Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder eine "D5"!
Ich habe die Hose nicht über Amazon und damit aus den USA bezogen, sondern direkt vom Dockers-Online-Shop Deutschland. Ich wußte bis dato gar nicht, daß es diesen gibt.

Bis ich nun zu dieser D3 gekommen bin, habe ich eine jahrelange Odyssee durchmachen müssen.

Warum?

Scheinbar werden in Deutschland nur Hosen für...
Vor 8 Monaten von Rezensentin / Rezensent veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen W44 ist nicht immer W44
Wie schon bei Mustang passierte mir hier bei diesem Kauf das Unglück, dass die Hose icht mehr sitzt. Internationale Standards wie die INCH Grösse sollte doch wohl eingehalten werden! Aber nein... bei Dockers muss das Standard wohl anders sein, denn die Hose ist trotz W44 (normalerweise trage ich W42) zu eng....
Vor 6 Monaten von Paul H. K. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder eine "D5"!, 17. Dezember 2013
Ich habe die Hose nicht über Amazon und damit aus den USA bezogen, sondern direkt vom Dockers-Online-Shop Deutschland. Ich wußte bis dato gar nicht, daß es diesen gibt.

Bis ich nun zu dieser D3 gekommen bin, habe ich eine jahrelange Odyssee durchmachen müssen.

Warum?

Scheinbar werden in Deutschland nur Hosen für Dicke verkauft. Ok, das ist absichtlich übertrieben. Was ich damit sagen will: Es ist in Deutschland offenbar ein Ding der Unmöglichkeit eine Hose zu bekommen, die an den Beinen, v.a. Oberschenkeln, weit genug ist, und gleichzeitig nicht oben am Bund so weit ist, daß man 10kg oder mehr zunehmen muß, damit die Hose ohne Gürtel nicht sofort wieder herunterrutscht.

Ich HASSE (!) Bekleidungsshoppen. Ich will "meine" Hose, "meine" Größe haben, rein ins Geschäft, Farbe wählen, zur Kasse gehen, fertig. Nur, mit den ständigen Modellwechseln ist das leider nicht lange drin. Dann heißt es wieder zig nicht-passende Hosen in mehreren verschiedenen Größen auszuprobieren - und das ganze noch in mehreren Geschäften - und am Ende doch wieder unverrichteter Dinge, frustriert und mit >1 Stunde verschwendeter Zeit heimzukommen.

Vor Jahren (!) hatte ich endlich "meine" Hose gefunden: Eine Polo Chino Classic Fit. Ein paar Jahre später hat Marco Polo dann entschieden, das Modell einzustellen und ich saß auf dem Trockenen.

Glücklicherweise hat mich ein Kumpel auf die Dockers D5 aufmerksam gemacht und alles war wieder gut. Bis dann vor 3 (?) Jahren Dockers entschieden hat, seine Kollektion um- und die D5 einzustellen.
Zusätzlich scheinen sich gleichzeitig die Bekleidungsgeschäfte in Deutschland dazu entschieden zu haben, die D3 nicht zu verkaufen, sondern lediglich D0-D2 und alpha. KEINE davon paßt mir wirklich.

Das ging seither so: Jedes Jahr wieder einmal (= 1x) durch Hirmer, Konen und Co. gequält und nichts erreicht. Zum Glück habe ich noch ein paar Exemplare, aber die dunklen Exemplare (die zum Radln einfach besser geeignet sind, weil nicht gleich jeder Spritzer auffällt) haben sich zunehmends aufgelöst und das letzte verbliebene war nun schon sehr gar oft geflickt/genäht.

In meiner "Verzweiflung" habe ich mir mal eine D2 gekauft, aber die paßt nicht wirklich gut.

Nun habe ich aber dann doch mal bei Amazon zuschlagen wollen und in den sauren Apfel "Import" beißen wollen. Da ich aber den "falsche" Artikel ("schmutzabweisend" statt "normal") der verschiedenen D3-Angebote ausgewählt hatte und dort meine Größe nicht aufgelistet war, habe ich auf der Dockers-Seite nachschauen wollen, ob es meine Größe überhaupt gibt. Dabei habe ich festgestellt, daß die sogar einen eigenen Online-Shop für Deutschland haben. Also habe ich mir das Importieren gespart und gleich dort zugeschlagen.

Und was soll ich sagen:

"Meine" Größe, die ich von der D5 her kenne, ausgewählt, bestellt und wenige Tage später bekommen. Anprobiert. Passt wie eine Eins. Oder besser gesagt, wie eine D5. Perfekt halt.

Ich hatte vor 1-2 Jahren, als ich mich das erste Mal mit den neuen Modellen beschäftigen mußte, irgendwo gelesen, daß die D3 der D5 am nächsten kommt. Heute, wo ich selbst eine D3 und eine D5 vergleichen kann, behaupte ich mal:

Die D3 ist die neue D5.

Fazit: Wer die D5 vermisst, kann getrost zur D3 greifen.

Und wer wie ich verzweifelt versucht (hat), eine D3 in Deutschland "offline" (also im Bekleidungsgeschäft) zu bekommen, kann das getrost (mit seinen Maßen von der D5) online erledigen - hier oder im offiziellen Dockers-Online-Shop.

Ganz genau heißt "mein" Modell: "Essential Khaki Classic PLT". PLT = Pleated. Zusätzlich steht auf einem Aufkleber "Classic Fit".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Hose!, 19. November 2012
Für mich hat die Hose eine perfekte Passform, lässt sich super zum gepflegten Outfit tragen und ist, weil Baumwolle, sehr angenehm auf der Haut.
Der Schnitt D3 (Regular Fit) mit Bundfalten ist auch bequem beim langen Sitzen (z.B. im Büro).
Wie schon in der anderen Bewertung steht: Diese Dockers Hosen habe ich in den USA kennengelernt, zu Ende getragen, und in Europa Ersatz dafür gesucht. Leider bekommt man anscheinend den D4-Schnitt (Relaxed Fit, ist noch bequemer) nicht bei uns, sondern nur D3 (Regular Fit). In den USA kosten die Hosen ca. USD 30,- bis 40,- (...). Aber Amazon ist aber - nach langer Suche - offensichtlich die einzige Möglichkeit, diese Hosen in DE bzw. AT zu bekommen, weil z.B. JCPenney oder Kohl's diese Hosen nicht nach Europa schicken (dürfen?). Auch über Amazon-UK funktioniert das leider nicht.
Äußerst empfehlenswerte Hose, wenn auch mit sehr langer Lieferzeit von 4-5 Wochen (aus Kalifornien).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amerikanische Bundfalten Jeans, 12. Juni 2012
Wer hier landet hat diese Hosen wohl meistens gesucht, weil er sie in den USA kennengelernt hat. Die Hosen sind in D etwas überteuert und wer die Möglichkeit hat, sie in USA zu kaufen, sollte dieses tun.

Es handelt sich um "pleated" Hosen, also Bundfalten Hosen. Die Übersetzung Plissee ist offenbar darauf zurückzuführen, dass der Anbieter nicht in D beheimatet ist.
Das Interesse für Bundfaltenhosen hat meist anatomische Gründe, die Träger können häufig eine kleinere Bundweite wählen als mit normalen deutschen Hosen. Wer normaler Weise Jeans der Bundweite 40inch trägt, kann also normalerweise Bundfaltenhosen der Größe 38inch tragen. Unterstützt wird dieses durch die zwei Knöpfe am Bund, wobei bei die Signature D3, der äußere Knopf durch einen Haken ersetzt wurde, wie er auch häufig in D verwendet wird.

Dockers hat seine Produktpalette gerade erneuert. die D5 gibt es nicht mehr. Bester Ersatz ist wohl eine D3. Wobei es die D3 jetzt in vielen Varianten gibt. Bei Amazon DE sind die Signature und die Stain Defender im Angebot. Die Signature bietet neben den erwähnten Haken Bügelfalten !!! Die Stain Defender erkennt man an den nach außen umgeklappten/genähten Hosenbeinen. Es gibt die D3 aber auch ohne Bundfalten. Der Stoff der Dockershosen ist jetzt etwas leichter, rauher und dünner, aber man gewöhnt sich schnell daran.

Das Wort Jeans ist hier eventuell irreführend, weil es sich um Jeans Hosen handelt, die gezielt nicht also solche erkannt werden sollen. Es sind also keine abfärbenden oder stone-washed Hosen, sondern welche die man beruflich tragen kann, ohne als Jeans Hosen Träger erkannt zu werden. Hierzu passen natürlich am Besten Farben wie cloud und auch die waschmaschinenfesten Bügelfalten der Signature.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen W44 ist nicht immer W44, 4. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie schon bei Mustang passierte mir hier bei diesem Kauf das Unglück, dass die Hose icht mehr sitzt. Internationale Standards wie die INCH Grösse sollte doch wohl eingehalten werden! Aber nein... bei Dockers muss das Standard wohl anders sein, denn die Hose ist trotz W44 (normalerweise trage ich W42) zu eng....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen