Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hinreißend
Ich habe schon lange keine Opernaufnahme mehr gesehen, die mir so viel Freude gemacht hat wie diese DVD. Es macht einfach Spaß zuzuhören, wie souverän, leicht und ausdrucksvoll die Sänger - allen voran Elina Garanca - ihren (wirklich virtuosen) Part nicht nur meistern. Es macht Spaß zuzusehen, wie sie die Handlung spielen - selbst die Mimik der...
Veröffentlicht am 14. Februar 2010 von Herbert W. Remsek

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen La Cenerentola mit Elina Garanca
Elina Garanca ist eine Klasse für sich und hat deshalb nicht verdient, daß sie entgegen den Usancen der MET von einem so dürftigen Bühnenbild und teilweise seltsamer Ausstattung umgeben ist.
Unpassend ist auch ihr Partner Lawrence Brownlee, der zwar über einen recht schönen Tenor verfügt, aber ihm gebricht es (noch?) an...
Vor 14 Monaten von Wolfgang B. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hinreißend, 14. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Ich habe schon lange keine Opernaufnahme mehr gesehen, die mir so viel Freude gemacht hat wie diese DVD. Es macht einfach Spaß zuzuhören, wie souverän, leicht und ausdrucksvoll die Sänger - allen voran Elina Garanca - ihren (wirklich virtuosen) Part nicht nur meistern. Es macht Spaß zuzusehen, wie sie die Handlung spielen - selbst die Mimik der jeweiligen Nebenpersonen ist köstlich.
Etwas seltsam ist manchmal das Bühnenbild, z.B. mit seinem zu großen Kamin und den zu großen Türen. Aber es stört nicht weiter.
Alles in allem eine wunderbare Aufnahme. Ich habe sie mir jetzt schon mehrfach angesehen und kann sie nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastische Inszenierung und Interpreten, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Elina Garanca ist einfach hinreißend - wenn ein anderer Rezensent sie als "unterkühlt" bezeichnet, verstehe ich das nicht - sowohl ihr stimmlicher Ausdruck als auch ihre Darstellung sind unübertroffen. Über das Bühnenbild kann man geteilter Meinung sein, es aber als "potthäßlich" zu bezeichnen, finde ich ebenfalls übertrieben. Auch wenn man eine Opernaufführung als Gesamtkunstwerk sieht, ist wohl der Gesang und die orchestrale Begleitung von primärer Bedeutung. Aus meiner Sicht ist die DVD uneingeschränkt zu empfeheln!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rossini, La Cenerentola, 10. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Insgesamt eine hervorragende DVD. Die Untertitel sind vielleicht etwas knapp und die Tenor-Hauptrolle leider optisch nicht zu der einmaligen Garanca passend. Trotzdem eine ganz köstliche und musikalisch wunderbare Aufnahme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft Elina Garanca, 4. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Diese DVD mach einfach Spaß. Souverän in Gesang und Ausdruck Elina Garanca. Einfach virtuos ihre Leistung. Aber auch die anderen Sänger sind überzeugend. In diesem Fall ist das etwas eigenartige Bühnenbild völlig egal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Feuerwerk, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Ein Feuerwerk an Temperament, daß da losgetreten wird. Tolle Darsteller in sehr guter Besetzung, schönes und passendes Bühnenbild und musikalisch und gesanglich sehr schön aufgearbeitete Inzenierung. Ich bin eigentlich kein Freund der "modernen" Operninzenierungen, aber hier wird der Spagat zwischen klassischer und moderner Vorstellung aufs Vorzüglichste getroffen. Man muß immer wieder Schmunzeln oder gar Lachen bei den eingearbeiteten Gags. Klassische Musik ist alles Andere als langweilig! Ein Muß für Fans von Rossini.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen La Cenerentola mit Elina Garanca, 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Elina Garanca ist eine Klasse für sich und hat deshalb nicht verdient, daß sie entgegen den Usancen der MET von einem so dürftigen Bühnenbild und teilweise seltsamer Ausstattung umgeben ist.
Unpassend ist auch ihr Partner Lawrence Brownlee, der zwar über einen recht schönen Tenor verfügt, aber ihm gebricht es (noch?) an schauspielerischem Können. Außerdem paßt er als dunkelhäutiger (!) Fürst Ramiro (Ich bin k e i n Rassist!) und zudem kleiner als Elina nicht ins Bild und nicht in das historische Ambiente.
Die Oper entstand Anfang des 19. Jahrhunderts in Italien. Der Stoff wurde zwar auch dorthin transponiert, denn er beruht ja seinerseits auf dem vermutlich viel älteren Aschenputtel-Märchen. Bis dahin dürfte es in der italienischen Aristokratie, in der die Oper spielt, kein farbiges Mitglied des Hochadels gegeben haben und vermutlich auch bis heute nicht.
Unter diesen Mängeln leidet die ansonsten relativ gute Aufführung sehr.
In der Oper sollten Optik und Akustik stimmig sein und einander ergänzen statt zu stören. Leider ist dieses Ziel hier nicht erreicht.

Einen Vergleich mit Jean-Pierre Ponnelles wundervollem La-Cenerentola-Film aus dem Jahr 1981 (Frederica von Stade, Francisco Araiza etc., Dirigent Claudio Abbado) hält diese MET-Produktion m. E. trotz Elina Garanca nicht aus.
Auch wenn der Vergleich nicht ganz fair sein kann, weil Film und Bühne in ihren Möglichkeiten divergieren, ist die MET-Produktion weit entfernt von Ästhetik, Dichte und Zauber der Regiearbeit Ponnelles. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterkühlter Rossini kommt aber gut zum seinem Schluß, 5. November 2010
Von 
Brasier "pappageno" (BERLIN) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Rossini,Gioacchino 1792 - 1868
LA CENERENTOLA
Oper 'Live' Produktion
9.05.2009 , New York, Metropolitan Opera
Metropolitan Opera Orchestra
Dir. Maurizio Benini
Regie: Cesare Lievi
Bühne Maurizio Baló
Kostüme Maurizio Baló

Don Ramiro - Lawrence Brownlee
Dandini - Simone Alberghini
Don Magnifico - Alessandro Corbelli
Clorinda - Rachelle Durkin
Tisbe - Patricia Risley
Angelina - Elina Garanca
Alidoro - John Relyea

Diese klamottige Inzenierung wurde 1998 mit Cecilia Bartlos auf die Met Bühne gestellt und wurde im Fernsehen der USA übertragen.

Der Regisseur Lievi hielt sich mit vielen Mätzchen auf um zur opera Buffa von Opa zurückzukehren, schien wie so oft in seinen Inszenierungen den überblick verloren zu haben.

Bei Balò bestellte er sich ein potthässliches Bühnenbild.....Schon damals hielten Sänger und der Dirigent wacker dagegen und sangen über all dies hinweg.

Ich schrieb damals ....Der MET nicht angemessen !

Nun die Wiederaufnahme von 2009 mit der exzellenten aber immer (auch in ihren anderen Rollen) etwas unterkühlten Elina Garanca.

Die Inszenierung wurde wohl von Lievi überarbeitet, sagen wir mal: entschärft. Das Ungewöhnliche Bühnenbild blieb, leider.

Alle sind mit der brillanten Garanca und ihren Koloraturen, sichtbar sehr bemüht Rossini zu seinem Recht zu verhelfen.

Es gelingt vollkommen.

Es wird gut gesungen und mit schmackes gespielt.

Besonders alessandro Corbelli schiebt durch sein witziges schmunzeliges geschmackvolles Spiel alle an.

Maurizio Benini gibt dem Team vom Orchestergraben die beste Unterstützung.

Ich denke jetzt wohl zum öfteren anzusehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir sehr,, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Diese Aufnahme ist ein Ohrenschmaus für alle Opernfans. Wichtig finde ich immer ob die Qualität der DVD gut ist und wie der Versand funktioniert. Hier war und ist alles Perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romantisch und humorvoll., 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Diese Oper ist so wunderbar romantisch und dabei mit vielen komischen Szenen ausgestattet, sehr zu empfehlen, von den wunderbaren Stimmen ganz abgesehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Carmen unserer Zeit als Aschenputtel?, 24. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] (DVD)
Die Carmen unserer Zeit als Aschenputtel? Garanca als starke liebende selbstbewusste, nicht nur stimmlcih sichere Frau und dann die Cenerentola. Ja- ja - ja. Eine genauso starke. liebende und wunderbare Frau, deren Rolle La Garanca genauso auf Leib, Stimme und Herz geschneidert sind wie die Carmen. Ihr Singspiel ist ein Ereignis der Sonderklasse. Ein Erlebnis, das ich dreimal live erleben durfte. Ansonsten muss ich wenigstens einmal die Woche ihre Opernfilme sehen. Herzerwärmend und mehr. Danke Elina!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs]
Rossini, Gioachino - La Cenerentola [2 DVDs] von Cesare Lievi (DVD - 2010)
EUR 28,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen