Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Fair enough
Kaufkriterien:
-Paßform
-Gewicht
-Zugfreiheit
-Sichtfeld
-Rutschneigung
-Wechselscheiben
-Preis

Preis: Hey, es ist nur Polycarbonat, das sollte unter 50,-€ zu haben sein
Paßform: Eng anliegend. Geeignet für schmale Kopfform mit nicht zu stark vorstehenden Augen
Gewicht: Ok
Zugfreiheit: Bei...
Vor 2 Monaten von ceebee veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ALPINA Brille Tri-Lines, Fassung: Black Matt; Gläser: Black Mirror
Habe mir als alter Alpina-Fan diese Brille gekauft, weil ich von Alpina bis dato überzeugt war. Meine letzte Brille hatte die selben Gläser war aber nach allen Seiten hin offen, nachdem es am Rand im Laufe der Jahre kleine Abplatzer gab dachte ich mir bestelle mal eine mit Ganzrahmen. Naja Fehlentscheidung. Hate mir die Brille zum MTB-Fahren gekauft und auch als...
Vor 10 Monaten von Andre Nitschke veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ALPINA Brille Tri-Lines, Fassung: Black Matt; Gläser: Black Mirror, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Habe mir als alter Alpina-Fan diese Brille gekauft, weil ich von Alpina bis dato überzeugt war. Meine letzte Brille hatte die selben Gläser war aber nach allen Seiten hin offen, nachdem es am Rand im Laufe der Jahre kleine Abplatzer gab dachte ich mir bestelle mal eine mit Ganzrahmen. Naja Fehlentscheidung. Hate mir die Brille zum MTB-Fahren gekauft und auch als Altagsbrille.

Nunja gestern kam Sie an, glücklicherweise heute früh Sonnenschein gleich mal zum Test draußen aufgesetzt. Von der Passform, Aussehen, Bequemlichkeit alles bestens aber in der Sonne kam die Ernüchterung.

Erstmal der Rahmen unheimlich störend, wenn man Sie sich ganz doll ins Gesicht drückt geht es einigermaßen - aber zum Biken absolut untauglich.
Dann die Black Mirror Gläser- durch Wimpern oder kleinste Staubpartikel fangt die Brille sofort an im Sonnenlicht einzuspiegeln - absolut störend, gerade zu nervig. Dann jetzt im Frühjahr bei tiefer stehender Sonne - Sonne stört nicht, aber man erkennt bei Gegenlicht wesentlich weniger als ohne Brille gerade wenn man in schattige Regionen blickt. Der absolute Tunnelblick. War völlig enttäuscht. Die organgenen oder klaren Gläser sind top - aber dazu kaufe ich mir ja keine Brille mit 3 Wechselgläsern, zumal der absolut störende Rahmen in der Sicht bleibt.

Bei meiner ersten Alpina auch mit Black Mirror-Gläsern waren diese eher n bissl bräunlicher, als die jetzigen - das war weitaus besser und freundlicher. Diese hatte diese Manko's nicht. Schade eigentlich neuer ist halt nicht immer besser!

Fazit:
Teil geht heute gleich zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 4 Wochen benutzt: Kaputt!!!, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Nach 4 Wochen hat sich das "Nasen-Gummi" welches eigentlich verklebt war verabschiedet.
Die Brille war nur im Auto (Brillenfach), in der Tasche die dabei war oder auf meiner Nase.
Gibts da Ersatz ???
Die Gläser sind eigentlich Top. Das Gestell ist auch Ok und die Technik zum Gläser wechseln auch.
Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Fair enough, 1. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Kaufkriterien:
-Paßform
-Gewicht
-Zugfreiheit
-Sichtfeld
-Rutschneigung
-Wechselscheiben
-Preis

Preis: Hey, es ist nur Polycarbonat, das sollte unter 50,-€ zu haben sein
Paßform: Eng anliegend. Geeignet für schmale Kopfform mit nicht zu stark vorstehenden Augen
Gewicht: Ok
Zugfreiheit: Bei passender Gesichtsform sehr gut, einschließlich Seitenwind
Sichtfeld: Gut, Gläser erlauben verzerrungsfreie Sicht, unterer Rand der Fassung kann irritierend wirken
Rutschneigung: Brille haftet trotz kleiner Pads gut an der verschwitzten Nasen
Wechselscheiben: Brille muss für den Tausch recht stark gebogen werden (Haltbarkeit?), statt der orangenen und klaren Scheiben würde ich gelbe Scheiben vorziehen

Die Brille wurde verwendet für: Radsport (RR, Training, längere Fahrten)
Die Brille ist in Gebraucht seit: Mehreren Monaten 4-5x pro Woche
Neben diesem Produkt verwendet: Oakley Razor Blade von 1985
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Bin zufrieden., 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Praktisch mit den Wechselgläsern. Grau nicht zu dunkel aber gut gegen Blendung. Die farblosen sind angenehm bei regen. Orangen steigern den Kontrast aber trage ich selten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Passt auf die Gläser auf!, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Diese sind äußerst empfindlich! Die beigelegte Schutztasche hat somit ihren Zweck und nutzen! Vorteilhaft ist die Möglichkeit, die Gläser auszutauschen und somit den aktuellen Bedingungen anzupassen. Ob Dämmerung, Sonnenschein oder einfach nur Wind- und Insektenschutz. Für viele Anwendungen ist was dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Guter Preis für ein gutes Produkt, 4. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Gut geformte und leichte Brille, die auch bei schmaleren Köpfen gut passt.
Die Gläser lassen sich mit relativ wenig Gewalt austauschen, ich habe aber trotzdem immer leichte Bedenken, den Rahmen dabei mal zu zerbrechen - aber ich vermute, so leicht ist er dann doch nicht zu zerstören...
Ob nun als Sonnen- oder einfach nur Insektenschutz, es ist für jede Tageszeit ein Glas dabei. Ob man diese mitführt oder "vorausschauend" einsetzt, ist eigentlich jedem selbst überlassen. Selbst im Etui kann man sie den ganzen Tag mitführen, das Gewicht des Etuis ist annehmbar.

Was die Ablösungserscheinungen der Gummis angeht, nach nunmehr 2 Wochen fast täglichem Einsatz kann ich da bisher noch nichts feststellen, ich hoffe das bleibt so - falls sich da was ändert, werde ich nochmal nachkommentieren...

Wie bei den meisten Brillen, die ich bisher getestet habe, beschlägt auch diese, wenn man bspw. an einer Ampel stehen bleibt und es um einen herum frischer ist. Das ist nunmal einfach Physik...
Sobald man anfährt ist sie binnen 3-5 Sekunden wieder komplett frei.

Was mich ein wenig stört: Wenn es kühl ist fangen meine Augen durch minimale Luftverwirbelungen (an sich kein Problem) an zu tränen und diese Tränen landen dann in der Brille, da sie recht gut anliegt. Das stört nicht beim Fahren, aber man sieht den Tropfen, bis er sich langsam zwischen Brille und Haut hindurchkämpft...
Dafür sitzt sie aber wiederum auch so gut, dass von oben kein Schweiß direkt in die Augen laufen kann. Es kommt selten mal vor, dass Schweißtropfen am äußeren Augenwinkel vorbei rinnen, aber die Augen an sich sind eigentlich geschützt.

Alles in Allem kann ich die Brille bisher sehr empfehlen, guter Preis für ein gutes Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Vier Jahreszeiten - ein Meisterwerk von Vivaldi, nicht von Alpina, 3. Dezember 2010
Von 
Ice - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
3 Keramikgläsersets (verspiegelt, orange, klarsicht), gute ergonomisch sportliche Passform, verhältnismäßig günstiger Preis...hört sich nach dem perfekten Angebot für Fahrradfahrer und Wintersportler an.
Diesen Eindruck hatte ich nach dem Anprobieren, darum habe ich sie gekauft.

Nach 1,5 Jahren im Einsatz bei Wanderungen , Fahrrad- und Skifahren kann ich sagen, dass es noch immer ein sehr gute Brille ist - sofern man sie zwischen spätem Frühling und frühen Herbst benutzt.
Bei Kälte ist sie völlig unbrauchbar. Sobald man sich da langsamer als ca. 10/15 km/h bewegt, beschlägt sie sofort. Wenn man zu Fuß unterwegs ist oder mit dem Fahrrad den Berg entsprechend langsamer hochfährt (und vielleicht auch noch stärker atmet) geht der Beschlag gar nicht mehr weg. Genauso beim Skifahren. Wenn es dort richtig kalt ist, löst sich der Beschlag durch einen kurzen Stopp auch bei anschließendem schnelleren Fahren nicht mehr auf. Das macht sie sogar gefährlich.
Was den Wind angeht, schützt sie die Augen befriedigend bis gut.

Fazit: 2 Punkte. Alpina preist sie als Sport/Winterbrille an. Diesem Anspruch wird sie nur mit sehr starken Einschränkungen gerecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sportliche Radbrille, 15. März 2014
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Ich besitze mittlerweile 3 Tri-Lines Radbrillen (schwarz, weiß, zinn) da ich dieses Modell als optimal für meine Zwecke ansehe.
Der Sitz ist sehr bequem und die Brille verrutscht nicht bei Erschütterungen, außerdem umschließt sie die Augen sehr gut.
Besonders für schmale Gesichtsformen ist diese Brille optimal.
Einzig die etwas kratzempfindlichen Gläser sind als negativ zu bewerten, aber dafür möchte ich keine Abzüge geben.
Schön wäre es noch, wenn Alpina diese Brille als reine Sonnenbrille (ohne Wechselgläser) anbieten würde, die meisten Kunden
benötigen nur die dunkel getönten Gläser, die anderen Gläser könnte man als Ersatz separat anbieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestens, 6. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ALPINA Brille Tri-Lines (Ausrüstung)
Habe die Brille mir jetzt zum 2. mal gekauft. Die erste vor ca. 30 Monaten.
Ich habe nur beste erfahrungen damit gemacht:
beim Rennradfahren, beim Volleyball am Strand und im Alltag!
Zuletzt auch bei der Arbeit auf dem Dach, das ist auch der Grund für die zweite Brille.
Ich benutze nur die verspiegelten Gläser und die sind für mich bei allen Lichtverhältnissen (Tageslicht versteht sich) wirklich sehr angenehm.
Einzig die Gummi an den Bügeln zeigen Auflösungserscheinung.
Der Tragekomfort ist ausgezeichnet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen