Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von fesselnd bis schockierend - Alles dabei!
Von der Beschreibung des Filmes wusste ich schon das es Robert Pattinson einen jungen Künstler darstellt der eine homosexuelle Beziehung mit einem seiner Studienkollegen eingeht.
Daher ging ich eher mit gemischten Gefühlen an die Sache ran.
Aber siehe da, der Film hat mich vom Hocker gerissen!!
Ein stimmungsvoll inszenierter Film. Durch und durch...
Veröffentlicht am 3. November 2010 von LaLiLu84

versus
3.0 von 5 Sternen langweilig
Mit seinen 18 Jahren ist Dali im Jahr 1922 bereits ein schwer greifbarer Charakter, der abwechselnd sehr schüchtern und dann wieder stark exhibitionistisch agiert. Sein Leben wird auch nicht gerade einfacher dadurch, dass er sich in Federico García Lorca, zumal Homosexualität in dieser Zeit ein massives Tabu war und gesellschaftlich geächtet wurde...
Vor 26 Tagen von Tuvok veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Dali-Darstellung, 24. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes [Blu-ray] (Blu-ray)
Eine grandiose Hommage an Salvador Dali mit einem faszinierenden Robert Pattinson.... Der schwierige und anspruchsvolle Stoff wurde vom Regisseur und den Darstellern perfekt umgesetzt, und Pattinson als homosexueller und extravaganter Dali - der Wahnsinn.
Ein Muß für Fans von Dali und/oder Pattinson.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DVD Little Ashes - Cenicitas, 22. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Trotz nicht so vorteilhafter Kritiken gerade an dem Hauptdarsteller (auch zu Unrecht, wie ich meine) - ein sehr beeindruckender Film, der die Düsternis des spanischen Bürgerkrieges per Federico García Lorca einfängt, die Ausweglosigkeit während der Vorbereitung zur Franco-Diktatur, aber eben auch den jugendlichen Willen zur Veränderung... Eigentlich mehr ein Film über García als über Dalí. Wunderschöne Szenen, die an die frühen Bilder Dalís erinnern, die viele ja leider nicht kennen, weil der Maler eher wegen seiner zerlaufenden Uhren bekannt ist. - Des weiteren sehr interessante Dialoge, in die viel von der Poesie und Prosa Garcías einfließt.

Ein Muss auch für jeden Spanien-Liebhaber, der nicht nur morgens mit seinem Handtuch eine Liege blockiert...

Ilse Tilsche Burzik, Malerin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Film und Schauspieler begeistern, 18. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Ich habe mir diesen Film aus zwei Gründen angesehen: weil ich Filme, die in Richtung Biografie und insbesondere über Künstler und Schriftsteller liebe und um zu prüfen, ob Robert Pattinson schauspielerisch wirklich nichts drauf hat-wie es die zahlreichen Kritiker behaupten.Jetzt kann ich fest behaupten die Kritiker haben nichts drauf(die sind so eng-und kurzsichtig-immer dieselbe Meinung:hübsches Gesicht, spielte in romantischen Filmen-also kein Talent dahinter).
Der Film ist so vieles: poetisch, magisch, ungewöhnlich, provokativ und vieles mehr...Es beeindruckt, wie der Regisseur gekonnt die Farben und die Musik dazu einsetzt um bestimmte Phasen der Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren und die Gefühle hervorzuheben und das alles wird von einer hervorragenden, absolut überzeugenden Leistung der beiden Schauspieler gekrönt. Man fühlt die große Leidenschaft, die Verzweifelung darüber, dass diese Liebe in der Gesellschaft damaliger Zeit nicht sein darf, Verzweifelung über eigens aufgestellte Grenzen der Hauptfiguren, die sie nicht überschreiten können...
Der Film ist auf jedenfall ein Kunstwerk in sich und wer zum Beispiel den Film "Frida" mochte wird auch von diesem Film begeistert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr beeindruckend!, 25. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes [DVD] [2008] [UK Import] (DVD)
Als großer Robert Pattinson Fan war diese DVD für mich natürlich ein Muß.
Im Vorfeld hatte ich schon viel gelesen über den Film und ich war sehr gespannt, ob meine hohen Erwartungen erfüllt werden würden.
Ich muß sagen, sie wurden übertroffen!
Ich hatte schon damit gerechnet, daß Rob eine gute Leistung abgeben würde, aber daß sowohl von ihm, als auch von Javier Beltran und Matthew McNulty
soviel erstklassige Schauspielkunst geleistet würde, hat mich dann doch überrascht. Sie haben die Stimmung und Atmosphäre dieser schwierigen Zeit sehr überzeugend vermittelt.
Die Geschichte über die Entwicklung des jungen, schüchternen Malers Dali zum abgehobenen Exzentriker und die Beziehung zu Federico Garcia Lorca - erst Freundschaft, dann Liebe - spielt an sehr schönen, stimmungsvollen Orten. Auch die Requisiten und die Garderobe der Schauspieler passen einfach perfekt. Ein wahnsinnig schöner Film, über den man sich seine Gedanken macht und den man gerne öfter anschaut.
Auch wenn man die meisten Dialoge gut versteht, wäre wegen des spanischen Akzents ein Untertitel manchmal hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehenswert und gut, wenn auch nicht ideal, besetzt, 1. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
zuerst ein Wort an die Robert Pattinson Fans:
er kann mehr als nur bleich aus der Wäsche gucken, ist aber nicht der Grund für den Kauf dieses Films.

Der Film schildert das (nicht ausgelebte und unterdrückte) Leben des Salvador Dalí und ist, auch wenn er ab und an einige Minütchen durchhängt bzw. der Zuschauer erst rückwirkend versteht, um was es in diesen Minütchen ging - was eventuell auch gewollt ist - sehenswerter Film.

Die Leiden von Salvador und die Schmerzen von Federico García Lorca, ihr Antrieb sich so und nicht anders zu entscheiden, kommt ebenso gut und wirkungsvoll rüber, wie die Gefühle und das Verständnis für die Zeit in der beide leben und in der Homosexualität mit Folter und Tod bestraft wurde (der Tod war nicht gnädig).

Schaut aktuell nach Russland und nach der dortigen Auffassung zum Thema und Ihr wisst, wie wichtig Filme und Bücher hier sind. Nicht um sie zu verbieten, sondern zu lesen und zu verstehen.

Überzeugend dargestellt, überzeugend gedreht, geht ins Herz und bleibt. Und wenn man alles rückwirkend verstanden hat, noch viel länger.

Und ja, wie in einer vorherigen Rezension steht, der Film erinnert an Maurice. Wer diesen noch nicht hat, gleich mit bestellen.

Ich werde mir beim nächsten Museums-Besuch die Bilder von Dalí mit anderen Augen anschauen und hinterfragen. Länger stehen bleiben und versuchen wirklich zu fühlen, was er damit ausgedrückt hat. Über den Verstand kommt man da nicht hin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleines Juwel, 29. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Also ich, 36 Jahre alt, gehöre wahrlich nicht zur
Twilight-Zielgruppe und kann deshalb glaub ich ganz
neutral bewerten. Und ich kann nur soviel sagen; SPITZE.
Wer ruhige Filme mag, der wird hier voll auf seine Kosten
kommen. Schöne Bilder, schöne Musik, Liebe, Schmerz..
alles dabei; also los: angucken!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Großartig!, 31. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Ich hatte die DVD schon geraume Zeit hier liegen und habe mich schlicht nicht getraut, sie anzusehen. Ich mag die Twilight-Filme (nette Unterhaltung), aber hatte starke Zweifel, ob Robert Pattinson dem exzentrischen Dalí auch nur im Ansatz würde gerecht werden können.
Um es kurz zu machen: Er kann! Und nicht nur er. Ich habe den Film gestern gleich 2x angesehen, da es einer der wenigen Filme ist, die einen abholen, in die Geschichte entführen und emotional sowie intellektuell mitnehmen und bis zum Schluss nicht loslassen.
Die Schönheit der Bilder harmoniert mit der nie aufdringlichen Schönheit der Musik, der Schönheit der Sprache (bitte im Originalton ansehen!) und dem wirklich ausserordentlichen sensiblen Spiel der beiden Protagonisten Robert Pattinson (Dalí) und Javier Beltráns (Lorca). Zusammen mit Magdalena (hervorragend: Marina Gatell) und Luis (Matthew McNulty) bildet sich ein Beziehungs-Viereck, dass die Geschichte in Zeiten der Revolution und inneren Zerissenheit und Selbstfindung durch den Film trägt.
Leichtigkeit, Schwermut, Sanftheit, Verstörung und Bedrohung - in Little Ashes findet sich alles - sofern man gewillt ist, sich darauf einzulassen.
Die absolut schlechten Kritiken der Medien sind wahrlich nicht nachvollziehbar. Volle 5 Punkte für dieses kleine Meisterwek!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Welt der Künstler der homoerotischen Künste, 28. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Der Film zeigt die Dekadenz, die Auferstehung und den Fall der Intellektuellen Studenten in Madrid. Wunderschöne Bilder und die Gedichte Garcia's machen den Streifen nicht nur in homoerotischer Hinsicht zu einem Juwel, das seines gleichen suchen wird. Ob nun Patterson Dali spielt oder nicht, ist mir dabei egal, da ich mit Twilight und solchen Filmen nicht sehr viel anfangen kann. Javier Beltran in der Rolle von Garcia hat mir sehr imponiert. Auch Bunuel, der zwar homophob auftritt für mich aber ganz klar in Garcia verliebt und eifersüchtig ist und dieser Neigung entschieden entgegentreten will, wurde überzeugend gespielt. Deshalb wollte er der Beziehung zwischen Garcia und Dali schaden.
Alle Schauspieler bieten Grossartiges ohne aufdringlich zu sein. Fazsinierend sind die Dialoge und der Aufbruch, die Auflehnung gegen das Bürgertum und Militär. Dali wollte aber etwas ganz anderes: Er wollte Macht und Ruhm und Geld verdienen solange er lebte. Dies wusste er bereits als Student. So ist er wohl der erste Popstar der Moderne, lange vor Andy Warhol. Das Zerbrechen und Auseinanderreisen von Bestehendem wird immer wieder aufgebracht. Pattinson spielt dies sehr eindrücklich.
Eine Film der Poesie und Malleidenschaft durch die wilden 20iger und 30iger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen langweilig, 7. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Mit seinen 18 Jahren ist Dali im Jahr 1922 bereits ein schwer greifbarer Charakter, der abwechselnd sehr schüchtern und dann wieder stark exhibitionistisch agiert. Sein Leben wird auch nicht gerade einfacher dadurch, dass er sich in Federico García Lorca, zumal Homosexualität in dieser Zeit ein massives Tabu war und gesellschaftlich geächtet wurde. Lorca selbst macht scheint gut damit umgehen zu können, Dali hat hingegen Schwierigkeiten mit dieser verbotenen Liebe und reist von Madrid nach Paris, wo er Kontakte zum rechtskonservativen Milieu pflegt. Dort trifft er auch auf Gala, eine verheiratete Frau, mit der er eine Affäre beginnt. Ansonsten widmet er sich hauptsächlich der Schaffung seiner weltberühmten Kunstwerke. Lorca geht hingegen einen komplett anderen Weg: Er engagiert sich rebellisch für die Belange der Arbeiterklasse und bringt sich damit selbst in Gefahr.

so ein typischer Frauen Langweiler Einschlaf Film
Da geht es nicht um die Biografie, deshalb ist der Film langweilig
da geht es um einzelne Einstellungen und wie die Leute gelebt haben und geliebt haben
irgendwie fade da ganze aber nett gespielt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen dummer Film, 31. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Ashes (DVD)
Es ging dabei nur über die - unbewiesene - homosexuelle Richtung von Salvador Dali.

Ich fand den Film dumm und einseitig. Habe ihn nach 1 Stunde ausgeschaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Little Ashes
Little Ashes von Paul Morrison (DVD - 2010)
EUR 6,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen