Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Screamworks Chapters 1-13
Das lange Warten auf das neue Album von HIM ist endlich vorbei und eines steht für mich jetzt schon fest, es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn was uns die Finnen mit diesem Album auf den Tisch legen ist außergewöhnlich, im positivem Sinne.
Die Scheibe hat vom ersten Hören an bei mir gezündet und lässt zurzeit keinerlei Fragen mehr...
Veröffentlicht am 12. Februar 2010 von Zodiark

versus
15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ausverkauf, muss wohl alle 5 Jahre mal sein...
Das neue HIM Album ist perfekt auf das amerikanische Radio und den dortigen Musikmarkt zugeschnitten. Weggelassen wurden die schweren Riffs, der schleppende Groove und die melancholischen Keyobards die Klassiker wie Greatest Lovesongs Vol. 666 oder Love Metal ausmachten. Screamworks hat 13 mehr oder weniger mitsing-taugliche Radiosongs die zwar keinen Tiefgang haben,...
Veröffentlicht am 13. Februar 2010 von Daniel Schuster


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Screamworks Chapters 1-13, 12. Februar 2010
Das lange Warten auf das neue Album von HIM ist endlich vorbei und eines steht für mich jetzt schon fest, es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn was uns die Finnen mit diesem Album auf den Tisch legen ist außergewöhnlich, im positivem Sinne.
Die Scheibe hat vom ersten Hören an bei mir gezündet und lässt zurzeit keinerlei Fragen mehr offen. HIM ist definitiv zurück und ich wage zu sagen, besser denn je.

Der neue Sound steht der Band ausgezeichnet und trifft auch bei mir direkt ins Schwarze. Jedes Lied ist eine in sich geschlossene Geschichte und zusammen sind alle Lieder perfekt aufeinander abgestimmt. Im Gegensatz zum schwermütigen Venus Doom kommen hier alle Lieder schnell auf den Punkt, ohne jedoch das man das Gefühl bekommt, dass etwas fehlt. Die Lieder in sich sind unglaublich abwechslungsreich mit vielen saftigen Riffs und einen wirklich unglaublich tollen drum-Sound. Auch das Keyboard rückt wieder mehr in den Vordergrund, was mir persönlich sehr gut gefällt. Beim ersten Hören schon, hatte ich bei jedem Lied Gänsehaut und fast jedes Stück, hat ein unglaubliches Ohrwurm Potential.

Die Arbeit der Band an diesem Werk ist wirklich ausgezeichnet und lässt bei mir keinerlei Wünsche mehr offen. Im Grunde genommen bin ich noch immer sprachlos und ziemlich beeindruckt, von diesem Hörgenuss. Es gibt Balladen zum dahin schwärmen, knackige up-tempo Nummern zum abrocken und mit The Foreboding Sense Of Impending Happiness auch mal etwas ganz anderes von HIM, im Style von Depeche Mode.

HIM hat mich mal wieder überrascht und scheint doch nie zu enttäuschen!

Ein Volltreffer und eine klare Kaufempfehlung nicht nur für Fans, denn man kommt hier wirklich auf seine Kosten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen HIM, 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte eine „Universalbewertung“ für alle HIM-Alben abgeben, da ich zwar schon seit mehreren Jahren deren Musik höre, aber erst vor kurzem beschlossen habe, mir alle Alben zuzulegen. Ich bin sehr kritisch mit Bands und Alben kaufen. Oft ist es so, dass die Hits super sind und der Rest so lala…
Was kann ich sagen. Also ich finde es z. B. schade, wenn ich hier lese, dass die un-terschiedlichen Stilrichtungen von HIM kritisiert werden. Gerade das hat mich total begeistert! Es ist doch schön, wenn sich eine Band ausprobiert und auch mal ver-schiedene Facetten zeigt. Für mich hat sich der Kauf jedenfalls gelohnt, ich könnte bei keinem Album sagen dass es mir nicht gefällt und die Reihe meiner Lieblingssongs wächst täglich.
Ich bin froh dass nicht jedes Album gleich klingt und das Hören macht einfach nur Spaß. Das Highlight ist natürlich die für mich wundervollste Stimme der Welt - Ville Valo ist einfach ein toller Sänger und verleiht jedem einzelnen Song das gewisse Etwas. Für mich ist seine Stimme etwas ganz besonderes und allein schon deshalb gibt es für mich keinen schlechten Song.
Wer HIM mag und sie nicht nur an „Join me“ festnageln möchte, der ist mit jedem Album gut bedient. Tolle Band, toller Sänger - einfach HIM und für mich in jedem Fall 5 Sterne :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat ein Ende, 10. Februar 2010
Von 
Dude - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Da ist es also nun - das siebte Studioalbum von HIM!

Dank der Veröffentlichung in UK bereits am 08. Februar bin ich nun bereits glücklicher Besitzer des neuen Albums.

Ich oute mich mal als Fan der ersten Stunde.
Mit dem Vorgängeralbum 'Venus Doom' war ich erstmalig allerdings nicht so ganz glücklich.

Das neue Album schlägt jedoch wieder in die gewohnte Richtung, die Keyboards sind wieder mehr präsent, die bittersüßen Melodien wieder da.
Dennoch benötigte das neue Album mehrere Umläufe, um zu zünden, aber das ist ja kein schlechtes Zeichen, eher im Gegenteil.

Die Doppel-CD enthält das komplette Album auch als Akustik-Version.

Der Titel ist ein wenig merkwürdig: Er ist eine Zusammensetzung aus den verschiedenen Schreien ('scream'), die Ville im Verlauf des Albums von sich gibt und der Zusammenarbeit ('works') der Band.

Die Songs entstanden in einem Hotelzimmer in Los Angeles von August bis Oktober 2009.

Folgende Titel sind auf dem Album enthalten, Titel 5 entstand schon im Jahr 2002:

1. In Venere Veritas - 3:36
2. Scared to Death - 3:41
3. Heartkiller - 3:29
4. Dying Song - 3:32
5. Disarm Me (With Your Loneliness) - 4:01
6. Love, the Hardest Way - 3:20
7. Katherine Wheel - 3:26
8. In the Arms of Rain - 3:47
9. Ode to Solitude - 3:58
10. Shatter Me With Hope - 3:52
11. Acoustic Funeral (For Love in Limbo) - 3:58
12. Like St. Valentine - 3:15
13. The Foreboding Sense of Impending Happiness - 3:14

Hat Ville Valo auf dem Vorgängeralbum die Trennung von seiner damaligen Verlobten und den Selbstmord eines Freundes verarbeitet, so steht das neue Album unter der Inspiration einer neuen Frau in seinem Leben und kommt daher leichtfüßiger daher als der sehr schwermütige Vorgänger.
Das heißt nun aber natürlich nicht, dass plötzlich der Frohsinn ausgebrochen wäre.
Für den bald bevorstehenden Karneval ist also auch das neue Album - zum Glück - ungeeignet!

Es finden sich Balladen ('Disarm Me', 'Acoustic Funeral') neben punkigen Anleihen, mal überwiegen die Gitarren, mal die Keyboardbreitwände. Die Songs sind überwiegend im Uptempo-Bereich angesiedelt - und das ist gut so.
'Heartkiller', die Single-Auskopplung, kommt in bester HIM-Manier mit ratternden Gitarren und einem tollen Refrain daher, das gilt auch für 'Katherine Wheel' oder 'Like St. Valentine' bei denen ich mal auf die nächste Single-Auskopplung tippe.
'In The Arms Of Rain' beginnt mit einer minimalen Keyboardmeldodie, die den ganzen Song durchzieht und 80-Jahre-Flair versprüht, danach geht es krachend und wummernd mit 'Ode To Solitude' weiter.

Zu guter Letzt gibt es noch eine gelungene Überraschung:
In Form von 'The Forboding Sense Of Impending Happiness' kommt ein ambientartiger Song daher, klasse!

HIM-Fans können ohne Bedenken zugreifen, ich zumindest bin sehr angetan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebe auf den 2. Blick, 15. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer, so wie ich, die Schwermütigkeit von Venus Doom geliebt hat, wird sich bei dieser neuen CD wieder etwas umstellen müssen. Sie ist fast durchgängig mit Up-Tempo-Nummern gestaltet.
Es gibt bei Screamworks wenig Ecken und Kanten...alles ist recht flüssig und melodisch. Was so manchem vielleicht zu viel des Guten sein könnte.
Hat Venus Doom noch Abwechslung zwischen Up-Tempo und Balladen gehabt, sowie mit sehr viel Raffinesse im Liedaufbau überrascht, geht bei Screamworks alles glatt.

Nach dem erstmaligen Hören muss ich zugeben, dass ich, obwohl schon über 10 Jahre Him-Hörerin, doch etwas enttäuscht war. Ich musste fast ein bisschen weinen.

Nach dem 2. Mal Hören bekommt man eigentlich erst einen richtigen Eindruck und entdeckt doch das ein oder andere Geniale.
Songs wie DYING SONG, DISARM ME, SHATTER ME WITH HOPE, ODE TO SOLITUDE, KATHERINE WHEEL, IN VENERE VERITAS und LIKE ST. VALENTINE bleiben schön im Öhrchen kleben und haben teilweise auch tolle Rockelemente in sich. Ich finde auch, dass die neuen "Schreienden Sing-Elemente" von Valo, die hin und wieder vorkommen, sehr gut gelungen sind und einen regelrecht in die Dramatik der Songs mitreißen.

Der letzte Song THE FOREBODING SENSE.. wird besonders polarisieren. Für mich ist er eine tolle Bereicherung, vielleicht weil er ganz anders ist. Im Depeche-Mode-Stil vollsynthetisch...frei von Gitarre und Schlagzeug...doch ich finde, dass er was hat. Sehr mystisch, wenn man sich darauf einlassen kann.

Screamworks im Ganzen ist, auch wenn es auf den ersten Blick etwas "poppig" rüberkommt, absolut HIM. Man muss sich an keine neuen Instrumente oder Klänge gewöhnen. Einfach eine Sammlung von schnelleren Songs...bis eben auf den letzten experimentellen Titel.

Die Acoustic-Beigabe der Limited Edition ist eine super Sache. Manche Stücke sind besser als die ausgearbeitete Albumfassung. Mich hat die Art der Umsetzung sehr an den Titel " Song or Suicide " ( Venus Doom ) erinnert. Die Songs sind intrumental seeehr puristisch und man hört fast nur Villes tolle Stimme.
Ich habe mir bei Venus Doom damals gewünscht, dass "Song or Suicide" länger gehen würde und habe als Entschädigung sozusagen die Acoustic-Beigabe von Screamworks erhalten.
Wer damals bei dem Song ähnlich dachte, sollte also die Bonus-CD unbedingt mal versuchen.

Ich höre die Acoustic-Cd eigentlich sehr, sehr gerne. Wesentlich öfters als die Haupt-CD.

Auch wenn ich mich anfangs gegen Screamworks gesträubt habe, habe ich sie nun doch in mein Herz geschlossen. Sie ist vielleicht momentan nicht mein Lieblingsalbum, aber bei jedem Hören, kommt sie dem doch ein Stückchen näher.

Ich würde sie wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HIM are back..., 9. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Screamworks-Love in Theory and Practice (Audio CD)
Endlich wieder mal was Neues von HIM.

Nachdem mir der Vorgänger "Venus Doom" nicht sonderlich gefallen hat, war ich überrascht als ich das neue Album hörte.
Es bewegt sich musikalisch zwischen "Deep Shadows..." und "Venus Doom". Viele 80er Elemente sind mit drin.
Schon die ersten 3 Songs bleiben sofort hängen.
Hier liegt nun wieder ein wirklich geniales HIM Album vor, das man jedem empfehlen kann.
Und "Heartkiller" ist nicht mal der beste Song des Albums ;)
Als Bonus gibts noch Acoustik Versionen der Songs und DVD in der Limited Edition!

Mein Favorit "Scared To death"

Einfach super!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Screamworks-Love in Therory and Practice, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin schon sehr lange ein Fan von dieser Gruppe. Die oben erwähnte CD war die einzige, die mir noch gefehlt hat, aber in meinem Land war sie nicht mehr erhältlich. Zum Glück habe ich sie bei Amazon noch gefunden. Ich bin sehr begeistert von der Musik, denn sie ist, wie alles andere von dieser Gruppe, einfach fabelhaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Melancolie aus Finnland, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
HIM haben sich gemausert. Nach etwas zu soft geratenem Album "Deep Shadows and Brilliant Higlights" sowie "Love Metal" sind sie jetzt wieder richtig rockig und gefallen mir besser den je! Einfach eine tolle Band!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mit traumhafter Akkustik-CD zusätzlich, 12. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Doppel-CD nun seit knapp einer Woche und bin absolut begeistert von der zusätzlichen Akkustik-CD, die bei mir inzwischen rauf und runter läuft!!
Da ich HIM-Fan seit der ersten Stunde bin, mag ich auch die normale CD sehr gerne. Aber die Akkustik-CD ist einfach mal etwas ganz besonderes, was es in der Form von HIM so noch nie gegeben hat.
Ich kann die CD nur Jedem wärmstens empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wundervoll, 6. September 2011
Dieses Album ist absolut vielfältig und zeigt die Band von einer neuen, frischen Seite. Ich finde diese Entwicklung bezeichnend und bin sehr gespannt, wohin die Band uns in ihrem nächsten Album führt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsalbum, 1. Februar 2011
Gänsehaut-Album. Ville ist ausgezeichneter Sänger und auch unglaublich überzeugend als Screamer! Perfekte Songs, perfekt gesungen und perfekte Song Arrangements. Zärtlich, wütend, sehnsüchtig, traurig aber powervoll...H.I.M. eben ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen