Kundenrezensionen


151 Rezensionen
5 Sterne:
 (92)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


52 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chance vertan, trotzdem starkes Album!
Ich, 42, bin seit über 30 Jahren Maffay-Fan und habe mich riesig auf dieses Album gefreut. Nichts desto trotz habe ich mir dieses Album entgegen meiner sonstigen Gepflogenheit nicht am ersten Tag gekauft. Statt dessen habe ich mir am Veröffentlichungstag die Titel auf dem Album angeschaut, die Ausschnitte auf AMAZON angehört und dazu die verschiedenen...
Veröffentlicht am 4. Februar 2010 von Erik Schreiber

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Quo Vadis Peter Maffay
Ich bin schon seit meiner frühen Jugend ein bekennender Peter-Maffay-Fan.Habe sogut wie alles von Maffay.Bücher, Poster, Platten, CDs etc.
Natürlich gibt es auch Lieder aus früheren Jahren die mir nach wie vor nicht gefallen.Sei es der Text oder das Arrangement.Aber leider muß ich beobachten, das seit dem Ewig-Album Maffay das rockige und...
Veröffentlicht am 9. Februar 2010 von E. Keller


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

52 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chance vertan, trotzdem starkes Album!, 4. Februar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Tattoos (40 Jahre Maffay-Alle Hits-Neu Produziert) (Audio CD)
Ich, 42, bin seit über 30 Jahren Maffay-Fan und habe mich riesig auf dieses Album gefreut. Nichts desto trotz habe ich mir dieses Album entgegen meiner sonstigen Gepflogenheit nicht am ersten Tag gekauft. Statt dessen habe ich mir am Veröffentlichungstag die Titel auf dem Album angeschaut, die Ausschnitte auf AMAZON angehört und dazu die verschiedenen Rezensionen gelesen. Die Titel auf dem Album waren so zu 90% zu erwarten. Und die Titel gehören bis auf zwei oder drei Ausnahmen auf das Album, selbst wenn es vor 10 Jahren bereits ein "Best of"-Album (nicht das erste) gegeben hat. Aber: "Alle Hits aus 40. Jahren"? Kurz gesagt, die erste (große) Entäuschung! Dann die Ausschnitte auf AMAZON angehört, die zweite Entäuschung! Die negativen Rezensionen konnte ich bis dato nach vollziehen. Trotzdem habe ich mir das Album natürlich doch gekauft und ich empfehle es jeder/jedem ohne einen Vorbehalt zu kaufen. Das Album ist richtig stark, die Lieder oft sehr nahe an der Originalversion und doch meistens einen Tick besser. Überhaupt kein Vergleich zu den Ausschnitten, die auf AMAZON zu hören waren. Insoweit empfehle ich denjenigen, die Ihre (negative) Rezension auf Grund dieser Ausschnitte geschrieben haben, dieses Album wenigstens einmal komplett zu hören.
Und dennoch bleibt ein fader Beigeschmack. Denn Maffay hat es mit diesem Album schlichtweg versäumt, sich ein (mehr als verdientes) Denkmal zu setzen und viele seiner Kritiker mundtod zu machen. Mit diesem Album hätte er endlich auf einem Album seine musikalische Entwicklung vom Schlager- (ohne negative Bewertung, da ich die alten Songs live immer wieder gerne höre und sie einfach dazu gehören)zum ernst zu nehmenden Rockmusiker eindrucksvoll unter Beweis stellen können. Für einen Musiker vom Format eines Maffay, der es live mit den Größten aus der Rockbranche spielend aufnehmen kann (ich habe in meinem Leben ca. 400 Live - Konzerte erlebt und nicht nur Maffay!), der Projekte wie "TABALUGA" oder "BEGEGNUNGEN" auf die Beine gestellt hat, ist dieses Album schlicht und ergreifen zu wenig. Der Titel des Albums hält leider nicht, was er verspricht!
"Du" gehört natürlich auf das Album, genauso "Josie" und "Und es war Sommer". Aber wenn ich von musikalischer Entwicklung spreche, dann fehlen einfach Titel wie "Samstag abend" oder "Charlys Leute". Oder vom Album "Dein Gesicht" ein Titel wie "Andy - Träume sterben jung", ein Song, der Maffay schon damals weit über dem normalen Schlagerstandard stehen lies. Was ist mit Titeln aus den beiden "Tame&Maffay" - Alben? "So bist Du" ist logisch, das "Steppenwolf" fehlt ist überhaupt nicht zu verstehen. Ganz zu schweigen von meinem Favoriten "Auf dem Weg zu mir". "Über 7 Brücken" ist selbstverständlich, "Weil es Dich gibt" eine tolle Überraschung, aber "Revanche" oder "Liebe wird verboten" wären ebenfalls ein Muss. "Eiszeit" ist wieder selbstverständlich, aber das "Lieber Gott", immerhin die letzte Top 10 Single, nicht vertreten ist, ist schwer nach zu vollziehen. "Nessaja" aus dem ersten TABALUGA - Album logisch! Was für ein wunderbarere Song! "Schatten in die Haut tätowiert" wird mir auch in der hundersten Version nicht gefallen. Wo ist der Titelsong "Carambolage", wo die Singleauskopplung "Karneval der Nacht"? "Sonne in der Nacht" ist wieder logisch, schon im Original fantastisch, in der neuen Version geradezu genial. Ja, und dann!? Wo bleiben Lieder aus "Kein Weg zu weit" (Gott sei Dank nicht "Tiefer"), "Lange Schatten" wie z. B. "Spiel um deine Seele", in meinen Augen ein Meilenstein. "Liebe"? Fehlanzeige! Selbiges gilt für die Alben "Freunde und Propheten" und "X". Aus letzt genanntem Album hätte der Song "Bis ans Ende der Welt" auf jeden Fall mit auf dieses Album gemusst. Unverzeihlich geradezu, dass aus dem (meiner Meinung nach bestem Maffay Album "96") "Siehst Du die Sonne nicht" fehlt. Was ist mit den beiden "Begegnungen" - Alben? Dass Songs aus "Laut und leise" vertreten sind ist ok, genauso wie die Songs, die vertreten sind (immerhin 2). "Ewig" wäre als Titelsong des letzten Albums auch auf diesem Album erträglich, wenn, ja wenn auf diesem Album (mindestens) 15 weitere Songs enthalten wären.
FAZIT:
Die Songs auf dem Album sind bis auf zwei Ausnahmen richtig stark, es gäbe aber mindestens doppelt so viele Songs, die unbedingt mit auf dieses Album gemusst hätten. Schade, eine Doppel - CD wäre, von mir aus neben einer einfachen CD, das Mindeste gewesen. Nicht jeder Song muss neu aufgenommen werden, viele Songs waren und sind heute noch das Maß aller Dinge. Vielleicht wird mein Wunsch ja zum 50.igsten Jubiläum erhört. Bis dahin freue ich mich auf die anstehende Konzerte im Winter diesen Jahres, die ich wie die letzten 20 Jahre auch in Nürnberg und in München sehen werde. Wie gesagt, Chance vertan und dennoch ein richtig starkes Album, dem leider viel zu viel gute Songs vorentalten worden sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Maffay Album seit langer Zeit, 29. Januar 2010
Von 
Um es vorweg zu nehmen: Ich kann die schlechteren Bewertungen in einigen Rezessionen nicht nachvollziehen. Die Entscheidung der Vermarktung des Albums liegt nicht bei Peter sonder bei Sony.
Die Firma Sony ist verantwortlich das die Alben in verschiedenen Versionen erscheinen. Und das machen heutzutage alle Künstler bzw. Plattenfirmen. Dies liegt zum Teil an der Piraterie aber auch daran die Qualität der heutigen Musik eher oberflächlich ist und es in Zukunft, keine Künstler mehr geben wird die 40 Jahre im Geschäft erfolgreich sind. Produziert worden sind 18 Titel. Die bei einer andren Kette vertrieben Version hat 17 Ttiel und geht 74 min, Für die Platin Edition bleib also noch 1 Titel übrig (Revanche)

Die Dvd ist für jenen richtigen Fan ein muß und hat eine Laufzeit von ca 50 Min. Dort ist u.a. das Tonstudio, das Making of und Natürlich Sonne in der Nacht Video und eine 20 Min Doku.

Zum Album: Ich bin eigentlich kein Fan von Neuabmischungen von alten Titeln, und Peter hat ja bereits mit Heute vor 30 Jahren" eine solche cd veröffentlicht, aber dieses Album Tatoos ist der Hammer.

Während bei Heute vor 30 Jahren" die Songs komplett verändert und an den Kommerziellen Mainstream angepasst wurden, geht Peter hier genau in die andre Richtung: Back To The Roots" heißt das Motto, also keine Sampler sondern Musik pur. Es ist einer der musikalisch gesehen besten Werke Maffays entstanden. Die Titel wurden dem Original nahest möglich interpretier und aufgenommen. Die Instrumenten-Bandbreite reicht von der Accoustic- Gitarre über die E-Gitarre, von Percussion, Drums Saxophon, Banjo Piano, Keyboard und dem The Wroclaw Score Orchestra aus Polen.

Die meisten Songs laufen ruhig an und entwickeln sich innerhalb des Songs dann als Rocksongs. Dies bedeutet, das was in den 30 sec in der Vorschau zu hören ist, gibt nicht unbedingt den Song in der vollen Bandbreite wieder.

Die Absoluten Toptitel sind Eiszeit (über 6 Minuten, mit langem Gittarrensolo), Und es war Sommer (unplugged) Über 7 Brücken (Mit Choreinlagen), Josie., Du (Schlagerzeit der 70er- nahezu unverändert neu eingespielt), So bist du (mit Gitarrensolo), Weil es dich gibt und Nessaja.

Wer noch unsicher ist sollte sich das komplette Album bei einem Freud anhören, und dannwird derjenige ganz sicher vom Albums restlos überzeugt sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plötzlich finde ich Maffay gut, 29. Januar 2010
Von 
Janick Schulze (Gelsenkirchen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Ich bin kein großer Peter Maffay Hörer gewesen.
In den letzten Jahren gab es immer mal wieder deutsche Songwriter, die diesen Beinamen auch verdienen, z.B. Udo Lindenberg (Empfehlung: Alles Klar auf der Andrea Doria) oder in letzter Zeit auch Tommy Finke (Empfehlung: Poet der Affen/Poet of the Apes).
Eigentlich gehörte Peter Maffay für mich nie in diese Riege, denn ich hielt ihn jahrelang doch eher für einen ehemaligen Schlagersänger, der versucht, ernst zu werden.
(Ich habe schon gelesen, dass viele diese Platte mit Bruce Springsteen vergleichen, aber das hinkt doch etwas im Direktvergleich.)

Nun habe ich diese Hitsammlung geschenkt bekommen und bin begeistert, was ich zu hören bekomme, wider Erwarten.
Ich habe mich also in Bezug auf Peter Maffay lange Zeit geirrt

Gerade solche Klassiker, die ich nur aus dem Radio kannte, wie "Über 7 Brücken musst Du gehen" haben in der Version 2010 einen besonderen Charme. Auch "Nessaja" ist einfach toll geworden, und so kann man die Liste fortführen.

Kann natürlich sein, dass das daher kommt, dass ich mich nie mit den Urversionen so richtig beschäftigt habe.
(Ich besitze sonst nur noch eine Peter Maffay CD und das ist Tabaluga Und Lilli.)
Dennoch finde ich die CD gerade aus diesem Grund gelungen.
Ich würde sie, obwohl ich sonst auch eckigere Sachen höre, jederzeit und bedenkenlos empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur gut, 14. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tattoos (40 Jahre Maffay-Alle Hits-Neu Produziert) (Audio CD)
Diese CD ist ein Genuß. Die Titel kennt man, sie klingen neu und doch gereift. Schön, daß P.M. sich der alten Titel nicht schämt, sondern ihnen neues Leben eingehaucht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Quo Vadis Peter Maffay, 9. Februar 2010
Von 
E. Keller (WSF) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tattoos (40 Jahre Maffay-Alle Hits-Neu Produziert) (Audio CD)
Ich bin schon seit meiner frühen Jugend ein bekennender Peter-Maffay-Fan.Habe sogut wie alles von Maffay.Bücher, Poster, Platten, CDs etc.
Natürlich gibt es auch Lieder aus früheren Jahren die mir nach wie vor nicht gefallen.Sei es der Text oder das Arrangement.Aber leider muß ich beobachten, das seit dem Ewig-Album Maffay das rockige und gitarrenlastige teilweise schmerzlich vermissen läßt!
Gab doch das Laut und Leise Doppelalbum ( vor Ewig erschienen) Grund zur Hoffnung. Diese wurde nun endgülig zerstört.
Warum muß man zum 40-jährigen ROCK-Jubiläum ein Orchester ins Studio laden? Wollte keiner der bekannten und guten Gittaristen, Schlagzeuger etc. die je mit Maffay gearbeitet haben mitmachen?? Noch mal Gas geben und rocken als wärs der letzte Tag, so hätte ich mir dieses Jubiläums-Album gewünscht.
Das der "alte" Mann den jungen zeigt das er es noch drauf hat!
Aber Chance leider vertan.
Ohne Zweifel sind die Titel auf der CD alles Hits. Man erkennt sie aber kaum wieder.Der x-te Aufguß (oder Version) von Sonne in der Nacht, Eiszeit, Über 7 Brücken, Du und Josie lassen den Verdacht aufkommen, das hier , wie bei alten und vergangenen Stars ein Best-Of unter dem Deckmantel von neu produzierten Titeln den Leuten und Fans untergejubelt wird.
Sind Maffay und Band die Ideen und Texte ausgegangen? Werden sie zur Altherrenband? Ich hoffe es nicht. Maffay hat es nicht verdient mit solchen Alben, wie Ewig und Tattoos in den Ruhestand zu gehen!
Alles in allem ist das Album sehr sehr gewöhnungsbedürftig. Auch nach 20 mal anhören, wird es meiner Meinung nach nicht gefälliger.Soll ich das Album im Auto auf der Autobahn hören oder doch lieber vorm einschlafen? So weich gespült wurden Maffay-Lieder noch nie auf CD gepresst. Das ist fast so, wenn man einem Mann die H.... abschneidet.
Ich wünsche mir noch ein Album im Sinne von Back To The Roots und dann kann der Chef in seine verdiente Rente gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr geil!, 29. Januar 2010
Da ham die Jungs mal wieder ein Schätzchen erstellt!

Ich hab das Album gerade laufen und bin absolut begeistert. Erst war ich auch etwas enttäuscht, als die Titelliste veröffentlicht wurde. Aber musikalisch ist das Album der absolute Oberhammer! Wenn man qualitativ hochwertige und noch echte Musik hören möchte, dann muss man sich dieses Album kaufen! Die Jungs schaffen es immer noch sich immer wieder zu steigern!

Es braucht auch niemand Angst zu haben, dass es nur eine Kopie des 30er Jubiläums wäre. Zwischen den Alben liegen musikalisch Welten.

Also: 5 Sterne für ein sehr geiles Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon wieder eine "Best Of" ?? Weit gefehlt !!, 7. Mai 2010
Von 
Klaus Henkel (Heldenbergen, wo die Sonne scheint) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei dieser Scheibe stimmt einfach alles !

Wenn man von der seltsamen Pappschachtel absieht ist der Inhalt umso mehr der blanke Hammer.
Die meisten Stücke kennt man ja in und auswendig, macht aber nichts, denn diese neue Umsetzung ist
lange überfällig gewesen.Vertraut, und doch völlig neu gespielt.
Sehr viel Gefühl, Kraft und Leidenschaft ist herauszuhören. Das geht unter die Haut (mir zumindest).
Das ganze gepaart mit einer wirklich gelungenen Tonqualität, selbst mit den klassischen Instrumenten.
Bumm, und schon beim ersten Lied nach dem Intro hatte ich feuchte Augen und `nen Kloß im Hals.

Danke, Herr Maffay, wir sehen uns in der Festhalle Frankfurt wieder.

Fazit: Scheibe kaufen !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für maffay - liebhaber ein absolutes highlight., 13. Januar 2011
Von 
D. seeg "savadi" (schweinfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tattoos (Premium Edition) (Audio CD)
habe mir diese cd nach dem tollen konzert in fankfurt gekauft. um in erinnerungen zu schwelgen.... maffay lies sich einige neue arrangements einfallen. absolut gelungen. auch die neuen leider sind sehr angenehm im ohr.
jederzeit wieder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuauflage mit Bonussongs, Liveaufnahmen und neuen Liedern, 9. Oktober 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tattoos (Premium Edition) (Audio CD)
Ich ärgere mich jedesmal aufs neue, wenn bereits veröffentliche Platten nach einigen Wochen oder Monaten nochmals auf den Markt kommen. Zusätzliche Aufnahmen sollen den Käufer reizen, ein Produkt, das er bereits im Plattenregal stehen hat, nochmals zu kaufen. So ist es auch bei Peter Maffeys Tattoos, das jetzt in einer sogenannten Premium Edition vorliegt. Auf die Tatoo-CD wurden drei zusätzliche Lieder gepresst, fünf neue Unplugged und sieben Livetitel der letzten Tour sind auf einer Bonus-CD enthalten. Die Qualität all dieser Aufnahmen ist hochwertig. Trotzdem ist mir dieses Geschäftsgebahren ein Dorn im Auge. Deshalb trotz unbestreitbarer musikalischer Klasse ein Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weder Fisch noch Fleisch, 4. Februar 2010
Von 
ditz (Saarland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Tattoos (40 Jahre Maffay-Alle Hits-Neu Produziert) (Audio CD)
Hallo zusammen,

Maffay hat 40-jähriges Bühnenjubiläum und ich begleite ihn seit mittlerweile 30 Jahren. Nachdem mich die Jubiläums-CD zum 30sten vollauf begeisterte, hat mich "Tattoos" jetzt entäuscht. Sicher ist die Idee, die Songs mit einem großen Orchester einzuspielen interessant, aber mir persönlich fehlt da der letzte Kick.

Auch die Songauswahl haut mich nicht um, da sich fast alles aus dem Album "Heute vor 30 Jahren" wiederholt. Für ein 40jähriges Jubiläum hatte ich die Hoffnung auf ein Doppel-Album, dass den musikalischen Weg und die Entwicklung von Peter Maffay wiederspiegelt, denn in diesen 40 Jahren gab es doch ein paar großartige Songs, die ich hier echt vermisse. Da gab es so tolle Titel wie Tiefer, Die Töne sind verklungen, Spiel um Deine Seele, Wölfe, Wie Feuer und Eis, Ein Wort bricht das Schweigen, Karneval der Nacht, Siehst Du die Sonne, Happy Birthday, Alter Mann, Sorry Lady, Zwei in einem Boot, Ich will bei Dir sein, Ich fühl wie Du, Halt Dich an mir fest oder Bis ans Ende der Welt. Die Liste ist beliebig fortsetzbar.

Auf "Tattoos" konnten mich nur wenige der neuen Versionen überzeugen. Als Maffay-Fan kauf ich mir das Ding selbstverständlich. In Anbetracht dieses speziellen Jubiläums hätte man meiner Meinung nach jedoch einiges mehr draus machen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen