Kundenrezensionen


55 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LEGENDÄR!!!
wer auf grund der besetzung ein weiteres werk aus der feder von judd apatow (jungfrau, 40, männlich sucht, beim ersten mal, wie das leben so spielt) erwartet, wird diesbezüglich enntäuscht.
dieser streifen ist von niemandem geringeren als kevin smith, aka silent bob, geschrieben und produziert worden.
das erklärt zum einen, warum sein...
Veröffentlicht am 2. Mai 2010 von Zachary

versus
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Top, Flop, Durchschnitt
Kevin Smith ist ein Großer des kleinen Kinos. Clerks war brilliant, Chasing Amy ebenso und sogar noch mehr und auch sein erster Ausflug ins Semi-Mainstream-Kino mit Dogma war sehr gelungen. Seine Filme sind subversiv, die Dialoge nah am Leben und trotzdem immer witzig. Selbst sein von der Kritik nicht unbedingt mit allzuviel Gnade aufgenommenes Jersey Girl war ein...
Veröffentlicht am 16. Juli 2010 von Pollox


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LEGENDÄR!!!, 2. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack and Miri Make a Porno (DVD)
wer auf grund der besetzung ein weiteres werk aus der feder von judd apatow (jungfrau, 40, männlich sucht, beim ersten mal, wie das leben so spielt) erwartet, wird diesbezüglich enntäuscht.
dieser streifen ist von niemandem geringeren als kevin smith, aka silent bob, geschrieben und produziert worden.
das erklärt zum einen, warum sein jahrelanger comedy-partner jason mewes (jay) eine nebenrolle bekommen hat, und zum anderen die fraglos treffende entscheidung der fsk eine glatte 16 zu verteilen.
kevin smith hat mich in den 90ern bereits mit grandiosen machwerken wie "chasing amy", "mallrats" und "clerks" überrascht, die damals scho eine innovativ humoristische derbheit an den tag legten, an die judd apatow bis heute nicht ran kommt.

bedeutet, auch bei "zack und miri" wird das wort f*cken wieder inflationär missbraucht, mehr sex angedeutet als in einem soft-porno, und heftigst unter der gürtellinie geflucht.
und trotzdem schafft es kevin smith wie kein anderer, emotionale charaktere in purer menschlichkeit zu zeichnen, in die sich jeder früher oder später reinversetzen kann.
mit elisabeth banks hat sich herr smith die mit abstand beste aktorin für die rolle der miri ausgesucht. ich liebe diese frau, seit ich sie zum ersten mal in david wains "wet hot american summer" an der seite von paul rudd gesehen habe, und spätestens seit ihrem auftritt in scrubs kommt man verdienter weise nicht mehr an ihr vorbei.

über seth rogen kann man streiten:
wahrscheinlich hat es kaum ein anderer jungschauspieler hollywoods jemals geschafft, in so kurzer zeit so massenhaft viele geniale hauptrollen in guten streifen abzugreifen.
das liegt wahrscheinlich daran, dass rogen wie kaum ein anderer mit seinem lässig unperfektem auftreten den zahn der zeit trifft und wesentlich mehr jungs erlaubt sich mit dem protagonisten identifizieren zu können, als es jemals ein gecasteter schauspieler irgendeiner banalen teeniekomödie schaffen könnte.
aber trotzdem hat er is in keinem einzigen seiner filme geschafft, mich mit wirklich gelungener schauspielerischer leistung zu überzeugen. versteht mich nicht falsch, ich mag seth rogen und habe jeden seiner filme gesehen, aber meines erachtens ist er nicht besonders wandlungsfähig. und das heisst, dass man auch wieder bei zack einen zynistischen, vulgären und geerdeten seth rogen erwarten darf, der zwar smart und charmant rüberkommt, aber nicht wirklich emotionen zeigt.

wie auch immer, eine fehlbesetzung ist er keineswegs. vielleicht gibt auch gerade diese tatsache dem charakter genau den touch, den kevin smith seiner figur geben wollte.
denn die erotik-szene, die zack und miri in ihrem "porno" drehen müssen, ist mit abstand das romantischste, ergreifendste und irgendwie auch heisseste, was ich jemals in einem film sehen durfte.
diese szene wird genau wie einige andere schlüsselszenen mit einer abartig perfekten musik und kameraführung untermalt, dass man eine gänsehaut bekommen könnte.

zum humor bleibt zu sagen, dass man eine typische kevin smith und/oder seth rogen comedy erwarten muss. natürlich liefert die story schonmal einen elfmeter für ein paar wirklich gelungene gags, die auch perfekt umgesetzt wurden. vielleicht übertreiben rogen und banks ein wenig dabei, den trashigsten, dümmsten und schlechtesten porno aller zeiten zu kreeiren, aber das verspricht lacher.
des weiteren muss man sich bei smith natürlich auch auf ein paar vollkommen niveaulose vekal gags gefasst machen, die trotz ihrer heftigkeit zwingend zu so einem film dazu gehören.

kurz und knapp:
"zack and miri make a porno" hat meine erwartungen weit übertroffen. dieser streifen ist ganz klar nichts für jedermann, erst recht keine familienkomödie oder ähnliches. wer die guten alten kevin smith filme mochte, wird diesen lieben.
wer elisabeth banks und seth rogen mag, wird diesen film lieben.
wer allerdings immernoch einen leichten, unterhaltsamen teeniestreifen für zwischendurch erwartet, könnte mit dieser doch schwereren kost nicht 100%ig klarkommen.
aber trotzdem würde ich jedem empfehlen, diesen film zumindest mal auszuleihen, weil es sich meines erachtens um einen meilenstein der filmgeschichte handelt.

danke fürs lesen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Top, Flop, Durchschnitt, 16. Juli 2010
Kevin Smith ist ein Großer des kleinen Kinos. Clerks war brilliant, Chasing Amy ebenso und sogar noch mehr und auch sein erster Ausflug ins Semi-Mainstream-Kino mit Dogma war sehr gelungen. Seine Filme sind subversiv, die Dialoge nah am Leben und trotzdem immer witzig. Selbst sein von der Kritik nicht unbedingt mit allzuviel Gnade aufgenommenes Jersey Girl war ein absolut herzwärmender, witziger Film. Was Smith allerdings mit Zach & Miri vorlegt, hinterlässt bei mir eher zwiespältige Gefühle. Doch der Reihe nach.

Die ersten 30 Minuten sind schlicht toll. Mit entwaffnender Herzlichkeit führt Smith die beiden Haupt-Charaktere ein: Abgehalfterte Loser, die man einfach gern haben muss. Beide dauerpleite, er unattraktiv und fett, aber schlagfertig und herzig, sie hübsch, aber ebenfalls eine Verliererin mit Hang zu den falschen Männern. Es kommt, wie es das Drehbuch will: Sie treffen auf liebenswert schrullige Charakter, entschließen sich aus Geldnot und dank fixer Idee einen Porno zu drehen. Das Problem: Beide müssen miteinander ins Bett. Das stellt nicht nur ihre Beziehung, sondern auch den Film auf die Probe. Und es kommt, wie es leider kommt.

Ähnlich wie der (überraschend unpeinliche) Sex zwischen beiden die Beziehung kippt, wirft er den Film über den Haufen. Wo Smith in der Vergangenheit eher lakonisch-zynisch aber dennoch liebenswert (bei einem Regisseur und Autor wie diesem muss das kein Widerspruch sein) den weiteren Verlauf der Geschichte schildert, leidet Zach & Miri massiv unter einem unnatürlichen, Smith-untypischen Zuckerguss. Wo Jersey Girl natürliche Herzlichkeit transportiert, wird aus der frechen, teils anarchisch erzählten Geschichte eine fast schon dröge, steife und noch schlimmer: beliebige Romantic Comedy. Beide wissen, sie sind füreinander bestimmt, aber der Weg dorthin wird von Minute zu Minute zäher. Die tollen Neben-Charaktere treten in den Hintergrund, ein zähes Wir-gehören-zusammen-aber-mal-weiß-er-es-nicht-und-mal-sie-nicht nimmt seinen Lauf. Schade, denn der Schluss lässt erahnen, dass Smith durchaus dazu fähig ist, eine flotte Alternative zu den üblichen RomComs liefern. Dieses Mal leider nicht ganz.

Fazit: Stark begonnen, stark nachgelassen, am Ende die Kurve bekommen. Drei Sterne - auch dank der tollen Darsteller.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zack und Miri Make a Porno, 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack and Miri Make a Porno (DVD)
Was für ein Film.Ein Angriff auf die Lachmuskeln.Die Schauspieler übertreffen sich selbst.Ein Gag jagt den nächsten.Den Film kann man öfters gucken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr Überraschend gut, 28. September 2014
Von 
David Brooren (Essen, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
schöner Film. Eine Mischung aus Liebeskomödie und absolut kompromisslosem, sexistischem Humor. Das habe ich in der Kombination noch nie gesehen. Sexistisch, romantisch und gleichzeitig ehrlich. In dem Streifen sagt jeder was er denkt und die daraus entstehende Situationskomik ist abgesehen von den total unbeholfenen Dreharbeiten, die sowieso zum schreien sind, schlicht der Hammer. Sicher, stellenweise recht derber Fäkalhumor aber angesichts der Thematik ist dieser auch passend. Schaut euch einfach den Trailer an. Der verschafft nen ganz guten Überblick darüber was das für ein Film ist. Ich hab ihn mir gerade im ondemand Portal meines Vertrauens - ;-) - blind gekauft, weil ich ihn schon länger sehen wollte und es war alles andere als ne Enttäuschung. Kultpotenzial.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Komödie und zu Recht ab 16, 10. April 2010
Der Trailer hat viel versprochen und es auch gehalten! Die Schauspieler machen Ihren Job wirklich gut und die trockenen Sprüche erzeugten viele Lacher bei mir. Wo mir allerdings der Mund offen blieb, war der extrem häufige Gebrauch des F-Wortes. Ich hab mich daran nicht gestört oder bin sonst irgentwie prüde, aber ich fands schon ganzschön krass. Und auch die ein oder andere Sexszene brachte mich zu dem Schluss: Jep, dieser Film ist zu Recht ab 16 Jahren ;)
Für mich auf jeden Fall eine tolle Komödie, die nicht zu romantisch daher kommt, und immer wieder sehenswert ist. Bild und Ton waren für mich als Laie mit 5.1. Surround-Anlage + PS3 auch sehr gut.

4 von 5 Sternen aus dem Grund, weil es zwar eine super Komödie ist, aber hier und das Potenzial nicht ganz ausgeschöpft wurde. Dennoch klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Star Wars Porn Komödie, 2. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack and Miri Make a Porno (DVD)
Der Film beeindruckt mit seiner lockeren Art. Das was viele oft sagen "ich gehe mich mal eben prostituieren" wenn sie Geld benötigen, wird hier durch das drehen von Pornos Wirklichkeit. Die Handlung wirkt trotz der realitätsnahen Idee gerade anfangs recht künstlich, da die Darsteller einfach nicht wie existenzgefährdete Menschen wirken.
Viele Gags wie z.B. das Drehen eines Star Wars Pornos kommen sehr gut an. Jedoch Ist der Spannungsbogen recht flach gehalten wodurch, bis auf ein paar Überraschungen, die Handlung recht eintönig wirkt.

Der Film ist etwas für einen Abend unter Jungs oder mit der Freundin oder zum nebenbei schauen. Er vereint anstößigen Humor mit sexistischen Ideen, ist also nur was für "versaute" ;D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine romantische Komödie für Männer, 4. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So oder so ähnlich könnte man den Film durchaus untertiteln.

Das, was Kevin Smith hier abgeliefert hat, ist einfach spaßig. Klar, die Story bzw. der Ausgang ist vorhersehbar, aber der Weg dahin ist gespickt mit spaßigen Dialogen und unterhaltsamen (Nackt-)Szenen, ohne dabei vulgär zu wirken.

Die Story ist schnell erzählt: Mann und Frau wohnen in einer WG und kennen sich seit frühester Kindheit. Keiner von beiden ist reich und es droht die Wohnungskündigung, also kommt man auf die abstruse Idee, Amateurpornos zu drehen. Die Crew und Darsteller holt man sich aus dem Bekanntenkreis und von der Straße und das Unheil nimmt seinen Lauf...

Wer tiefsinniges im Stil von Dogma erwartet, wird allerdings nicht fündig. Hier dürften eher die Mallrats- bzw. Clerks-Fans auf ihre Kosten kommen, wobei der Drogenkonsum hier nicht wirklich vorhanden ist ;) Allerdings merkt man deutlich die Handschrift von Kevin Smith, der es wiedermal schafft, ein "ausgelutschtes" Thema unterhaltsam 'rüberzubringen.

Fazit:
Eine gelungene Romantikkomödie ohne allzu viel "Drumherum", mit teils derbem Humor und deutlichen Darstellungen im Nacktbereich, aber ohne Obszönitäten und kaum "Pipi-Kaka"-Humor. Nicht zu flach, aber auch nicht hochgestochen. Also genau richtig für einen gelungenen Komödienabend unter Kerlen, die sich nichtmal dafür schämen müssen, einen romantischen Film gesehen zu haben ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Charmanter Film…, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
auf den zweiten Blick.
Und dann richtig gut.

Anfangs wird mir ein bisschen viel F… gesagt.
Aber klar, es ist Parodie. Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist es ein ungewöhnlich schöner Film.

Erstaunlich…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer, 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack and Miri Make a Porno (DVD)
Die Handlung ist einfach genial und die Darsteller bringen diese glaubwürdig rüber.
Die Filmidee ist zwar nicht neu aber glänzend umgesetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Man braucht schon etwas Kevin Smith Humor..., 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack and Miri Make a Porno (DVD)
ist leider eher popcorn-Kino, hat aber mitunter noch etwas vom anarchischen Kevin Smith Humor. "Can you believe THAT s****?" :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zack and Miri Make a Porno
Zack and Miri Make a Porno von Seth Rogen (DVD - 2010)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen