wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More mrp_family Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2005
Linda Babcock und Sara Laschever beschreiben in ihrem Buch "Women don't ask. Negotiation and the Gender Divide." die Situation der Frau in der westlichen Gesellschaft. Die sachliche Grundlage bilden zahlreiche Studien, deren Ergebnisse die Autorinnen klug verknüpfen. Zitate von befragten Frauen heben die Inhalte jenseits der wissenschaftlichen Ebene in unser Leben. Dorthin, wo wir uns schon selbst die eine oder andere Frage gestellt haben. Ein tolles Buch, das ohne Polemik und ohne Anschuldigungen auskommt. Ein Buch, das anregt die eigenen Verhaltensweisen zu überdenken - egal, ob Frau oder Mann.
Linda Babcock and Sara Laschever describe the situation of women in the western society in their book "Women don't ask. Negotiation and the Gender Divide." Their work bases on scientific research. The authors link very wisely the results of many different studies. Quotations of real persons lift the content beyond the scientific level directly in our lives. There where we have already asked ourselves more or less numerous questions. It's a great book renouncing polemic and accusations completely. It's a book, that makes you think about your own behavior - no matter whether you're female or male.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden