Kundenrezensionen

11
4,3 von 5 Sternen
Karneval der Stars 39
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:13,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. November 2009
Schön dass die Münchner so viel Ahnung vom Karneval haben. Macht Ihr das Oktoberfest und lasst die Kölner den Karneval machen.
Für mich ist dies eine der Besten Karneval der Stars der letzten Jahre. Einzig schade ist nur dass die neuen Nummern
von Brings und den Höhnern fehlen. Ansonsten ist diese CD TOP.

Klare Kaufempfehlung!!!!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2009
Wie jedes Jahr steht einem kurz vor Sessionsstart die neue Edition der KARNEVAL DER STARS Reihe ins Haus. Und wie jedes Jahr, macht das Cover dem "ungeübten Jecken" glauben, dass es sich hierbei um eine Kollektion neuer Stücke handelt, aber so is es eben nicht. Da die HÖHNER und BRINGS nicht mehr beim Pavement Label sind, findet man von diesen beiden eben nur die Stücke des Vorjahres, wobei man dazu sagen muss, dass BRINGS "Wenn et einmol läuf" nie als Sessionslied hatten, "Mama wir danken Dir" also hier richtig gewesen wäre, aber "Heimjonn" seine Berechtigung nach dem deutlichen Sieg bei der Loss mer singe Tour durchaus auf der CD hat. Von den HÖHNERN findet sich der Bumm-Bumm-Party Mix des NaJuCo Colonia Medleys auf der CD...wem es gefällt, bitte. Nun widmen wir uns aber den neuen, für die Session 2009/2010 bestimmten Stücken. Die BLÄCK FÖÖSS schicken mit BÜTZE DE LUXE zwar ein sehr schönes, beschwingtes, fröhliches Stück in die kommende Session, dass sich mit jedem Hördurchgang mehr zum Dauerohrwurm entwickelt. Das ebenfalls neue Krätzje "He deit et wih", ist zwar ein textlicher Hochgenuss, leider aber - weil eben ein Krätzje - mittlerweile für den normalen "karnevalistischen Hausgebrauch" kaum tauglich..schade eigentlich, denn prinzipiell eine ganz große Nummer. Die PAVEIER setzen mit "Hurra wir leben noch" eine bewährt-schmissige Stimmungsbombe, die sicher jeden Saal auf links dreht, erinnert aber etwas zu sehr an die Vorgänger "Schön ist das Leben" und vor allem "Dat jeiht vorbei", während "Spill noch einmol dat Leed" zwar schön ist, aber auch hier dürfte sich wohl Ersteres durchsetzen. Die RÄUBER legen mit "Sing kölsche Jung sing" ( zusammen mit dem 2008er Hit "Colonia" ) die beste Ballade der letzten 5 Jahre vor, auch wenn man sich hier einer irischen Traditionsmelodie bedient hat. Aber was die Höhner schamlos seit x Jahren praktizieren, dürfen die anderen auch. Mit viel Wohlwollen lassen wir noch "En Kölle jebützt" von den CÖLLN GIRLS auf der "haben"-Seite stehen, aber dann wirds ganz schnell, ganz furchtbar "düster". Die FUNKY MARYS haben zwar jetzt eine ordentliche Band an der Seite, abwechslungsreicher wirds aber auch 2010 nicht, die a-capella-Truppe WANDERER motzt ihren Sound, der von den WISE GUYS oder BASTA um Klassen besser gemacht wird, durch hip-hop-beats auf, die COELLNER geben sich die Vollblöße und texten den diesjährigen Hit des Münchner Oktoberfestes "10 Meter geh" von Bayern3 Comedian Chris Boettcher in "10 Meter gehn" und einige kölsche Nuancen um - ein kreativer Offenbarungseid für eine Newcomerband. Leider kann auch die Nummer "Äschermittwoch" von MARC METZGER nicht an die Lieder der letzten beiden Sessionen heran und auch die KLÜNGELKÖPP schaffen es nicht wirklich, tolle Nummern wie "Kölsche Nächte" oder "Du kannst mich mal" zu toppen, "Kölsche Fiesta" ist zwar schmissig, aber nicht weltbewegend, vielleicht musste man sich hier in der Zusammenarbeit mit dem neuen Sänger auch erst "finden". Den absoluten Tiefpunkt der CD setzen aber DE BOORE die mit "Engel der Nacht" nicht mal das Vorprogramm der Flippers bestreiten dürften....eine einzige musikalische und textliche Vollkatastrophe und NULLKOMMANULL Affinität zum Karneval! Fast zum Abschluss der CD fährt man dann beschwingt mit BERND STELTER über die "Severinsbröck" weil er es zum - gefühlten - 100. Mal in seiner Karriere nicht geschafft hat, vor der PriPro einen Sessionshit zu schreiben. Die größte Enttäuschung der CD sind für mich HANAK die mit "Haifischzahn" und "Langsam" in der letzten Session 2 absolute Toptitel setzen konnten und nun mit "Einmal nur" einfach nur belanglos dahinmusizieren.

Alles in allem eine enttäuschende CD. Auch wenn natürlich der musikalische Anspruch im Karneval generell nicht der höchste ist ( der textliche oft sowieso nicht ) verkennen manche der "Großen 5" meines Erachtens langsam ihre Stellung und ihren Wert im Kölner Karneval und verlassen sich auf altbekanntes, altbewährtes und x-mal gespielte Hits. Die Jungen dagegen sind - und da hatte Micky Brühl von den PAVEIERN letzte Session eben doch recht - mit "zu wenig, zu schnell zufrieden". Wäre schön, wenn sich das wieder ändert, die Sessionen 2008 und 2009 waren voll mit tollen, neuen Liedern, die Session 2010 ist leider etwas arm daran, zumindest wenn man auf die KDS 39 schaut. Vielleicht hebt die anstehende Veröffentlichung von RHINGTÖN 2 mit den dort unter Vertrag stehenden Künstlern, diesen Eindruck wieder "nach oben" - das wär doch was......die neue Single von BRINGS "Hallelujah" schlägt in jedem Fall ALLES, was auf KDS 39 vertreten ist um Längen, nur die FÖÖSS können hier mit BÜTZE mithalten!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2010
muss man diese CD einfach haben. Die Musik der besten Stars dieser Genre findet man jährlich auf "Karneval der Stars". Wer natürlich mit Karneval nichts am Hut hat, ist hier falsch beraten.
Mir gefällt diese Musik und ich bewerte diese CD mit der vollen Sternenzahl.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. Januar 2010
Aus den anderen Kritiken läßt sich das Problem ja erkennen.
Schon seit mehreren Jahren ist es "üblich", das diverse aktuelle Hits erst ein Jahr später auf der nächsten Ausgabe sein werden.
Das die Paveier ihren Sessionshit immer beisteuern ist ja klar, denn einigen Mitgliedern gehört ja die Plattenfirma.
Das einige andere Stars, die halt auf einem anderen Label sind, ihre aktuellen Hits dann nicht abgeben ist somit auch klar. Dieses Problem gibt es auch bei Bravho Hits und anderen Samplern wie Hit Giganten, Chart Show usw.
Trotzdem kommt man an solchen Samplern nicht vorbei, erst recht nicht, wenn man, wie mein Mann, als Hobby DJ tätig ist. Fehlende Titel kauft man als Maxi oder lädt sie mittlerweile sekundenschnell bei Amazon runter. Zu dieser CD ergänzend empfehle ich die neue Brings Maxi "Halleluja" und auch den Höhner Song "Schenk mir dein Herz" sowie halt die vergangenen Ausgaben dann passt das schon.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Oktober 2009
Seit jahren bestand diese Cd fast nur aus alten Liedern der Vorsession. Diesmal ist sie sehr zu empfehlen. Lediglich Höhner und Brings (3 Lieder) stellen n icht ihre neuen Lieder vor. 18 neue Lieder sind somit auf dieser
CD und stimmen auf die neue session ein. Sehr zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Februar 2010
Rund um wie jedes Jahr eine gute Karnevals CD die dem geneigten Karnevalisten lange vor dem Strassenkarneval schon die kommenden Hits bieten kann. Sehr zu empfehlen für private Feiern oder Kneipen.

Das fehlen des Mega Hits 2010 von den Höhnern (Schenk mit dein Herz) ist allerdings schon ein großer Nachteil.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Juli 2015
Da ich ein absoluter Karnevalfan bin, gehöre ich zu den Vorbestellern dieser CDs.
Dadurch hat man die Möglichkeit, bereits am 11.11 zu den neuen Songs in der Menschenmenge mitzusingen und zu glänzen.

Für jeden Fan ein Muss! Allein wegen des Sammelfaktor und dem Erinnerungswert
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. März 2010
... endlich noch mal eine, die so, wie sie ist, die Party rauf und runter laufen kann. Sie haben gelernt, die Liederstöpsler! Wir Käufer hätten ja so eine Macht, wenn wir nur wollten!! Karneval der Stars 39
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. März 2010
Wie jedes Jahr ist diese Cd eine super Zusammenstellung von neuen und vielen verschiedenen Musikrichtungen im Karneval. Alt bewährtes, neue Gruppen und der Sessionstitel sind dabei. Nur zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Januar 2010
Nach Besuch der Lachenden Beethovenhalle war ich enttäuscht, wie wenig der neuen Lieder auf dieser CD waren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Karneval der Stars 42
Karneval der Stars 42 von Various artists
EUR 12,39

Karneval der Stars (40)
Karneval der Stars (40) von Various artists
EUR 11,19

Karneval der Stars (41)
Karneval der Stars (41) von Various artists
EUR 11,29