Kundenrezensionen


137 Rezensionen
5 Sterne:
 (92)
4 Sterne:
 (35)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen Preis/Leitungsverhältniss
Ich habe mir diesen CPU "AMD PhenomII X4 965BE" zugelegt um meinen alten X2er in Rente zu schicken, ich nutze meinen PC
für Multible Aufgaben, diese erstrecken sich von GAME (Speziel Flugsimulationen), 2D Grafik, 3D Grafik, Video, Musik und Normalen Anwendungen und
decken somit alles ab um eine CPU zu testen.

Ersteinmal zum Eindruck der Ware...
Veröffentlicht am 28. Juni 2012 von Luis Espinosa

versus
3.0 von 5 Sternen Preis-Leistung ok
Für den Preis gut, aber Boxed Lüfter ist nicht zu gebrauchen und der Prozessor wird sehr warm. Mittlerweile setze ich einen Alpenföhn Brocken 2 ein, selbst der schaft es nicht bei 30%iger Last die CPU unter 65°C zu halten. Bei höherer Auslastung wird es arg kritisch, so ist Videokonvertierung zum Beispiel kaum möglich. Zocken geht prima!
Vor 13 Monaten von L. L. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen Preis/Leitungsverhältniss, 28. Juni 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Ich habe mir diesen CPU "AMD PhenomII X4 965BE" zugelegt um meinen alten X2er in Rente zu schicken, ich nutze meinen PC
für Multible Aufgaben, diese erstrecken sich von GAME (Speziel Flugsimulationen), 2D Grafik, 3D Grafik, Video, Musik und Normalen Anwendungen und
decken somit alles ab um eine CPU zu testen.

Ersteinmal zum Eindruck der Ware selber.

Die Verpackung/Inhalt:

- CPU wie bei AMD gewohnt befindet sich in einen Kunstoff behälter worin die CPU auf einen Schaumkissen ruht um die Pins vor stößen und beschädigungen zu schützen.
- Ein kleiner Aufkleber mit dem "AMD Phenom II"-Logo ist auch dabei.
- seperat ist noch der Boxed-Kühler eingepackt. An sich macht der einen guten Eindruck (näheres unter "KÜHLER"-unten.

Zwei Dinge VORWEG:
1. Leider habe ich nur bilige Wärmeleitpaste benutzen können da meine Arktic Silver, leer war.
2. Ich nutze NICHT den Boxed Kühler, sondern meinen alten "GOLDEN ORB II" Kühler, der bisher immer brav seinen dienst sehr gut erfüllte.

Die CPU:
- Die CPU selber wurde anstandslos von meinem Systemboard Erkannt (Asrock A790GXH/128), dieses Board ist an sich ein AM2/Am2+ Board mit AM3 support.
Ohne zu meckern wurde die CPU erkannt und das System fuhr wie gehabt hoch (da hatte ich mit dem X2 Bruder mehr Probleme)

- Da nach mehreren Tests die CPU immer schön Kühl blieb, im Idle ~36°C und unter last 46°C habe ich den Multi für den CPU erhöht
so das der im Moment bei 3,8Ghz (Original 3,4Ghz) läuft ohne die VCORE Spannung zu erhöhen.
Die Temp`s sind nur unwesentlich höher: Idle: 38°C/Last: 48°C.
Wie gesagt, normalerweise kommt da eine gute Wärmeleitpaste zwischen, die auch nochmal die Temps im durchnitt um die -5°C Senkt, nur weil ich keine andere
zu dem Zeitpunkt hatte, habe ich die billige genommen. (Es lohnt sich echt ne Arctic zu kaufen, nen Billige 2,50 Euro, die Arctic ca. 5-6,- Euro).
Aber selber mit der billigen und der Übertaktung KEIN EINZIGER Abstürz, selbst das Rendern mit Cinema4D geht sau schnell und man merkt echt die zwei zusätzlichen Kerne.
Testweise habe ich den auf 4Ghz Laufen gehabt, dort musste ich aber die Spannung auf 1,4V erhöhen (von 1,37 standart, also nur 0,03Volt mehr)
aber da würde ich eher nen gute Kühlpaste nutzen um sicher zu gehen.

Performance bei Games:
- FSX: also mit meinem Alten X2 machte es keinen Spass von den FPS her mit dem FSX zu starten (Wohlbemerkt bei standart Flughafen und keinen ADDONS)
die FPS mit dem X2 betrugen gerade mal 10-15FPS bei Standard Scenery. Mit dem X4 965 im Einsatz und ADDONS (z.B. Mega Airport Frankfurt) habe 18-28 FPS (Bei gleichen restlichen
Systemkomponenten).

- F1 2011: Mit der alten CPU ~20-25 FPS bei reduzierten Settings, mit dem X4 965 sind es über 35-45 FPS bei fast allem auf Maximal Settings.

- DCS A-10 Warthog: Bei gleichen Einstellungen war ein sauberes Fliegen unter dem X2 nicht möglich, erst der X4 macht den A-10 Flugähig und kann mich da endlich mal ransetzen.
da ich da keine FPS werte verglichen habe, kann ich dazu keine Angaben machen, nur das es spürbar viel besser läuft..um ein Vielfaches.

Ich habe zwar noch andere Games getestet: Crysis, FarCry2, Oblivion, u.s.w. aber auch da habe ich keine FPS angaben machen können, nur man merkt es sehr stark, das alles viel sauberer
läuft und man die Settings stark anheben kann OHNE einbrüche wie es bei dem X2 der fall war.

Der Boxed Kühler:
An sich macht der eine hervorragenden Eindruck, Heatpipes und allen drum und drann, aber laut mehreren Rezis hier und in anderen Foren
habe ich abstand gehalten und den NICHT verbaut, warum auch, mein GOLDEN ORB arbeitet immer noch super und kühlt besser.
Ich würde allen nutzern dieses Boxed-Kühlers empfehlen einen anderen zu nehmen, ihr werdet es merken in der Kühlleistung und Schonung der Ohren (wie mehrfach berichtet wurde).

Fazit:
Auch wenn der CPU nicht der Aktuellste ist, ist er eine Lohnende aufrüstung für alle die nicht gleich ein komplettes System neu anschaffen möchten, zudem
ist die Leistung oft im selben Bereich wie die der neueren FX CPUS und kann es mit der FX4er und FX8er Reiche aufmnehmen.
Wie gesagt, der 965BE arbeitet bei mir auf einem AM2 Board mit DDR2 RAMs...

Bei vielen Test die ich machte, speziel bei den Games scheint meine Grafikkarte (HD5750 1GB) und der fehlende DDR3 Speicher der noch bremsende Faktor zu sein, da z.B. die Karte nur eine 128bit Speicheranbindung hat. Mit einer Stärkeren Karte sind dann nochmal höhere FPS drinne.

Ich zumindest bin zufrieden.

UPDATE Nachtrag am 17.07.12
Nachdem ich jetzt auch ein AM3+ Board (Gigabyte GA990xa-UD3 + 8GB HyperX DDR3 1600 RAM) besitze und die CPU jetzt auch mit ARCTIC MX-4 Leitpaste bestrichen habe, schreibe ich ein update
zu den Werten.

-- Zu der jetzigen CPU Temperatur: mit der ARCTIC MX-4 ist die CPU im IDLE: 32°C und unter Last 38°C (Bei übertaktetem auf 3700Mhz@1,37V). Wie schon im Text vorher geschrieben,
eine gute Paste macht schon was aus.
-- FPS bei "F1 2011" alleine das die CPU auf dem AM3+ Board seine volle Leistung entfalten kann in zusammenarbeit mit dem DDR3 RAM habe ich jetzt durchnittlich 55FPS bei den selben
Einstellungen.

FAZIT: die CPU Rockt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geiles Teil, Lüfter aber viel zu laut!, 21. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Warum sollte ich viel geld für ein CPU ausgeben wenns AMD gibt? :)
Habe mir den 965er geholt, weil mein alter bei den neuen Spielen nicht mehr hinterher kam. Als ich ihn entdeckte hab ich nicht lang überlegt un zugeschlagen und ich muss sagen, das Teil ist einfach nur der Hammer! Die Leistung ist einfach überragend für den Preis! Mein Windows Leistungsindex zeigt mir stolze 7,3 von möglichen 7,9 an. Mehr bruach ich dazu nicht sagen^^

Das Einzige was mich stört und deshalb nur 4 Sterne, ist der Lüfter...der ist einfach viel zu laut! Sobald man den Rechner hochfährt ist er unüberhörbar. Nach 2 Tagen hab ich das staubsaugeränliche Geräusch nicht mehr ausgehalten und hab mir einen andern bestellt.

Wer Wert auf einen leisen Rechner legt sollte sich auf jeden Fall gleich einen andern Lüfter einbauen!

Trotzdem klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prozessor TOP - Boxed-Lüfter Flop, 14. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Zur CPU selbst wurde schon das wichtigste in den vorherigen Rezensionen gesagt: Der Prozessor ist schnell und verrichtet seinen Dienst so wie er soll.
Ein großes Problem stellt der mitgelieferte Box-Lüfter da. Selbst im Idle, also im Leerlauf, finde ich ihn schon ziemlich laut - für Büroarbeiten zu laut. Unter Volllast mit 100% Auslastung (Videoencoding) fährt er auf 5500 Umdrehungen hoch und macht somit meinem Staubsauger Konkurrenz. Auch die CPU-Temperatur unter Volllast ist für mich unbefriedigend: 55°- 60°C trotz korrekter Montage.

Aufgrund dessen habe ich mir einen Ersatz geholt, der wesentlich leiser als der Boxed-Lüfter ist und zugleich die CPU unter Volllast lediglich auf 45°C steigen lässt. Natürlich kein TOP-Ergebnis, aber gegen den Boxed kein Vergleich. Daher würde ich jedem raten, sich einen neuen Lüfter anzuschaffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste zur Zeit.., 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
was es auf dem Markt gibt.Kauft keinen 6Kern Prozessor ausser ihr findet einen T1100(der zu völlig überteuerten Preisen gehandelt wird, weil er mittlerweile rar geworden ist). Ein2*4GB Kit Arbeitspeicher von Elite, ein ASRock V770DE Motherboard und eine Radeon HD6850..und schon steht dem Gaming PC nix mehr im Wege. Für den schmalen Geldbeutel meine ich.
Wenig Geld viel Leistung was will man mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Prozessor mit verdammt schlechtem Lüfter, 23. Mai 2012
Von 
visuality (Innsbruck Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Zum Prozessor muss man wirklich nicht viel sagen, denn der ist einfach super. Noch dazu ist der Prozessor leistbar.
Allerdings ist der mitgelieferte Boxedkühler mit Lüfter absolut nix. Ums genau zu sagen, garnix.
Im Idle schon sehr laut und bei minimaler Belastung hat man eher das Gefühl, die Frau hat den Fön eingeschaltet.

Eingen Rezensionen hier kann man den Scythe SCKTN-3000 Katana 3 CPU Kühler entnehmen, der schon deutlich besser ist, aber durch den sehr kleinen (92x92) Lüfter
es doch unter Last noch zu ordentlich höhrbare Geräuschentwicklung kommt.

Wer das Geld übrig hat und deutliche Verbessrung in Sachen Kühlung und Lautstärke erwirken will, sollte auf den Noctua NH-DH14 zugreifen.
Dieser ist zwar sehr sehr groß, aber auf jeden Fall sein Geld wert!

1 Stern muss ich leider abziehen, das der Kühler und Lüfter zum Paket dazugehören und komplett unbrauchbar sind
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Top!, 10. März 2010
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Für den Preis gibt es mometan nichts besserres auf dem Markt.Er ist schnell,stabil und lässt sich sehr gut übertakten.Als Lüfter habe ich das Orginal gegen einen "Blue Orb" von Thermeltake getauscht.Von mir als alten Intel Fan..............weiter so AMD,klasse Prozessor!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immernoch eines der besten Preis/Leistungsverhältnisse !, 1. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Nun endlich hat mein alter Phenom 9850 oc @ 2,9 ghz abdanken müssen. Aber nicht, weil er mir zu langsam wurde, nein, das mb hat einfach den Geist aufgegeben. Die Gelegenheit also genutzt und gleich ein günstiges AM3+ mb von MSI und 8 gb DDR3 1600 RAM dazu gekauft. Der alter Zerotherm Kühler sorgt für mehr als ausreichende Kühlung. Der Beiliegende Standardkühler macht natürlich auch seinen Job, für Übertakter und Geräuschempfindliche Ohren aber nicht empfehlenswert. Zur Zeit ist die Komfortable Übertaktung über den freien Multiplikator nicht notwendig und wird es wohl auch lange nicht sein. Zusammen mit einer Sapphire Radeon HD7870 2gb DDR3 wird jeder 3D Shooter mit 4xAA und in höchsten Qualitätseinstellungen mühelos in angenehmen Bildraten beschleunigt. Eine intel cpu mit hyperthreading zu kaufen, ist für Gamer idR auch oft nur unnötig rausgeschmissenes Geld. Leistung, die kostet, aber kaum Anwendung findet.. Wer schlau ist, holt sich diese cpu und gibt lieber 30-40 € mehr für eine anständige Graka aus. Für Leute, die sich mit Hardware etwas auskennen und beste Preis/Leistungsverhältnisse wünschen ist diese cpu nach wie vor ganz vorne dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leistung Hui, Lüfter Pfui!, 1. November 2010
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Ums kurz und knackig zu sagen. Der Prozessor hat ein unschlagbares Preis/Leistungs-Verhältnis.
Doch sollte jeder daran denken, der sich diese Teil zulegt, gleich einen anderen Kühler mitzubestellen. Wer denkt, das Geld kanner sich sparen, schneidet sich definitiv ins eigene Fleisch.
Der mitgelieferte Kühler ist schlichtweg eine Frechheit. Schon bei geringer Belastung meint man, der PC würde gleich mitsamt dem Schreibtisch abheben.

Ich würde deswegen eher zu 3,5 Sternen tendieren, aber die gibts hier ja nicht ;)

Alles in allem jedoch ein gelungenes Produkt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell und zuverlässig :-), 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
Da ich schon immer AMD Prozessoren verbaue und sich dies bis auf Weiteres nicht ändern wird, kann ich allen die einen günstigen, schnellen und zuverlässigen Prozessor zum Zocken suchen dieses Produkt wärmstens empfehlen.

Bisher konnte ich die Kerne nicht mal ansatzweise auslasten.

Übertakten kann man das kleine Kerlchen auch gut, aber das musste ich bis heute nicht.

Als Kühler kann ich den beiligenden Boxed Lüfter nicht empfehlen, kauft Euch lieber gleich diesen hier dazu:
AM2/AM2+/AM3/939/940SCYTHE Kat, SCKTN-3000A

Da habt ihr dann von der Geräuschbelästigung eher Ruhe :-)

Klare Kaufempfehlung ! ! !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen meine confi, 2. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) (Personal Computers)
ich habe folgende konfi, aber ne kleinere cpu.

cpu amd phenom2 955 @ 3,8ghz
6gb ddr2 800 @ 1066 (2,0V)
asrock x-fire v3.0
artic x-treme cpu cooler
ati/amd 6850
nitrox 500w kabelmanagement
wd 1tb green @ 64mb cache
dvd brenner alá lg
thermaltake v3 gehäuse

da ich die "kleinere" cpu habe, aber die nur unwesentlich von dem 965 abweicht hier mal meine bewertung:

ich habe auch meinen alten amd athlon2(am2+) x2 in rente geschickt, und an meinem bruder mit dem boxed cooler des 955 für 30 euro verscherbelt. für nen kleinen x2 mit 2,9ghz reicht der vollkommen.

ich habe viel ausprobiert über die cpu. nur mein board riegelt bei 140w aufnahme ab. auch wenn ich die spannung anpasse streikt es. das ist mir aber egal. ich habe meine cpu damals für ca 125 euro erstanden, billiger als meine graka für ca 140 euro :D mit preisangeboten von laden zu laden rennen lohnt sich halt... :D zudem habe ich auf diese generation gewartet. mein bruder hat den fehler gemacht, sich direckt beim rauskommen des 6000+ diese cpu zuzulegen... 2 jahre später kamen ja schon die ersten power prozessoren...

die BE haben GARKEIN problem mit dem übertakten. ein guter richtwert ist immer die höchste angebotene ghz zahl des herstellers... in diesem fall ist es halt 3,8ghz. also warum soll man(n) dann nicht auch die 3,8 rauskitzeln? :D

ich benutze die artic mx2 kühlpaste. ist top, und kostet bei mir im laden 7 euro/4g)

ich muss sagen, das diese cpu echt stabil läuft. alle intel cpu's sind bei mir abgeraucht.

ich hatte nur 2 cpu's die noch stabiler lifen als der 955. einmal der amd sempron 1600+ und der amd athlon 3200+ beide single core auf ddr 400... alle hatten immer bessere rechner als ich, allein von den teilen her, aber wenn es um den server bei ner lan party ging musste ich immer den sever machen. der mit dem schwächsten rechner. die konfiguration machts halt. wer auf ne intel cpu ne ati setzt ist schön blöd

amd cpu, amd chipsatz, amd graka und alles ist top.

also. meine cpu läuft im idle bei mir mit ca. 35 grad. genauso wie die graka. obwohl die cpu getaktet ist.(vollast, prime95 nicht über 60 grad)

zwar musste warten, bis ein bios flash von asrock für diese cpu serie vorhanden war, doch das warten hat sich gelohnt. bios update, passende cpu gekauft, und nach und nach getaktet, auch das mainboard muss sich an die leistung gewöhnen. ich ahbs chon rechner brennen sehn... (alle intel... xD)

die phenom2 serie ist top. und wenn man mal bedenkt, das die phenom2 immrnoch für fast den gleichen preis über die theken gehen, wie die neuen fm serien, weis was er verbaut hat.

ich kann die phenom2 serie nur empfehlen. kollege von mir hat sich n phenom 2 x2 geholt und den aufn gigabyte mainboard mal eben bis auf 8ghz getaktet (mit wasserkühlung). also wenn das nicht robust ist, dann kauf ich bald intel... NIEMALS! :D

an alle amd junks. solang nicht die fm3 serie raus ist, würd ich zum phenom2 greifen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen