Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer DER Klassiker aus den 90`ern
Vor ca 20 Jahren habe ich diesen Film das erste mal gesehen und bis vor ein paar Tagen auch das letzte mal.
Die ganzen Jahre über habe ich immer wieder an diesen Film denken müssen, denn die Geschichte an sich ist schon interessant geschrieben und auch die Schauspieler haben ihr Bestes gegeben um einen echten Klassiker zu erschaffen.
Leider habe ich...
Veröffentlicht am 26. November 2011 von Mr. Voice

versus
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen karg und lebensmüde
Ich sage nicht, dass der Film nicht gelungen wäre.

Aber ich werde ihn wahrscheinlich nicht ein zweites mal ansehen. Alles im Film ist absurd und schroff, der Leaud hat hier seine törichte Art(die er eh schon gut beherrscht) in die Spitze getrieben, sogar das Mädchen(eigentlich eine Tante) ist nicht mal hübsch. Alles im Film ist alt,...
Vor 19 Monaten von B_hoch_5 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer DER Klassiker aus den 90`ern, 26. November 2011
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Vor ca 20 Jahren habe ich diesen Film das erste mal gesehen und bis vor ein paar Tagen auch das letzte mal.
Die ganzen Jahre über habe ich immer wieder an diesen Film denken müssen, denn die Geschichte an sich ist schon interessant geschrieben und auch die Schauspieler haben ihr Bestes gegeben um einen echten Klassiker zu erschaffen.
Leider habe ich über die Jahre den Filmtitel vergessen - vor kurzer Zeit jedoch wurde mir der Filmtitel bekannt und natürlich habe ich den Film sofort bestellt.

Der Film ist ein Film der wenigen Worte, die Mimik und Gestig der Schauspieler sind ein grosses und wichtiges Element, Worte eher nebensächlich. Und genau das macht den Film so einzigartig und sehenswert.

Jeder der sich von der Story angetan fühlt sollte zuschlagen und sich den Film kaufen, man wird es nicht bereuen, im Gegenteil. Dieser Klassiker muss gesehen werden - somal diese Story im Laufe der Jahre von anderen Regisseuren und Autoren auch in anderen Filmen ähnlich verarbeitet wurde. Jedoch ist dies das Original und meines Erachtens auch der beste Film mit dieser Story.

Prädikat: Sehenswert - 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hommage an den "film noir", 15. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Im Zuge einer Privatisierung seines Betriebs wird der in London lebende französische Staatsbürger Henri Boulanger nach 15 Jahren Dienst entlassen. Er kündigt seine Wohnung und beschließt sich umzubringen. Seine Versuche scheitern jedoch kläglich. Henri sucht daraufhin ein Lokal in der Unterwelt auf und engagiert einen Auftragskiller, der den Job für ihn erledigen soll. Als er anschließend in ein Pub geht, trinkt er zum ersten Mal in seinem Leben einen Whiskey. Henri verliebt sich prompt in eine Blumenverkäuferin namens Margaret. Seine Lebensfreude erwacht von Neuem. Doch der Auftragskiller ist bereits hinter ihm her... Henri zieht bei Margaret ein und geht zu der Bar, um den Auftrag wieder rückgängig zu machen. Die Spelunke liegt allerdings inzwischen in Schutt und Asche. Sie wurde abgerissen. Henri befindet sich fortan auf der Flucht vor dem Killer, der selbst dem Tod ins Auge blickt. Der Fortgang der Geschichte ist skurril und amüsant.

Die Hauptfigur Henri Boulanger ist ein lustiger, schräger Vogel, eine typische Kaurismäki-Figur.

Die Dialoge sind sparsam und wunderbar. Bei einigen habe ich herzhaft schmunzeln müssen. Beispiele: "Warum willst du dich umbringen, Henri?" "Aus persönlichen Gründen" - "Warum bist du weg aus Frankreich, Henri?" "Die wollten mich nicht...dort". Auch ein bemerkenswerter und einprägsamer Satz, der zum Ende des Films von Margaret gesprochen wird: "Die Arbeiterklasse hat kein Vaterland".

Joe Strummer von "The Clash" (Gott habe ihn selig) ist mit "Burning Lights" in einer Nebenrolle zu sehen.

Der Film lohnt sich!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einstieg in ein faszinierendes filmisches Werk - und ein Spitzenfilm für sich, 6. März 2012
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Dieser phantastische Film ist meiner Einschätzung nach DER Einstieg in das Werk eines der faszinierensten Filmkünstler der Gegenwart. Auch wenn ihn das Drehbuch, so dieser sinngemäß in einem vergleichbaren Zusammenhang, ein ganzes, verfluchtes Wochenende gekostet hat, es ist wunderbar, dass er sich diese Arbeit gemacht, diese Zeit investiert hat^^. Es ist schwer zu beschreiben, aber man merkt es den Filmen Kaurismakis an, dass sie aus einem Guss sind, EINEM Guss, der vielleicht nur dann in der vorliegenden Intensität entstehen kann, wenn wenig wirkliche Zeit bei dessen Herstellung verstreicht. Alles ist reduziert auf das Wesentliche, die Handlung, die Bilder, v.a. auch die unvergleichlichen Dialoge, die in bester Lesart an die Dramen Horvaths erinnern. Selten war Schweigen beredter. Ich weiß nicht, ob das bereits gesagt, vielleicht bereits sogar überstrapaziert ist, aber auf mich wirken sie einfach nur lyrisch. Absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film voller Hoffnung und Humor, 23. November 2012
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Man könnte meinen, es handele sich um einen trübsinnigen Film. Es ist aber aus meiner Sicht ein Film voller Hoffnung und Humor. Die Liebe zu einer Frau lässt den Protagonisten, einen sympathischen Durchschnittsmenschen, von seinem (Selbst-)mordplan abkommen. In einem kunstvoll inszenierten Bühnenbild sucht er nun nach seinem Killer. Jedes Detail ist stimmig und unterstützt diese kunstvolle Komödie. Perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitze, 30. März 2001
Von Ein Kunde
Eine Freude für alle Freunde des schwarzen Humors. Man amüsiert sich köstlich und leidet mit. Man wird durch sämtliche Gefühlsregungen derer man fähig ist geschleudert. Wärmstens zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut sehenswert!, 29. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Seit Jahren schon denke ich immer wieder an diesen Film zurück, den ich seinerzeit noch im Kino sah. Filmisch auf höchstem Niveau allein schon die Anfangssequenz, die fast gänzlich auf Dialog verzichtet. Alles wird über die Bilder erzählt! Die Mischung aus trockenem Humor, nüchternen Dialogen, Tristesse und Hoffnungsschimmern gelingt hier brillant. Herausragend auch der Hauptdarsteller. Für Filmkenner und solche, die es werden wollen, ein Muss. Punkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großariges Kino, 14. März 2010
Von 
G. Lauenburger (Essen, Ruhr) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Mal abgesehen davon, dass dies mein absoluter Lieblingsfilm ist, möchte ich nur wenig Worte gebrauchen, der Film tut dies schließlich auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebensmüde?, 28. Mai 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Die eigenen Versuche, sich umzubringen führen zu nichts? Warum nicht einfach einen Auftragskiller auf sich selbst ansetzen? Blöd nur, wenn man gleich darauf die Frau seines Lebens kennenlernt...
Aki Kaurismäki schafft es in seinem Film ohne viele Dialoge (und ohne großes Budget), den Zuschauer zu fesseln. Dies ist in erster Linie der tollen Story mit viel schwarzem Humor und geradliniger Handlung (mit vielen unvorhersehbaren Wendungen), aber auch den sehr guten Schauspielern zu verdanken.
Für mich der beste Aki Kaurismäki Film überhaupt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen karg und lebensmüde, 22. September 2012
Rezension bezieht sich auf: I Hired a Contract Killer (DVD)
Ich sage nicht, dass der Film nicht gelungen wäre.

Aber ich werde ihn wahrscheinlich nicht ein zweites mal ansehen. Alles im Film ist absurd und schroff, der Leaud hat hier seine törichte Art(die er eh schon gut beherrscht) in die Spitze getrieben, sogar das Mädchen(eigentlich eine Tante) ist nicht mal hübsch. Alles im Film ist alt, verbraucht, krank, neurotisch und sterbend, und ich bekam Bauchweh als ich alles ansah.

Nicht ungelungen, macht aber keine gute Laune!

PS: manche Leute behaupten, das wäre eine hoffnungsvolle "Komödie", damit bin ich nicht einverstanden. Denk daran wie jämmerlich es dem Killer geht, oder wie verwaist die beiden zum Schluss vor dem Auto stehen, oder solchen Spruch wie "Die Arbeiterklasse hat kein Vaterland" uswusf... Die zwei haben sich zwar gefunden aber trotz zu zweit sieht die Zukunft immer noch trüb aus, und trotz viel schwarzer Humor hat der Film mit Komödie null am Hut, der Film ist durchaus sehr ernst, meine Ansicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa3206f60)

Dieses Produkt

I Hired a Contract Killer
I Hired a Contract Killer von Aki Kaurismäki (DVD - 2009)
EUR 10,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen