Kundenrezensionen


86 Rezensionen
5 Sterne:
 (43)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


53 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur genial !
Zur Serie:

Nur selten gehen Fernsehsender Risiken ein, vor allem wenn ein exzentrischer Filmemacher namens David Lynch ('Eraserhead', 'Blue Velvet') und ein vergleichsweise wenig bekannter, allerdings serienerprobter Mann namens Mark Frost ('Polizeirevier Hill Street' oder 'Hill Street Blues') ein gemeinsam entwickeltes Drehbuch zu einem Pilotfilm vorlegen. Der...
Veröffentlicht am 7. Mai 2008 von Bernd Lange

versus
231 von 242 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das ist definitiv nicht Gold!
Sicherlich stimme ich mit den anderen Rezensenten darin überein, dass eine Veröffentlichung überfällig war und wünschenswert ist. Die Serie selbst ist natürlich sehr gut, desgleichen das Bild.
Ergänzen bzw. zusammenfassen muss ich noch einige Aspekte, die aus dieser Box alles andere als "Gold" machen:
- Die Kommentarspur der...
Veröffentlicht am 26. November 2007 von eigenname


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

231 von 242 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das ist definitiv nicht Gold!, 26. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sicherlich stimme ich mit den anderen Rezensenten darin überein, dass eine Veröffentlichung überfällig war und wünschenswert ist. Die Serie selbst ist natürlich sehr gut, desgleichen das Bild.
Ergänzen bzw. zusammenfassen muss ich noch einige Aspekte, die aus dieser Box alles andere als "Gold" machen:
- Die Kommentarspur der alten Ausgabe der Season 1 wurde nicht übernommen,
- Die Untertitel wurden entweder von einem Sprach- und Literaturunkundigen oder von einer Software erstellt,
- die deutsche Tonspur ist katastrophal (Musik und Sounds wirken im Vergleich zur englischen Spur wie weggefräßt),
- Ein Episodenheft fehlt (nun muss man sich immer genau merken, wo's weitergeht), außerdem fehlen die kurzen Zusammenschnitte, die vor jeder Folge über die letzte Folge informieren; dafür muss man sich mehrmals durch die Frage klicken, ob man die Folgen mit Log-Lady-Intro sehen will - stattdessen hätten wir auch einmal "weiter" klicken können,
- "Fire walk with me" fehlt.
- die Postkarten entschädigen nicht für ein Episodenheft, dass sie aber auch noch mit dem Spruch untergejubelt werden "streng limitiert, in zufälligen Boxen, 10 von 60" o.ä. ist schon beinahe erniedrigend - für wen ist das gedacht? Baseballkartensammelnde Teenager? Das ist kein Ersatz für ein durchdachtes Produkt!

Zuerst sollte die Box wohl "The complete..." heißen, nun wird uns auf dem Cover ein Lynch Zitat präsentiert, wonach "diese Box definitiv die Gold Box ist". Tja, das ist sie aber definitiv nur, weil Sie so genannt wurde. Fazit: Hier wird man nicht als anspruchsvoller Zuschauer behandelt, sondern von unterbelichteten Angestellten gelangweilt.

Nebenbei, ich finde das Design der (unstabilen) Box und DVDs ganz gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


69 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Innen hui, außen pfui, 23. November 2007
Folgende Punkte sind mir (wie auch manchen Vorrednern) aufgefallen:

1)Die Serie muss man mögen oder auch nicht. Ich mag Sie, weshalb es hier nichts zu mäkeln gibt: 5 Sterne

2)Die Tonspur ist katastrophal. Wird öfters leiser und lauter. Ok, das kann man verkraften wenn man auf laut stellt. 3 Sterne

3)Aufmachung ist schrott. Die Schachtel fällt fast auseinander, genauso wie der Inhalt. Kein übliches Inhaltsheft mit den Episoden und den Credits. Als Beilage einige Postkarten,die ich nicht benötige. 1 Stern

Fazit: Rechnet man das zusammen kommt man leider nur auf eine Durchschnittsbewertung. on den Extras hab ich mir nur das Ende der internationalen Filmversion angesehen, welches irgendwie schräg rüberkommt.
Wem es um die Serie und den Inhalt in bisheriger Form geht, der kann hier getrost zugreifen. Wer sich ein Schmuck- und Sammlerstück erwartet, der hat Pech. Vielleicht kommt hier noch eine verbesserte Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur genial !, 7. Mai 2008
Von 
Bernd Lange (Kiel, Schleswig-Holstein Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zur Serie:

Nur selten gehen Fernsehsender Risiken ein, vor allem wenn ein exzentrischer Filmemacher namens David Lynch ('Eraserhead', 'Blue Velvet') und ein vergleichsweise wenig bekannter, allerdings serienerprobter Mann namens Mark Frost ('Polizeirevier Hill Street' oder 'Hill Street Blues') ein gemeinsam entwickeltes Drehbuch zu einem Pilotfilm vorlegen. Der US-Sender 'ABC' aber hatte Mut und ist ein Risiko eingegangen: Eine scheinbar verschlafene Kleinstadt, der Mord an einer beliebten Schülerin, ein ermittelnder FBI-Agent - das sind zunächst ganz grob die Hauptmotive beim Start des bis dato wohl ungewöhnlichsten TV-Spektakels in der Geschichte des Fernsehens, im Verlaufe dessen (die Serie umfasst insgesamt 30 Teile - die Pilotfilme mitgerechnet) selbst die kühnsten Sehgewohnheiten aus den Angeln gehoben werden. Denn hat der Pilotfilm noch die Konturen eines Kriminalfilms, der in der Vergangenheit immer ganz bestimmten Gesetzen zu gehorchen hatte, kann man spätestens am Ende des dritten Teils auf gar keinen Fall mehr voraussagen, wohin das Ganze führt. Im Gegenteil, man ist eigentlich total verwirrt, was der Faszination allerdings keinen Abbruch tut. Und das bis zum Schluss, der einen ziemlich ratlos und erschüttert zurücklässt.

Die Serie gliedert sich in zwei Blöcke, die zunächst bis Teil 17 die Ermittlungen nach dem Mord an der Schülerin bis hin zur Auflösung und anschließend bis zum Ende die Suche nach einem soziopathisch veranlagten FBI-Agenten behandeln. Allerdings erübrigt sich eine klar strukturierte Inhaltsangabe, da die Vielzahl an Parallelhandlungen, die ironischen Brüche, die philosophischen Abschweifungen und die surrealen Elemente im Grunde den Schluss nahe legen, dass den Schöpfern von 'Twin Peaks' die zentrale Geschichte gar nicht so wichtig war. 'Twin Peaks' vereinigt Krimi, Seifenoper, Horrorfilm und Satire. Auch wenn es Lynch zusammen mit Frost sowie zahlreichen handverlesenen Regisseuren zu verdanken ist, dass bis zum Schluss ein für TV-Verhältnisse hohes Niveau gehalten werden kann, darf man niemals vergessen, dass ohne die zahlreichen Film-und Darsteller - Anspielungen, die bis in die kleinsten Nebenrollen erstklassig besetzten Akteure und die faszinierende, oftmals hypnotische Wirkung von Angelo Badalamentis Filmmusik niemals ein Ergebnis wie dieses erzielt worden wäre. Ein homogenes Ganzes - unerreicht.

Ein Polizist, der beim Betrachten einer Leiche weint; ein FBI-Agent, der seine Ermittlungen auf eine Stufe mit dem Konsumieren von Kaffee und Doughnuts stellt; ein tanzender Zwerg in einem Raum mit roten Vorhängen; ein heruntergefallener Elchkopf, der auf dem Tisch des Verhörraumes liegt; derselbe FBI-Agent, dessen Diktaphon einer Vertrauten - genannt 'Diane' - gleichkommt und ein Jugendtreff, wo sich knallharte Typen ganz in Leder treffen, um einer Band zu lauschen, deren Musik so zart und deren Vorsängerin so zerbrechlich erscheint wie eine hauchdünne Oblate - das sind nur einige wenige Momente, die in einer derartigen Art und Weise noch nie zu sehen waren und vermutlich auch niemals wieder zu sehen sein werden.

Dies ist die Kritik eines Bewunderers, und so mündet Kritik letztlich in Befangenheit. Wer sich vierundzwanzig Stunden Zeit nimmt, ist entweder enttäuscht oder schließt sich mir an.

Zur Box:

Nach der Veröffentlichung der ersten Staffel Ende 2002 vergingen nach angeblich rechtlichen Problemen über fünf Jahre, bis die zweite Staffel herauskam - in zwei Teilen und im Vergleich sehr lieblos gemacht; dazu noch die deutsche Tonspur zum Teil in katastrophalem Zustand.
Zunächst war ich wütend und enttäuscht. Ich habe das gesamte Material entweder zurückgegeben oder verkauft, da ich einfach nicht akzeptieren wollte, dass die aus meiner Sicht innovativste Serie der Welt mit Mängeln behaftet ist. Doch als diese Komplett-Edition herauskam, konnte ich nicht anders und musste sie mir kaufen.

Die Probleme bei der deutschen Tonspur sind unverändert -' gut, ein Stern Abzug und dann eben englisch mit deutschen Untertiteln. Das Bild exzellent, bezogen auf die erste Staffel aus 2002 sogar noch klarer und differenzierter. Auch gut, dass auf die nervigen 'Bisher in Twin Peaks'-Passagen zu Beginn jeder Folge verzichtet wurde.
Das Bonus-Material, was mir generell eigentlich nicht so wichtig ist, bietet meiner Meinung nach ein absolutes Highlight: Angelo Badalamenti erzählt am 'Fender Rhodes' etwas über das Zustandekommen der Filmmusik. Absolut wundervoll.
Das Fehlen des Spielfilm 'Fire walk with me' ist für mich deshalb nicht relevant, weil er sich, obwohl er gut ist, deutlich von der Serie unterscheidet -' nicht nur, weil eine großartige Darstellerin aus der Serie hier neu besetzt werden musste !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Twin Peaks Gold - Leider ohne Postkarten, 17. April 2009
Tolle Serie von Meister Lynch, was Vergleichbares gibt es eigentlich bis heute nicht, auch wenn die Folgen ab der Hälfte immer mal wieder schwächeln. Das bei amazon eingestellte Bild mit den Postkarten ist irreführend, denn meine Box (kam heute an) enthielt außer den DVD`s leider nur Werbung, ein Hinweis auf das Fehlen der schönen Karten habe ich nicht gefunden. Aber sei`s drum, man kauft ja nicht wegen der Beilagen, sondern wegen der Serie an sich und die ist wie gesagt großartig und der Preis von nunmehr unter 50,- € ist endlich auch akzeptabel.
Tip: Wem die Serie gefällt unbedingt auch Lynch`s Spielfilme anschauen, mein Favorit ist Mulholland Drive, ein Wahnsinnsfilm!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für die komplette Serie in bester Bild- und Tonqualität..., 18. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...und das Bonusmaterial ist ebenso großartig.
Trotzdem gibt es Mankos, die auch mal erwähnt werden müssen:

Vergleich zur ersten DVD-Ausgabe:

Das komplette Bonusmaterial der Season 1 fehlt:
Audiokommentare, Script-Notizen, Easter Eggs, und nicht zuletzt die etwa
zweistündige Bonus-Disc mit vielen Interviews.
Wer alles komplett haben will, sollte seine Season 1-Box behalten.

Vergleich zur alten VHS-Box:

Es fehlen hier sämtliche Episode Intros "Previously on Twin Peaks"
(stattdessen gibt es optional die Log Lady Intros).
Ebenso ist hier wohl ein anderes Master verwendet worden, so dass ein
paar Szenen leider etwas kürzer sind. Z.B. in der vorletzten Folge,
als Cooper hinter der Maske Windom Earle erkennt,
sagt er ursprünglich "Windom Earle!" Fehlt in dieser DVD-Box.

Auch eine gruselige Szene mit Bob wurde entfernt, den Maddy ursprünglich
in dem Fleck im Teppich gesehen hat (Folge 8),
auf dieser DVD sieht man nur den Fleck, ohne Bob!

Die Aufmachung:

Der Innenteil der Box ist für den Preis sehr sehr billig aufgemacht,
für jede Disc gibt es eine durchsichtige Plastikklappe mit dem "DVD"-Symbol.
Kein einziges Bild, keine Information zu Inhalt und Episoden.
Wer die neue Loriot-Box kennt, weiß, wie toll und edel man die Plastikklappen
mit einer wunderschön illustrierten Papprückwand unterlegen kann, mit Bildern
und Inhaltsbeschreibung. Aber die Mühe wollte man sich wohl nicht machen.

Also, meine 5 Sterne gibt es nur, weil die Folgen selber noch nie so
gutes Bild und Ton hatten (ich beziehe mich dabei allerdings auf den
englischen Originalton), und das neue Bonusmaterial wirklich klasse ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Vertonung, lieblose Aufmachung, 29. Oktober 2009
Leider ist die deutsche Vertonung sehr viel schlechter als bei dem Package des 1. Teils. Alles sehr rauschig und dumpf. Außerdem sehr lieblos gestaltete Box, die CDs sind nichtmal richtig beschriftet, keine Titel usw.
Nett wäre auch eine kleine Inhaltsangabe zu den einzelnen Teilen in der Klappe oder einem beigefügten Heft gewesen. Leider auch hier nichts dergleichen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das ist die Definitive "incomplete" Gold Box Edition, 19. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
1.) An Amazon:
Die Box heisst nicht "The Ultimate Gold Box Edition" sondern "Definitive Gold Box Edition".

Dies kann sehr schnell irreführend wirken, wenn man bedenkt wie viele DVDs z.b. von Dune veröffentlicht wurden.

2.) An die Personen die eine Produkt-Rezension schreiben, die sie noch nicht besitzen bzw. noch nicht veröffentlicht wurde:

Sorry... über 20 Rezension mit "Wunschdenken"... hilfreich für zukünftige Käufer ist das sicher nicht. Das kommt mir vor die Kinder an Weihnachten.

3.) die "Definitive Gold Box Edition" ist nämlich definitiv unvollständig.
wie man dies nach solch einer Wartezeit zustandebringen kann, ist mir wahrhaft schleierhaft.
Den Inhalt der BonusDVD der ersten "einzel Box" sucht man vergebens. Auf ein Inlay mit einer Kurzbeschreibung, Episodenübersicht, das ebenfalls bei der ersten Staffel noch dabei war, hat man verzichtet.

Audiokomentare wurden ebenfalls bei der neuen Box entfernt!
ABER BITTE WARUM ?????????????

Dafür bekommt man nun eine lieblos aufgemachte Box.
10 (von 70) limitierte Postkarten liegen bei, die ganz nett sind.
Das wars dann aber auch schon.
Keine Inhaltsbeschreibungen, keinen Episodenübersicht, kein garnichts.
Die Box erweckt zudem den Eindruck dass sie eine starke Beanspruchung nicht standhält.
Die einzelnen Boxen hatten hier wirklich flair und sahen toll aus.
Der Kinofilm der angedacht war, dass er in der Box veröffentlicht wird, wurde seperat vermarktet.

nun zu den Pluspunkten:
1.) restauriertes Bild bei der ersten Staffel
2.) Pilotfilm kann man in zwei Versionen anschauen.
Originalversion und internationale Version.
Die internationale Version ist angeblich ein abgeschlosser Film, der das Mysterium auf seine eigene Art und Weise präsentiert, habe ich aber noch nicht geschaut. Bei dieser Version ist zudem noch ein alternatives Ende auf englisch (20 min) beigefügt.
3.) geschnittene Szenen auf DVD 9
4.) Neue Bonus-DVD die wirklich ein paar sehr nette Sachen enthält, so z.B. eine Scheibe Lynch, Twin Peaks Sketch, interaktive Karte, diverse Interviews/Dokus usw...

Fazit:
Der bereits massiv geplagte "Twin Peaks"-Fan kann sich nun entscheiden ob er ein gutes Bild will oder schöne Einzelboxen. Wer komplett sein will, muss eh alles kaufen.
Toll gemacht, Paramount!!!
Vielleicht kommt ja irgendwann auch eine "Complete definitive ultimative limited Edition" mit 70 Postkarten in einer schönen Box, die auch was hermacht mit allem zur Verfügung stehenden Bonusmaterial und einer kleinen Episodenübersicht.
Toll wärs und viel mehr Aufwand wäre es auch nicht gewesen...

Sorry, daher nur 3 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


138 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inhaltsergänzung, 1. Oktober 2007
einige Ergänzungen zur Box, sie enthält:

-Alle 29 Episoden und der Originalpilotfilm
-Staffel 1 jetzt komplett remastered - nur in der Gold Box Edition erhältlich!
-Gelöschte Szenen
-Die exklusive Dokumentation in Spielfilmlänge
-"A Slice of Lynch"
-"Return to Twin Peaks"
-Interaktive KArte
-Die kompletten Einführungen der Log Lady
-Saturday Night Live
-Das "Falling"-Musikvideo mit Julee Cruise
-Viele Goldnuggets: On_Air-Promos, TV-Spots, Produktionsdokumente, seltene Fotos und vieles mehr!
-Neu inszenierte Special Features (Regie und Produktion von Charles de Lauzirika)

Die Box enthält laut Hersteller 10 Discs inkl. Postkarten
Ton: USA (DD 5.1)
D, I, E (Mono)
Untertitel: USA, D, I, E, DK, S, N, FIN, NL
Bildformat: 4:3
Laufzeit: ca. 1582 Min.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Deutsche Tonspur eine Katastrophe!, 3. März 2008
Über die Serie ist schon alles gesagt worden, was besseres gibt es einfach nicht!

Mir ist der ganze angeblich fehlende Bonuskram egal!
Ich will doch nur die Serie komplett schauen, ohne mich zu ärgern.

Geht nicht, weil die deutsche Tonspur hundsmiserabel ist!
Ich rede nicht davon, das hier nur mono vorliegt.
Der Ton wabert, wird lauter und leiser, zum Teil sogar unverständlich!
Ab und an mal zurückspulen, um Dialoge zu verstehen war keine Seltenheit.

Und das bei nunmehr 3 Leuten mit verschiedenen DVD-Playern und Monofernseher, Stereofernseher und Surroundanlage.

Wie gesagt, ich wollte ohne grosse Ansprüche einfach nur die Folgen durchgucken.
Die englische Tonspur ist voll in Ordnung, das Bild auch (halte ich im übrigen für selbstverständlich!)

Auf Amazon.com gäbe es 5, auf Amazon.de nur einen Stern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles, was 'ich' brauche, 21. März 2011
Habe mir natürlich im Vorfeld die Rezensionen hier angesehen und kann da nur teilweise zustimmen. Da ich kein Fan von Bonusmaterial bin (Standardbonusmaterial wie z.b. ein Making-Of, Interviews, ein Kommentar vom Regisseur etc. reicht mir dann meistens), kann ich also nur über das sprechen, was ich während des Schauens bemerkt habe. Wenn ich auf etwas nicht eingehe, dann nicht, weil ich es ignoriere, sondern weil ich schlichtweg keinen Vergleich zu den Einzelboxen habe.
Die Serie als solches ist ein Meisterwerk und ich kann nur jedem raten, sich mal einen Trailer anzuschauen oder sich am bseten die DVDs auszuleihen.

Ich zitiere

"2)Die Tonspur ist katastrophal. Wird öfters leiser und lauter. Ok, das kann man verkraften wenn man auf laut stellt. 3 Sterne"
"- die deutsche Tonspur ist katastrophal (Musik und Sounds wirken im Vergleich zur englischen Spur wie weggefräßt),"

War bei mir nicht der Fall. Ich schaue meine DVDs mit einer XBox 360 und einem Verstärker aus den 80ern bis Budget-Boxen.

"Außerdem sehr lieblos gestaltete Box, die CDs sind nichtmal richtig beschriftet, keine Titel usw."

Die Box ist meiner Meinung nach durchaus gelungen. Die DVDs sind zwar beschriftet, aber sehr klein. Man muss sich also anstrengen um die Episodentitel lesen zu können. Die Qualität der Box selbst, ist zwar nicht die beste, aber es reicht.

Was das Rauschen angeht, so habe ich öfter eine Art Rauschen vernommen. Habe allerdings immer gedacht, dass das Absicht ist. Die Synchronsprecher sind allerdings durchaus motiviert!

5 Sterne für eine gelungenene Serie und eine zufriedenstellende Box ohne Mankos, die einem den Fernsehabend vermiesen.

"Ein Episodenheft fehlt (nun muss man sich immer genau merken, wo's weitergeht),"

Es gibt wirklich kein Episodenheft. Es gibt zwar ein kleines Blättchen, wo die Inhalte aufgeführt sind, aber hilfreich ist das nicht wirklich.

"Fire walk with me fehlt."

Stimmt leider, wobei ich es auch nicht nachvollziehen kann. Gold ist dann doch was anderes.

"- die Postkarten entschädigen nicht für ein Episodenheft,"

bei mir waren keine Postkarten vorhanden. Ob das ein Produktionsfehler ist, kann ich nicht sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

TWIN PEAKS DEFINITIVE GOLD BOX EDITION [UK Import]
Gebraucht & neu ab: EUR 37,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen