Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP ALBUM VINYL
Hallo ich habe mir dieses album gekauft weil ich ein grosser fan von dem lied empiere state of mind part2 also klavier version von alica keys bin da ich mir neulich einen pro ject rpm 1.3 zugelegt habe ich das album in vinyl gesucht und zu meiner überraschung ist die platte pink und nicht wie üblich schwarz und der klang der platte ist sehr gut abgemischt ich...
Veröffentlicht am 18. Februar 2013 von THORSTEN

versus
3.0 von 5 Sternen Ok aber nicht wirklich innovativ.
Da ich alle CD's von Alicia Keys habe, musste ich mir diese natürlich auch kaufen. Ein paar Songs wie Empire State of Mind finde ich sehr gut, der Rest ist durschnittlich und besingt die immer gleichen Themen. Wer sich gerade von seinem Partner getrennt hat und sich mit den Herzschmerztexten identifizieren kann/möchte, ist bei der CD angekommen.
Vor 17 Monaten von Daniela veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP ALBUM VINYL, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Element of Freedom,the [Vinyl LP] (Vinyl)
Hallo ich habe mir dieses album gekauft weil ich ein grosser fan von dem lied empiere state of mind part2 also klavier version von alica keys bin da ich mir neulich einen pro ject rpm 1.3 zugelegt habe ich das album in vinyl gesucht und zu meiner überraschung ist die platte pink und nicht wie üblich schwarz und der klang der platte ist sehr gut abgemischt ich kann sie nur sehr empfehlen.
HIFI Komponenten yamaha RX-A 2010, Dali Boxen, Pro Ject RPM 1.3
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Liebeslieder, schön und entspannend, 31. Januar 2010
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Element of Freedom ist überzeugender als das Vorgängeralbum As I am, auch wenn kein so überragender Hit wie No one dabei ist. Und das grossartige Empire State of mind ist auf Jay-Z's The Blueprint 3. Dafür endet Alicias Album mit Empire State of mind (Part II) Broken Down, eine Weiterführung ihres Gesangparts, ohne Jay-Z's Rap und weniger beeindruckend als Part I.
Put it in a love song mit Beyonce ist der Ausreißer des Albums, aber nicht im negativen Sinne, nur etwas unerwartet mit seinem leicht hektischen Gesang, zwischen den entspannten Liebesliedern dieses Albums. Anders als As I am ist Element of freedom ein sehr einheitliches, harmonisches Album. Und damit dürfte es für Nicht-Fans etwas eintönig sein. Einen Kübel Grammys für diese CD auszuschütten wäre wohl auch reichlich überzogen. Es ist gefühlvolle, gute Popmusik, angenehm zurückhaltend, aber nicht belanglos oder langweilig.
Das Booklet bietet die kompletten Lyrics und fünf Fotos von Alicia. So wie die Illustrationen der CD aussehen klingt das Album dann auch: friedlich, beflügelnd, sehr entspannt.

Anspieltipps: Doesn't mean anything, Try sleeping with a broken heart, Put it in a love song
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 18. März 2010
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Mit ihrem 4ten Studioalbum hat die talentierte junge Dame alles richtig gemacht. Habe das Album heute morgen auf der Fahrt von Köln nach Frankfurt ausgiebig hören können. Jeder Song wäre eine potenzielle Singleauskopplung wert. Selbst die Stücke, die zu Beginn unaufgeregt daherkommen, enden als Hymne. Grosses Kino!

Man mag über Alicia Keys geteilter Meinung sein: als schwarze Künstlerin wird sie natürlich gleich in die R&B Ecke gestellt. Genau dies kommt auf dem Album nicht deutlich heraus. Und das ist - aus meiner Sicht - gut so. Wer in dem Album zu viel "Weiß" erkennt, hat genau hingehört. Macht das die Scheibe schlechter? Das ist wohl Geschmackssache. Mein Geschmack jedenfalls wird vorzüglich bedient. Miss Keys bedient hier die breitere Masse, und das macht sie dermassen gekonnt und abgeklärt, als hätte sie jahrzehntelang nix anderes gemacht. Selbst zurückhaltende Albumtitel wie "Unthinkable (I'm Ready)" sind wunderbar schön arrangiert und klingen nach Hit. Toll. Allerdings: man muss die Stücke schon bis zum Ende hören. Die Songs steigern sich mitunter und werden erst am Schluss richtig spannend.

Darüber hinaus sind die Stücke allesamt live-kompatibel, wahrscheinlich kommen sie auf der Bühne nochmal besser zur Geltung, als ohnehin schon als Studioversion.

Fazit: wer Alicia Keys bisher wegen der R&B Färbung mochte, wird evtl. ein wenig enttäuscht sein. Wer hervorragend produzierte Popmusik mit R&B-Tendenz mag, wird die Platte lieben und viel Freude damit haben.

Einer der besten Platten in 2009 und ganz bestimmt eine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alicia Keys - Element of Freedom, 2. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
..habe das Lied (Track14: Empire State of Mind - Part II Broken down) irgendwo immer im Ohr gehabt.("..New York, New York..")

Lieferung in 2 Tagen - Scheibe rein in den Player und Lautstärke hoch = Gänsehaut.

MP3-Download war bei diesem Preis nicht lohnenswert, zumal ich dann keine "richtige" Qualität (ab 320kBit oder FLAC) habe.
Ich kaufe in letzter Zeit wieder verstärkt CD`s, weil ich dann beim Hören auch noch im Booklet die Texte oder weitere Informationen bekomme. Zudem ist die Haptik einfach besser ;-x)
Und die CD passt wunderbar zur Sammlung der anderen Alben von Alicia Keys
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ok aber nicht wirklich innovativ., 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Da ich alle CD's von Alicia Keys habe, musste ich mir diese natürlich auch kaufen. Ein paar Songs wie Empire State of Mind finde ich sehr gut, der Rest ist durschnittlich und besingt die immer gleichen Themen. Wer sich gerade von seinem Partner getrennt hat und sich mit den Herzschmerztexten identifizieren kann/möchte, ist bei der CD angekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Audiophile Pop CD, 1. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Ich habe mir schon sehr viele " Audiophile " Pop Cds angehört, die von vielen Zeitschriften als Pop Cds des Monats gekührt wahren und dann noch Audiophile sein sollten. Man sollte sich fragen wo die Testhörer ihre Ohren dabei gelassen haben. The Element of Freedom ist das beste Album von Alicia Keys und für mich absolut eine Audiophile Pop CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen SOUL klingt anders !, 18. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Schon beim letzten album ist mir aufgefallen, dass alicia eine etwas andere, eigentlich eher in eine pop-mainstream richtung geht..
bei diesem album fehlt es an melodien, wärme, soul..die einstige warme, soulige stimme wird nun mit echos und computer "effects" verschandelt..bei so gut wie jedem lied zieht alicia ständig töne lang, doch nicht wie früher,dass es entspannt soulig klingt, sondern verkrampft gedrückt..
ganz abgesehn davon, dass fast kein lied eine deutlich herauszuhörende einheitliche melodie hat, teilweise wird am klavier eine schöne melodie gespielt, doch das gesungene klingt einfach nach "irgendwas" (tatsächlich!) oder es finden ständig rythmus- und geschwindigkeitswechsel statt, die das bisschen "feeling" was sich aufgebaut hat, zerstören...
zu den texten: die songtexte von alicia werden auch immer beschränkter, von den 16 liedern gehts in 14 liedern darum, dass der mann der frau den hof machn soll (plump gesagt..) bzw. wie schrecklich die welt nicht ohne "ihn" wäre..etc. etc...also die texte bei ihr drehen sich wirklich nur mehr im kreis..
üblicherweise denk ich mir bei einem lied vielleicht, dass es mir aufgrund der melodie etc. bekannt vorkommt, bei diesen liedern dachte ich jedes mal, ich kenne es bereits, aufgrund des songtexts^^ traurig, dass die derartig einfallslos sind..

echt schade, dass alicia keys einen solchen weg eingeschlagen hat, da sie echt mal neuartigen soul produziert hat, mit einer ausergewöhnlichen stimme.. :-(
aber man siehts ja auch daran wie ihr aussehen verändert wurde..früher rasta mit hut, jetzt geglättete haare (?!?!) mit 12cm highheels..aber gut..

solch eine musik hätt ich mir eher von beyoncé, rihanna, christina aguillera und co. erwartet !
also für gewöhnlichen pop ist es sicher nicht schlecht, aber von alicia keys hätte ich mir definitv mehr erwartet !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine neue Richtung..., 8. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Als ich mir die CD das erste Mal angehört habe, war ich zuerst linde gesagt geschockt. "The Element of Freedom" stellt meiner Meinung nach einen ziemlichen Kontrast zu den vorherigen Alben dar und man muss sich erst an die neue Richtung gewöhnen um die CD genießen zu können. Nachdem ich mir seit Weihnachten das Album sehr oft angehört habe, denke ich, dass ich es nun angemessen bewerten kann.

01 The Element Of Freedom
Nettes Intro, wenn auch nicht spektakulär, macht Lust auf das Album

02 Love Is Blind --------------------- 2/5
Beim ersten Hören fragte ich mich ob ich vielleicht die falsche CD eingelegt habe... das soll Frau Keys sein? Doch hat man erstmal den ersten Schock überwunden, prägt sich das Lied sofort ein. Was allerdings auch schon alles ist... wirklich überzeugen tut mich das Lied immer noch nicht

03 Doesn't Mean Anything ------------ 3.5/5
Ein ganz gutes Lied, allerdings keine gute Wahl als Single, da es eher eines der mittelmäßigen Lieder des Albums ist. Sehr schöne Lyrics aber einen Stern Abzug dafür, dass mir ihre Stimme nicht so gut gefällt... Es klingt mitunter ein bisschen unnatürlich/gepresst und n halben Stern Abzug weil sich der Refrain ein bisschen zu oft wiederholt

04 Try Sleeping With A Broken Heart -- 5/5
Das beste Lied des Albums! Ein toller Bass, gefühlsvoller Songtext, schöne Stimme... Auch hier ist das Video super gelungen.

05 Wait Till You See My Smile -------- 3.5/5
Es fängt an mit einem Klavierintro, das an sich gut ist, aber nicht vom Hocker reißt. Und so empfinde ich das gesamte Lied. Eine solide Leistung, aber nichts Besonderes.

06 That's How Strong My Love -------- 3.5/5
Eine nur vom Klavier begleitete Ballade. Eigentlich ganz schön, klingt aber ebenfalls etwas einfallslos

07 Un- thinkable (I'm Ready) --------- 4/5
Nach den zwei mittelmäßigen Nummern geht es besser weiter... Einerseits werden Drums eingesetzt, die dem ganzen eine etwas härtere Note geben, andrerseits singt Alicia Keys mit einer sehr soften Stimme und leiser Klavierbegleitung

08 Love Is My Disease ----------------- 4.5/5
"Love Is My Disease" ist zwar ziemlich melancholisch und schmalzig gemacht und klingt auch etwas veraltet, aber ich finde es ist noch nicht zu sehr übertrieben ... Eigentlich ein sehr schönes Lied auch wenn es nicht wirklich zum Rest des Albums passt

09 Like The Sea ----------------------- 5/5
Gefällt mir sehr gut. Der Refrain bei dem man schon fast glaubt das Wasser auf und ab fließen zu sehn und die Wellen schwappen zu hören und im Gegensatz dazu, die Strophen, die mit einer schönen Melodie und einer tollen Stimme überzeugen

10 Put It In A Love Song -------------- 5/5
Ich mag sowohl Alicia Keys als auch Beyoncé und das Lied ist eine willkommene Abwechslung, da es etwas schneller und etwas lockerer ist... nur doof, dass Alicia Keys und Beyoncé nicht sonderlich gut miteinander harmonisieren. Aber trotz dieses Mankos eine tolle auch für Clubs geeignete Nummer!

11 This Bed --------------------------- 2.5/5
Eine ziemlich mittelmäßige Leistung... der Song plätschert vor sich hin und ist mir etwas zu relaxt...

12 Distance and Time ------------------ 4/5
Eine schöne Ballade zum Träumen, aber mehr auch nicht

13 How It Feels To Fly ---------------- 5/5
Tolle Ballade mit schöner Klavierbegleitung, die zeigt... Alicia Keys kanns noch! Auch der Text gefällt mir sehr gut.

14 Empire State Of Mind (Part II)----- 4.5/5
Ich finde dieses Lied in beiden Versionen toll! Alicia Keys zeigt hier, dass "Empire State Of Mind" auch nur mit Klavierbegleitung und einer schönen Stimme überzeugt! Trotzdem bevorzuge ich die Version mit Jay-Z... deswegen ein halber Stern Abzug

Alles in allem gibt das genau 4 Sterne für das Album. (Das Intro hab ich nicht mit in die Wertung genommen)

Anspieltipps:
TRY SLEEPING WITH A BROKEN HEART, LIKE THE SEA, PUT IT IN A LOVE SONG, HOW IT FEELS TO FLY

Obwohl ich das Album insgesamt gut finde, denke ich, dass Alicia Keys sich wieder mehr in die Richtung ihrer ersten 2 Alben bewegen sollte... Sie driftet immer mehr in Richtung Mainstream ab. Das was ich an ihr allerdings immer schätzte war ihre Einzigartigkeit. Wer nicht versteht, was ich meine sollte sich ihre alten Lieder wie "How come you don't call me?", "Wake up", "Samsonite Man", ... mal anhören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders als ich erwartet hätte, 1. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Nach den ersten beiden Studio Alben und dem phänomenalem Unplugged Album sind die Erwartungen an Frau Keys gewohnt hoch, zur Recht, das letzte Album hat es bei mir nur als "Deluxe" Version mit Live-Auftritten mit ach und Krach auf 4 Sterne geschafft. Die schlechte Aufnahme Qualität und die wenigen guten Songs waren ein echter Dämpfer.

Dieses Album ist anders, weniger Soul mehr Rnb wie viele andere anmerken. Aber auch mehr Entwicklung, fast jeder Song für sich ist manigfaltiger als viele andere Songs von Ihr zuvor. Ich habe auf ein richtiges Soul Album gewartet in dem sie ihr Talent aus dem Unplugged Album ungefesselt in ein Studio Album bannt, das Live Album hat schon um längen mehr Klasse und musikalisches Feingefühl als der meiste Pop-Abfall den man so gewohnt ist. Diese musikalsiche Leidenschaft auf einem Studio Album ist sicher eher die Richtung die Veggi erwartet hat. Leider müssen wir darauf wohl noch etwas warten, das Album ist gut und im Vergleich zum sonstigen aktuellen auf dem Markt 5 Sterne Wert.Auch wenn meine Hoffnungen noch nicht erfüllt worden sind..

Der Aufbau des Albums ist wieder wie gewohnt gut, es wird sofort dir richtige Stimmung fürs Album aufgebaut und dieses mal wird man wieder gewohnt vorsichtig auf den "Kern" des Albums mit mehr Drive vorbereitet um dann wieder mit feinfühligen Balladen auszuklingen. Ich habe die 14-Song Variante als Mp3-Download angetestet weil ich nach dem letzten Album etwas enttäuscht war, hier ist Empire State of Mind (Part II) //(Part I auf der Unplugged Scheibe)// ein sehr gelungenges Outro und Ohrwurm zugleich.

Lediglich das Feature mit Beyonce & Love is my Desease sagen mir nicht zu, Das Feature mit Beyonce gehört in der Tat eher auf eines Ihrer Alben, und wäre dort eine echte Verbesserung zu dem eher mäßigen Schnitt ihrer Sonstigen Produktionen. Love is my Desease ist einfach zu Dick aufgetragen und mir persönlich zu melancholisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Ansichtssache, 30. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Element of Freedom (Audio CD)
Für einen waschechten Fan sicherlich DIE CD, mich hat sie eher enttäuscht. Ich kannte im Vorfeld 3 Lieder und muss sagen, dass mich die anderen Songs nicht überzeugt haben. Aber, ist ja Geschmackssache. Ich habe sie jedenfalls wieder verkauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Element of Freedom
The Element of Freedom von Alicia Keys (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen