Kundenrezensionen


150 Rezensionen
5 Sterne:
 (59)
4 Sterne:
 (57)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


440 von 446 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Navi definitiv zu gebrauchen
Was ich eigentlich suchte, als ich mich für das Nokia 5230 entschied, war ein schlichtes Navigationsgerät, dass mich mangels UMTS-Flat ohne irgendwelche Zusatzkosten relativ sicher von A nach B führen kann und nebenbei auch noch als virtuelle Landkarte dient. Daher werde ich das Gerät auch hauptsächlich unter diesen Vorgaben bewerten, ohne...
Veröffentlicht am 7. März 2010 von Danny Schäfer

versus
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Günstiges Einsteigermodell
Ich war lange Zeit am überlegen ob dieses Handy das richtige für mich ist.
Mein Ziel: Mein erstes Touchsrceen Handy in den Händen zu halten. Viel Geld wollte ich dafür allerdings nicht ausgeben,
also entschloss ich mich zum Kauf des günstigen Einsteigemodells.

Nach dem (wie immer) schnellen Versand durch Amazon war ich...
Veröffentlicht am 10. Juni 2010 von Andreas Cramer


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

440 von 446 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Navi definitiv zu gebrauchen, 7. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black (Elektronik)
Was ich eigentlich suchte, als ich mich für das Nokia 5230 entschied, war ein schlichtes Navigationsgerät, dass mich mangels UMTS-Flat ohne irgendwelche Zusatzkosten relativ sicher von A nach B führen kann und nebenbei auch noch als virtuelle Landkarte dient. Daher werde ich das Gerät auch hauptsächlich unter diesen Vorgaben bewerten, ohne natürlich die Grundfunktionen eines mobilen Telefons außer Acht zu lassen.

Rein äußerlich macht es zunächst einen soliden Eindruck, der zwar stark von Plastik geprägt ist, aber auch keine gravierenden Verarbeitungsmängel erkennen lässt. Einzig der Schieberegler für die Tastensperre wirkt ein wenig wackelig. Das Display ist bezüglich Auflösung und Farbe über jeden Zweifel erhaben, es wird in der selben Form mit abgewandeltem Touch-Mechanismus schließlich auch im deutlich teureren Bruder Nokia X6 verwendet. Der Touchscreen ist präzise, kann aber nicht mit dem Finger, sondern mit dem Fingernagel oder einem Stift, bzw. dem mitgelieferten Plektrum bedient werden, da er auf Druck reagiert. Ich komme damit jedenfalls gut klar, selbst die Eingabe von längeren SMS-Texten funktioniert in der virtuellen Querformat-Tastatur relativ reibungslos. In den Disziplinen Telefonieren, Multimedia-Player und Akku-Laufzeit leistet sich das Gerät keine Schwächen, einzig an der Kamera wurde deutlich gespart. Die 2-Megapixel-Bilder sehen nur auf dem Handybildschirm schön aus, am PC sind sie farbarm und verrauscht. Die Video-Funktion ist mit 640x480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde jedoch überraschend gut, wenn man die nötigen niedrigen Erwartungen an die Bildqualität mitbringt. Der Lieferumfang ist schlichtweg dürftig und wohl auch des geringen Preises geschuldet. Außer einem wackligen weissen Headset, dem Ladegerät, der Beschreibung und einem Plektrum ist nix dabei.

Nun zu der Funktion, auf die meiner Meinung nach die meisten Käufer das Hauptaugenmerk legen - das Navi:
Zunächst einmal - im Lieferumfang fehlt so ziemlich alles, was aus dem 5230 ein vollwertiges Navi macht, weshalb man sich vom niedrigen Anschaffungspreis nicht in die Irre führen lassen sollte. Zwingend notwendig ist der Zukauf eines micro-USB-Kabels (circa 2 Euro amazon/ebay) und einer micro-SD-Karte (sinnvoll ist 8GB, circa 15 Euro amazon/ebay). Ich habe zusätzlich noch eine KFZ-Halterung (circa 10 Euro, universal, ebay) und ein KFZ-Ladekabel (circa 5 Euro, ebay) erworben, um die vollwertige Nutzung im Auto zu gewährleisten.
Hat man dann die wichtigsten Sachen beisammen, kann man mit dem etwas umständlichen Prozess der Softwareinstallation beginnen. Es ist keinerlei CD im Lieferumfang, man benötigt also zwingend eine Internetverbindung am PC. Nach der Installation der neuesten Version 3.03 von Ovi Maps auf dem Handy (sehr wichtig, da erst damit die kostenlose Navigation möglich wird) überträgt man mit Hilfe des Nokia Map Loaders alle wichtigen Länderkarten, in denen man irgendwann einmal glaubt, die Navigation nutzen zu müssen. Ich habe bspw. ganz Europa und die USA installiert, was circa 5GB Speicherplatz auf der Karte belegt.
Um das Navi komplett kostenlos zu nutzen, muss im Handy nun noch als einzige genutze Navigationsart "Integriertes GPS" gewählt und der Standortbestimmungsserver deaktiviert werden. Wie sich aus den ganzen Ausführungen erkennen lässt - das 5230 ist kein Auspack- und Losfahr-Gerät, es sind definitiv zahlreiche teilweise auch aufwendige Schritte nötig um die Navigation ohne jegliche aGPS-Unterstützung (und damit Zusatzkosten) gangbar zu machen.

Hat man dies jedoch alles geschafft offenbart sich eine durchaus brauchbare und vollwertige Navigationslösung. Der Suchvorgang nach GPS-Satelliten kann beim ersten Mal noch circa 5 Minuten in Anspruch nehmen, danach kommt der Kontakt zumeist in 1-2 Minuten oder schneller zustande. Man hat bei der Routenführung alle Auswahlmöglichkeiten eines vollwertigen Navis und kann sich über das Internet auch Zusatzinformationen über Staus (vergleichbar mit TMC), Wetter sowie Reiseführer holen, was ich jedoch nicht getestet habe. Die Navigation ist durchaus präzise, in eng bebauten Gebieten kann aber auch in selteneren Fällen ein kurzer Kontaktverlust stattfinden, wodurch man an einer Kreuzung zu spät zum Abbiegen aufgefordert wird. Dies ist letzendlich wohl dem im Vergleich zu KFZ-Navis schlechteren GPS-Empfängers anzulasten. Allerdings traten solche Fälle bei mir bisher nur sehr selten auf. Das Kartenmaterial ist aktuell und in seiner Genauigkeit über jeden Zweifel erhaben - bei mir wurden gar Wald- und Wiesenwege angezeigt, es spricht also auch nichts gegen ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. Zusätzlich ist zu bedenken, dass Nokia andauernde Aktualität verspricht - man wird sich also auch in Zukunft neues Material herunterladen können.
Die Navigation kann sowohl im Hoch- als auch im Querformat in verschiedenen Ansichtsmodi inklusive Nachtmodus gewählt werden, wichtige Gebäude finden sich sogar in 3D. Die Sprachführung im KFZ-Modus ist klar verständlich, man kann im Map Loader zwischen verschiedenen Sprachen und Stimmen wählen. Hat man keine aktive Route, kann man das 5230 nun auch als "Atlas" verwenden, die Kartenansicht erinnert an google maps, die Offline-Suche nach Adressen und POIs funktioniert einwandfrei. Ich wiederhole noch einmal - ich habe das 5230 stets offline verwendet, es fielen also nie Internetgebühren an. Wer unter diesem Augenmerk mit dem im Vergleich zu vollwertigen Navis manchmal etwas länger andauernden Satellitenfindungsprozess und den seltenen Ungenauigkeiten leben kann, wird mit dem Gerät glücklich werden. Nutzern mit mobiler Internet-Flat wird die Zuschaltung von aGPS sicher einen spürbaren Geschwindigkeits- und Genauigkeitsvorteil bringen.

Alles in allem ist das 5230 ein solides Navi, dass den Vergleich mit handelsüblichen KFZ-Navigationsgeräten wohl leicht verliert, aber durch die zusätzliche Mobilität und Auswahl sowie Aktualität des Kartenmaterials definitiv zu überzeugen weiß. Und nebenbei ist es auch noch ein wirklich gutes Handy...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


143 von 146 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal ein gutes Handy, 10. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...wenn es nach meiner Frau geht, habe ich einen "Handytick"...naja, ich muss zugeben, so ein wenig Recht hat sie schon... :-) Auf jeden Fall habe ich in letzter Zeit so einige Handys ausprobiert - und meistens wieder verkauft...

Da mein Mobilfunkvertrag noch eine Weile läuft und das Samsung F480, was ich seinerzeit dazu bekommen habe, mir gehörig auf die Nerven ging, das Windows-Mobile Telefon, was ich zwischenzeitlich hatte, immer wieder durch Abstürze "glänzte", bin ich jetzt auf das Nokia 5230 gestoßen, was nach den Beschreibungen für relativ kleines Geld einen recht großen Aussattungsumfang mitbringt.

Also hab ich mir das Gerät bei Amazon bestellt - die Lieferung ist wieder einmal binnen nicht mal 48 Stunden erfolgt! Ganz dickes Lob an dieser Stelle an Amazon!!!! Ich würde gerne mal deren Lager und Logistig besichtigen, einfach klasse, wie das alles immer klappt...

Zurück zum Handy: Als "Nokia"-Rückkehrer fiel mir zuerst auf, dass die Bedienung und der Menuaufbau nach wie vor logisch konstruiert sind. Hier findet sich meiner Meinung nach jeder zurecht.

Das Telefon merkt dank eingebautem Sensor, in welcher Lage man es hält. Das hat den Vorteil, dass man z.B. beim SMS-schreiben eine vollständige QWERTZ-Tastatur auf dem Display angezeigt bekommt, die zwar recht "eng" aussieht, aber selbst mit meinen Wurstfingern klasse zu bedienen ist. Generell ist mir aufgefallen, dass das Nokiatouchdisplay wesentlich besser und genauer funktioniert, wie z.B. das Display meines alten Samsung. "Vertipper" sind doch sehr selten - so kann man getrost auf eine "richtige" Tastatur verzichten.

Da ich über eine Internetflatrate in meinem Mobilfunkvertrag verfüge, gehe ich mit den Handy auch gerne mal unterwegs "online". Auch das klappt mit dem eingebauten Browser sehr gut. Ebenso funktioniert die serienmäßige Verknüpfung zu Facebook tadellos. Ich habe dem Handy zudem beigebracht, meine E-Mails alle 2 Stunden (Zeitspanne ist individuell einstellbar) zu checken, was auch super klappt.

Spitze ist auch der OVI-Store von Nokia, der aus dem 5230 ein "kleines IPhone" (zugegebenermaßen sind noch nicht so viele "Apps" wie beim IPhone verfügbar) macht. Dort gibt es verschiedenste kleine Programme von lustig bis nützlich, die meist kostenlos auf das Handy geladen werden können. Wenn man ein wenig googelt, findet man zudem auch auf anderen Seiten entsprechende Programme (z.B. die "berühmte" Wasserwaage, die den eingebauten Lagesensor nutzt).

Der Knaller im OVI-Store ist derzeit das kostenlose (bis auf die Verbindungsgebühren - eine Internetflat ist hier besser) Navigationsprogramm OVI-Maps. Man erhält tatsächlich ein vollwertiges Navigationsprogramm mit Sprachansage, Wetterinfos und Michelinguide für die Pkw- und Fußgängernavigation. Wichtige Gebäude (hier bei uns z.B. der Kölner Dom) werden sogar in 3D angezeigt. Ich werde Ende des Monats für ein Wochenende nach Berlin reisen, da bin ich mal gespannt, wie ich die Fußgängernavigation nutzen kann. Die Pkw-Navigation funktoniert probehalber auf meinem täglichen Weg zur Arbeit richtig gut!

Alles in allem kann ich das Nokia 5230 wärmstens empfehlen. Das einzige Feature, was das Handy m.E. nicht aufweist ist WLAN. Ich kann darauf verzichten, weil mir das EDGE- und UMTS-surfen unterwegs ausreicht und ich ansonsten für zuhause und im Urlaub noch ein Netbook habe. Wer es unbedingt braucht, sollte zum Nokia 5800, was dem 5230 sehr ähnlich ist, greifen.

Fazit: Wer ein problemloses Handy mit Erweiterungsmöglichkeiten und kostenloser Navigation sucht, der sollte beim Nokia 5230 zum angebotenen Preis nicht lange zögern und zuschlagen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


66 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis - Leistung TOP, 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black (Elektronik)
Viel Handy für wenig Geld. Viele nützliche Funktionen wiegen kleine Schwächen locker auf. Meine Vorrezensenten haben hiezu ja schon das Meiste geschrieben. Was noch nicht beschrieben wurde ist die vorhandene GPS Funktion. In dieser Preisklasse eher eine Seltenheit. Und sie funktioniert auch wirklich sehr sehr gut. Ich verwende die "Mobile Version" der Firma SYGIC, und bin schwer begeistert (es sollte auch Route 66 Maps laufen). Keine Probleme bei der Installation, sehr gute Bedienung, Touchunterstützung, und sehr schnell betriebsbereit.
Alles in allem eine ganz klare Kaufempfehlung.

Nachsatz :
Habe jetzt dienstlich ein Nokia N97 mini bekommen. Bis auf die ein wenig bessere Verarbeitung, Metallgehäuse, viele unnötige Zusatzfunktionen und Widges, und den mehr als DOPPELTEN PREIS, kann dieses Handy nichts, was das 5230 nicht auch kann. Speziell der Empfang ist beim 5230 um Welten besser. Eigentlich unglaublich, aber es ist so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Handy für wenig Geld!, 7. September 2010
Vorweg: Fast hätten mich die negativen Rezensionen vom Kauf abgehalten, wie zum Beispiel:" Man kann sich nicht bei ausgeschaltenem Handy wecken lassen", oder "Akku Blitzentladung" etc.
Dazu kann ich nur sagen- absoluter Schwachsinn. Entweder haben diejenigen ein "Montagsgerät" erwischt, oder schlichtweg User Error. Wenn man zuviele Apps installiert die alle im Hintergrund laufen, kanns schon passieren das der Akku schneller leer wird, oder wenn er schon am unteren Limit ist,und man das Handy dann ausmacht kann es natürlich passieren das es kurz nach dem automatischen aktivieren durch den Wecker ausgeht. Das passiert aber mit jedem Handy.

Zum "GPS zu langsam", oder "das Handy will dauernd online gehen": Wenn man das A-Gps deaktiviert, oder es mit einer Prepaid betreibt,ist es natürlich nicht so präzise und schnell mit der Ortung. Das Handy ist nunmal für den Online Gebrauch ausgelegt. Wer ein Prepaid Handy will soll sich auch ein entsprechendes Kaufen! Heutzutage bietet sowiso jeder Provider einen günstigen Tarif inkl. 1GB Datenvolumen an- das reicht allemal!

Zum Handy:
Es fehlt absolut nichts an dem Teil. Ich bin von Display, Funktionen, Gesprächsqualität, Navi restlos begeistert!
+ Sehr Gutes Display auch am Tag lesbar (natürlich je nach Farbeinstellung der Themen)
+ Schnell Genug in der Bedienungsführung ( wem das zu langsam ist: Samsung um 450€ Kaufen, wir reden da von rund 130€!)
+ Sprachsteuerung mit Anrufnamen absolut super via Headset im Auto, funktioniert auf Anhieb!!
+ Hervorragendes Mikrofon und Lautsprecher
+ Verbindungsqualität (Empfang) 1A
+ Sms schreiben via Touch normal oder qwerty Tastatur oder Handschrifteingabe: 1A!
+ Akkuleistung sehr gut
+ AGPS einwandfrei sogar echtzeit Satelittenfunktion d.h. nicht nur Kartenansicht, sondern Auch Satbild wo ich gerade fahre ! Durch Agps auch im Tunnel kein Ausfall
+ jede Menge gute gratis Apps im Ovi Store
+ Wörterbuch mit Übersetzung in allen Sprachen (gratis downloadbare Sprachpakete) mit Vorlesen des übersetzten Wortes!
+ problemloser Sync der Kalender und Kontakte mit dem Pc
+ beste Unterstützung durch Nokia betreffend Firmware updates!!!
+ Kamera trotz geringer Megapixel und kein Licht absolut brauchbar
+ Kamera mit GPS Funktion! (Der Ort der Aufnahme kann auf Karte oder Satbild mit Picasa aufgerufen werden!
+ Bedienoberfläche mit Themen und diversen Einstellungen frei gestaltbar
+ Weckfunktion bei ausgeschaltenem Handy
+ leicht zu bedienen
+ gutes Handling

Empfehlung beim Kauf: Displayschutzfolie + Gummi Rahmen (Siliconcover),Usb Kabel (Mikrostecker)

Es gibt sicher noch mehr Pluspunkte,das waren die wesentlichsten.
Minus: ist mir tatsächlich nichts aufgefallen.....

Fazit: Ein Handy das ich uneingeschränkt empfehlen kann,zu einem Spitzenpreis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Günstiges Einsteigermodell, 10. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black (Elektronik)
Ich war lange Zeit am überlegen ob dieses Handy das richtige für mich ist.
Mein Ziel: Mein erstes Touchsrceen Handy in den Händen zu halten. Viel Geld wollte ich dafür allerdings nicht ausgeben,
also entschloss ich mich zum Kauf des günstigen Einsteigemodells.

Nach dem (wie immer) schnellen Versand durch Amazon war ich natürlich gespannt ob das Handy hält, was es verspricht.
Ich fange also erstmal mit dem Negativen an.

- die Verarbeitung des Handys lässt zu wünschen übrig.(Der Schaltriegel für die Tastensperre klappert sehr stark, außerdem wirk die
Kunststoffhülle instabil und nicht sehr elegant)
- die Programme haben eine extrem lange Ladezeit und überlasten schnell
- mit einer 2 Megapixel Kamera werden keine Kunstwerke entstehen
- die Menüführung ist an manchen Stellen etwas umständlich
- geringer Lieferumfang

Positiv finde ich:

- Für den geringen Preis bietet das Handy eine ganze Menge.
- Navi funktioniert super (benutze nur in der offline-Version)
- der Musikplayer hat eine recht gute Qualität
- Touchscreen reagiert sehr gut
- endlich bin ich frei von der Knechtschaft der Sony Ericsson Kopfhörer Anschlüsse. Das Nokia 5230 bietet einen Anschluss
für normale Kopfhörer.

Fazit:

Wer das gehobene Smartphone sucht ist natürlich mit anderen Modellen besser bedient, jedoch ist das Nokia 5230 für den geringen Preis ein
Kracher. Außerdem ist die Navi-Funktion nicht zu unterschätzen und auf jedenfall ein Verkaufsargument. Natürlich müssen ein paar Abstriche gemacht werden, um den Preis zu rechtfertigen und wem die Kamera zweitrangig ist, der sollte sich diese Anschaffung wirklich überlegen.

##### Update #####

Das Handy ist mittlerweile defekt.

- Stimmen beim Telefonieren kann man kaum noch hören
- Es stürtzt ständig ab
- Oftmals habe ich einfach kein Netzempfang mehr ( das liegt nicht an dem Netzbetreiber)

Dies ist leider wie es scheint, der normale Gang eines Nokia- Handys.

Ich werde definitiv von Nokia abraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ding ist sein Geld wert, 21. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black (Elektronik)
Monatelang versuchte ich meinem Sohn (11) das I-Phone und den I-Pod ausreden, den angeblich JEDER in seiner Klasse hat, nur mein Sohn nicht...
Die Argumentation, dass ICH mir als Erwachsener mit eigenem Verdienst schon kein I-Phone leisten kann, aber auch gerne eins hätte, ist nicht auf fruchtbaren Boden gefallen.
Mit dem NOKIA hat er jetzt alles zusammen (und ich habe unheimlich viel Geld gespart...)
- Apps und sonstige Spielereien sind im Ovi-Store verfügbar,
- Sehr gut funktionierende, kostenlose Offline-Navigation ist dabei,
- Video- und Musikplayer in guter Qualität, der viele Dateiformate verarbeiten kann,
- ein Lagesensor für Bildschirmdrehung,
- gute Soft-Tastatur zum Schreiben von Texten
- ein gut funktionierendes Computerprogramm zum Verwalten der Dateien,
- Testsieger beim Computer-Bild-Vergleich (was alleine für sich gesehen noch nix zu sagen hat...)

Das Nokia habe ich auch manchmal im Einsatz (weil ich noch ein 5 Jahre altes K750i habe) und vermutlich wird mein nächstes Handy auch ein Nokia werden (obwohl ich NIE eins haben wollte...)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis bekommt man ein gutes Handy, 19. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black (Elektronik)
Als Sony Ericsson Fan kannte ich Nokia nur aus meiner Kinderzeit...Und das liegt schon gut 15 Jahre zurück. allerdings habe ich Nokia als sehr einfaches und solides Handy in Erinnerung. Und genau diese Erinnerung hat sich jetzt mit dem 5230 auch wieder bestästigt.
Da ich mir eigentlich das Aino von Sony zulegen wollte, mir dieses aber preislich einfach mal zu teuer war,wollte ich eine preiswerte Touchscreenalternative.

Und diese habe ich auch gefunden!!!!

Positives:

- Das Touchscreen reagiert schnell
- das Menü erklärt sich fast von alleine
- der Anschluss für ganz normale Kopfhörer!!!!!
- das große Display mit den klaren Farben
- Musikwiedergabe: toller Sound (mit den richtigen Kopfhörern)

Negativ:

- Verarbeitung könnte besser sein (etwas viel Kunststoff)
- der fehlende Stift zum Touchscreen...das Plektrum kann man sich klemmen!!!!
- etwas umständlich ist das mit der Simkarte...rein geht sie leicht, aber raus?!?!?!
- die fehlende Speicherkarte und das fehlende Datenkabel im Lieferumfang...Mal erhlich Nokia..Das kostet nun nicht die Welt
- mitgelieferte Bedienungsanleitung...sehr dürftige Informationswiedergabe

Ansonsten könnt ihr mit dem Teil nicht viel verkehrt machen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vollkommen zufrieden!, 8. Februar 2010
Habe mein Nokia 5230 nun einen Monat und bin vollkommen zufrieden damit.

Das Handy kam mit folgendem Lieferumfang:
Nokia 5230 mit silbernen Akkudeckel
Nokia Energiespar-Ladegerät AC-8E
Nokia Akku BL-5J
Nokia Stereo-Headset WH-102
Plektrum mit Nokia Trageriemen CP-306
Bedienungsanleitung
Akkudeckel "blau"
Akkudeckel "pink"

Das Handy ist auf meine Bedürfnisse abgestimmt.
Ich benötige z.B. kein WLAN und auch die Kamera wird bei mir nicht wirklich genutzt. Deshalb stören mich diese Mankos nicht.

Es liegt klasse in der Hand und der Touchscreen reagiert perfekt. Egal ob SMS über T9-Tastatur oder eine Email über QWERTZ-Tastatur (erscheint durch drehen des Handys), alles lässt sich schnell tippen.

Die bekannten Social Network-Seiten wie Facebook und MySpace sind schon vorinstalliert und lassen sich auch gut nutzen.
Wer weitere Programme sucht, wird in dem Nokia eigenen OVI-Store sicher fündig und kann sie direkt auf dem Handy installieren.

Man kann 4 Programm-Schnellzugriffe auf die Startseite packen sowie eine Kontaktleiste einfügen. Dort kann man schnell auf Kontakte zugreifen und kann die Person direkt anrufen oder eine SMS/Email verfassen.

Die Tonqualität ist auch genial.
Der Lautsprecher gibt die Töne klar wieder. Aber das sollte man ja auch bei einem Handy aus der Xpress Music-Reihe erwarten ;). Aber auch das Freisprechen beim Telefonieren klappt gut.
Über den normalen Telefonmodus habe ich auch keinerlei Probleme meinen Gesprächspartner zu verstehen - egal ob ich auf Festnetz oder Handy anrufe.

Der Akku hält bei mir 2 Tage, aber ich nutze mein Handy beruflich und telefonier sehr oft und nutze viel UMTS. Deshalb ist die Akkulaufdauer für mich auch im normalen Rahmen.

Bin somit sehr zufrieden und kann das Handy weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Handy!!!, 3. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf der Suche nach einer Alternative zu meinem bisherigen Windows Mobile Gerät kam ich auf das Nokia 5230. Für mich waren folgende Aspekte entscheidend:

- UMTS
- GPS
- Touchscreen
- Akkulaufzeit
- kein Windows Mobile

In nunmehr fast 15 Jahren hatte ich einige Handymarken getestet, letztendlich komm ich aber doch immer wieder zu Nokia zurück. Das 5230 ist von der Bedienung her gewohnt einfach, eben ein Nokia. Die Symbian S60 5th Software reagiert schnell, der Touchscreen ebenso. Eine Bedienung nur mit den Fingern ist problemlos möglich. Einen Stift habe ich bisher nicht genötigt. Das GPS funktioniert einwandfrei, bereits nach wenigen Sekunden kann man mit Nokia Maps problemlos navigieren. Die Akkulaufzeit ist selbst bei eingeschaltetem UMTS + GPS klasse. Für den Preis ein wirklich super ausgestattetes Handy.

Das einzige Negative ist das Display bei direkter Sonneneinstrahlung. Hier kann man so gut wie gar nichts erkennen. Im Vergleich jedoch zu den durchweg positiven Punkten des Handys kann man darüber hinweg sehen.

Das 5230 würde ich mir jederzeit wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Handy ganz OK, 10. Dezember 2009
Habe das Nokia 5230 XpressMusic jetzt seit fast 2 Wochen und bin soweit zufrieden.
Hatte bis jetzt immer Nokia Handy's und nach einen kurzen Ausflug zu einen LG Gerät bin ich doch wieder
bei Nokia gelandet.

Im Lieferumfang war bei mir das:
Nokia 5230
Nokia Energiespar-Ladegerät AC-8E
Nokia Akku BL-5J
Nokia Stereo-Headset WH-102
Plektrum mit Nokia Trageriemen CP-306
Bedienungsanleitung in Deutsch und zusätzlich in Französich

und dazu! noch ein Akkudeckel in Blau und in Pink dabei.

Habe mir das 5230 in Silber bestellt hier direkt bei Amazon, wie gewohnt sehr schnell geliefert.

Tochscreen ist gut zu bedienen, mit der Symbian Oberfläche komme ich gut zurecht, hatte aber auch schon vorher
recht gute Erfahrungen mit dem Bertiebssystem ( Nokia 6630 , E65)
Das Update der Firmware kann über das Mobilfunknetz gemacht werden( sofern man einen Datentarif hat!)
Kamera typisch Handy, für spontane Schnapschüsse vieleicht zu gebrauchen. Für richtige Foto's nehme ich lieber meine DSLR.
UKW Radio OK , brauche ich aber nicht, ebenso der Mediaplayer.
Habe Wert auf UMTS gelegt, da das 5230 fix mal als Modem dienen muß. Wlan wie beim 5530 oder 5800 brauch ich nicht.
Zusätzlich Speicherkarte ist auch ohne den Akku herauszunehmen in das Handy einzusetzen.
Die SIM Karte kann ebenso von außen eingesetzt werden, nur heraus bekommt man sie nicht wieder ohne den Akku herauszunehmen.

Akku laufzeit etwas mehr als 1 Woche ( 1-2 Telefonate 1-3 SMS täglich)

Was mir nicht so gut gefiel und daher auch 1 Stern Abzug:

Ladegerät nicht mit Mini(Micro) USB sondern mit herkömmlichen 2,5 mm Stecker.
Gab es hier nicht einen Standard auf dem sich alle Hersteller in diesen Sommer geeinigt hatten?
Bei so einen neuen Gerät sollte man diesen Standard erwarten.
Und kein USB Kabel dabei ( habe noch kein Gerät mit MicroUSB)
Auf die fehlende Software ( Nokia Suite) kann ich verzichten, oder aus dem Internet nachladen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen