Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2010
Erstaunlicherweise schreibe ich hier gerade die erste Rezension über das beste Album, dass Europe je produziert haben.
Um ins Detail zu gehen: Es handelt sich um die zweite Platte Europes, zwischen dem gleichnamigen Erstlingswerk und der Erfolgsscheibe "The Final Countdown".
Wirkten Europe auf ihrem Debüt noch unfertig und rudimentär, klingen sämtliche Songs auf "Wings of Tomorrow" kompakt, hart und hervorragend arrangiert.

"Stormwind" ist ein herrlich epischer Opener, dessen Melodieführung den Hörer in höchste musikalische Dimensionen versetzt. John Norums Gitarre ist satt und akzentuiert.

Das folgende "Scream of Anger" ist ein rasanter Metalsong, den die Wenigsten mit Europe in Verbindung bringen würden. Herrlich aggressiv.

Danach wirkt die große Ballade "Open your Heart" wohltuend und schmeichelt sich ins Ohr. Der Unterschied dieser Version zu der vom vierten Album "Out of this World", ist schlicht und einfach der, dass diese Urversion unpolierter und kantiger, aber auch organischer klingt.

Man könnte jetzt noch fortfahren, die Größe der anderen Songs zu preisen, sei es nun der Titelsong, "Aphasia" oder "Dreamer", aber das würde den Rahmen sprengen.
Man sollte nur wissen, dass dieses Album ehrlicher, elegischer und unverkitschter Hardrock ist. Eine Klasse für sich. Keine Spur von übertriebenen Keyboards, die alles zukleistern.
Quasi das Album, bevor das Haarspray Einzug hielt.
Große Musik!!!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2005
Warscheinlich denken die meisten wenn sie den Namen Europe hören sofort an ihren größten Hit "The final Countdown". Aber auch vor diesem internationalen Durchbruch hat es die Band schon verstanden ausgezeichnete Musik zu produzieren , wie dieses Album zeigt. Hier reiht sich wirklich ein Klassesong an den nächsten wie zum Beispiel der geniale Opener "Stormwind" , das schnelle "Scream of Anger" ,das tolle leicht schräg wirkende Titelstück oder die sehr schönen Balladen "Open your Heart" und "Dreamer" . Auch nach über 20 Jahren hat diese CD nichts von ihrer Wirkung verloren und ich kann sie jedem Freund von meldodischem Hardrock wärmstens empfehlen .
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2009
Ein tolles noch unbeschwertes Album der fünf Schweden. Hier decken sie mit den zehn Songs eine große Bandbreite ab. Uptempo Songs wie Scream of anger, dance night away, Balladen wie dreamer oder open your heart, Instrumental wie Aphasia oder eben auch das sperrige Titelstück. Für Europe Verhältnisse ist es eher rauher und mit jugendlichem Elan. Ausfälle gibt es keine.
Wer melodiösen Hardrock liebt wird das Album mögen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Ich würde mich nicht unbedingt als Fan der Truppe bezeichnen und doch habe ich mir nach und nach seit 1987 alle Studio-Alben (bis heute) zugelegt. Dieses Album und den Vorgänger habe ich mir besorgt weil ich neugierig war, wie Europe vor TFC klangen. Nun, ich muss sagen, dass Europe damals in den 80ern bis Anfang der 90er ihren ganz eigenen Stil hatten. Dieses Album ist ganz klar der Vorläufer von The Final Countdown. Der Sound ist noch nicht so perfekt hochglanzpoliet wie später, aber es geht ganz klar in die Richtung. Sehr interessant!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2013
super CD.... älter, aber sehr gut. Was für Fans.
Joey Tempest ist ein toller Sänger, der reifer geworden ist. Leider kenne die meisten nur die Hits, wie Carrie usw.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Ein Klassiker und für mich persönlich das beste Europe Album ever. So hart und doch melodiös waren sie danach nie wieder. Absolute Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2003
Die 2.CD von schwedischen Kraftrockern war zwar nicht der internationale Durchbruch, aber trotzdem ausgezeichnet. Natürlich kann sie nicht an THE FINAL COUNTDOWN heranreichen ist aber trozdem nicht viel schlechter. Mein Lieblingssong ist Stormwind
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen