Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Rallyespiel mit Verbesserungspotential für 2011
Ich habe das Spiel jetzt ausführlich gespielt (ca 30h) und ich muss sagen das es mir inzwischen sehr viel Spass macht, nach dem schwachen Einstieg verzweifelte ich schon, allerdings wird das im Laufe das Spieles besser. Das Fahrverhalten das Spiels wirkt durchaus realisticher als das Fahrverhalten bei Dirt 2, das Geschwindigkeitsgefühl ist gut (ich habe...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2010 von Manuel Grunert

versus
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rally-Spiel der älteren Sorte
Lang hat es gedauert, bis mal wieder ein "richtiges" Rally Spiel der World-Rally-Meisterschaft erschien, und um es gleich vorweg zu nehmen: Es hält nicht das was es verspricht, leider!

Der Karrieremodus ist gut gedacht, aber schlecht gemacht. Denn auch wenn man sein Auto "tuned", was hier dem Wechsel der Farben entspricht oder in der Werkstatt anders...
Veröffentlicht am 10. Oktober 2010 von D. Schmidt


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rally-Spiel der älteren Sorte, 10. Oktober 2010
Von 
D. Schmidt (Potsdam) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Lang hat es gedauert, bis mal wieder ein "richtiges" Rally Spiel der World-Rally-Meisterschaft erschien, und um es gleich vorweg zu nehmen: Es hält nicht das was es verspricht, leider!

Der Karrieremodus ist gut gedacht, aber schlecht gemacht. Denn auch wenn man sein Auto "tuned", was hier dem Wechsel der Farben entspricht oder in der Werkstatt anders abstimmt, fährt es sich immer gleich. Gut gedacht ist auch der Sponsorenwettbewerb,d.h. man kann sich seine Sponsoren selbst aussuchen, aber das keine Bedingungen an den Verträgen hängen, führt dazu, dass man einfach den bestbezahlten nimmt und Schluss ist.

Die Strecken geben dem Spiel den altbackenen Charakter, denn auch wenn es 3D-Fans an der Strecke gibt, wirken diese sonst leblos, vor allem aber lieblos! Auch eine gewisse Unschärfe in der Umgebung trägt zu keinem guten Eindruck bei. Insgesamt ist die Farbwahl zu übertrieben, wodurch man sich in der Zeit zurück versetzt fühlt, wo alles noch kunterbunt war. Dementsprechend also kein Vergleich zu Dirt 1/2, die grafisch wesentlich besser dastehen.

Einzig die Fahrzeuge lassen einen Hoffnungsschimmer zu, denn so viele WRC Wagen gab es ja bei Dirt 2 schon nicht mehr und hier punktet WRC! Allerdings sind diese Wagen nicht sehr detailreich, vor allem das Cockpit lässt zu wünschen übrig! Ein Pluspunkt bringt natürlich die gern genutzte Gruppe-B. Neben dem Peugeot 205-T16, dem Renault R5, Lancia Delta, Ford RS200 ist auch der Citroen BX4TC dabei. Allerdings brillieren diese Fahrzeuge durch übertrieben schweres Handling und langweilige 2 Lackierungen.

Alles in allem bin ich zwiegespalten, denn man muss ja jedes Rallyspiel wertschätzen, welches sich nicht auf amerikanische Offroad-Experimente einlässt(Dirt). Das Spiel ist ein guter Einstieg und bietet die neuesten Fahrzeuge in ordentlicher Grafik, mit mittelmäßigem Spaß. Für zwischendurch ein guter Zeitvertreib, aber leider kein Meilenstein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vergleich: WRC vs. RBR, 6. November 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Ich gebe zu, ich habe wirklich drauf gewartet! Bei amazon.de fast 5 Wochen vorher schon bestellt und mich noch geärgert, dass ich zum Zeitpunkt der Lieferung im Urlaub war...aber...kaum aus dem Urlaub zurück, Spiel rein und dann: gähn!!!

Ich bin ein wirklich großer Rallye-Fan...nicht nur am Rechner sondern auch im echten Leben! Bin selber schon gefahren und teilweise immernoch aktiv bei nationalen Rallyes dabei. Ich spiele schon seit 2005 Richard Burns Rally und hatte nach vielen Versuchen von anderen Spielen (DIRT, CMR, usw...) echte Hoffnung in den WRC-Titel gesetzt. Leider vergebens!

Das Spiel hat keine Spur von Simulation - ist somit reine Arcade! Soundkulisse extrem einfach und bei den Kommentaren des Beifahres, möchte man Ihm am liebsten am laufenden Band eine auf die Fr**** hauen!!! Die Grafik ist keine Spur besser als bei RBR...nur RBR ist halt von 2005!?! Die Fahrphysik ist der einzige, klitzekleine, Wermutstropfen... Man hat dort annähernd das Gefühl auf teilweise losen Untergund fahren zu müssen aber auch hier muss ich sagen das der Oldie von 2005 (richtig: RBR!) auch das besser umsetzt!

FAZIT:
Die Lizenz der Teams und Markennamen macht eindeutig kein gutes Spiel daraus! Gebt die Lizenz den Leuten von SIMBIN und in Zusammenarbeit mit WARTHOG und SCI könnte es einen würdigen Nachfolger von RBR geben!??!?!?!?!?

Das Spiel von MILESTONE und BLACKBEAN ist weder spektakulär, noch packend und erst recht nicht voller Adrenalin!!!

Ich würd es nicht mal mehr geschenkt nehmen!

Back to the roots - RBR rein und mit den aktuellen MODS wirkliches Rallyefeeling genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine einzige Enttäuschung !, 9. Oktober 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Nachdem ich schon den früheren Playstation-Titel gerne gespielt habe, war die Vorfreude groß, endlich eine Version für den PC zu bekommen, so dass ich das Spiel vorbestellt habe, ohne mich darüber zu informieren. Da ich schon sehr viele Renn-Simulation (GTR, GTL Richard Burns Rally, DTM Race Driver, Life for Speed und natürlich rfactor) besitze und auch regelmäßig spiele, sollte endlich mal wieder ein neues Rally Spiel her. Das Spiel wurde dann auch pünktlich zum Release versendet.

Installation:
Da das Spiel nur mit der neuesten Direct-X-Version funktioniert, muss man bei der Installation diese Komponente unbedingt mitnehmen (ist aber auf der CD und somit kein Problem). Danach gehen aber die Probleme richtig los.

Spielen:
Die Bedienung der Menues geht nur über die Cursor-Tasten oder über das Lenkrad, nicht aber mit der Maus. Das Spiel regulär zu beenden ist nicht möglich: es gibt schlichtweg keinen Menüpunkt um das Spiel zu beenden !!!
Da hilft dann nur noch der Task-Manager oder Alt-F4. Einfach unfassbar.

Die Einrichtung eines Lenkrades mit Pedalen ist ebenfalls umständlich. Erstens werden nur Pedale mit kombinierten Achsen für Gas und Bremse akzeptiert (vorher wird der Controller noch nicht mal erkannt), zweitens ist es nicht möglich, mehr als einen Controller für die Steuerung zu verwenden. Alle neueren Rennspiele (GTR-Serie, Rfactor, DTM Driver, Richard Burns Rally u.ä) und sogar mein 8 Jahre altes Grand Prix 4 können mit getrenntem Gas-/Bremspedal und (mind.) zwei Controllern umgehen, aber leider eben nicht WRC 2010, das wohl besser WRC 1995 heißen sollte.

Da ich aber auch das Fahrverhalten testen wollte, habe ich mein MOMO-Lenkrad mit seinen Original-Pedalen wieder verwendet (anstatt meiner schönen VPP-Pedale). Aber auch hier überwiegt die Enttäuschung. Ich habe zwar nur kurz angetestet, aber das Auto hat sich ziemlich schwammig angefühlt, Force-Feedback-Effekte waren nur relativ schwach zu spüren, Schäden am Fahrzeug haben scheinbar keine großen Auswirkungen. Die Graphik der Umgebung ist ok, könnte aber besser sein. Andere Spiele machen hier eine bessere Figur. Die Fahrzeuge werden allerdings recht gut dargestellt.

Alles in allem ist dieses Spiel eher ein Arcade-Spiel als eine Simulation, gleicht mit den vielen Problemen aber eher einer Beta-Version als einem ausgereiftem Spiel. Vor allem die mangelhaften Möglichkeiten der Controller-Einstellung sind unverzeihlich für ein aktuelles Rennspiel. Einen Stern gibt's nur, weil die Graphik akzeptabel ist (und weil 0 Sterne nicht möglich sind).

Die verschiedenen Möglichkeiten im Spiel (Karriere, Fahrtraining, versch. Fahrzeugklassen, Multiplayer) habe ich nicht mehr ausprobiert, scheinen mit aber durchaus ausreichend, wenn die genannten Probleme nicht wären.

Die einzige Möglichkeit, dieses Spiel zu retten, wäre ein schneller Patch der die genannten Probleme beseitigt. Für Simulations-Fans wie mich ist die Investition von 37 Euro praktisch für die Mülltonne, Gelegenheits-Spieler mit der notwendigen Controller-Konfiguration mögen vielleicht etwas Spaß haben, ich leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Macht Spaß, aber zu viele Fehler im Detail!, 13. Februar 2011
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Wie viele andere habe ich mich riesig auf dieses Spiel gefreut. Endlich mal wieder ein WRC Spiel mit offiziellen Lizenzen. Die Erwartungen waren also recht groß.

Was ist gut?

- Fahrgefühl

In den meisten Fällen reagiert der Wagen sehr ordentlich auf die unterschiedlichen Beläge und es macht eine Menge Spaß den Wagen an seine Grenzen zu treiben. Derzeit spiele ich mit Gamepad und es lässt sich alles wunderbar auf die eigenen Bedürfnisse einstellen. Hier also ein großes Plus.

- Fahrzeugdesign

Die Wagen sind schick bis ins Detail ausgearbeitet und auch Schäden werden ordentlich optisch angezeigt.

- Breite der Fahrzeugpalette

Hier geht natürlich immer noch etwas mehr (hoffentlich in der 2011er Version), aber es werden sämtliche offiziellen Fahrzeuge der Rallyeklassen angeboten plus die klassischen "Bomber" der Gruppe B aus den 80ern. Ein klares "zufrieden" an dieser Stelle.

- Realismus der Grafik

Auch wenn mir in diesem Punkt viele nicht zustimmen mögen, die Grafik finde ich vom eigentlichen Stil her sehr ansprechend, da die Strecken ziemlich wirklichkeitsgetreu aussehen.

Was leider alles aus dem Ruder läuft oder fehlt!

- Beifahrer

Leider sehr mangelhaft umgesetzt. An und für sich ist der Klang der Stimme zwar in Ordnung, aber Originalstimmen wären hier schon deutlich schöner. Ganz übel und sehr viel schlimmer ist aber, dass viele Ansagen erst viel zu spät kommen und teilweise auch zu ungenau. Wenn man als sehr erfahrener Rallye Spieler ständig an ein und denselben von der Strecke abfliegt weil die Ansagen erst kommen während man schon in der Kurve hängt... dann ist das einfach ungenügend und frustrierend!

- Wettereffekte

Gibt es nicht! Ein Riesenmanko dieses Spiels das in der nächsten Version unbedingt ausgebessert werden muss. Genauso fehlen Nachtfahrten. :-(

- Streckenvielfalt

In Schulnoten würde ich hier eine 5- vergeben. Man fährt auf allen Rallyes im Prinzip ein und dieselbe Strecke in sechs verschiedenen Varianten. Einige Etappen machen sehr viel Spaß, aber wenn man ständig im Prinzip ein und dieselben Strecken fährt schmälert das den Spielspaß doch erheblich. Hier kann man nur von Faulheit und Inkompetenz sprechen. Für mich fast ein K.O. Kriterium für dieses Spiel.

- Menüführung

Zu steril, zu altbacken. Hier fehlt einfach der Pep und ebenso fehlen Miniaturansichten der Etappen, eine Werkstattansicht oder eine 3D-Ansicht der Fahrzeuge. Am schmerzlichsten vermisse ich die Feier auf dem Podium nach einer Rallye. Was zum Teufel haben die Programmierer sich dabei gedacht dem Spiel auf diese Weise die Seele zu nehmen?!?

- Grafik

Auch wenn der Grafikstil gefällt so ist die Grafik im Prinzip von vorgestern. Hier geht eindeutig mehr, insbesondere im Streckendesign, auch wenn dies bei weitem nicht der größte Kritikpunkt ist.

- Karrieremodus

Die Idee mit Sponsorengeldern etc. ist nett, jedoch sehr rudimentär umgesetzt und dadurch im Prinzip überflüssig. Hier mehr Detailarbeit bitte!

- Kaufversion ohne Patch

Ich dachte ich falle vom Stuhl nach der ersten Installation! Das Spiel kann nicht beendet werden ohne die Anwendung über den Task-Manager zu unterbrechen. Das muss doch wirklich nicht sein, sowas kann man doch nicht als verkaufsfertig bezeichnen!! Mit dem Patch wird dies und ein paar andere Probleme zum Glück behoben.

Kaufen oder nicht?

Da ich sehr gerne Rallye fahre und einfach Spaß daran habe zwischendurch ein paar Runden zu heizen bereue ich den Kauf dieses Spiels nicht. Man muss jedoch der Ehrlichkeit halber sagen, dass wir es mit einem ziemlich unfertigen Produkt zu tun haben, dem wie oben schon angedeutet etwas die Seele fehlt. Also wer super Lust auf ein paar spaßige Etappenrennen mit ordentlicher Fahrphysik hat: GREIFT ZU! Alle anderen: FINGER WEG! Ihr werdet enttäuscht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Rallyespiel mit Verbesserungspotential für 2011, 12. Oktober 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Ich habe das Spiel jetzt ausführlich gespielt (ca 30h) und ich muss sagen das es mir inzwischen sehr viel Spass macht, nach dem schwachen Einstieg verzweifelte ich schon, allerdings wird das im Laufe das Spieles besser. Das Fahrverhalten das Spiels wirkt durchaus realisticher als das Fahrverhalten bei Dirt 2, das Geschwindigkeitsgefühl ist gut (ich habe allerdings nur von der Haubensicht und Inboard gespielt), die Strecken sind sehr variabel und fordernd allerdings wünsche ich mir hier das es für 2011 auch mal richtige Brocken gibt (wie zbsp "Pribram" in RBR2010).

Der Fuhrpark ist ordentlich gefüllt mit alles wichtigen Rallyeautos im Moment, könnte aber für 2011 noch ein bisschen üppiger ausfallen. Alles in Allem ein gutes Rallye Rundumpaket.

Mein Fazit: Wer sehr gerne Dirt 2 gespielt hat und gefallen am Offroad hatte, soll dabei bleiben, wer genug davon hat und nur gegen die Uhr fahren will findet in dem Spiel eine gute Alternative!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen WRC 2010 oder doch eher WRC 1900?, 12. Oktober 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Als ich gehört habe, es komme ein neues WRC-Game hab ich es mir leider gleich vorbestellt ohne die Demo zu spielen.
Das Spiel ist wirklich nicht würdig, offiziell die World Rally Championship zu vertreten. Die Grafik ist wie vor 10 Jahren. Einzig die Autos sind recht schön design, was allerdings das mindeste sein sollte. Die Fahrphysik ist absolut in keinster Weise realistisch. Die Strecke gleichen eher Autobahnen, wo man "Haarnadelkurven" im 4. Gang fährt. Die Steuerung ist miserabel, lässt sich nicht mal richtig einstellen (G25), wie man es von anderen Spielen gewohnt ist.
Allem in allem bin ich sehr enttäuscht, rate dringend vom Kauf ab!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen WRC, 6. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
So da ist also WRC The Game! Wenn man sich im ersten Moment nicht von der Grafik abschrecken lässt, macht das Spiel sogar richtig spaß! Klar ein paar Autos mehr, ein paar mehr Feineinstellungen, fetterer Sound, dass vermisst man als Rallyefan. Trotzdem macht das Spiel mir mehr Spaß als Dirt 2, trotz weniger Schnickschnack. Für mich war Dirt 1 die genau richtige Mischung aus Simulation und Arcade. Steuerung ist ganz gut. Der Karrieremodus macht auch Spaß. Gebt dem Spiel etwas Zeit und es wird euch fesseln :-) Als Rallyefan, hat man ja leider keine große Auswahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Level Editor, 11. Oktober 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Die hier angepriesene "Level Editor" existiert nicht, weder in der PS3- noch Xbox360- oder eben in der PC-Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rally mit "älterer" Grafik aber viele Länder und Ettapen, 17. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Ich möchte hier unbedingt anbringen, dass es momentan kein besseres Rallyspiel gibt.
Da ich mir die neuesten Spiele wie Dirt 2 und 3 hauptsächlich wegen der Rallys gekauft
habe, und einfach nur riesig enttäuscht bin, rate ich jedem Rallyfan am Pc, auf die Dirt Serie
ab dem 2.Teil zu verzichten!!

Es ist zwar so, dass die Grafik bei Dirt 2 und 3 ( Dirt 1 war der beste Teil der Serie! )
sehr schön ist, aber als Rallyfan bist du einfach nur enttäuscht, da es absolut keine Vielfalt
an verschiedenen Ländern und Etappen gibt.

Ganz anders ist dieses WRC-Rally.
Die Grafik ist zwar leider noch etwas veraltet, aber es kommen immerhin mit den Spiegelungen der Sonne, Matsch,nasse
Strecken usw. auch sehr schöne Abschnitte, wo es dann doch sehr schöne Grafik gibt.

Aber das Wichtigste ist, es wird in 13!! Ländern auf jeweils 6 Etappen gefahren, und diese sind alle
so zwischen 3-4 Minuten und länger. Bei Dirt 3 sind nur 4!! Länder mit ca 8 Etappen, diese sind
jedoch meistens so kurz und fade, dass ich nach ca 1 Tag die Freude am Spiel verloren habe!

Was mir bei WRC auch sehr gut gefällt ist, dass die Etappen sehr abwechslungsreich sind, es kommen ständig andere Abschnitte,
mal Schotter, nächste Abzweigung Matsch, dann Asphalt usw. Also wirklich so , wie die guten alten Colin Macrae 1-3 waren.
Und zur Schwierigkeit und Realitätsnähe, bei WRC kommst du auch ins Schleudern und fällst oft von der Strecke, wenn du
zu schnell unterwegs bist, da ich gelesen habe, dass andere Rezensionen vermittelt haben, das Spiel wäre zu einfach und
unrealistisch. Bei der Dirt Serie geht fast alles immer nur Vollgas und wird sehr schnell uninteressant, da kann auch
die bessere Grafik nicht darüberweghelfen.

Und zu Beginn des WRC kann man gleich Rallymeisterschaften mit vollem Umgang fahren, und muss nicht erst den
Karrieremodus durchspielen, um darauf Zugang zu haben, was bei Dirt 3 so extrem störend war.
Auch bei WRC gibt es einen sehr netten Karrieremodus, der ganz langsam und einfach in die immer schwereren
Etappen und Länder führt.

Mein Fazit:

Als Fan der Rally am Pc unbedingt das WRC kaufen, und auf keinen Fall die Dirt Serie!

Wichtiger Hinweis noch zur Grafikeinstellung beim WRC: wenn du nicht einen absolut neuwertigen Pc
besitzt, dann ist es sehr ratsam, bei der Einstellung die BEWEGUNGSSCHÄRFE zu deaktivieren!
Dann läuft das Ganze recht gut und flüssig ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Motivation und Spass, 14. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: WRC - FIA World Rally Championship (Computerspiel)
Hallo zusammen, dies ist meine erste Bewertung bei Amazon und mich haben die vielen schlechten Bewertungen dazu ermutigt endlich mal eine positive abzugeben. Auch ich gehöre eher zu den Simulations Freaks, spiele rfactor, GTR Evolution, (Race Driver Grid, Dirt 1 und 2). Die Demo hat mich durch die überzeugente Fahrphysik WRC2010 kaufen lassen, was ich auf keinen Fall bereue. Die Grafik ist nicht ganz auf Stand der heutigen Technik, aber annehmbar und mit dem Nvidia Beta Treiber auch 3D Vision fähig. Dies überzeugt mich nun auch grafisch voll! Anders als in einer Rezension beschrieben wird mein Logitech G25 erkannt und auch die getrennten Pedale, in den Erweiterten Controller Einstellungen kann ich auch ein feintuning vornehmen. Die Force Feedback Effekte sind super, es sind keine Effektrumpeleien, sondern exakte Rückmeldungen des Grips! Die Beifahrerkommentare sind ebenfalls exakt und haben im Menu sogar die Option sie früher oder später wiedergeben zu lassen, ich selbst bin mit Standart absolut zufrieden. Das Fahrverhalten und Schadensmodell ist gut umgesetzt. Ebenfalls lässt sich das Spiel problemlos installieren, läuft ohne Ruckler oder sontiger Unannehmlichkeiten und da man gar nicht mehr aufhören will, haben die Entwickler den Button zum Verlassen des Spiels weggelassen :-) In der Demo war er noch vorhanden "F1" nun muß man es mit "Alt F4" beenden, was ich als kein Problem ansehe. Ein kleiner Bug halt, da gibt es andere von Topentwicklerstudios, die nur so von welchen wimmeln siehe F1 2010, dessen Kauf ich bereue! Von mir bekommt WRC 2010 eine absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

WRC - FIA World Rally Championship
WRC - FIA World Rally Championship von F+F Distribution GmbH (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen