Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen60
4,7 von 5 Sternen
Preis:31,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2011
Unser Sohn ist mit 16 Monaten schon 90 cm groß. Pukylino wurde ihm definitiv zu klein und wir suchten etwas, was nicht auch bald zu klein wird und doch schon passt.
Das BIG Motorrad passt ihm genau richtig, er ist aber noch etwas unsicher, also fährt er nicht so lang, wie mich dem Pukylino (das wurde aber schon verkauft, weil große Kinder darauf nach vorne zu Kippen neigen, wenn sie sich nach vorne setzen, damit die BEine nicht in die Räder kommen). Der Lenkereinschlag ist wirklich nicht groß, aber er versetzt das Rad einfach so, wenn er es braucht und ich finde es so sicherer. Es rollt nicht so gut wie Puky, aber es geht. Es sieht sehr gut aus und zumindest hat es nicht jedes Kind. Wie er sitzt, sieht sehr ergonomisch aus. Die Räder sind nicht im Weg, wenn er fährt, dass ist sehr gut. IN den Reifen sind 2-3 Steinchen oder Plastikstücke drinnen, das rasselt leicht- mich stört es etwas, meinen Sohn nicht. Das Fahrzeug ist schön leicht zum Tragen, wenn das LAufen wieder interessanter wird als das fahren.

Wir haben auch das Kettler-Laufrad gekauft, das passt von der Größe auch schon, aber er ist noch sehr unsicher drauf und läßt es liegen. Da muss er noch reinwachsen und wahrscheinlich löst das Laufrad dann dieses Übergangsfahrzeug ab.
Insgesamt- ich würde es wieder kaufen, weil ich nicht viele anderen Alternativen für unseren Sohn gefunden habe- Rutscherautos sind fad (die hat er in der Spielgruppe), das Pukylino zu klein, Puky wutsch zahlt sich für die kurze Zeit nicht aus, das Laufrad ist noch zu bald und am Dreirad tritt er zwar, aber hat noch nicht soooo die Kraft also schiebt die Mama mit. Und das ist dann auch wieder nichts, was er allein machen könnte. Das ist das BIG Motorrad eigentlich optimal.

Angegeben ist, dass das Farhzeug ab 1 Jahr geht- das bezweifle ich schwer. Unser sehr große Sohn hätte mit 14-15 Monaten noch nicht drauf gepasst, die Beine wären noch zu kurz gewesen. Ab 18 Monate ist realistischer.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2011
Mein Enkel ist 18 Monate alt.Er hat das Spielmotorrad sofort in sein Herz geschlossen.Er kommt prima damit durchs ganze Haus und auf die Terasse.Durch das geringe Gewicht kann er es mühelos über jede Türschwelle heben.Das Material ist gut verarbeitet,es gibt keine scharfen Ecken und Kanten!Ich nehme an ,die Lebendauer des Motorrades ist länger als es sich der Produzent wünscht.Ich kann dieses Spielzeug guten Gewissens weiter empfehlen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2010
Wir haben das BIG Bike bei einem Freund meines Sohnes (20 Monate) gesehen und er hat sich sofort verliebt.
Er ist im Garten wie ein Irrer rumgesaust und wir konnten nur staunen. Jetzt haben wir es seit 4 Tagen selbst und er ist kaum noch runter zu bekommen.
Es ist eine gute Vorübung für ein Laufrad, da er sein Gleichgewicht finden und sich im Laufschritt fortbewegen muss. Es ist superleicht, pflegeleicht und sieht auch noch echt klasse aus. Für jeden empfehlenswert, dessen Kind wie unseres auf Fahrräder, Roller oder auch Motorräder steht.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2011
Meine kleine Tochter (2 Jahre) hat das BIG Bike bei einem Freund gesehen und war nicht mehr runterzukriegen. Entsprechend groß war der Spaß als sie ihr eigenes Bike geschenkt bekam. Sie spielt jetzt schon eine ganze Zeit wirklich exessiv damit und es sind noch keine Ausfälle (nicht mal ein Aufkleber) zu beklagen. Ich kann das Teil nur empfehlen. Kinderherzen schlagen höher und es ist wirklich stabil und gut für Kinder geeignet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2011
Mein Tochter (2 Jahre) liebt ihr Motorrad. Sie ist schon im Kindergarten und letztens im real,- mit so einem Fahrzeug rumgefahren. Jetzt rast sie damit durch Wohnung, Garten und Park und ist kaum noch aufzuhalten. Sie hat schon ein BobbyCar zu Hause, aber damit kommt sie nicht klar. Mit dem Lenker vom Motorrad lässt es sich leichter lenken als mit dem Lenkrad vom Auto. Wir hatten schon überlegt ein Laufrad von Puky zu kaufen, aber damit ist sie ständig umgekippt, die breiten Reifen vom Motorrad verhindern das. Sie fährt sicher und hält gut ihr Gleichgewicht. Absolut empfehlenswert.
Zur Haltbarkeit kann ich eigentlich noch nichts sagen. Ich hoffe, dass es qualitativ so hochwertig ist, wie man es von BIG-Produkten gewöhnt ist. Ein Verbesserungsvorschlag für BIG wäre vielleicht, wenn man die Reifen mit einem dünnen Gummimantel überzieht. Dann sind sie erstens leiser und zweitens vielleicht nicht so anfällig für kleine Steinchen, die sich ins Plastik bohren könnten.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
Wie schön können leuchtende Kinderaugen sein ???
Für unseren Enkel (2 1/4 Jahre) wurde der Minirutscher einfach zu klein, so daß ein größeres Fahrzeug gesucht wurde. Da wir bereits in einem Ferienpark so ein Bike gesehen hatten, haben wir uns sofort für dieses Motorrad entschieden.
Wenn der Enkel bei uns ist, gibt es als erstes immer nur 2 Worte - Motorrad fahren.
Er ist von dem Fahrzeug so begeistert, daß er immer wieder fahren will. Selbst das Fahren im Schnee bereitet ihm große Freude.
Fazit:
das Motorrad macht einen stabilen Eindruck,
ist durch die breiten Räder relativ Standsicher und
sieht einfach super aus.
Das Motorrad kann also bestens weierempfohlen werden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
Wir sind auf das Motorrad im Urlaub gestoßen. Damals waren wir in einem Kinderhotel und unser ältester (18 Monate) hat sich sofort in das Motorrad verliebt. Nach dem Urlaub haben wir es gebraucht für 15 oder 20 Euro gekauft. Bis zwei Jahre ist er täglich damit rum gefahren. Danach gab es ein Laufrad und der Umstieg viel sehr leicht, da er ja die Haltung schon vom Motorrad kannte. Auch danach war das Motorrad immer wieder gern gesehen. Nun ist unser jüngster 14 Monate und auch er hat das Motorrad für sich entdeckt und fährt täglich mit dem Gerät bis zu einem Kilometer am Stück! Also nach zwei Jahren Dauereinsatz bei uns plus eine diverse Zeit bei einem oder mehreren anderen Kindern hat es ohne Mängel überstanden.

Die Vorteile:
- Die Kinder sitzen sehr aufrecht - wie beim normalen Laufrad auch
- Der Stand ist recht sicher - selbst für recht kleine / junge Kinder. Unser Jüngster ist erst 14 Monate und noch keine 80 Zentimeter. Selbst hier geht es schon. Ist dann aber noch an Schrägen (wie Einfahrten) recht wackelig.
- Der Sitz ist sehr Schuhschonend, da die Kinder mehr laufen statt, wie beim Bobbycar schubbern.
- Das Motorrad ist sehr leicht. Man kann ohne Probleme das Kinde + Motorrad tragen

Nachteile:
- Naja wenn ich unbedingt welche finden muss, kann man die Aufkleber nennen, die halten einfach keine drei Jahre Kinderhände durch ;-)
- Vielleicht sind einigen die Reifen bzw. die Geräusche davon etwas zu laut. Uns störte das nicht, aber es ist halt Hartplastik.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2012
Das Big Bike wurde in der original Schachtel geliefert, welche wiederum in der Versandschachtel verpackt war. Das Teil ist im Ganzen, lediglich die Aufkleber für Augenscheinwerfer, Tacho, Felgen, usw. muss man anbringen. Bei den Felgen ist es eine kleine Spielerei, das kreisförmige Pickerl hinter die Gabeln zu fädeln, aber ansonst gabs keine Probleme. Unsere 2,5 Jahre alte Tochter war sehr begeistert als sie das Bike sah, besonders die Augen des Fahrzeugs gefielen ihr auf den ersten Blick. Da das Bike schmäler und höher als ein Auto ist, ist es für die Kleine viel einfacher, damit umzugehen. Die Räder drehen sich leicht und sind breit genug um auch als Ständer zu dienen. Ausserdem kippt das Kind damit nicht so leicht um. Obwohl beim Fahren selbst, bei falschem Lenken ein Umkippen droht, was die Kleine mit den Beinen sofort ausgleichen kann. Dadurch lernt sie mit dem Gleichgewicht umzugehen. Wenn es wärmer wird, üben wir Draussen und wenn der Osterhase ein Laufrad bringt, ist das Kind schon eingeübt. Meiner Meinung nach, eine gute Investition, besonders um diesen Preis, Batteriebetriebene Armaturen mit Musik lenken unnötig ab, denn mit dem Rutschauto fährt sie gar nicht, sondern singt und tanzt daneben :-))
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Mein Sohn bekam es zum 2. geburtstag und fährt seit 9 Monaten begeistert in der Wohnung herum. Es ist eine tolle Vorstufe zum Laufrad, da die Balance durch die breiten Reifen besser gehalten werden kann. Und wenn man ein Laufrad hat, ist es trotzdem ein tolles Fahrzeug wenn die Beine für's Bobby Car schon zu lange werden. Die Reifen könten eventuell eine Gummiauflage haben, aber uns gefällt es sehr!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Nachdem mein Sohn schon das Standart Bobbycar kannte beschloss ich dieses Motorrad auszuprobieren. Die ersten Anläufe landeten oft auf dem Boden, aber nach kurzer Zeit hatte er es raus. Er fährt täglich mit seinem Motorrad und es ist dabei sehr geräuscharm. Zudem ist es ein gutes Gleichgewichtstraining und sieht einfach klasse aus.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

31,43 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)