Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


74 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrliche Kurzweil bei der man in eine Dickens-Welt abtaucht die man sich schöner nicht zurecht lesen hätte können
[[[Diese Rezension bezieht sich auf den UK-Import dieser Serie, NICHT auf die Deutsche Ausgabe von KSM, die am 13.9.2010 erscheinen wird. Dafür, dass amaz** die Rezensionen zu verschiedenen DVD-Ausgaben miteinander verlinkt kann der Rezensent nichts. ]]]

Mein Period-Drama Highlight 2009 war eindeutig diese BBC-Mini-Serie nach dem gleichnamigen Charles...
Veröffentlicht am 5. Januar 2010 von Apicula

versus
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Starkes Handwerk bei dramaturgischer Drögheit und Schwächen
Die Mini-Serie der BBC aus dem Jahr 2009 besteht aus 14 Episoden, die erste und letzte mit ca. 1 Stunde Laufzeit, die anderen mit je ca. 30 Minuten. Sie beruht auf einem Werk von Charles Dickens, das als Fortsetzungsroman in 19 Staffeln zwischen 1855 und 1857 veröffentlich wurde und als Satire zu sozialen Missständen der Zeit, groteske Verhaltensformen der...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2012 von Grüner Baum


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, 13. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
Hat mir gut gefallen, hier stimmt vieles. Aber es hat mich nicht 100%ig angesprochen, ich kann nicht mal genau erklären warum. Auf einer Gefühlsebene ist es bei mir einfach nur eine 4 statt 5. Obwohl ich durchaus finde, 5 Punkte wären auch verdient, aber die sind bei mir für andere Verfilmungen reserviert, die mich einfach mehr ansprechen. Trotzdem absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse serie, 23. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
ich habe die erste folge dieser serie im fernsehen gesehen und konnte das ende dann einfach nicht mehr abwarten und deswegen habe ich mir, vor allem wegen matthew macfadyen die komplette staffel gekauft.
es hat sich auf jeden fall gelohnt! auch wenn sie ganz schön teuer ist...
ich kann diese serie nur jedem empfehlen, der was für das england im 19. jahrhundert übrig hat ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Verfilmung, 16. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Little Dorrit [4 DVDs] [UK Import] (DVD)
Ich habe diese Geschichte richtig genossen. Schöne Kulisse, fantastische Schuspieler, interessante Geschichte - alles stimmt. Ich gebe allerdings nur vier Sterne, weil fünf Sterne für mich die BBC-Verfilmungen von "Pride and Predjudice", "North and South" und "Jane Eyre" verdienen. "Little Dorrit" verfehlt dieses Niveau nur knapp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 12. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Little Dorrit [Blu-ray] [UK Import] (Blu-ray)
Eine wunderbare Verfilmung mit tollen Schauspielern. Ich mag Literaturverfilmungen und das können die Briten nun mal sehr gut. Klasse Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewertung Little Dorrit, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
Per Zufall entdeckt.Und eine fantatische Verfilmung mit guten Schauspielern. Das Wirrwarr des Lebens und Liebe. Für Jane Austens-Fans wunderbar geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Schatz !, 28. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
ich muss wirklich sagen, ich bin total begeistert von " Little Dorrit "
ich bin zufällig auf die Dvd gestossen und habe mir gedacht " mal Guckn "
und jetzt bin ich wirklich froh das ich mir die Dvd gekauft habe.
Die Geschichte der " Little Dorrit " hat alles was man sich von einer Geschichte von
Charles Dickens wünscht, " Ein wahrer Schatz ".
ich kann den Kauf nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!!! und gemein, dass ich die DVD erst im september bekomme, 29. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
Ich habe gerade die erste Folge von "Little Dorrit" auf SKY Passion gesehen und dachte mir, ich müsste gleich mal nachsehen, ob es die nicht schon auf DVD gibt, da ich nicht immer zu dem Zeitpunkt vor dem Fernseher sitzen kann.
Ich mag einige Schauspieler in der Serie und seit "Stolz und Vorurteil" mit Matthew McFadyen, von demselbigen in solchen Verfilmungen.
Ich war gebannt von der Geschichte und frage mich, wie es weitergehen wird und ich es schaffe endlich die 2. Folge zu sehen.

Jeder der auf diese Epoche steht, Stolz und Vorurteil mag und auch die Serie Lost in Austen, wird auch hier gebannt sitzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Er brauchte das Geld . . ., 24. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
. . . anders lässt sich dieses Werk einfach nicht erklären. Vorab möchte ich gestehen das ich die DVD Box nicht käuflich erworben habe, jedoch durchaus mit dem Gedanken spielte (mittlerweile bin ich froh das ich es nicht getan habe). In solchen Fällen, wenn mir der Film gänzlich unbekannt ist den ich zu kaufen gedenke, schaue ich mir das Material zunächst . . . anderweitig . . . an und war in diesem Fall entsetzt.
Selten ist mir eine so undurchdachte, langatmige Geschichte untergekommen, in der man sich alles andere als heimisch fühlt. Die Charaktere stolpern durch eine Handlung, die einem Flickenteppich zu gleichen scheint, in dem kein Teil zum anderen passt und alles irgendwie zusammengefügt wurde um den Anschein einer Geschichte zu erwecken. Da sich Mr Dickens jedoch nicht einmal auf ein klares Genre festlegen konnte (Romanze, Gesellschaftsroman, Drama, Krimi, irgendwie findet sich alles wieder) und es darüber hinaus in keinster Weise versteht diejenigen, die er einflißen lässt zu verbinden, baut sich auch kein wirklicher Grundton oder gar Zusammenhang zwischen den beachtlichen 14 Folgen auf. Es bleiben für mein Empfinden lose, unzusammenhängende Teile, die von allem einfach zu viel haben. Zu viele Charaktere (die zudem gar nicht alle Handlungsrelevant sind - als hätte Dickens irgendetwas wichtiges für sie geplant und das irgendwie auf halbem Wege vergessen) von denen dann allerdings zu wenige mögenswert sind, zu vielle Handlungsstränge die teilweise einfach so vor sich hin laufen nur um plötzlich einen scharfen Hacken zu schlagen, um doch noch ein Platz im Plot zu finden und zu viele Genreanleihen.Dagegen, wenn man bedenkt das der Titel des Werkes Little Dorrit heißt, erfährt man doch erstaunlich wenig von eben jener Namensgeberin und erstaunlich viel von allem anderen das allen anderen der Rund 30 maßgeblich beteiligten Charaktere so passiert.
Auch die Besetzung an sich empfinde ich nicht unbedingt als geglückt, obwohl ich Claire Foy und Matthew Macfadyen als Schauspieler sehr schätze, und sie beide unabhänig voneinander und auch gemeinsam eine wirklich tolle Leistung ablegen. Da ein maßgeblicher Teil der Dynamik zwischen den beiden Charakteren jedoch auch auf dem Altersunterschied von gut 20 Jahren beruhen sollte, die zwischen den beiden aber einfach nicht existieren, und auch nicht fühlbar gemacht werden, geht dieses doch sehr wichtige Stück einfach verloren und führt durchaus zu Verwirrung, wenn man sich vormachen muss das Macfayden die Rolle eines reifen 40 jährigen spielt, dieses aber nicht war zum Zeitpunkt des Drehs und auch nicht wirklich viel getan wurde ihn dazu zu machen. Im Gegenteil scheint mir eher versucht worden zu sein ihn überhaupt noch jünger wirken zu lassen (mit trefflichem Erfolg, wirkt er doch hier tatsächlich jünger als zu Zeiten von Stolz und Vorurteil) was dann allerdings in Zusammenhang mit einer für ihr Alter eher reif anmutenden Foy einfach nicht passt. Wenn ich ehrlich bin wirken die beiden Charaktere für mich nahezu gleichalt, was aus "Little" Dorrit dann schon eher "Grown Up" Dorrit macht und aus der früheren Beziehung Arthur's zu Flora (die sich mächtig hat gehen lassen) eine geradezu lächerliche Angelegenheit, da diese nun wieder so wirkt als hätte sie ihm 20 Jahre vorraus.
Um nun also zum Ende zu kommen. An dieser Geschichte passt einfach nichts wirklich zueinander, und der Versuch der BBC all dieses unzusammenhängende Gewimmel in einen gut ausgestatteten, wirklich gut gespielten Rahmen zu bringen ohne allerdings bitter nötige Korrekturen an der Handlung vorzunehmen, die für ein gelingen im TV-Zeitalter bitter nötig sind, ist einfach schief gegangen. Mein Interesse flaute ab Folge 5 merklich ab, und immer hatte ich die Gewissheit im Nacken, noch nicht einmal die Hälfte hinter mir zu haben. Bis Folge 14 (die allerding auch nur interessant ist weil endlich alles aufgelöst wird, und irgendwie halbwegs passend zu einem Strang verknotet wurde) war es wirklich schwer nicht einfach ein paar Kapitel zu überspringen (wäre sicher auch nicht so schlimm gewesen).
Ach ja, und die Sache die mich tatsächlich am allermeisten überhaupt gestört hat ist die deutsche Synchronstimme von Matthew Macfayden, der in diesem Punkt ja selbst mit einer absolut fantstischen stimmlichen Qualität gesegnet ist und sich in deutsch nun (wohl um ihm zumindest stimmlich noch ein paar Jahre dazu zu schmuggeln) mit dem wohl misglücktestem Ersatz zufrieden geben muss, den man sich vorstellen kann.
Am Ende ist es wirklich nichts, was man sich zweimal antun möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mini Serie, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] (DVD)
Wer diese Zeitepoche ein bischen mag, dem wird auch Little Dorrit gefallen. Verfilmungen dieser Art vermisse ich im deutschen Fernsehen ein bischen. "Call the midwife" ist auch ein gutes Beispiel dafür. Spielt zwar in einer völlig anderen Zeit als Little Dorrit, aber es ist einfach mal was anderes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs]
Charles Dickens' Little Dorrit [4 DVDs] von Adam Smith (DVD - 2010)
EUR 29,17
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 11 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen