newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch fleuresse Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

98
4,3 von 5 Sternen
True Lies - Wahre Lügen
Format: DVDÄndern
Preis:5,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2005
A conservatism film staring Carlton Heston as Spencer Trilby. Heston send out his tango loving agents to protect the U.S. from terrorists. Harry (Arnold Schwarzenegger) is one of their best. His family thinks he is an innocuous computer salesman.

Sometime he horses around with the bad guys. At other times he is a little flighty.
Harry has to watch the “Sand Spider” (Art Malik.)

The wife, Helen (Jamie Lee Curtis) being a little board finds satisfaction in helping a dubious faux spy Simon (Bill Paxton.)

What would Harry do if he knew the truth about Simon?
How would Helen react if she found out the truth about Harry?
What if the “Sand Spider” found out about Harry’s daughter?
Is the world safer?

Tom Arnold is so helpful with his “one liners.”
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Mai 2005
Endlich gibt es diesen tollen Film in einer ebenbürtigen DVD-Edition.
Das Bild ist nahezu perfekt gelungen. Hier findet man keine Dreckpartikel, die vom Negativ des Films stammen könnten. Die Farben sind satt und kräftig, was selbst bei neueren DVDs nicht immer unbedingt selbstverständlich ist. Auch die Präsentation in Widescreen erfreut den Besitzer eines 16:9 Fernsehers. Hier hat man wirklich geglotzt statt gekleckert.
Beim Ton verhält es sich ähnlich. Zwar geht mir manchmal der extrem tiefschiebende Baß ab (ist Geschmacks- und Empfindungssache), jedoch ist der Sound extrem gut räumlich abgemischt, so dass man sich mitten im Geschehen fühlt.
Zum Film muss nicht mehr viel gesagt werden, denn er ist einfach genial und über alle Zweifel erhaben. James Cameron hat wieder einmal bewiesen, daß ihm in Sachen Action kaum jemand etwas vormacht. Und Arnie ist die Rolle wie auf den Leib geschrieben. Coole Sprüche und spektakuläre Action, eingebettet in eine wirklich gute Story. Was will man mehr?
Ein Tipp noch zum Schluß: Wer Arnie noch nie auf englisch sprechen gehört hat, sollte dies hier unbdingt nachholen, denn das ist einfach ultimativ kultig und unendlich lustig. :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Dezember 2011
Ein packender und gelungender Anfang gleich zu Beginn ala James Cameron. Mit Eleganz spioniert
Arnold gekonnt durch die Villa und weiss mit seinen Arabischen Dialogen zu überzeugen, was
desweiteren den Zuschauer Lust auf mehr gibt.
Die ganze Action zu am Anfang sowie zu späteren weiteren Szenen ist mit hervorragender Musik untermalt.

Die Story ist für einen ActionFilm durchaus breitgefächert und überrascht mit jede Menge Wendungen.

Tom Arnold gibt einen guten Mitstreiter von Harry ab und ist teils für den spaßigen part
zuständing, bei denen man öfters schmunzelt.

an sich gibt es zu dem Film nicht viel zu sagen. Den wird wohl jeder ArnieAnhänger kennen !

Die SPECIAL DVD enthält zudem noch ein sehenswürdiges "making of"

FAZIT: TRUE LIES gehört in jedes ActionRegal
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Oktober 2007
Okay, Zeit für ein Outing: Ich war schon immer ein halber Arnie-Fan. Nach diesem Film bin ich ein ganzer! Dass Arnie mit zunehmender Reife zu ganz passablem Humor fähig ist, hat er schon in Filmen wie Kindergarten Cop oder Twins gezeigt. Der nächste Schritt, nämlich der zu lässiger und unverkrampfter Selbstironie ist ihm mit "True Lies" bestens gelungen. Dieser Film ist nicht nur ein explosives Actionpaket, sondern auch eine wirklich gute und unterhaltsame Parodie auf alle typischen Agentenfilme und natürlich auf den klassischen Actionhelden, wie ihn Arnie höchstselbst gerne spielte.

Worum geht's in der Geschichte?
Für den Geheimagenten Harry Tasker (Arnold Schwarzenegger)ist keine Gefahr zu gefährlich, kein Geheimnis zu geheim und keine Frau zu unnahbar. Er ist der Crack, das Genie, der Superagent!
Harrys Job ist so wichtig und geheim, dass nicht einmal seine Frau Helen (Jamie Lee Curtis) oder seine Tochter Dana etwas davon wissen dürfen.
Helen, eine biedere Hausfrau und Anwaltsgehilfin, denkt doch tatsächlich ihr Angetrauter sei ein spießiger Computerverkäufer. Es ist also gewissermaßen eine Ironie des Schicksals bzw. des Drehbuchs, dass Helen sich mit ihrem Gatten ein wenig langweilt und um der lieben Aufregung willen ein Techtelmechtel mit dem vermeintlichen Geheimagenten Simon (Bill Paxton) anfängt. Als Harry seiner Frau geheimagentenmäßig auf die Schliche kommt, hat Simon wahrlich nichts mehr zu lachen. Für Helen aber springt bei der ganzen Affäre ein kleiner und wie es scheint harmloser Nebenjob in Harrys geheimer Geheimorganisation heraus.
Soll sie doch ein wenig Spaß haben, denkt Chauvi-Harry. Aber da schaut er leicht verblüfft als plötzlich ganz furchtbar gemeine Terroristen (arabischer Herkunft natürlich) ihm die Tour bei Helen vermasseln. Das lässt Arnie, äh Harry nicht auf sich sitzen und von jetzt an geht die Action erst richtig los, denn nun muss Harry seine Frau und die Welt retten. Erstere erweist sich als ziemlich nützlich beim üblichen Zertrümmern von Baracken, Benzintanks, Hubschraubern, Brücken und Hochhäusern...

Wer mit Arnie und belanglosen Actionfilmen nichts anfangen kann, wird sich wohl auch für diese Parodie auf dieselben kaum erwärmen können. Wer aber als Grundvoraussetzung eine gewisse Neigung zu rasanten Verfolgungsjagden, Globaldemolierung und terminatormäßiger Action mitbringt, der wird sich bei diesem Film garantiert scheckig lachen und sich selbst bei dem etwas langatmigen Mittelteil kaum langweilen, denn die unzähligen witzigen Einfälle und Effekte sorgen für bestes Amüsement und Jamie Lee Curtis ist überhaupt die ungekrönte Königin dieses opulenten Spektakels. Sie ist sozusagen ein atemberaubend erotisches Sahnehäubchen (Kaum zu glauben, dass diese Frau sooo eine Figur hat), die ihr großes schauspielerisches Talent bis zum Äußersten ausschöpft.
Einziges Gemecker (und ein halbes Sternchen Abzug): Manchmal fand ich den Film unnötig blutig und brutal. Schade eigentlich, denn sonst hätte mein Jüngster auch mitschauen dürfen. So aber muss er noch 6 Jahre warten bis er in den kurzweiligen Genuss von Gouvernators aufwendig inszenierter Selbstironie kommen darf.

DVD:
Bildformat: Widescreen 1:2,35
Ton: Deutsch, DD 5.1 Surround
Eine Schande ist es allerdings, dass es weder eine englische Tonspur noch irgendwelche Untertitel gibt. Das ist Pfusch!
Lauflänge: 140 Min.
Und auch die Specials sind nicht gerade überwätligend: Bewegtmenüs, Kapitelauswahl, Hintergrundinfo, DVD Kinotrailer
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juni 2003
Erstmal zum Film. Der Film ist natürlich spitzenklasse! Geballte Action, witzige Sprüche und Schöne Frauen. Mit diesem Film macht Arnold Schwarzenegger James Bond konkurenz. Aber leider gibt es auch einiges Auszusetzten an der DVD. Erstmal wäre da, dass es wirklich fast kein Bonusmaterial gibt, außer ein paar günstigen Trailern findet man nichts. Dann kommt die Bildqualität. Ich habe die VHS vom Film auch zuhause und man merkt fast keinen Unterschied zwischen DVD und VHS Bildqualität. Aber nicht zu vergessen ist das die Tonspur um einen Bruchteil einer Sekunde zu schnell ist!!! Das stört manchmal beim gucken, da die Darsteller nachdem man den Ton gehört hat weiter den Mund bewegen.
Fazit: Der Film an sich ist super aber wegen den Mängeln gibts von mir nur 3 Sterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2001
Der Film ist ein absolutes Muss für jeden Schwarzenegger Fan. Humorvoll, zynsisch, actionreich und spannungsgeladen. Doch während der Hälfte des Filmes wurde ich skeptisch. Habe ich vielleicht einen Gehörschaden dachte ich. Der Ton war nicht mehr synchron mit den Aktionen auf dem Bild - er kam zu früh. Ansonsten ist die DVD-Ausstattung noch zu bemängeln. Neben ein paar billigen Trailern und Infos sind die Menüs auf PCs inaktiv und können nur per Steuerungsfläche aktiviert werden. Für den Film gibt es 5 Sterne, für die wirklich miese DVD 1, macht insgesammt 3.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. April 2005
Die Kombination Arnie und Cameron hält auch bei True Lies was sie verspricht - Klasse Action ohne eine Sekunde langeweile.
Über eventuelle Hänger in der Story oder sonstige kleine Schwächen sehen wir mal grosszügig hinweg, denn bei einer Actionkomödie kommts doch drauf an das es rappelt im karton und das man was zu Lachen hat und in beiderlei Hinsicht punktet True Lies mächtig.
Der Comedypart ist vor allem durch die Nebenrolle von Bill Paxton als Möchtegern-Spion der Arnies Frau (gespielt von jamie Lee Curtis) an die Wäsche will.
Es ergeben sich einfach köstliche Szenen durch ihn.
Besonders hervorzuheben ist Jamie Lee Curtis, welche zu Recht einen Golden Globe bekam. Klasse spielt sie die frustrierte Ehefrau die ihrem Mann auf die Schliche kommt und daraufhin auch das eine oder andere Abenteuer besteht.
Von Arnie wird verlangt was er am besten kann: Leute abknallen und dazu noch nen Spruch loslassen.
Der FIlm gehört definitv zu den Top 5 der Schwarzenegger-Filme und ist ein Must-have für jeden Actionfan.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. August 2000
Der Film (4 Sterne!!!) gehört in jede Action-Sammlung und ist neben "Terminator 2" das beste was Schwarzenegger bisher gemacht hat. Was der deutsche DVD Vertrieb MAWA den Filmfreunden allerdings zumutet ist eine bodenlose Frechheit. Es gibt den Film in deutsch und VHS Video Qualität, das war's. Auf der Verpackung steht zwar "Dolby Digital", aber der Klang ist miserabel, ebenso das Bild. Keine englische Originalfassung, keine Extras, billige Trailer anderer (!) Filme und eine miserable Menuführung in grauenvollem Layout - und das gilt für alle MAWA DVD's, also Finger weg von dieser Mogelpackung. Von Preis/Leistungs-Verhältnis kann hier keine Rede sein, da will jemand ne schnelle Mark mit den VCL Lizenzen machen. Jammerschade, wenn man bedenkt was für geniale Filme darunter fallen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
38 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. April 2001
Ich fang am besten so an: ich bin Schwarzenegger Fan, und "True Lies" ist sein bester Film; er markiert genau die Grenzlinier zwischen seinen alten beinharten Klassikern ala "Commando" und den sich nun ankündigenden "Lach und Schießgesellschaft" Schinken ala "6th day". Dennoch hat es MAWA wieder mal mit unverwechselbarem Dilletantismus geschafft, diesen Film zu ruinieren: der Ton und das Bild sind einfach schlecht; nur eine Sprachspur ist für das High-End Medium DVD eine absolute Frechheit. Ich hab den Burschen schon nicht verziehen, daß sie seinerzeit "Running Man" zum Krüppel gemacht haben, aber diese Version von "True Lies" werd ich mir sicherlich nicht zulegen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. April 2005
Lange haben die Fans warten müssen und sich über die alte DVD des Actionkrachers "True Lies" geärgert, jetzt gibt es hier endlich eine würdige Umsetzung des Films mit jeder Menge Extras:
- Das Bild ist komplett neu gemastert worden
- Die Tonspuren liegen jetzt in 5.1 Englisch/Deutsch, DTS Deutsch vor
- Zahlreiches Bonusmaterial: Interviews, Making of, Eindrücke von der Premiere, Galerie usw.
Wer da nicht kauft, ist selbst schuld. Und das alles in dieser Preisklasse, wow!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Last Action Hero
Last Action Hero von Austin O'Brien (DVD - 2002)
EUR 5,99

Red Heat
Red Heat von Peter Boyle (DVD - 2006)
EUR 13,73