Kundenrezensionen


201 Rezensionen
5 Sterne:
 (139)
4 Sterne:
 (33)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Öfter mal was Neues...
...dachten sich wohl auch die Jungs von 30 Seconds to Mars und kommen nun mit diesem Album daher. Lange hat man als Fan darauf warten müssen, um immer wieder zu hören, dass das neue Material "soon" in den Läden stehen soll. Daher waren die Erwartungshaltungen natürlich sehr, sehr hoch. Und nach dem ersten Hören dieser CD fällt ein Urteil -...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 von greenwhitebobo

versus
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade....irgendwie
In Erwartung der Dinge die da kommen und trotzdem möglichst unvoreingenommen holte ich mir heute das vorbestellte neue Album von 30 Seconds to Mars ab.

Vorgewarnt, dass man keinen Nachfolger von "Beautiful Lie" erwarten darf, legte ich als durchaus den härteren Klängen zugeneigter Hörer zu Hause die CD ein, nicht ohne sie zweimal zu...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2009 von Stefanie


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was ist los mit euch?, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei den Gesängen im Hintergrund handelt es sich nicht um einen ''Kinderchor'',es sind die echelon. Meiner Meinung nach ist das ein absolut gelungenes Album und alle die hier hin schreiben es ist schlecht, verstehen es vermutlich einfach nicht. Bin sehr froh das Thirty seconds to mars genug ''fans'' haben, die sie verstehen und die sie lieben für das was sie tun. Und nochmal auf ein anderen Kommentar hier einzugehen, Thirty seconds to mars hat ''fans'' auf ihre Alben drucken lassen und wenn ich hier lese das Menschen sagen ''besonders schöne Fans haben die aber nicht'' macht mich das sehr sehr wütend. Schönheit liegt meiner Meinung nach immernoch im Auge des Betrachters. Alles in allem tolles Album, tolle Band!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Übertrieben episch, 21. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
Das neue Album von 30 Seconds to Mars ist gelungen. Die Texte sind ganz okay (wenn ich mich auch nciht wirklich mit denen identifizieren kann), die Melodien gut und seine Stimme passt. Was mich jedoch ein bisschen stört sind die Chöre. In ein, zwei Songs wäre es zwar angebracht, aber doch nicht in fast jedem! Das klingt einfach zu aufgesetzt und unpassend. Nichtsdestotrotz kann man das Album epmfehlen, es ist gut, mehr nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, waren aber schon mal besser, 2. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
30 Seconds to Mars waren eine Band von der ich viel gehalten und viel erwartet habe. Anfangs wurden meine Erwartungen und Hoffnungen erfüllt, aber mit diesem Album wieder etwas zurückgeworfen. 08/15 Klänge mit ein paar guten Stücken reichen nicht aus um an den musikalischen Erfolg der Vorgänger-Alben anzuknüpfen, das sagt jedenfalls mein Gehörgang.
Es ist nicht schlecht und als Fan muss ich sagen, dass es mir wirklich gefällt, aber es haut mich nicht um, keine positive Weiterentwicklung einer sonst eigentlich grandiosen Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album......, 30. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
mit einigen Schwächen. Vornweg muss ich sagen das ich kein Überfan bin, und nicht alles durch die ROSAROTE Brille sehe, sondern das Album ganz Objektiv bewerte.

Die Scheibe ist gut, sehr gut sogar, doch sind einige Lückenfüller drauf. Das wären für MICH:
Escape(kein Song, sondern ein Intro)
100Suns( schön, guter Text, aber immer die gleiche Meldodie für kurze 2:00min)
L490 (ein Outro und einfach schrecklich)
dann agiert noch Search and Destroy als Lückenfüller, nett aber nichts besonderes. Zum Teil sind die Songs leider etwas überproduziert und nicht mehr so kantig als die Vorängeralben, aber diesen Prozess macht jede Band durch und es kann mir keiner ne Band nennen die in ihrer Karriere nur indentische Alben gemacht hat(wäre doch stinklangweilig)
Die Chöre stören mich nicht wirklich, ich finde eine tolle Danksagung und Liebeserklärung an die Fans.
Das war meine mehr oder weniger KRITIK.

Jetzt zum POSITIVEN:-)

Die restlichen Songs dieses Album sind genial
Für Hurricane, Stranger in a strange Land und Vox Populi hat der Mann nen Musikoscar verdient. Night of the Hunter und Closer to the edge sind ebenfalls toll.

Von mir ne absolute Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade drum ..., 4. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
War das fantastische Debüt der damals noch ziemlich unbekannten Band eine echte Überraschung, welches mit kraftvollem, einfallsreichem und großartig gemachtem Alternativ-Rock überzeugen konnte, gehen diese Eigenschaften diesem Werk hier leider völlig ab.

Scheinbar hat man (Die Band? Das Management? Das Label?) mit steigendem Bekanntheitsgrad festgestellt, dass man mit TSTM doch richtig Schotter machen kann, wenn man den Kurs etwas korrigiert und massentauglicher wird. Also wurden namhafte Produzenten engagiert, die die ursprüngliche Lockerheit und Unbekümmertheit der Band nahezu völlig eliminiert und den Sound in Richtung der großen Arenen umgestaltet haben. Hier rockt fast nichts mehr, alles wird durch zu viel Elektronik zugekleistert und ständig von den wirklich unerträglichen Fanchören weichgespült. Nichts gegen ein gesundes Maß an Fananbiederung, aber wenn dadurch die musikalische Qualität leidet, sollte man sich dafür vielleicht andere Maßnahmen überlegen. Außerdem sind gerade im Gitarrenbereich die Parallelen zu U2 kaum zu überhören, was für mich die Sache auch nicht gerade besser macht.

Was bleibt ist ein überproduziertes, glattes, völlig steriles Album ohne Ecken und Kanten. Die einzelnen Songs sind furchtbar gleichförmig und keines der Lieder entwickelt einen eigenen Charakter. Songperlen wie "Budda For Mary" oder "Edge Of The Earth" vom Debüt sucht man in diesem Einheitsbrei leider vergeblich. Auch die Gesangsleistung von Jared Leto war auf dem Debüt noch deutlich besser und seine an sich gute Stimme kam dort besser und weniger effektbeladen zur Geltung.

Irgendwie ist mir das alles zu viel Pathos, zu viel Bombast, zu viel Pop und zu wenig Rock. Statt dem Tiger, der zumindest bei meiner Version auf dem Cover ist, würde wohl eher ein Pudel passen oder ein Rehpinscher ( ja ja, das sind Hunde und ein Tiger ist 'ne Katze, aber ihr wisst was ich meine ;) )

Schade drum, TSTM waren mal eine wirklich interessante Band ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nicht mehr ganz so der Rock, 2. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
Ich habe mich auf das Album lange gefreut und eigentlich etwas anderes erwartet, aber ...
Nachdem vorallem das Debütalbum sehr auf Alternative ausgerichtet und "A Beautiful Lie" schon ein typisch rockiges Screamo-Element war, ist das vorliegende Album etwas elektronischer. Viele Songs sind stark mit Synthezisern unterlegt und das für Jared fast schon normale "Schreien" tritt in den Hintergrund. Alle Titel folgen dem Albumnamen "This is war" und drehen sich um dieses Theme.
Nichtsdestotrotz kann man das Album empfehlen, da die Songs wirklich ausgewogen nebeneinander existieren und spätestens nach dem zweiten Hören eine Tiefe entwickeln, die zum Immer-wieder-Anhören animieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen This is War....Achso?, 20. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
Nach den genialen ersten beiden Alben, war ich sehr gespannt auf das dritte. Vor allem das Cover mit dem Tigerkopf hat in mir die Erwartung an einen Kracher ausgelöst.
Leider wurde sie nicht erfüllt.
This is war ist eine Pop-Rock-Scheibe mit teils elektronischen Beats und nur sehr sehr wenig rockigen Parts. Vergleicht man die CD direkt mit den vorherigen Alben fehlt einfach etwas. Zum hören im Hintergrund OK, für aktives hören bleibe ich lieber bei den Erstlingen.
Ich bin enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Oh mein Gott..., 1. März 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
...eine Band entwickelt sich und macht nicht "Das Debutalbum, Part 3"!
Das darf aber nicht sein!
Sie waren doch so schoen unkommerziell und gegen den Mainstream und nun?
Angepasste Knacker, die tatsaechlich ein paar Choere singen lassen...

Nun aber mal ganz ruhig: 30 Seconds to Mars liefern ein kommerzielles Album ab, keine Frage.
Das mag man...oder eben nicht!
Ich mags!
"Kings & Queens", "This is war" oder "Hurricane"...alles feines Muckerwerk mit Hitcharacter.
Ich jedenfalls wuerde gerne ein Konzert besuchen, auf dem ich dann einen gesunden Mix aus allen 3 Alben um die Ohren bekomme.
Hier ein bisschen Schreien, da ein bisschen saeuseln, hier ein bisschen Alternative, da etwas mehr Rockpop...und ingesamt schweinegute Mucke!

Jungs...weitermachen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weniger ist oftmals mehr!!, 5. Dezember 2009
Von 
Mark DeLonge - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
Auf der deutschen Seite von 30 seconds to mars wird darum gebeten, unter anderem hier bei Amazon die Band zu unterstützen und eine gute Rezension zu schreiben. Ich bin jedoch gut erzogen und meine Mama hat mir beigebracht, dass man nicht lügen darf.

Auf diese Platte musste man ziemlich lange warten und beim ersten Hören wird auch schnell klar warum: Die Mannen um Herrn Leto haben ein Album produziert, deren Lieder zu 95% die 5min-Marke überschreiten. Zu dem Sound der Band kommen dann noch bei fast jedem Lied Streicher-Einsätze und unüberhörbare Elektronik-Elemente hinzu. Das Endergebnis ist eine sehr experimentelle Platte mit starkem Pop-Einschlag.
All das von mir genannte sind aber zumeist keinesfalls durchweg positive Attribute dieses Albums. Die Song-Länge wird in den meisten Fällen durch die neuen Klangelemente und die Fan-Chöre erreicht, doch als Kehrseite der Medaille steht aller Experimentierfreudigkeit auch eine gewisse Überladung an Ideen gegenüber. An einigen Stellen kam mir der Begriff "überproduziert" in den Sinn. Und so hätte man sich auch bei 95% der Lieder einiges an Details weglassen können und dann hätten sie mit 3, 4 Minuten Länge wahrscheinlich deutlich besser funktioniert.
Am Ende frage ich mich nun, ob man die neue Platte von 30 seconds to mars als Schritt nach vorn oder zurück einstufen soll!? Klar ist, dass sie mutig genug waren, nicht noch einmal eine Platte wie "A beautiful lie" aufzunehmen, aber schießen dabei auch mehr als einmal über das Ziel hinaus. So komme ich zu dem Ergebnis, dass das Album keine totale Enttäuschung ist oder besser gesagt: Kein Griff ins Klo, aber es greift doch das alte Sprichwort:
Weniger ist oftmals mehr!!

-->An dieser Platte werden sich die Geister scheiden. Fans (vor allem weibliche) von Jared Leto werden jedoch vermutlich auf ihre Kosten kommen. Allen anderen ist empfohlen, sich die Platte erstmal anzuhören, ob einem so eine (über-)ambitionierte Musik gefällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Wunderwerk, aber ok., 18. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Is War (Audio CD)
Musikalisch recht nett gemacht, auch wenn man sich wohl nun endgültig auf den Stil des "Beautiful Lie" - Albums festgelegt hat. Eigentlich schade, denn das erste Album von 30 seconds war wesentlich härter und daher durchaus hörbar.
Der Song "Hurricane" stich hervor und ist mein Tipp, unbedingt laut mit einer guten Anlage genießen!
Ansonsten muss ich auch am Cover ein bisschen nörgeln, ein Mädel mit Pickeln und Zahnspange ziert das Album nicht wirklich. :-)
Alles in allem aber ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

This Is War
This Is War von 30 Seconds To Mars
MP3-Album kaufenEUR 9,09
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen