiterhin am englischen Hofe an der Tagesordnung.
Aber auch Angenehmes soll geschehen, denn für diverse Charaktere werden Heiratskandidaten gesucht und diese natürlich im Ausland, um Bündnisse einzugehen. Hier wird auch der Herzog von Kleve und seine Schwestern eine wichtige Rolle spielen. Während alles hochdeutsch synchronisiert ist, ggf. mit französischem oder spanischem Akzent, sprechen der Herzog von Kleve und seine Schwestern rheinischen Dialekt, der allerdings gut verständlich ist.

Gerade diese Szenen, wo ein Heiratskandidat gefunden werden soll, sind teilweise humorvoll, wenn zum Beispiel der französische Botschafter mal kurz ausrastet oder der Herzog von Kleve den englischen Abgesandten scheinbar ihre Grenzen aufzeigt. Gerade beim Herzog gibt es auch mal gute Situationskomik. Dennoch wird Humor weiterhin klein geschrieben, was auch verständlich ist, denn dafür waren diese Zeiten politisch zu brisant.

Wie man es auch bereits von den ersten beiden Staffeln gewohnt ist, bekommt man auch weiterhin alle Szenen in hervorragenden Bildern mit sehr guten schauspielerischen Leistungen zu sehen. Mit Max von Sydow wurde einmal mehr ein sehr namhafter Schauspieler engagiert, der in ein paar Szenen als Kurienkardinal auftritt.

Ebenso hält sich das Drehbuch weiterhin an wichtige historische Ereignisse. Drumherum wurde allerdings einiges erfunden, was dem Unterhaltungsfaktor jedoch nicht schadet. Jedoch wird in der letzten Episode eine wichtige Person des Hochverrats angeklagt, worauf das englische Parlament sehr theatralisch reagiert. Hier hätte der Drehbuchautor Michael Hirst sachlicher bleiben sollen, denn eine interessante Diskussion hätte hier mehr Dramatik und Spannung generiert.

Trotzdem 5 Sterne für diese Staffel, weil auch diese in der Summe sehr kurzweilig und sehr unterhaltsam ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. September 2014
mit dem Abgang von Natalie Dorner fehlt einfach etwas, natürlich geht es in der Serien nicht nur um seine zweite Frau, auch die anderen vier müssen noch abgehandelt werden, aber die Handlung erscheint mir hier zu holprig zu werden, was soll das mit dem Hofnarr (zu lange), Joss Stone ist ja nun wirklich die falsche Wahl.
Habe hier auch leider statt der gewohnten DVD Verpackung Kartonschachtel mit Slim Boxen innen, eine schnöde 3er Plastik DVD Box erhalten, da sollte der Sammler aufpassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. August 2014
Ich liebe diese Serie sehr und finde sie spannend bis zu letzten Minute.
Jonathan Rhys-Meyers ist für die Rolle des Henry XIII gemacht. Er spielt den König sehr überzeugend...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. August 2014
Aber der Heinrich XIII ist einfach zu schmächtig und zu klein um authentisch zu sein. Den Mayers ordentlich ausstopfen und strecken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Juli 2014
Diese Serie ist echt toll, packend und ergreifen gestaltet, tolle Charaktere deren Schicksale und Ziele nicht immer vorherzusagen sind ... eine schöne Abwechselung zu den üblichen Serien mit öden Storys und einfallslosen Kulissen ... sehr zu empfehlen :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die Tudors - Die komplette zweite Season [Blu-ray]
Die Tudors - Die komplette zweite Season [Blu-ray] von Jonathan Rhys Meyers (Blu-ray - 2009)
EUR 19,99

Die Tudors - Die komplette erste Season [Blu-ray]
Die Tudors - Die komplette erste Season [Blu-ray] von Jonathan Rhys Meyers (Blu-ray - 2008)
EUR 12,99