Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


66 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original - Langfassung
Endlich kommen wir auch in Deutschland in den Genuß der originalen Fassung von ODYSSEUS aus dem Jahre 1954.
Gleich zu Beginn der Langfassung wird in einem Vorwort auf die besonderen Umstände dieser Veröffentlichung hingewiesen.
Ein feiner Zug. Werden wir doch darauf aufmerksam gemacht, daß es zu Qualitätsschwankungen bei den bisher...
Veröffentlicht am 24. Februar 2010 von A. Kirsch

versus
25 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Fahrten des Odysseus "ungekürzt" ???
Ich gehöre noch zu der Generation die diesen Film sowie auch andere Flime in wirklich ungekürzter Fassung im Kino sehen durfte.
Da wurden noch keine Szenen herausgeschnitten und später Stück für Stück wieder eingefügt. Nicht um unsere Jugend zu schützen, wie es ja immer heißt. Nein das tut man um einen Film mehrmals zu...
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Ruheständler


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

66 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original - Langfassung, 24. Februar 2010
Von 
A. Kirsch (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Endlich kommen wir auch in Deutschland in den Genuß der originalen Fassung von ODYSSEUS aus dem Jahre 1954.
Gleich zu Beginn der Langfassung wird in einem Vorwort auf die besonderen Umstände dieser Veröffentlichung hingewiesen.
Ein feiner Zug. Werden wir doch darauf aufmerksam gemacht, daß es zu Qualitätsschwankungen bei den bisher fehlenden und
nun wieder integrierten Stellen kommt.
Diese wurden in die neu anamorph/16:9 codierte Kurzfassung (Disc 1) eingefügt.
Ich stelle mich also erfahrungsgemäß auf grottige Passagen ein.
Aber, siehe da, die von der Kinokopie abgetasteten Stellen haben eine erstaunlich gute Qualität und trüben den Filmgenuß in keinster Weise.
Der Hinweis im Vorwort, daß die Szenen "so gut wie möglich korrigiert und farblich angepasst" worden sind, trifft also zu 100 % zu.
Hier wurde augenscheinlich sehr gute Arbeit geleistet.
Wir bekommen sage und schreibe 11 Minuten mehr zu sehen als in der uns bisher präsentierten und bekannten Fassung, sei es von EMS auf DVD, von UFA auf VHS, oder in den diversen TV Ausstrahlungen.
In dieser Integralfassung sind viele Szenen länger und der Film wird dadurch um Einiges logischer.

Dazu haben wir nun dankenswerterweise die Möglichkeit, einen direkten Vergleich zwischen der gekürzten und der Originalfassung zu ziehen.
Denn auf Disc 1 befindet sich die 98 minütige digital restaurierte Fassung.
Die vielen deutlichen Verschmutzungen, wie bei den anderen DVD Veröffentlichungen des Films, sind hier getilgt worden.
Aber nicht nur das Bild hat eine verbesserte Qualität, der Ton ist ebenfalls restauriert worden.
Er kommt nun nicht mehr so dumpf daher, die Stimmen wirken nicht so verzerrt.

FAZIT:
Für eine Produktion aus dem Jahre 1954 bekommen wir ein sehr gutes Bild und ordentlichen Ton geboten.
Besitzern der EMS DVD kann ich das "Upgrade" auf die Colosseo Film wärmstens empfehlen.
Ganz klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kirk Douglas lässt die griechiche Mythologie auferstehen !, 3. September 2011
Von 
CF "Berliner" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Der Film ist von 1954 und dafür macht er eine gute Figur. Die Hersteller haben sich echt ins Zeug gelegt und den Streifen qualitativ ordentlich überarbeitet. Leider ist der Ton nach wie vor nur in Stereo, so dass man getrost die Surround-Anlage auslassen kann. Für die Qualität des Tones reicht es, sich den Film mit den Fernsehlautsprechern anzusehen.

Auf der DVD 1 ist der kürzere Originalstreifen aus den Kinos, auf der DVD 2 versteckt sich die durch nachträglich eingefügte und zwischenzeitlich "verschwundene" Szenen längere Version des Filmes. Die Einfügungen sind allerdings qualitativ mit dem Rest des Filmes nicht zu vergleichen und leider auch nicht synchronisiert sondern OmU.

So, nun zum Film. Kirk Douglas stellt Odysseus unnachahmlich dar. Solch schauspieleriche Leistungen sucht man heute vergebens; etwa wenn seine Frau Penelope - dargestellt von Silvana Mangano - geistesabwesend mit Blick zur Kamera den einen oder den anderen Monolog hält. Sowas findet man heute nicht mehr, will man aber wahrscheinlich auch nicht mehr. Das sind aber klassische und monumentale Sandalenfilme.

Erzählt wird die Geschichte Odysseus, der nach dem Krieg mit Troja ohne seine Mannschaft auf einer Insel landet und sein Gedächtnis verloren hat. Mit Blick auf die See finder er es langsam wieder und kann endlich, nach zwanzig Jahren zurück zu seiner Frau und in sein Königreich kommen. In den Rückblenden wird erläutert, warum er diese Irrfahrt machen muss, wie er bei der Zauberin/Göttin Kirke unterkommt, den Zyklopen Polyphen überlistet und blendet und und und... Auch für 1954 ist dieser Film einfach spannend.

Die USK-Einstufung von 12 kann man getrost beiseite legen. Man sieht nichts. Zwar wird ordentlich gemetzelt, das läuft allerdings alles außerhalb des Bildes ab, so dass man nicht sieht, wenn Odysseus einen seiner Rivalen mit einer Axt erschlägt. Blut und Leid ist nicht immer erforderlich für einen guten Film. Kinder sollten aber dann doch mit Mama und Papa schauen, denn hier und da könnte die Geschichte erläutert werden müssen.

Als einziges Bonmot ist ein alternatives Ende in den Bonuszugaben eingeflossen; nicht wirklich viel.

Ein klassischer Klassiker (!), den man gesehen haben muss, jetzt in topp Qualität: beide Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wonderful English-version contained on the 2nd DVD - All region-player required., 27. Juni 2010
Von 
Gary Vidmar (Colorado Springs) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
This 2-dvd set contains a beautifully restored English dub of this wonderful, 1954-version of Homer's THE ODYSSEY, produced by Dino De Laurentiis. This extended Italian edit contains nearly 10 minutes of additional shots, included on the English dub in the original Italian (with inserted English subtitles as required). The film is accurately presented for the first time in it's original, 1:55-to-1 aspect ratio (anamorphically enhanced for pillar-boxing on 16:9 screens). It's a sensational recreation of the original theatrical prints, with fine delivery of the optical monaural sound for all the International dubs (Italian, English and German are included here - with optional German subtitles available).
Douglas' and Quinn's participation secured an English version released by Paramount in the United States, and it's important to note that screenplay contributions for the English dub were made by none other than Ben Hecht and Irwin Shaw, both prestigious authors at the time of release. There's a lush musical score by Alessandro Cicognini that's also a highlight. The picture has an astonishing classic look and appeal, and it's absolutely terrific to have this first-rate, German DVD available for those with region-free DVD players.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Odyssee, 26. Juli 2010
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Zwar gab es inzwischen diverse Verfilmungen der Odyssee, aber diese bleibt die beste. Zwar erreicht der Film in Punkto Ausstattung nicht ganz das Niveau anderer monumentaler Stoffe wie "Ben Hur" oder "Spartacus", aber er wirkt bei weitem auch nicht so billig, wie diverse Papmache Hercules-Filme, die in den 50er Jahren in Italien (wo auch diese Odysseus-Verfilmung gedreht wurde) entstanden. Das darf wohl dem Einfluss von Hollywoods damaligem Superstar Kirk Douglas zu verdanken sein, der sicher den ein oder anderen Dollar für die Produktion aus Amerika mitbrachte.
Das Thema Troja,Ausgangspunkt der Odyssee, wird hier nur mal kurz am Anfang in einer Rückblende angerissen. Besieht man sich aber den Aufwand dieser kurzen Szene, wurde hier sicher nicht alles Filmmaterial verwendet.
Danach konzentriert sich der Film allein auf die Odyssee, die flott erzählt wird, da sich die Handlung auf das nötigste beschränkt und nicht wie andere Monumentalfilme zu sehr ausschweift, um opulent zu wirken. Die Handlung wird immer wieder nur mal von kurzen Blicken zu den Ereignissen auf Ithaka unterbrochen.
Zwar ist das schöne an diesem 2er DVD Set, dass es zwei Versionen des Films bietet (1x 98 Min = die original Kinoversion und 1x 109 Min = die restaurierte Version), aber welche man sich ansieht, ist eigentlich egal.
Den Längenunterschied machen wirklich nur Dialogszenen aus, fügen dem Film also keine essentiellen Handlungsstränge hinzu. Dazu sind diese Dialogszenen in italienisch, nicht in englisch. Man müsste also die ganze Zeit die Untertitel laufen lassen, um alles lückenlos mit zu bekommen. Aber auch wer kein italienisch spricht und sich die längere Fassung ansieht, verliert definitiv nicht den Faden der Handlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im mitreißenden Olymp der antiken Sagenfilme, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
"Fluch über dich Odysseus, du sollst für immer die Meere durchkreuzen, kein Frieden finden und auch kein Ziel"
Die Seherin Cassandra verwünscht den Helden Odysseus noch im brennenden Troja.
Und mit ihm werden wir nun die Gefahren einer zehnjährigen Irrfahrt zu fernen unheilvollen Gestaden immer als Ziel die Heimkehr nach seiner geliebten Insel Ithaka staunend erleben.Unerbittlich verfolgt von dem rachsüchtigen Meeresgott Poseidon.
Der riesenhafte Zyklop Polyphem wird uns erschauern lassen, der tödliche Gesang der Sirenen, die verführerische Zauberin Circe, das Reich der Unterwelt-und letzen Endes die blutige Rache an den zuhause wartenden Freiern seiner unglücklichen ,verlassenen Frau Penelope.
Beim großen Zeus, was für ein immer wieder hinreißender Klassiker!
Mit einer wunderbaren Patina versehen, mit überragenden Darstellern,packendem Drehbuch, toller Ausstattung,einer berauschenden Farbdramaturgie schafft der mittlerweile selbst legendäre Antik-Sagenfilm eines: Jung und alt wieder das Staunen zu lehren, tief ins Reich der griechischen Mythologie zu entführen.
Wenn schon die heroische Musik aufpeitscht, wenn zum ersten Mal die Harfe eines Sängers anhebt ,uns von den siegreichen Heldentaten der Griechen unter Odysseus erzählt, Kunde bringt von der List mit dem trojanischen Pferd, dann erleben wir hier den Auftakt der schönsten Umsetzung der alten homerschen Dichtung.
Vieles musste begreiflicherweise gekürzt werden, vieles konnte nicht umgesetzt werden, doch mit einer dichten, unvergleichlichen ,sagenhaften Atmosphäre wird hier das geschafft, was so wenige Filme heute im Effekte-Overkill gelingt:
Die Phantasie zu beflügeln, die Gedanken zu entführen.
Genialer Schachzug, das Geschehen um die einzelnen Abenteuer rückblickend zu entwickeln, immer wieder zu der tragischen Situation der wartenden, verlassenen Penelope, den parasitären Haufen von Freiern, ihrem vaterlosen Sohn Telemach zurück zu kehren.
Kirk Douglas spielt nicht, er ist Odysseus.
Mit all seiner Wildheit, seinen blitzenden Augen, seiner Scharfsinnigkeit.
Die betörende Silvana Mangano als leidende unendlich einsame Ehefrau,gleichzeitig auch in der Doppelrolle als verführerische, gefährliche Zauberin Circe glänzend besetzt.
Die Tricktechnik und die Wirkung speziell in der Szene mit dem monströsen einäugigen Unhold ist bis heute ungemein beeindruckend, die Farbkompositionen, bestehend aus prächtigen Komplimentärfarben , die Ausleuchtung voller Magie im Reich der Zauberin Circe -ein prächtiger Augenschmauss,.
Unvergesslich das Finale um den Pfeilschuss durch zwölf Axtstiele, die einen unscheinbaren Bettler zum blutigen Rachengel macht.
In dem Film war ein bis dato unbekannter Mario Bava entscheidend an der Farbpalette beteiligt.
Später sollte er der Wegbereiter des berauschend, schillernden Italienischen Horrorkinos werden.
Fazit: ein begeisternder Abenteuerfilm, der nie altern wird, so sorgfältig und mitreißend ist er inszeniert.
Hier in dieser Fassung liegt neben der deutschen,gekürzten ehemaligen Kinofassung zum ersten Mal die ungeschnittene Originalversion vor.
Diese ist um 10 Minuten ergänzt, und bietet neben ein paar expliziteren Gewaltspitzen einen gänzlich weggekürzten Dialog zwischen Penelope und Laertes, dem Vater von Odysseus.
Allerdings sind diese neuen Szenen nur deutsch untertitelt zu sehen, und auch ist in ihnen eine leichte Bildverschlechterung zu vermerken.
Sei's drum der Film ist ein phantastischer Klassiker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt), 22. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Dieser Film hat mir in der ungekürzten Fassung sehr viel besser gefallen - mir war diese Fassung neu, Es war ein guter Erwerb!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein echter Italo Hollywood Klassiker, 17. Januar 2012
Von 
A. Loh "Framestore" (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Der Film ist mit der langsam wachsende Erinnerung seitens Odysseus aufgebau. Die Grundidee ist nicht schlecht. Dennoch wirken die Übergänge der einzelnen Erinnerungen sehr kantig und weniger dramaturgisch spannend. Aus der heutigen Sicht würde man diese Szenenabfolge als Trailer oder Teaser bezeichnen. Das liegt auch natürlich an den neu eingefügten Szenen. Es ist richtig die Szenen nicht neu zu vertonen. An einem alten Bild pinselt man ja auch keine Farbe auf eine abgebrochene Stelle um es nur der Vollständigkeit halber zu präsentieren. Der Charakter sollte immer erhalten bleiben, auch wenn etwas fehlt.

Ein weiteres Merkmal dieser Zeit sind die typischen Kumpanen der Hauptfigur, die wie so oft brav, leicht ängstlich und tolpatschig daher kommen. Man fragt sich wie diese Männer Troja einnehmen konnten. Auch der Vergleich mit Robin Hoods Mannen ist naheliegend. Wenn man den Film aus der Zeit heraus betrachtet und ihn nicht vergleicht hat man jedoch viel Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Fahrten des Odysseus "ungekürzt" ???, 27. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Ich gehöre noch zu der Generation die diesen Film sowie auch andere Flime in wirklich ungekürzter Fassung im Kino sehen durfte.
Da wurden noch keine Szenen herausgeschnitten und später Stück für Stück wieder eingefügt. Nicht um unsere Jugend zu schützen, wie es ja immer heißt. Nein das tut man um einen Film mehrmals zu verkaufen. Hier wird mit den Filmen schamlos Kasse gemacht.
Aber die größte Unverfrorenheit ist es, einem Filmfan hier in Deutschland einen Film anzubieten in dem völlig unwichtige Szenen eingefügt wurden und man hat sich nicht einmal bemüht diese Szenen nachträglich zu synchronisieren. Dann behauptet man dieser Film sei ungekürzt und er wird daraufhin teuer angeboten.
Die Aussage "ungekürzt" muß ich stark bezweifeln. Wie gesagt, ich habe diesen Film schon in der wirklich ungekürzten Fassung gesehen.
Auf jeden Fall fehlt noch so Einiges am Schluß bei der Heimkehr des Odysseus. Die Kampfszenen wurden noch immer arg eingekürzt. Selbst ein Unkundiger müßte das eigentlich an den abgehackten Übergängen bemerken.
Den einen Stern habe ich nur gegeben weil der Film nunmal ein Klassiker ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker der Odysseusfilme, 20. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Erzählt werden die wichtigsten Abenteuer des Odysseus, der von Kirk Douglas brilliant gespielt wird. Auch wenn man die Odyssee nur oberflächlich kennt, kann man sich sicherlich an das eine oder andere Abenteuer erinnern und findet die Episode wieder. Der Film bleibt bis zum Schluss spannend, auch wenn man natürlich weiß, das Gute wird siegen. Der Böse wird überzeugend von Anthony Quinn dargestellt. Sicherlich findet man in neueren Verfilmungen mehr Effekte und die Kostüme entsprechen natürlich der Zeit, in der der Film gedreht wurde. Aber ich finde, er fängt die Atmosphäre der antinken erzählung am besten ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Fahrten des Odysseus, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) (DVD)
Tolle DVD. Sehr gute Qualität. Hervorragende Darsteller. Ein Rutsch in die Geschichte. Sehr sehenswert. Kann ich weiter empfehlen. Für schöne Fernsehabende genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt)
Die Fahrten des Odysseus (2 DVDs, ungekürzt) von Mario Camerini (DVD - 2010)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen