Kundenrezensionen

61
4,9 von 5 Sternen
Die Schallplatte-nied opleggt
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:8,59 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

52 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Durch Zufall fiel mir in dem CD-Regal einer Bekannten das Album "Die Schallplatte" vom Quickborner Verlag in die Hände. Das Gespräch lief dann folgendermaßen ab: "Das ist doch die vom NDR, oder?" "Ja, genau..kannst gerne mitnehmen, wenn du möchtest!" "Oh, das ist lieb von dir, danke, bekommst die CD auch wieder." - die CD habe ich immer noch, mittlerweile aber selbst gekauft!

Ich bin selbst een plattdüütschen Jung bzw. komme aus der Region und begeistere mich total für diese Sprache und beneide die Leute, die sie fließend sprechen können, wozu ich, leider, nicht in der Lage bin.
Die besagte erste CD war schon der absolute Hammer, live aufgenommen mit witzigen Anekdoten gespickt und mit toller Musik gespielt.
Aufgrund ihres großen Erfolges von "Liebe macht taub" und "Weiblich, ledig, 40" hat Ina Müller sich nun also entschieden, ihre großen plattdeutschen Klassiker neu abzumischen, neu einzusingen und zusätzlich noch brandneue Lieder mit auf eine neue CD zu packen.
Sie hat eine markante und raue Stimme, der ich unglaublich gerne zuhöre.
Auf "Nied opleggt" (also neu aufgelegt) befinden sich ruhige und sentimentale Stücke wie "Veel to olt" oder "Ganz alleen", aber auch schnellere Lieder wie "Buten Kluten", in der sie über den Tag nach einer durchgezechten Nacht singt und das zu meinen absoluten Lieblingsliedern gehört.
Aber egal ob rockigerer oder balladesker, Ina Müllers Texte sind Geschichten aus dem Leben, seien es nicht funktionierende Beziehungen oder über Orte, an denen man sich nicht wohlfühlt, weil die Menschen anders ticken.
Das Einzige, was ich sehr schade finde, ist, dass im Booklet nicht ein einziges Foto dieser schmucken Fruu zu sehen ist und dass sie das Lied "Sylt" nicht neu aufgenommen hat.

Ich empfehle diese CD allen Musikfreunden, die gut gemachte deutsche Lieder hören möchten, die von einer Frau gesungen werden, die absolut einzigartig in ihrer Art (ob Moderation oder Gesang) ist und aus jedem Lied etwas ganz besonderes macht. Natürlich ist "Nied opleggt" auch für alle (Nord)deutschen, die sich an plattdüütschen Texten erfreuen.

Wir Norddeutschen haben außerdem noch das große Glück, dass Ina Müller nach ihrer "Liebe macht taub"-Tour für 6 Auftritte zu uns kommt und op "platt singt und schnackt" - ich habe mir gleich heute Karten gekauft. Und ich freue mich riesig, diese Frau mal live erleben zu können - es wird bestimmt ein Erlebnis!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2009
Oh Mann, wie lange habe ich mich auf das neue Album von Ina Müller gefreut. Seit nunmehr 1,5 Jahren begleitet mich Inas Musik, ich habe mehrere Konzerte besucht und war jedesmal so begeistert, dass ich mir gleich wieder Karten für den nächsten Live-Auftritt gekauft habe.
Was soll man sagen? Die "Schallplatte - nied opleggt" ist so wunderbar, gefühlvoll, romantisch und manchmal ein bisschen traurig. Die neuen Balladen passen genauso hinein, wie der Klassiker "Min Jehann". Und auch "Nichtplatte" werden spüren, dass die Texte unter die Haut gehen oder zum Schmunzeln verführen. Die Übersetzung liegt ja außerdem bei. Inas Stimme ist einfach unübertroffen gut und was sie damit machen kann, ist spektakulär. Es passt einfach alles wunderbar zusammen, Texte, Gesang, die tolle Musik der Band.

Also lange Rede, kurzer Sinn - für Ina-Müller-Fans ist das Album ein Muss, für alle anderen die Gelegenheit, eine außergewöhnliche Sängerin und die plattdeutsche Sprache kennen- und vielleicht mögen zu lernen.

Und ich schaue und höre mir das Ganze natürlich auch Live an - nächstes Jahr im Hamburger Stadtpark! Danke Ina!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Oktober 2009
Ich hatte erst meine Zweifel, ob ich mir die neue (Nied Opleggt) Schallplatte von Ina Müller kaufen sollte, steht doch seit einiger Zeit die erste Schallplatte bei mir im Regal.
Für ein paar neue Titel, wieder Geld ausgeben?
Nach dem ersten durchhören, muss ich sagen das es sich wirklich lohnt. Alle Nummern wurden neu arrangiert, kommen jetzt passend zur Jahreszeit etwas besinnlicher rüber.
Auch für Leute ohne Plattkenntnisse zu empfehlen. Ein Booklet mit Texten Platt/Hochdeutsch liegt bei.
Für mich das beste Album von Ina Müller, da frage ich doch wie will sie das noch toppen.
Ina Müller hat hier alles richtig gemacht'
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. November 2009
Jetzt wo die Ina Müller Manie auch nach Bayern schwappt, hier ein Sprachkurs. Viele bekannte Hits in plattdütsch. Und das klingt sooo gut! Die Texte sind witzig- Lockitet Hoor ( ehemals Knocking on HeavenŽs Door ), traurig- Ganz alleen. Für Nicht- Sprachkundige lohnt das Nachlesen im Textheft - das stehen die Übersetzungen drin.
Beim Wind vun Hamborg möchte man gleich in den Flieger steigen und sich an die Elbe setzen..
Wunderbares Album.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2013
einige Lieder, v.a. die Eigenkompositionen (klock is dree etc), sind toll, toll, toll - was ich aber nicht ausstehen kann, und leider gibt es davon auch einige auf diesem Album, sind 'Coverversionen in platt' also bekannte Melodien (amerikanischer) Charthits mit eigenem Text unterlegt (Bsp: 4 non blondes). Schade - das lässt die Originalität etwas leiden und wirkt ungefähr so authentisch norddeutsch wie ein Mäc Matjes...

unterm Strich ist das Album ok - aber fürs Covern gibts leider 1 Stern abgezogen, das ist nicht so klasse! Wäre es nicht in platt, was natürlich einen extra Originalitäts-Punkt geben muss, dann wäre es nur ein 3-Sterne-Album.

Die NDR-Doku gibts auch bei youtube (und vllt. auch noch in der ARD-MEdiathek?), dafür braucht man die Sonderedition also nicht unbedingt zu kaufen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Juni 2015
die fünf mal fünf Zacken!
Ina, Du kannst es einfach! Du nennst die Scheibe: "Schallplatte - neu aufgelegt" Ich beziehe das mal darauf, dass Du ein wenig geklaut - sorry - neu interpretiert hast. Das verzeihe ich wenigen Künstlern - bei Dir aber muss man so was geradezu fordern! Was Du anfasst, wird zu Gold. Obwohl: Gold ist ja etwas, das glänzt und davon ist eine Ina Müller im auftreten weit entfernt! Ina Müller klopft nicht an, sie tritt die Tür ein, wenn sie herein will. Sie schaut aus dem Fenster mit der Zigarette in der Hand und pfeift auf die tuschelnden Nachbarn ebenso, wie auf die Fernsehzuschauer, die sich über ihr Bier im Schellfischposten aufregen. Ina ist einfach zu selbstbewusst, ohne eingebildet zu sein. Sie macht in Jeans mehr her, als manch andere im Abendkleid!
Und so ist auch diese CD: Ina kommt in Jeans, weiß, was sie will und kann was! Sie singt nicht nach, sie singt neu! Dabei ist sie einfach perfekt unperfekt; sie ist Frau und Kind, selbstsicher und doch auch verletzlich. Sie gibt auf dieser Scheibe eine Menge von sich preis und lässt tief in ihre Seele blicken. Also glänzt sie ja doch irgendwie...
Ins ist hier jedenfalls ganz Ina und ich hoffe, dass sie immer so bleibt. Danke Ina!
Warum nochmal die fünf Sterne? Weil es keine sechs gibt!
Kaufempfehlung? Nein - auf gar keinen Fall!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2009
Die neue CD von Ina Müller ist wunderschön. Im Gegensatz zur ersten Aufnahme der "Schallplatte", die mir auch gut gefallen hat, kommt Ina Müller hier gefühlvoll und ruhig, aber nicht weniger kraftvoll rüber. Diese CD geht absolut unter die Haut.

Gut finde ich darüber hinaus, dass die Texte, die ja bei Ina Müller auch nicht unwichtig sind, für die Hörer, die des Plattdeutschen nicht mächtig sind, ins Hochdeutsche übersetzt wurden.

Jedenfalls, diese CD ist nur zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2010
Nied opleggt - das ist auch das Motto von Ina Müller für die plattdeutsche Sprache! Nicht als verstaubt in Vergessenheit abzutauchen, sondern lebendig wie Phoenix aus der Asche neu erstehen und eben ganz normal gesprochen zu werden! Der Einsatz und die Werbung dafür zeigen Wirkung am immer größer werdenden Interesse, das kann man in Konzerten von Ina Müller ganz besonders gut beobachten. Die Texte, den englischen Originalen oftmals verblüffend nahe oder im Wortklang bestens gewählt, sind bei genauerem Hinhören recht gut verständlich und ansonsten helfen die nebenstehenden deutschen Übersetzungen bestens weiter. Gutes "Übungsmaterial" in Wort, Schrift und Ton - ran ans Werk! Das Beste daran: So schön kann "Fremdsprachen" erlernen sein!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Juli 2014
Ich habe die CD gekauft, weil mir ein Konzert mit Ina Müller und Band in Flensburg so gut gefallen hat. Plattdeutsch ist ja nun nicht jedermann/frau mächtig und Platt ist ja nicht gleich Platt, trotzdem kann man die Liedtexte verstehen.
Mir gefällt die Zusammenstellung der Texte sehr und ich empfehle die CD gerne weiter an Menschen die Texte über Ihre Heimat und Kindheits/Jugenderinnerungen mögen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. November 2009
Nun muß man als Mann vielleicht zugeben, dass man Ina Müller auch als Typ mag, aber das macht höchstens den 6. Stern aus.
Eine so originelle CD habe ich in Deutschland noch nie entdeckt. Schon das Cover ist herausragend geschmackvoll gemacht (also unbedingt die CD kaufen!) Welches Label gestaltet heute noch ein so ansprechendes Aüßeres.Die plattdeuschen Texte sind schön übersetzt die Grafik stimmt. Alles vom Feinsten, eben wie Ina! Und wer sie nur vom Fernsehen kennt, den wird die tolle Stimme begeistern.
Das passende kleine Weihnachtsgeschenk von der Küste bis zu den Alpen..
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
48
48 von Ina Müller
EUR 8,69

Weiblich. Ledig. 40.
Weiblich. Ledig. 40. von Ina Müller
EUR 7,99

Liebe Macht Taub
Liebe Macht Taub von Ina Müller
EUR 8,69