Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebevoller Mix aus Alt und Neu - überraschend - aber nicht Jedermanns Sache
Fleißig, fleißig: nur knapp 6 Monate nach dem letzten eher kommerziellen Studio-Album präsentiert die Dame nun auch noch eine Winter-Weihnachten-Sammlung. Man seufzt - und richtig: Der klagende Opener "What Child, Nowell" mit Glöckchengeklimper im Hintergrund wirkt zunächst klischeehaft kitschig - aber ... naja ... auch nicht wirklich...
Veröffentlicht am 15. November 2009 von Halsband

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bekannte Titel, sehr ruhige Musik - ein wenig langweilig
Von dieser CD hatte ich mir einfach mehr erwartet.
Ich schätze sehr wohl auch ruhige Musik, aber in dem Fall sind es alt bekannte Titel oder eher langweilige Lieder.
Die Stimme ist schön wie immer, aber die CD ist für mich jedenfalls nichts besonderes.
Tori Amos kann es besser.
Veröffentlicht am 5. April 2010 von Katzenfan


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Gelungen, 2. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (MP3-Download)
Ein schönes Weihnachts- und Winteralbum, dass die üblichen Verdächtigen variiert oder ausspart.
Tori Amos' ungewöhnliche Stimme muss einem gefallen, um die Songs zu genießen, aber dennoch
ist dies ein sehr gelungenes Album. Meine Favoriten: What Child, Nowell und Winter's Carol
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Verhalten, aber gut, 16. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Audio CD)
Die Möglichkeit zu haben, andere Rezensionen zu lesen, finde ich immer wieder gut. Es ist doch erstaunlich, welch unterschiedliche Wirkung dieses Tori
Amos Album auf unterschiedliche Leute hat - die einen finden es langweilig, die anderen spekulativ (Finanzen), wieder andere fantastisch. Mir persön-
lich hat es überraschend gut gefallen. Ich hatte Weihnachtskitsch erwartet und war froh, dass es nicht so war. Nehmen wir als Beispiel das viel geliebte
und viel gehasste 'Holly, Ivy and Rose', die sentimentale Grundstimmung ist durchaus noch vorhanden, doch wie interessant ist die Integration von orienta-
lischen Elementen - da wird nichts zerstört, es wird interpretiert. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Künstlerin wie T. Amos den Weihnachts-
rummel unterstützen will. Die Grundidee des Festes ist ja wohl global und nicht an Glaubensrichtungen gebunden. Das Verlangen nach Frieden und Ruhe wird
hier, wenn man sich auf die Musik und die Texte einlässt, doch eindrucksvoll vermittelt. Meine Favoriten hier sind 'Emmanuel' und 'Star of Wonder'. Mit
dem von einigen Rezensenten so gelobten 'Pink and Glitter' kann nun wiederum ich so garnichts anfangen, es stört mich sogar. Dieses Album wird nie eins
meiner Lieblingsalben werden, aber ich finde es interessant. Es ist nicht für Hörer zu empfehlen, die die 'extremeren' Tori Amos Alben als Maßstab für
gute Musik nehmen und nichts daneben gelten lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Alles in allem nett!, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Audio CD)
Wer sonst den "Tori-Stil" mag, wird etwas, wie ich auch enttäuscht sein!? Ansonsten ein nettes Winter-/Weihnachts-"Scheibchen"! Mit mehr Power könnte man über den dunklen und nassen Winter aber besser hinwegkommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Weihnachts-CD mal anders, 29. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Audio CD)
Vom Hören her sehr festlich und besinnlich ohne schon wieder Jingle Bells zu sein.
Die Stücke sind sehr ruhig und sehr melodisch.
Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Etwas andere Weihnachtsklänge, 31. Dezember 2011
Von 
K. Beck-Ewerhardy "kgbeast" (Moers) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Audio CD)
Ich mus gestehen, dass ich mir diese CD auf den Wunschzettel gesetzt hatte, weil es eben eine Tori-A,is-CD ist und danach nicht mehr weiter darüber nachgedacht habe. Dann habe ich sie netterweise zum Nikolaus bekommen, gerade passendum sie als Weihnachts-CD zu hören. Es ist schön, mal andere als die üblichen Star-Compilation-Weihnachts-CDs zu hören und wie meistens ist auch diese wieder gut komponiert und arrangiert und die handwerkliche Ausführung ist sehr zufreidenstellend. Diese CD war für mich diese Weihnachten eine sehr angenehme Begleitung eines Teils der Adventzeit - und wird es ion den folgenden Jahren wohl auch weiterhin sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz nett, 26. April 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Deluxe Edition) (Audio CD)
Mit ihrem neuesten Studioalbum Midwinter Graces taucht Tori Amos ein in die lange Geschichte der Weihnachtslieder (die ihren Ursprung oft in z.B. Trinkliedern hatten) und bringt sogar antike Instrumente ein, um das Ganze authentischer klingen zu lassen. Rein handwerklich gesehen ist das Album wie immer topp.

Die meisten Lieder sind sehr ruhig und angenehm, und man kann sie das ganze Jahr über spielen. Sie sind möglicherweise auch gut für Dinner bei Kerzenschein usw. geeignet.

Übrigens, es hat keinen Zweck, kurze Clips des Albums zu hören, man muss die Songs komplett anhören, um sich ein Urteil davon machen zu können. Das hat mich monatelang vom Kauf des Albums abgehalten.

Wie bei Tori zu erwarten war, handelt sich übrigens nicht um normale Weihnachtslieder! ;-)

In der Deluxe Edition liegt noch eine DVD mit einem Videointerview bei, in der Tori über die Entwicklung des Albums spricht. Die DVD lief nicht auf meinem Computer, und ich musste sie auf einem echten DVD Player angucken. (Dafür 1 Stern Abzug)

Persönlich würde ich mir wünschen, dass Tori zu ihren Wurzeln zurückkehrt und ein ordentliches Rock Album oder so macht, oder wenigstens zu der actionlastigeren Qualität ihrer früheren Arbeiten zurückkehrt (wie Boys for Pele, From the Choirgirl Hotel, To Venus and Back, oder die älteren Sachen wie Under the Pink und Little Earthquakes). Für unnötige Langeweile 1 Stern Abzug! ;-)

Übrigens, durch die Pappverpackung ist das Album sehr schmal und ich habe mich gefreut, dass auch die Umverpackung von Amazon kleiner geworden ist, so hat das Ganze locker in den Briefkasten gepasst! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Weihnachten für Erwachsene, 3. Februar 2010
Von 
Guntram Gutzeit (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Deluxe Edition) (Audio CD)
Owohl weihnachtliche usik, ist diese Scheibe abseits bekannter Pfade und Lieder, die nicht jeder unbedingt wieder einmal hören möchte. Hier klingt Werihnachten anders, überraschend, teils gemütlich, jedes Mal aber zum Hinhören einladend. Kurzum: Weihnachten eher für Erwachsene!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Wintermelancholie, 19. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Deluxe Edition) (Audio CD)
Mit diesem Album zeigt Tori Amos sich wieder ganz von Ihrer melodiösen Seite und beweist, dass Weihnachtsmusik wirklich nicht nur aus Chistmas Carols bestehen muss, die schon zehnjährigen zu den Ohren wieder rauskommen.

Überflüssig ist allerdings das 45-minütige Interview, in dem Tori Amos erzählt, wie Sie darauf kamm Weihnachtslieder zu schreiben etc...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie immer und doch anders, 4. Januar 2010
Von 
Alexandra Silinski (Norderney) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Deluxe Edition) (Audio CD)
Auf diesem Album lässt Tori Amos sich von den traditionellen Weihnachtsmelodien inspirieren und macht daraus ihre ganz eigene Musik. Das Ergebnis ist ein enges Geflecht an intensiven Melodien und verzauberten Bildern von Waldkönigen und Weihnachtsengeln und dem Licht, das immer wiederkehrt.
Was an diesem Album schön ist: Tori in einer ungewohnt klaren Linie; ihre wunderbare Stimme; die trotz allem für sie so typische Eigenwilligkeit der Musik und ihre ganz eigene Interpretation der bekannten Melodien.
Als Highlights stechen ihre eigenen Kompositionen heraus, etwa "Pink and Glitter", das zusammen mit einer Big Band im Stil der 1920er aufgenommen wurde, das ruhige "Snow Angel" oder auch "Winter's Carol (from The Light Princess)", das ein wenig an die Freiläufigkeit des Albums "Under The Pink" erinnert. Grossartig ist aber auch die zunächst doch ungewohnte Version von "Holly, Ivy, and Rose" oder das eher schlichte "Emmanuel".
Sehr zu empfehlen ist auch die Bonus-DVD, die ein ausführliches Interview mit Tori Amos zu diesem Album und der Tradition der (angelsächsischen) Weihnachtsmusik beinhaltet.
Alles in allem gleich aufs erste Anhören hin eine zugängliche CD voller wunderbarer Melodien. Auch nach Weihnachten noch schön anzuhören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weihnachtsalbum...?, 2. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Midwinter Graces (Audio CD)
Ja, so ist das. Mariah Carey hat eines, seit 2010 sogar ein zweites, Celine Dion sowieso, von Destinys Child gabs es eines und irgendwie scheint es ein ungeschriebenes Gesetz der Musikbranche zu sein das Künstlerinnen irgendwann im Laufe ihrer Karriere ein Weihnachtsalbum aufnehmen *müssen*.

Ob es sich bei *Midwinter Graces* aber um wirklich dieses klassische Weihnachtsalbum handelt bezweifele ich. Es ist ein Album das sich zunächst einmal der Jahreszeit des Winters widmet, in der sich natürlich auch das Weihnachtsfest befindet, und wurde natürlich auch rein zufällig Ende November 2009 veröffentlicht, was gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft war. Aber immerhin hätte es wenig Sinn gemacht ein Album mit *Wintermusik* im Frühling oder Sommer zu präsentieren ohne milde belächelt zu werden.

Musikalisch gelingt Tori Amos der Spagat zwischen traditionellen Themen und eigenständigen Gewächsen, wie kaum einer anderen Künstlerin und sie kann ihrer einige winterliche Gefühle vermitteln. Der Spagat zwischen Kommerz und Kunst gelingt ihr dabei weniger. Songs mit wirklichem Tiefgang sind vorhanden, aber mit z. B. *Star Of Wonder*, *Snow Angel* und *Winters Carol* eher dünn gesäht. Es überwiegt die winterliche, gefühlsdusselige Dauerberieselung oder gar komplette Langeweile, die dazu führt das ich selbst an Weihnachten zögere die Scheibe aus der Sammlung zu holen.

Was jetzt noch fehlen würden wären drei Alben bei denen sich Tori Amos mit den Thematiken des Spring, Summer and Fall auseinander setzen würden, vielleicht würde das meine Sichtweise etwas anders positionieren, wenn man diese Scheibe als Teil eines Jahreszeiten-Zyklusses nochmals überdenken kann. Und es fehlt natürlich noch ein *Winter*-Album von Alicia Keys was hoffentlich so schnell nicht passieren wird.

FAZIT: tendenziell ein Durchschnittsalbum, mehr als aufgerundete 2,5 Punkte halte ich persönlich für übertrieben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa964a0e4)

Dieses Produkt

Midwinter Graces
Midwinter Graces von Tori Amos
MP3-Album kaufenEUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen