Kundenrezensionen


Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.  Eigene Rezension erstellen
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da war doch mal mehr drin - äh, dran, 18. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Zu aller erst muss ich zugeben das ich Heroes nur im englischen Original kenne, da mir die deutsche Ausstrahlung der Serie zu lange dauerte. Ich habe die Staffeln immer im Englischen verfolgt und mir dann die DVDs mit deutscher Synchronisation zugelegt.

Zu Beginn der 1. Staffel war Heroes eine meiner Top-Lieblingsserien. Die Grundidee von Menschen, die mit besonderen Fähigkeiten umgehen müssen, hat viel Potential und in Staffel 1 wurde alles spannend und mitreißend erklärt und erläutert. Der Zuschauer wird langsam in die Geschichte eingeweiht und lernt die Hintergründe kennen. Die Charaktere haben alle Tiefe und man fiebert mit ihnen mit. Besonders mitreißend und genial war die langsame "Verkettung" aller Handlungsstränge. Es sind mehrere Geschichten von verschiedenen Menschen auf der ganzen Welt, von denen man immer ein Stück der Handlung sieht, dann springt man zum nächsten weiter und erlebt dort wieder einige Überraschungen. Das sich die Personen dabei überhaupt nicht kennen und unterschiedlicher nicht sein können, macht es noch interessanter. Man bekommt immer kleine Happen vorgesetzt und am Ende fügt sich alles zusammen und viele Fragen werden geklärt und dabei werden neue aufgeworfen, mit denen man die Serie weiter ausbauen kann. Das es ein großer Erfolg war, ist klar, denn es war eine der Top-Serien im amerikanischen Fernsehen.

Bei Staffel 1 hat diese Grundidee noch ausgereicht und wurde auch super verarbeitet, jedoch ging es ab Staffel 2 steil Berg ab. Wobei man bei der 2. Staffel wirklich sagen muss, das der Hauptgrund der Autorenstreik ist. Dieser hat die ganze Serie aus dem Konzept gebracht und das merkt man leider deutlich. Auch weil viel weniger Folgen produziert wurden, als eigentlich geplant. Zwar immer noch spannend und mitreißend, allerdings hatte man das Gefühl, das etwas ganz bestimmtes fehlt...

Bei der jetzt in Deutschland auf DVD erschienen 3. Staffel (zumindest der erste Teil davon) sind zwar die Autoren wieder ganz nach Plan bei der Arbeit, allerdings rettet das den Beginn der Staffel kaum. Die Produzenten und Schreiber scheinen sich in den Kopf gesetzt zu haben, ganz nach der Serie "Lost" ihre eigene Serie zu gestalten. Es soll alles verschachtelt und verwirrend für den Zuschauer sein und am Ende Sinn ergeben. Nun, ja, das tut es - aber nur irgendwie. In Staffel 3 von Heroes geht alles "zu" rasant und Schlag auf Schlag, es gibt einige Logikfehler und der Zuschauer fragt sich oft, was einige Handlungen überhaupt sollen. Hier wurde zu viel auf einmal versucht, es geht zu schnell und man verliert die Lust am zusehen, denn es kommen nur Fragen und Fragen und es sind keine Antworten weit und breit in Sicht. Dann gibt es das ewige, zu viel ausgebaute Hin- und Her von Sylar ob er nun gut oder böse ist oder die ewigen Streitereien zwischen Claire und ihrem Vater - einfach irgendwo zu oft und zu viel! Zwar überzeugen die Charaktere wieder auf ganzer Linie, dafür hängt jedoch die Story und besonders die Umsetzung stark durch. Für mich ist das ganz klar die Schwächste Staffel oder zumindest der erste Teil von Staffel 3 überzeugt nicht wirklich. Jedoch ist das Ende von Staffel 3 und besonders die 4. Staffel wieder besser gelungen, aber ich will nichts verraten. =)

Zur Box bzw. den DVDs selbst:
Geliefert wird in der üblichen Steel-Box. Es sind 3 DVDs enthalten, genauere Sound- und Bilddaten kann man in der Beschreibung nachlesen. Was für einige interessant sein könnte: das große FSK Lago lässt sich auf den Steelbooks recht einfach abziehen... ;)

Zur Teilung der DVD Box gibt es wohl kaum noch etwas zu sagen - das Thema ist ja schon x mal durchgekaut worden. Ich will auch keine neue Diskussion starten.

Für Fans ist die Box natürlich ein Muss, aber wer nur ein gelegentlicher Seriengucker ist, der sollte evtl auf die Veröffentlichung der gesamten Staffel in einer Box warten - wenn man denn so lange warten kann. =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen OH JE, 13. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Ich hatte mich total auf die dritte Staffel von Heroes gefreut . Der erste und auch der zweite Teil waren super . Glaubwürdige Charaktere eine solide Story die sich immer weiter erklärt halt alles was eine Serie braucht. In der dritten Staffel beschleicht mich aber der Verdacht das die Autoren auf einem Selbstfindungstripp sind oder was eingeworfen haben. Völlig sinnfreie Handlungsstränge. Zeitsprünge die man nicht nachvollziehen kann. Superhelden die ihre Fähigkeiten nur einsetzen wenn sie Lust haben siehe Hero . Und die Krönung sind Sylar und Mohintar. Sylar war einer der Charaktere die mich am Anfang voll überzeugt haben , der war einfach böse und wird jetzt je nachdem wie es ihm in den Kram paßt auf einmal gut dann wieder böse usw.Bei Mohintar ist es genauso. Sorry aber das alles macht keinen Sinn und auch keinen Spaß beim ansehen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da hatte man sich mal mehr versprochen, 28. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Heroes wurde nach der ersten Staffel zu Recht von Publikum und Kritik gefeiert. Eine Erzählweise, die man schon seit einigen Jahren aus gewissen Graphic Novels kannte - in jeder Hinsicht fantastische Geschichten mit weit gespannten Handlungsbögen - war noch nie so gekonnt und erzähltechnisch wie formal derart konsequent fürs Fernsehen umgesetzt worden. Die zweite Staffel litt dann schwer am Autorenstreik. Zudem hagelte es dem Vernehmen nach Kritik aus Fankreisen über mangelndes Tempo. Da bietet die dritte Staffel in der ersten Hälfte Abhilfe. Es wurde von den Machern deutlich aufs Gas gedrückt. Alle Nase lang kommt eine überraschende Wendung. Die Hauptfiguren, insbesondere Sylar und Nathan wechseln im Minutentakt vom Bösewicht zum Gutmenschen und umgekehrt, einfach nur, um wieder einen Twist zu bieten. Andere sterben sinnlose Tode, mitunter nur, um wenige Minuten später doch wieder aufzuleben. Das ist zum Teil einfach konfus und insgesamt so beliebig, dass einem das Schicksal der keine interessante Entwicklung durchmachenden Figuren bald relativ schnurz wird. Und es trägt nicht unbedingt zum Interesse des Zuschauers bei, wie die dramatisch gesunkenen Zuschauerzahlen zeigen. In der zweiten Hälfte der Staffel tritt die Handlung dann über weite Strecken förmlich auf der Stelle. Gewisse Rückblenden in die 1960er-Jahre werden so lieblos vollstreckt, dass man sie sich gleich hätte schenken können. Das Finale ist letztlich enttäuschend. Die Serie Lost hält ihr Niveau nun schon in der fünften Staffel. Doch dies ist ohnehin die etwas "erwachsenere" TV-Hitserie. Sämtliche Teenager auf der Insel sind mittlerweile entsorgt. Bei Heroes schmeißen sich die Macher an eine vermeintlich entscheidende Zielgruppe ran. Das Ganze wirkt mehr und mehr wie Kinderkram. Leider ist Heroes kein Muss mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannende wenn auch innovationslose Fortsetzung, 27. Februar 2010
Von 
M. Schmit (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
"Heroes" geht in die dritte Runde, und wie im Seriengenre üblich schaffen
die Folgestaffeln nicht mehr das Niveau der ehemaligen Grundidee des
Serienkonzepts beizuhalten.

Die Serie startete mal als hochgelobtes und innovatives Serienformat.
Bereits in Staffel 2 merkte man dass dieses hohe Niveau der ersten Staffel
wohl nicht durchgehend gehalten werden kann.

Das Problem ist die Komplexität des Serienformats.
Die Autoren arbeiteten sich in eine Welt, die derart komplex ist wie
kaum ein anderes Serienformat.

Allein dadurch dass es auf der gesamten Welt Menschen mit Fähigkeiten
geben soll führt in der Serie dazu dass viele Szenen unrealistisch
wirken, allerdings notwendig sind um den Erzählfluss beizuhalten.

So kann so manch mächtiger "Hero" plötzlich nicht mehr seine Fähigkeit
verwenden da sonst die Logik der Serie stark beinträchtigt wäre.
Dies trifft am meisten auf die Figur Hiro zu, der die Fähigkeit besitzt
die Zeit anzuhalten und Zeitsprünge zu machen.
Dass er die Zeit allerdings nur für ein bestimmtes Gebiet anhält und der
Rest der Welt ganz normal weiter seinem Treiben nach geht führt zu der
Frage wo die Logik der Serie geblieben ist.

Diesen Kritikpunkt erkennt man an mehreren Stellen in der Serie, dennoch
haben die Autoren keine Wahl da sonst die Komplexität des Formats ins
endlose führen würde.

Immerhin die dritte Staffel überzeugt durch spannenden und vor allem
kurzweiligen Spielfluss und macht wiedermal nahezu jede Episode zu
einem Erlebnis.

"Heroes" gehört immer noch zu den spannendsten Serien auf dem Markt auch
wenn das hohe Niveau der ersten Staffel nicht mehr erreicht wird und sich
die Serie storytechnisch etwas im Kreis dreht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsames Mittelmaß (reine Serienkritik), 27. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Die 3. Staffel von Heroes ist in zwei Handlungsbögen aufgeteilt: Volume 3 und 4. Die Season 3.1 entspricht Volume 3 und hat den Vorteil, dass die Story nicht mitten in der Handlung abgebrochen wird. Das macht die Aufsplittung zwar nicht schöner aber erträglicher.

Zur Volume 3:
Leider ist die Serie immer noch ziemlich schwach. Man merkt der Handlung doch an, dass die Autoren keine Ahnung hatten, was als nächstes passieren soll. So agieren die Figuren teilweise out-of-character wie z. B. Mohinder. Auch gibt es einige "überraschende" Wendungen, die aber bei genauem Überlegen überhaupt nicht funktionieren. Trotz der schwachen Handlung macht die Halbstaffel doch Spaß. Die Effekte und Actionszenen sind besser als bei Season 2 und die Darsteller machen immer noch einen guten Job.

Insgesamt ganz nett, aber die Klasse von Season 1 wird nicht erreicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schwacher Start, aber dann, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Die 3. Staffel von Heroes fängt für meinen Geschmack etwas schwach an.
Story, Charaktere einfach alles wirkt so als wolle man mit aller Kraft noch eine weitere Staffel der Serie rauswürgen.
Zum Glück kriegt die Staffel nach ein paar Episoden doch die Kurve und wird wirklich Spannend und hat mich wirklich gefesselt.
Empfehlenswert für Fans der Serie... einfach bei den ersten Episoden durchhalten. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Geile Serie .
Schau ich mir immer wieder gern an und macht in der Stalbox richtig was her . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Tolle Serie im Steelbook, aber..., 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Eine tolle Serie zu einem Schnäppchenpreis im Steelbook, wirklich nicht
schlecht, aber ein Stern Abzug wegen "aufgedrucktem FSK-Logo" auf dem Steelbook,
da hätte auch ein Aufkleber gelangt !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) - top!, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Für kenner dieses Serie gibt es nur eins zu sagen - muss man gesehen haben!!! Edlere Ausführung mittles Steelbook. Deshalb fünf Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Serie!, 25. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook) (DVD)
Zu schade, dass sie niemals zuende gedreht wurde!! :( Fand es immer total spannend...Da gibt es echt sinnlosere Serien, die ständig weitergedreht werden - dazu gehört Heroes bestimmt nicht!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Heroes - Season 3.1 (3 DVDs, limited Steelbook)
EUR 17,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen