Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehautmomente, 6. November 2007
Es muss einer dieser seltenen Gänsehautmomente gewesen sein, als zum ersten Mal das Adventskonzert in der wiederaufgebauten Dresdner Frauenkirche stattfand. Ich wäre sehr gerne dabei gewesen, vor Ort, in der Frauenkirche, konnte mir diesen Wunsch aber leider nicht erfüllen. Umso glücklicher war ich, als ich diese CD im Weihnachtsangebot entdeckte. Die Traumbesetzung mit Christine Schäfer und Simon Keenlyside, mit den Dresdner Musikern und Sängern und der wandelnden Legende Peter Schreier hält, was sie verspricht: Hier sind erstklassige Musiker am Werk. Das Programm ist mit Händel, Bach, Mozart und Mendelssohn wirklich geglückt und weit davon entfernt, einfach nur populär und reißerisch zu sein. Und die Orgel in diesem neuen/alten Gotteshaus muss eine Wucht sein. Das eigentliche Wunder besteht für mich aber darin, dass der Gänsehautaspekt" sogar auf der Aufnahme noch wahrnehmbar ist. Irgendetwas an dieser ergreifenden Atmosphäre ist hörbar, fühlbar - ich bin mir ganz sicher, dass ich mir das nicht nur einbilde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine festliche Einstimmung auf Weihnachten!, 19. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich, kurz nach der Einweihung der Frauenkirche 2005, das Glück hatte und Bachs "Weihnachtoratorium 1-3" erleben durfte, war diese CD mit dem Festlichen Adventskonzert ein MUSS. Mittlerweile habe ich diese CD mehrfach verschenkt und damit viel Freude bereitet.
Es ist eine Live-Aufnahme mit Applaus. Trotzdem eine sehr gute Aufnahme.
Nur der Besuch eines Konzertes in der Frauenkirche Dresden selbst kann diese Aufnahme toppen!
(Die Frauenkirche hat einen langen Nachhall, daher wirken gerade kirchliche Werke sehr ergreifend, weil sie zur Kuppel "schweben". Bachs Weihnachtoratorium ist zum Weinen schön. Also wer die Möglichkeit hat, sollte sich "vor Ort" selbst davon überzeugen, ob Adventskonzert oder WO, es lohnt sich!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen