Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (47)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hochkarätiger Bombast!
HAARP von MUSE: gigantisch!
Nun ist es soweit: Muse haben Einzug in die Riesenstadien gehalten! Im vergangenen Sommer spielten sie an zwei aufeinanderfolgenden Abenden im ausverkauften Londoner Wembleystadium, und nicht nur das Bühnenbild ist gigantisch, auch die Atmosphäre im Publikum und - natürlich - die Musik auf der Bühne. Die drei Jungs...
Veröffentlicht am 20. März 2008 von PBF

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 4 Sterne für Muse, aber höchstens 1 für das DVDVideo
Sorry, aber ich finde das Anschauen des Konzerts als hyperanstrengend mit den vielen Schnitten aus verschiedenen Perspektiven bis zu dreimal pro Sekunde, dann Unscharfstellungen und Bildverzerrungen die nicht sein brauchen. Man kriegt ja einen Dachschaden, wenn man das komplett schaut. Es ist jammerschade, wie irgendwelche Schnittamateure das Bildmaterial eines solchen...
Vor 4 Monaten von Sevi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hochkarätiger Bombast!, 20. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
HAARP von MUSE: gigantisch!
Nun ist es soweit: Muse haben Einzug in die Riesenstadien gehalten! Im vergangenen Sommer spielten sie an zwei aufeinanderfolgenden Abenden im ausverkauften Londoner Wembleystadium, und nicht nur das Bühnenbild ist gigantisch, auch die Atmosphäre im Publikum und - natürlich - die Musik auf der Bühne. Die drei Jungs spielen sich in Extase, Matthew Bellamy beweist erneut seine schier unglaubliche Stimmkontrolle und man merkt den dreien ihre erfahrene Souveränität aber auch ihren ungeminderten Spaß auf der Bühne an. Vom genialen, wie-die-Faust-aufs-Auge-für-Muse-geeigneten Intro an ("Dance of the Knights" aus Sergej Prokofievs Ballett "Romeo und Julia"; der Hinweis auf Prokofiev fehlt seltsamerweise im Booklet) sind Gänsehaut und Adrenalin so gut wie garantiert. Dass der erste Song der "Black-holes..."-CD ("Take a bow") ebensogut als Closer funktioniert, wie der letzte ("Knights of Cydonia") als Opener, unterstreicht eindrucksvoll die Klasse von Muse, deren Songs je nach Kontext eine andere Wirkung haben können. Einer der Höhepunkte ist meiner Meinung nach "Invincible": was hier nach und nach an Spannung und Energie freigesetzt wird, ist einfach umwerfend (ganz zu schweigen von dem Gitarren-Zauber am Anfang des Songs...)! Auch der bewegende Song "Soldier's poem", den Bellamy allen "unsung heroes" widmet, garantiert einen Kloß im Hals... Der Perfektionismus der Musiker ist spürbar, und so klingen die meisten Songs fast genau wie auf dem Album - dies ist natürlich keine Schwäche, aber es nimmt etwas die Spannung und bleibt hinter den Erwartungen derer zurück, die Muse live bislang immer noch besser fanden als auf den Studioalben. Sehr interessant zu sehen und zu hören ist aber, wie ein paar ältere Songs jetzt, mit einer reiferen Stimme Bellamys, plötzlich anders - aussagekräftiger - klingen, allen voran "Unintended" und "New born".
Kein Song auf HAARP fällt in irgendeiner Weise negativ auf (außer vielleicht "Microcuts", das ein wenig enttäuscht, weil gerade die spektakulär hohen Töne einfach weggelassen werden (bei 2:43); Matts Stimmumfang wird doch nicht etwa mit dem Älterwerden abnehmen? Oder war das etwa Bequemlichkeit?) - und doch will sich bei mir nicht durchgehend die erwartete Begeisterung einstellen. Denn es gibt ein paar kleine aber nicht unbedeutende Kritikpunkte: So finde ich persönlich es sehr schade, dass Bellamy in einigen Songs erstaunlich unklar artikuliert (z.B. "Unintended" und "Hoodoo"), was den Songs einen Teil ihrer Schönheit und Ernsthaftigkeit zu nehmen droht. Ich habe darüber hinaus ein bisschen den Eindruck, dass viele der älteren Songs - wenngleich Klassiker allesamt (neben den bereits genannten noch "Plug in baby", "Hysteria" - siehe Tracklist) - nur deshalb gesungen werden, weil sie den Jubel des Publikums garantieren. Dagegen ist das größte Manko auf HAARP zweifellos das Fehlen so großartiger, neuer und politisch brisanter Songs wie "Assassin", "City of delusion" und "Exo-Politics". Waren hier etwa die Texte zu "gefährlich" für die Masse (siehe "oppose and disagree, destroy demonocracy, shoot your leaders down, I will avenge and justify my reasons with your blood" usw.)?
Über einem derartig hochkarätigen Bombast, wie ihn HAARP bietet, schwebt, wie ein Damoklesschwert, die Gefahr von Überheblichkeit, und obwohl Muse sich auf dieser CD/DVD ungewöhnlich viel an ihr Publikum wenden, es zum Mitklatschen auffordern oder auch mal nur das Publikum singen lassen (wie bei "Time is running out": grandios!), so finde ich es doch bedenklich, wie nah die Souveränität auf der Bühne doch einer leichten Arroganz kommt. Um nicht missverstanden zu werden: Ich bin (und bleibe!) großer Muse-Fan, die drei sind begnadete Musiker und vor allem Bellamy beweist immer wieder ein Talent, das seinesgleichen sucht, sowohl im Hinblick auf die Melodien als auch auf die Texte; aber auf dieser DVD habe ich zum ersten Mal den Eindruck, dass die Lust an der Musik und die Authentizität der drei, die ich bislang immer bewundert habe, zumindest ansatzweise in pure Show ausartet, ganz so, als habe der 'Showbiz' Muse nun doch fest im Griff. Auch die zusätzlichen Musiker, die Muse auf der Bühne unterstützen (und ohne die die meisten Songs vom "Black holes..."-Album wohl nicht aufführbar wären), tragen dazu bei, dass der Eindruck von eher "gemachter" als "gelebter" Musik entsteht (daher von mir "nur" 4 Sterne). Mir persönlich fehlen bei HAARP leider ein bisschen die frische Eleganz des "Absolution"-Konzerts in Glastonbury und die energische Wut der "Hullabaloo"-DVD (am Rande bemerkt: meiner Meinung nach steht die Finsternis eines Hallenkonzerts oder eines Headline-Gigs bei einem Festival Muse viel besser als ein tageslicht-erhelltes Konzert in einer offenen Wembley-Arena...). Trotz all dieser Kritikpunkte ist aber auch HAARP ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht und dessen Kauf sich unbedingt lohnt - nicht nur für Muse-Fans.
Die Special-Edition von HAARP beinhaltet neben CD und DVD (mit kurzem Making-of-Film) auch drei gelungene Fotos der Bandmitglieder sowie ein Fotobooklet, alles zusammen in einer in schwarz,weiß und gold gehaltenen Box, deren schlichte Eleganz das Gesamtkunstwerk HAARP perfekt abrundet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haarp? Egal, es ist einfach gut..., 30. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Herzlich willkommen im Muse-Universum! Hier ticken die Uhren ein wenig anders, denn die Männer von Muse gehören wohl zu den erfolgreichsten Alternative-Künstlern unserer Zeit. Nach etlichen Studio-Alben und dem pefekten "Hullabaloo"-Live-Mitschnitt, war es wieder an der Zeit eine neue Live-CD in die Regale zu stellen. Diese diversen Mitschnitte sind ja so ein zweischneidiges Schwert. Der Aufwand ist relativ gering und sie sind eine perfekte Möglichkeit viel Geld in möglichst kurzer Zeit zu schöpfen. Die Qualität bleibt dabei meist auf der Strecke!

Nicht so im Falle von Muse! "Haarp" hat alles, was eine Live-Scheibe haben muss: Atmosphäre, die richtigen Songs und eine super Aufnahme-Technik! Die Songs klingen rauer und härter als auf den Studio-Alben, was dem Ganzen noch eine Extra-Portion Authentizität verleiht. Muse spielen Hits, wie das absolut perfekte "Knights of cydonia", "Hysteria", "Time is running out" oder "Stockholm syndrome". Matthew Bellamy schreit, singt und jammert, während die Gitarren die Tonleitern von oben bis unten durchleiern. Einfach super!

Da gibt es einfach nichts auszusetzen! Der visuelle Faktor und die längere Spielzeit machen aus der DVD noch zusätzlich ein Schmuckstück! Muse in Wembley gehört zum besten Live-Material, das ich mir in letzter Zeit zu Gemüte geführt habe. "Haarp" ist ein absolut tolles Album geworden, das jedem Musik-Fan ans Herz gelegt sei! Viel Spaß beim Staunen und Genießen, denn hier sind wirkliche Profis am Werk...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Liveband der Welt! Umwerfend!, 22. März 2008
Von 
Norman Fleischer "it's about progress" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Ich weiß gar nicht, wann es war, aber irgendwann vor nicht allzu geraumer Zeit müssen Muse irgendwie ganz schleichend den Übergang von der etwas verrückten Alternative Rockband hin zu einer der größten Bands des Planeten geschafft haben. Und trotzdem scheinen es immer noch nicht alle gerafft zu haben. Und hier das ultimative Kaufargument für die unscheinbarste Stadionrockband der Welt... "Haarp" heißt das gute Teil. Vergesst am besten gleich die CD. Ich meine, die ist gut und bringt auch Live-Atmosphäre rüber, aber wirklich wichtig ist nur diese DVD, auf welcher das Trio die neuerbaute Wembley Arena im Eiltempo zu ihrem Tempel macht. Muse gelten nicht umsonst als die beste Liveband der Welt. Ein Konzert von ihnen zu erleben ist immer ein energetisches, audiovisuelles Vergnügen. Laut, Virtuos, Hochmusikalisch und voller Kraft. Eben, wie diese Band.
Das Konzert als solches lässt keine Wünsche übrig. Gut, Muse-Fans der ersten Stunde vermissen alte Knaller, aber ich finde auch die neuen Songs bringen es voll. Ist ja nicht so, dass Muse was falsch machen können. Wenn man ein Konzert mit dem Monster von Song, "Knights of Cydonia", beginnt, kann eh nicht viel falsch laufen. Ansonsten reihen sich all die großen Muse-Klassiker (gut, außer "Muscle Museum" und "Bliss", die wohl leider der Scherre zum Opfer fielen) aneinander. Und London ist von Anfang an dabei. "Hysteria", "Time Is Running Out", "New Born" strotzen vor Kraft. "Invincible" zeigt, dass die Band auch Stadionrock drauf hat und auch die Balladen, wie "Unintended" und "Blackout" wissen zu begeistern. Und dann erst dieses Finale. Exzess bei "Plug-In Baby" und "Stockholm Syndrome". Es gibt keinen Zweifel. Dazu eine Band in Spiellaune. Matthew Bellamy gibt einmal mehr das virtuose Musikgenie und entlockt seiner Gitarre und seinen Stimmbändern dabei Töne, die einen die Sprache verschlagen lassen. Und diese Arena. Riesige Videoleinwände, Konfetti, Lichter in Massen und Tänzerinnen an Ballons... Muse haben keine Kosten gespaart und das zahlt sich am Ende auf. Diese DVD hinterlässt einen mit staunenden Augen. Und der Neid, auf die, die da waren ist groß. Aber wenn es so weiter geht, werden auch die anderen Fußballstadien der Welt bald nicht mehr auf Muse verzichten können. Dazu ist diese Band zu gut, zu hochwertig, zu energiegeladen und zu ambitioniert. Und wer das bisher noch nicht rafft, dem sage ich abschließend wirklich nochmal einen Klischeesatz: "DAS MUSS MAN GESEHEN HABEN!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie gerne wäre ich dabei gewesen!, 16. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Haarp (CD+DVD) (Audio CD)
Ich habe mir die DVD gerade angesehen und muss sagen ich bin neidisch auf jeden der damals am 16. & 17. Juni 2007 live im rappelvollen Londoner Wembley Stadion dabei sein durfte! Die Stimmung ist großartig und das Publikum geht zu jedem einzelnen Song richtig mit!

Letztes Jahr kam ich in den persönlichen Genuss Muse live beim Rock im Park zu erleben! Leider wusste das Publikum mit der musikalischen Genialität von Muse wenig anzufangen! Aber was will man erwarten wenn der Großteil hauptsächlich wegen Linkin Park, die anschließend spielten, anwesend waren und Muse die vor überwiegend Linkin Park-Fans spielen sind zu vergleichen mit Perlen vor die Säue! (Nix für ungut! ;))

Jeder der Muse bereits live erleben durfte weiss, dass sie eine Wucht sind und ihre Studioqualitäten noch einmal toppen!

Zur CD & DVD: Die Songauswahl finde ich sehr gut auch wenn der Haupteil der Songs von ihrem neusten Album Black Holes & Revelations genommen wurde und ich einige klassische Showbiz-Songs wie "Sunburn" oder "Muscle Museum" vermisse! Aber das tut der Wahnsinns-Stimmung die Muse 1 1/2 Stunden fabrizieren keinen Abbruch! Die 3 Jungs sind gut drauf und freuen sich sichtlich über die begeisterte Menge!

Ich empfehle diese Cd/Dvd jedem Muse Fan sowieso aber auch jedem Musikfreund der etwas für wunderschöne Melodien und geilen Indie-Rock übrig hat!

Desweiteren hoffe ich, dass Muse mit ihrem nächsten Studioalbum nicht wie angekündigt zu sehr in die Richtung Dance-Music gehen und etwas von ihren rockigen Wurzeln bewaren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übertroffene Erwartungen, 14. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Das Konzert wurde im Vorfeld ganz groß angekündigt - und war der Wahnsinn! Warum ich das sagen kann, obwohl ich nicht dabei war? Nun, ein Blick auf die DVD gibt Antwort!
Das Stadion ist fast bis unters Dach voll und die Band tut ihr bestes, um der Menge das zu geben, was sie erwartet: einen perfekten Abend voller Unterhaltung - und dabei nicht nur für das Ohr, wie man bei einem Konzert vielleicht denken will. Das ganze Bühnenbild ist spektakulär in Szene gesetzt und übertrifft alles, was ich bisher gesehen habe. Das ganze Stadion wird in ein Lichtermeer gehüllt; auf der Bühne sind manchmal nur die Umrisse der Band zu sehen, so hell strahlen die Filme, Lichtspielereien und Scheinwerfer. Und das alles, ohne die Stimmung zu zerstören (im Gegenteil!). Diese wird von den Kameras in gestochen scharfen Bildern aufgezeichnet, schnelle Umschnitte sind eher die Seltenheit. Die Soundqualität ist überraschend gut und man könnte oft vergessen, dass es sich hierbei um Livemusik handelt. In den Phasen, wo das Publikum mitsingt kommt die Stimmung im Stadion noch besser rüber und mit der Zeit merkt man immer mehr, wie sich die Band von den Massen mitreisen lässt - ein gegenseitiges Geben und Nehmen eben.
Die Auswahl der Songs ist gut getroffen und geht von einigen schnelleren Stücken in Folge in eine Phase ruhiger Stücke über - und wieder umgekehrt. So kommt zu keinem Zeitpunkt langeweile auf. Einzig auf einige echte Klassiker wie Sunburn oder Muscle Museum muss man leider verzichten - aber die wurden ja bereits bei der letzten DVD perfekt präsentiert.
In diesem Sinne: fünf Sterne und ein absolutes Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentlich zu gut um wahr zu sein!, 11. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Haarp (CD+DVD) (Audio CD)
Nachdem ich vor Kurzem selbst Zeuge eines genialen Auftritts von Muse sein durfte, bin ich nach Genuss dieser CD und insbesondere der DVD komplett überzeugt, dass es sich hier einfach zu Recht um die (für mich) "Beste Live-Band der Welt" handelt.

Zum Produkt kann ich sagen, dass ich inhaltlich und qualitativ voll zufrieden bin, also keine Fehler auf der Musik CD und sowohl Bild- wie auch Tonqualität sind nicht zu beanstanden. Einfach 5 Sterne und basta!

Einziger "Kritikpunkt" meinerseits ist der verschandelnde USK Aufkleber auf der Hülle, welcher beim Abziehen hässliche Flecken hinterließ, aber wenigstens war er nicht direkt auf dem nett bebilderten Booklet gedruckt. Natürlich ist dafür ja nicht Muse verantwortlich, deswegen auch kein Punktabzug.

Wer hier nicht zuschlägt ist selbst schuld und verpasst ein Highlight der Musikgeschichte. Für den (momentanen) Preis von knapp 8€ ist die CD auch zum Kennenlernen von Muse prima einzusetzen, immerhin kann man sich dank DVD auch gleich ein Bild (im wahrsten Sinne des Wortes) machen, bitte zuschlagen und weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bühnenspaß pur!, 8. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Auf die CD mag ich nur kurz eingehen: Die Stimmung während des Konzertes wurde supertoll eingefangen. Wahnsinn, wie Muse auch älteren Titel immer wieder ein neues Gesicht verpassen kann.

Die DVD ist wirklich ein Erlebnis. Wer da ruhig auf seinem Sofa liegen bleiben kann, ohne mitzusingen oder mitzuwippen, dem ist nicht mehr zu helfen. Alle drei Muse-Mitglieder holen das Beste aus ihren Instrumenten heraus. Immer wieder erstaunlich, welch Töne Gitarrengott Matthew Bellamy seinen Gitarren zu verlocken vermag.
Auch die Kameraführung ist wirklich interessant. Sie spielt mit verschiedensten Einstellungen und setzt die Künstler perfekt in Szene. Interessant ist auch, was während des Konzerts im Publikum passiert. Auch die Luftaufnahmen vom Wembley Stadion sind wirklich toll. Die schnell geschnittenen Bilder, die von Vorrednern oft kritisiert wurden, haben mich nicht weiter gestört. Wie auch schon von anderen bestätigt, finde ich, dass dadurch die Stimmung der Lieder und des Konzerts noch besser eingefangen werden. Der Schnitt der Bilder rockt quasi mit :o).

Einziges Manko: Es wird für meinen Geschmack von der Kamera viel zu selten auf die flinken Finger Matts gehalten. Bei einmalig schnellen Gitarrensoli wie z. B. bei "New born", "Hysteria" oder "Invincible" möchte man doch gerne einmal öfter einen ruhigen Blick auf die gehetzen Finger von Matthew werfen können.

Ansonsten kann ich die Special Edition von Haarp jedoch besten Gewissens empfehlen! Tolle Aufmachung, sowohl von innen als auch von außen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Livemusik in Perfektion, 5. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Ich kam dazu mir die Cd zu kaufen, als ich bei Guitar Hero für Die PS2 das Lied Knights of Cynodia gespielt und gehört habe und fand dieses nicht auf anhieb aber später um so genialer! Bis Dato kannte ich Muse nur von meiner Freundin und war gar nicht an deren Musik interessiert. So was kauft man sich jetzt? Das Album auf dem das Lied erschienen ist oder ein Live Album mit DVD? Ja ich fand die Entscheidung doch recht einfach natürlich das Live Album mit DVD! Wobei ich mir über die Preisdifferenz bewusst bin. Man kann diese beiden Alben nicht vergleichen. Aber dazu später mehr.
Als Musiker habe ich Respekt nicht nur vor Muse sondern jede Band die ein Album Live aufnimmt und dazu noch eine DVD ohne verspielen in Perfektion produziert.
Und genau das ist Muse hiermit gelungen!!! Nicht nur das die 3 Jungs eine perfekte Show abgeben NEIN! (um noch mal auf das/die vorige(n) Album/Alben zusprechen kommen) Im Vergleich zu den Studioalben klingen die Lieder nicht nur besser (Sound) sonder werden auch zum Teil anders gespielt und dies klinkt doch um einiges besser!
Cd wie DVD ist für jeden Muse-Fan Pflicht und für jeden der selbst Musik macht sei es Gitarre, Bass, Drums oder auch Piano/Klavier eine absolute Kaufempfehlung.
MUSIK in PERFEKTION !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht nicht..., 23. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Nicht nur, dass Muse mit jeder CD besser werden, auch von DVD zu DVD haben die Jungs sich gesteigert und mit dieser DVD beweisen sie einmal mehr, dass sie eine der besten Live-Bands überhaupt sind!!

Wer Muse liebt, wird sie noch mehr lieben und wer sie nicht kennt und sich mit dieser DVD von ihren Live-Qualitäten überzeugen möchte, der wird voll auf seine Kosten kommen und sich wünschen, dass das nächste Konzert der Band am besten gleich morgen stattfindet...

Leider war auch ich nicht live dabei, aber ich finde, dass die Stimmung super eingefangen ist, tolle Bilder sowohl von der Bühne als auch vom Publikum und man merkt, dass Band und Zuschauer einen genialen Abend hatten. Klar fehlt das eine oder andere Stück, aber die DVD hat trotzdem 5 Sterne verdient, darunter geht nichts!!

Muse, macht weiter so und für alle, die sie noch nicht live gesehen haben: wenn ihr die Möglichkeit haben solltet die Jungs live zu sehen, ihr solltet unbedingt hingehen, nicht umsonst haben die drei schon zig Awards für ihre Shows abgeräumt!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paradies für das Gehör..., 23. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Haarp (Special Edition - CD & DVD) (Audio CD)
Seit Jahren höre ich Muse liebend gern.
Ich kenne wirklich jedes Album/Lied fast in- und auswändig!
Aber...sowas...einfach wunderbar!

Das lässt sich mit Worten nicht mehr beschreiben.

Unglaublich, was diese Band alles live drauf hat.
Dieser Artikel ist meiner Meinung nach für jeden bis 30 oder 35 Jahren
geeignet.
Wenn ich es nicht besser wüsste, eines der besten Live-Konzerte die ich
bisher gehört habe!

Haarp ist ein MUSS!
Man kann von der Zusammenstellung der Titel einfach nicht genug bekommen.
Und wer schon andere Konzerte von Muse erlbet hat, Live oder auf DVD,
der wird an dieser CD/DVD niemals vorbeikommen!
Ich garantiere Ihnen, legen sie nur die CD ein und sie kommen die nächsten
4-5 Stunden nicht mehr davon los...

Vielleicht kommt der Preis manchem relativ teuer vor, aber das was einem
hier geboten wird ist sagenhaft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Haarp
Haarp von Muse
MP3-Album kaufenEUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen