Kundenrezensionen


98 Rezensionen
5 Sterne:
 (52)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


69 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preiswert, im wahrsten Sinne des Wortes
Hallo,

habe den Creader-V seit etwa einem Jahr privat im Einsatz und kann diesen durchaus empfehlen. Das Gerät liest OBD2 Daten aus dem Motorsteuergerät aus, unterstützt zudem eine Vielzahl von Protokollen. Live-Daten (Kühlmitteltemperatur, Drosseklappe, Luftmassenmesser...) werden ebenso wie Freeze Frame Daten (Betriebszustand bei Auftreten...
Veröffentlicht am 4. April 2011 von A. Kursawe

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Günstiges Gerät, funktioniert nicht bei alle Fahrzeugen
Soweit möchte icn mich den Meinungen zuvor anschließen.
Ich habe das Gerät an einem Renault Twingo 1.2 16V nutzen wollen um herauszufinden welche Lambdasonde defekt ist. Leider konnte das Gerät keine Verbindung zu Fahrzeug aufbauen. An meinem Toyota Avensis D-Cat hat alles ohne Probleme funktioniert.
Vor 21 Monaten von det veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

69 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preiswert, im wahrsten Sinne des Wortes, 4. April 2011
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Hallo,

habe den Creader-V seit etwa einem Jahr privat im Einsatz und kann diesen durchaus empfehlen. Das Gerät liest OBD2 Daten aus dem Motorsteuergerät aus, unterstützt zudem eine Vielzahl von Protokollen. Live-Daten (Kühlmitteltemperatur, Drosseklappe, Luftmassenmesser...) werden ebenso wie Freeze Frame Daten (Betriebszustand bei Auftreten eines Fehlers) unterstützt. Das Gerät reagiert ab und zu etwas träge, aber es erfüllt seinen Zweck. Die Chartfunktion hat leider kein freiprogrammierbares Zeitfenster (irgendwas um 30 Sekunden fix), aber auch hier wird der Zweck erreicht - für z.B. das Auslesen des maximalen Luftmassenmessersignals beim Durchbeschleunigen (um ein gängiges "auf Verdacht Tauschteil" zu nennen) reicht das völlig aus.

Wer keine Ansprüche an Datenlogging und zoombare Charts hat wird mit diesem Gerät sehr glücklich werden. Preis/Leistung sind durchaus 5 Sterne, die Leistung alleine betrachtet 3 von 5. Ausreichend, aber eben nicht üppig. Wer mehr will, der muss deutlich zahlen. Wer nur die 30-40€ für gängige Baumarktware ausgibt bekommt hingegen deutlich weniger Funktionsumfang. Mehr als einen Fehlercode auslesen und löschen können diese billigen Geräte nicht, Live- und Freeze Frame Daten sind bei denen nicht drin.

Eine kleine Warnung noch: Diese preiswerten Lesegeräte können allesamt nur Fehler des Motorsteuergerätes auslesen und löschen. ABS/Airbag oder Fehler anderer Komfortsysteme wie Radio/Klima gehören in der Preisklasse des Creaders explizit NICHT dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Gerät zum fairen Preis!, 19. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Habe mir das Gerät bestellt nachdem ich diverse andere Billigheimer Geräte aus dem Baumarkt etc. probiert habe allerdings ohne Erfolg.
Dieses Gerät ist nicht das Günstigste aber jedoch jeden Cent wert.
Ich betreibe das Gerät erfolgreich an einem Mitsubishi Colt Z30 1.3l Benziner und einem Mitsubishi Outlander 2.0l MIVEC 2WD Diesel.
Das Gerät ist wie von den Vorgängern schon beschrieben in der Menüführung komplett auf Deutsch, es ist aber auch möglich auf Englisch oder Französisch umzustellen.
Abgesehen vom Fehler auslesen, speichern und löschen kann das Gerät noch die momentan Werte des Motors abrufen.
Ich kann dieses Gerät guten Gewissens jedem nur sehr empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gehobener Komfort für den schmalen Geldbeutel, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Zunächst einmal sei erwähnt, dass ich kein Vielnutzer von derlei Geräten bin und daher keine Erfahrungswerte zu einem großartig gefächerten Fuhrpark und der Funktionalität an anderen Fahrzeugen geben kann.
Mein Problem bestand schlichtweg darin, dass mein Fahrzeug (Golf 4, 1.6 FSI Baujahr 2003) in unregelmäßigen Abständen einen Fehler produziert, der keiner ist, aber trotzdem die Motorkontrollleuchte aktiviert. Der Fehler wurde mehrfach zu den bekannten Preisen beim Freundlichen VW-Händler ausgelesen, überprüft und zurückgesetzt. Schlussendlich habe ich mehrfach Geld für Fehlerlöschung und Fehlersuche (ohne Ergebnis) gezahlt.

Die Idee hinter dem Kauf war, dass ich für umgerechnet zweimal Fehler auslesen in der Werkstatt auch das Gerät kaufen könne.
Gesagt, getan...
Zuerst sollte die Wahl auf eins der ganz günstigen Geräte mit Fehlercode und notwendigem Übersetzungshandbuch / und -tabellen fallen, jedoch wurde ich nach ein wenig Recherche auf den Creader V aufmerksam.
Auslesen ohne Tabellen... Integrierte Fahrzeugdatenbank... Keine zusätzliche Stromversorgung über Batterien nötig... Live-Diagnose mit Freeze-Funktion... Alles im Gerät integriert und selbsterklärend... Genau das, was ich suchte.

Der marginal höhere Preis schreckte nicht ab, schließlich sprechen wir immer noch von einem günstigen OBD-Gerät.
Als das Gerät geliefert wurde, war ich zunächst geschockt. Alles auf Englisch und die Seriennummer war auch nicht da, wo sie mehrfach vom Hersteller angekündigt wurde. Super - Gerät in England gekauft und dann auch noch eins ohne Seriennummer... So schlimm war es zum Glück nicht. Die Seriennummer steht auf der Rückseite des Gerätes (habe sie trotzdem zur Sicherheit in die Bedienungsanleitung geschrieben, weil ich der Haltbarkeit des Aufklebers nicht ganz traue) und das Gerät lässt sich auch nach dem Update vom Hersteller (nach Registration) auf Deutsch umstellen.

Fehler hatte ich zunächst keinen am Fahrzeug auszulesen (war ja erst kurz zuvor beim Freundlichen), aber man will ja trotzdem die Funktionen testen - also ab ins Auto.
Das Gerät springt sofort nach Verbindung mit dem OBD-Port an und es erscheint ein selbsterklärendes Menü.

Fehler auslesen und löschen geht mit wenigen Klicks auf den großen Knöpfen (scheint wohl die meistgenutzte Funktion zu sein, daher auch die quasi automatische Navigation dort hin). Das Gerät ansich reagiert etwas träge auf Navigationsbefehle und gönnt sich immer mal wieder eine kleine Denkpause zwischen aufeinanderfolgenden Interaktionen - aber ich habe ja auch ein günstiges Auslesegerät gekauft und keinen Gaming-PC.
Die Live-Diagnose und IST-Wert-Erkennung funktioniert, je nach CAN-System und Fahrzeugunterstützung auch (bei mir wurden einige Menüpunkte vom Fahrzeug nicht unterstützt), ist aber für den unversierten Anwender eher ein nett anzuschauendes Gimmick, als eine nützliche Fähigkeit. Ich persönlich muss nicht wissen, welche Sättigung meinen Motor im Moment laufen lässt. Sinnvolle Punkte wie Kühlwassertemperatur, Drehzahl, Geschwindigkeit, Drosselklappenstellung, etc. sind auch mit an Bord.
Sinnvoll zur Diagnose ist die Freeze-Funktion, die ein Abbild der Kennwerte im Fehlerzustand ausliest, da nicht jeder Fehler immer gleich eindeutig ist und evtl. nach gewissen Zuständen und Gemeinsamkeiten gesucht werden muss.

Irgendwann tauchte dann auch mein befreundeter Fehler wieder auf und ich war gespannt, was das Gerät dazu sagte. Angestöpselt und den Fehlerspeicher auslesen gelassen.
Zunächst tauche nur ein kryptischer fünfstelliger Zahlencode auf dem Display auf (die man übrigens auch in einer Datenbank auf der Hersteller-Website nachschlagen kann), mit dem freundlichen Hinweis, dass es sich um einen fahrzeugspezifischen Fehlercode handelt. Danach folgt (automatisch) die Navigation zur Herstellerdatenbank und -auswahl. Nach der Auswahl von Volkswagen (war etwas nervig, weil am Ende der Liste und Bildsprünge kann das Gerät nicht) wurde mir der entsprechende Fehlertext zum Zahlencode geliefert. Der Vergleich mit dem Ausleseprotokoll vom Freundlichen zeigte eine Übereinstimmung. Fehler gelöscht und Kontrollleuchte aus. Wunderbar, so wollte ich das.

Das Gerät hat sich duch mittlerweile mehrfaches Auslesen und Löschen bereits amortisiert und ich bereue den Kauf nicht.
Es sei jedoch wichtig zu erwähnen, dass das Gerät sich auf Diagnose aus dem Motorsteuergerät und alles, was mit der Motor-Kontrollleuchte zu tun hat beschränkt. Fehler im Brems- und Airbagsystem kann das Gerät leider nicht handhaben. Umprogrammieren von (Komfort-)Funktionen ist ebenfalls nicht möglich. Dies wird aber vom Hersteller auch so vorgegeben und genannt.
Da der Preis mittlerweile immer günstiger wird für den Creader V, sollte jeder, der sich ein günstiges Gerät zum Auslesen anschaffen will, überlegen, ob er nicht die zehn bis 20 € mehr investiert um sich den Creader V zu kaufen, anstatt mit Tabellen und Handbüchern zu hantieren. Im Bekanntenkreis gibt es ein solches Gerät und auch wenn anfangs der Schein noch trügt: auf Dauer geht die Suche in der Tabelle nach den Codes doch auf die Nerven ;-)

Kurzfassung:
+ einfache Handhabung
+ selbsterklärendes Menü
+ Updates kostenlos und einfach installierbar über mitgeliefertes USB-Kabel
+ günstiger Anschaffungspreis
+ keine zusätzliche Stromversorgung / Batterien nötig
+ kein Handbuch mitzuführen für Codes

- knarzendes Plastik
- klobiges Gehäuse
- teilweise etwas träge Reaktion auf Tastendrücke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top !, 14. August 2012
Von 
Matthias Neff "Matthias" (Schifferstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Super Gerät; einfache Handhabung.
Punktabzug weil keine Treiber/Software CD dabei ist; diese muss man sich aus dem Internet ziehen.
Genauso wie das Firmware Update das man die deutsche Sprache reinbekommt. Nach längerem googeln hatte ich sie aber gefunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Selbst ist der Opelfahrer, 1. Dezember 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
...daher die Entscheidung , mir zukünftig selber ein Bild von derm Fehler der blinkenden gelben Leuchte zu machen
(zumal der Freundliche Opelhändler ja imemr gleich bares zum Auslesen will)
Also schnell mit Prime bestellt, jedoch zuerst ein gebrauchtes Gerät bekommen -wenn im text steht NEU, will ich auch NEU haben- und nicht eine beschädigte Verpackung mit schwarzen Ölfingerabdruck am Gerät
nach etwas hin und her bekam ich dann auch ein neues gerät gesendet -alles gut.

Die Anleitung ist zwar nur auf Englisch, aber nach kurzer Zeit findet man selbsterklärend die Umstellung auf deutsche Sprachem und das Auslesen funktioniert prima- Fehler mit Beschreibung angezeigt, und ebenso leicht wieder gelöscht.
Daher kann ich das Gerät zumindest für Opel Astra G, H und Zafira B bedenkenlos empfehlen.
Für einen moderaten Preis hat sich die Investition nach 3 x auslesen bezahlt gemacht ( statt Werkstatt zu fahren und jedes mal einen Betrag "x" zu zahlen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät die ausschließlich mit OBD 2 arbeiten, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Für älter Fahrzeug sehr gut die nur mit OBD2 arbeiten und Fehler abspeichert und später mit dem Gerät gelöscht werden können. Leider funktioniert dies für VAG CAM Bus System (Audi, Seat, Skoda und Volkswagen) nur bedingt.

Ich habe später mit der Hotline telefoniert und mir dies genau erklären lassen warum bestimmte Fehler von VAG CAM Bus Systeme nicht mit dem OBD2 Tester Launch Creader V ausgelesen werden können. Wie z. B. Parksensor oder Tankentlüftung wurden nicht erkannt. Dafür wurden folgender Fehler (Lamdasonde Defekt) aber dafür erkannt, und dies stimmt auch mit der Info über die Hotine und späterem Original VAG Tester, dass Abgas relevanten Fehler auch mit ODB Geräten eingesehen werden können und übereinstimmt.

Dies liegt bei anderen Fehler die nicht mit den Abgassystem oder Motormanagement zu tun haben. Wie schon gesagt daran, dass diese Fehler nur mit dem VAG Bus System zusammen arbeiten und nicht mit OBD 2, und die Fehler wo anders abgelegt werden wo das OBD 2 Gerät nicht darauf zugreifen kann.

Sehr gut hat mir am OBD2 Tester Creader V von Launch gefallen, dass man nicht wie bei den anderen OBD Geräten immer eine Zettel mitnehmen oder das Internet befragen muss was genau der Fehler ist. Da die Fehler direkt über den Fehler-Code im Gerät sebst in einer Kurzbeschreibung (Dank großem Display - Matrix DOT) eingesehen werden können, und das ganze funktioniert auch ohne Akku, da dies über den Stecker mit der Bordspannung versorgt wird.

Fazit:

Danke an die Hotline für die Erklärung, leider musste ich das Gerät zurück schicken, da es wie schon bereits erklärt eine besserer Lösung mit VAG Bus Systeme gibt die auch Fehler erkennt die das Gerät leider nicht anzeigen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tester macht was er soll., 17. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Produkt tut was es soll. Die Werkstatt wo ich immer zum Fehler auslesen war nutzt das gleiche Gerät. Anleitung in Englisch, der Tester kann aber auf Deutsch umgstellt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BMW E90 325i funktioniert, 23. August 2012
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Hallo,

bei meinem e90 325i ist auf dem fünften Zylinder die Zündspule ausgefallen. Der Fehler wurde korrekt angezeigt. Auf dem Bildschirm stand: "Fehlzündung Zylinder 5". Genauso wie auf einem teuren ADAC Gerät. Den Fehler habe ich selber behoben und dann mit dem Gerät den Fehler gelöscht. Alles hat prima funktioniert.
Ich bin vom Gerät überzeugt und kann es bei einem BMW E90 auf jeden Fall empfehlen. Keine Probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großes Display viele Funktionen, 22. Mai 2012
Von 
Marco Vogt (Solingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
ich habe das gerät an mehreren autos getestet und kann nur sagen das alle fehler bzw. alle autos erkannt wurden.

mit dem gerät kann man nicht nur fehlercodes lesen und löschen sondern das gerät gibt auch eine klartext anzeige aus. wie z.b. fehler p131 wenig spannung an einspritzanlage usw.

mit dem gerät lassen sich auch andere daten auswerten. wie z.b. temperaturen von kühlwasser, abgas usw.
drosselklappen, ladedruck, drehzahl, zündzeitpunkt und noch vieles mehr.

bedienung kinderleicht anstecken zündung ein und los geht es.

ich habe das gerät nach erhalt auf den neuesten software stand gebracht auch das war kinderleicht über den pc.

fazit: für die parr euro mehr kann das gerät einiges mehr als die standart 30 euro obd 2 geräte. natürlich noch nicht das was die geräte für 500 euro können. aber für den gehobenen hobby bedarf mehr als ausreichend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Günstiges Gerät, funktioniert nicht bei alle Fahrzeugen, 24. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen (Elektronik)
Soweit möchte icn mich den Meinungen zuvor anschließen.
Ich habe das Gerät an einem Renault Twingo 1.2 16V nutzen wollen um herauszufinden welche Lambdasonde defekt ist. Leider konnte das Gerät keine Verbindung zu Fahrzeug aufbauen. An meinem Toyota Avensis D-Cat hat alles ohne Probleme funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

OBD 2 Tester Launch Creader V in Deutsch, Fehler lesen und löschen
EUR 45,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen